Die Friedensmacher

Die Friedensmacher von MacMillan,  Margaret, Schmidt,  K.-D.
Das Ende des Ersten Weltkriegs 1918 war ein Schlüsselereignis des 20. Jahrhunderts. Der Zusammenbruch der vier großen Reiche Europas führte zur folgenreichen Neuordnung des Kontinents in der Versailler Friedenskonferenz von 1919. In ihrem preisgekrönten Buch schildert die Historikerin Margaret MacMillan anschaulich das Geschehen rund um die Vertragsverhandlungen: die Differenzen der Siegermächte, das Feilschen um den Nachlass der Verlierer, den »Diktatfrieden«, der Deutschland die Alleinschuld am Kriegsausbruch aufbürdete. MacMillan würdigt das Bemühen der Sieger um eine dauerhafte Friedensordnung, zeigt aber auch, wie sehr die folgenden Konflikte in Europa wie im Nahen und Fernen Osten bereits im Versailler Vertrag angelegt waren. Diese erste große Gesamtdarstellung des Versailler Friedensvertrags ist ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung.
Aktualisiert: 2017-11-17
> findR *

Karl Marx (1818–1883)

Karl Marx (1818–1883)
Kaum eine Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts ist heute noch so bekannt, aber auch so umstritten wie Karl Marx. Wer war Karl Marx und wie können seine Ideen aus heutiger Sicht verstanden werden? Anlässlich seines 200. Geburtstags beleuchtet der Katalog zur großen Landesausstellung in Trier die vielen Facetten von Marx als Mensch und Analytiker.
Aktualisiert: 2017-11-11
> findR *

Die Stunde der Matrosen

Die Stunde der Matrosen
Herbst 1918: Die Matrosen meutern in Wilhelmshaven und Kiel und hissen die rote Fahne auf den Schiffen der kaiserlichen Flotte: In wenigen Tagen erfasst die revolutionäre Bewegung das ganze Reich. In 40 Essays und über 200 eindrucksvollen Bildern rekonstruiert dieser Band die revolutionäre Umbruchsphase zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik.
Aktualisiert: 2017-11-11
> findR *

Das verlorene Paradies

Das verlorene Paradies von Greengrass,  Mark, Haupt,  Michael
Die Reformation stand am Beginn eines rasanten, grundlegenden Wandels in Europa: Glaubenskriege zerrissen den Kontinent, politische und kulturelle Umwälzungen stellten die Ordnung des christlichen Abendlands infrage. »Das verlorene Paradies« ist ein meisterhaftes Panorama der Zeit von Luthers Thesenanschlag 1517 bis zum Westfälischen Frieden 1648.
Aktualisiert: 2017-11-11
> findR *

Stadt ohne Seele

Stadt ohne Seele von Flügge,  Manfred
Zeitroman und Schicksalspanorama: Der „Anschluss“ Österreichs durch die Nazis im März 1938 und ihr Einmarsch in Wien waren ein traumatischer Wendepunkt in der europäischen Geschichte. Anschaulich und detailreich erzählt Manfred Flügge vom tragischen Irrtum Kurt Schuschniggs und dem Versagen der Weltöffentlichkeit. In einem Wechsel von historischer Darstellung und beispielhaften Lebenserzählungen von Akteuren und Opfern, unter ihnen Sigmund Freud, Egon Friedell, Robert Musil, Franz Werfel und vielen anderen, entsteht ein Zeitroman, der zum vielfältigen Schicksalspanorama wird.
Aktualisiert: 2017-11-16
> findR *

Borkumer auf Walfang

Borkumer auf Walfang von Ulsamer,  Gregor
Borkumer Seeleute beteiligten sich am historischen Walfang im nördlichen Eismeer – erst vereinzelt von etwa 1650 an, in großer Zahl im gesamten 18. Jahrhundert. In der Blütezeit des Walfangs, um 1770, waren es jährlich rund 20 bis 25 Borkumer Commandeure – wie die Kapitäne auf Walfängern genannt wurden – und bis zu schätzungsweise 200 Borkumer Besatzungsmitglieder, die ins nördliche Eismeer fuhren. Ihr seemännisches Wissen qualifizierte die Borkumer für die „große“ Seefahrt. Kaufleute und Bankdirektoren hielten als Reeder in deutschen und holländischen Häfen große Schiffe vor, rüsteten diese aus und organisierten und betrieben das Geschäft. Die Borkumer verdingten sich dort als Arbeitsmigranten. Allein im Walfang stellten sie in dem genannten Zeitraum über 100 Kapitäne und dazu zahllose Schiffsoffiziere und weitere Besatzungsmitglieder. Das vorliegende Buch beschreibt erstmals authentisch die letzten 30 Jahre des Walfangs bei Spitzbergen unter Borkumer Beteiligung aus der Perspektive des Seemannes Roelof Olferts Meeuw. Dessen Logbücher sind durch besondere Umstände erhalten geblieben und für dieses Buch ausgewertet worden. Als Commandeur seines Walfängers „Het Eyland Borkum“ geriet Meeuw mit seiner Besatzung im Sommer 1798 vor Nordnorwegen in britische Gefangenschaft. Seine mit Gänsefederkiel und Tinte geschriebenen „Journale“ sowie Schriftstücke des Hohen Gerichts der Britischen Marine, ergänzt durch andere Primärquellen, bilden die Grundlage dieses Buches.
Aktualisiert: 2017-11-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Sachbücher: Geschichte, Neuzeit bis 1918 nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.