Psychologische Forschung

Psychologische Forschung von Guss,  Kurt
Am Beginn des vergangenen Jahrhunderts brach mit der Gestalttheorie in der Welt der Wissenschaft eine Zeit der Blüte an, die Wissenschaftler aus aller Welt nach Deutschland gelockt hat. Die junge Generation der Gestalttheoretiker hatte mit der »Psychologischen Forschung« ein Publikationsorgan geschaffen, welches bis heute von seinem Zauber nichts verloren hat. Welche Schätze in den Jahrgängen 1922 bis 1938 der »Psychologischen Forschung« zu finden sind, ist in dieser Neuerscheinung aus der »Roten Reihe zur Gestalttheorie« zu erfahren.
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Anschauung und Begriff

Anschauung und Begriff von Brod,  Max, Pichler,  Axel, Weltsch,  Felix, Zittel,  Claus
Brod und Weltsch charakterisieren ihr Werk als eine Art „Monographie über verschwommene Vorstellungen". Sie zeigen, dass die von der philosophischen Phänomenologie Franz Brentanos und Husserls aufgestellten Postulate der Evidenz und genauen Beschreibung nur im Bereich der Wissenschaft statthaft sind, ansonsten aber unsere Wahrnehmungswelt von einer Vielzahl von vagen, unbestimmten, verschwommenen Sinnes- und Gedächtniseindrücken bestimmt wird, die eine empirisch arbeitende Psychologie ebenso wie die philosophische Erkenntnistheorie mit einzufangen und ihren Funktionen zu explizieren habe. Diese Schrift ist daher ein idealer Ausgangspunkt, um ein differenzierteres Bild der epistemischen Konfiguration der Prager Moderne zu zeichnen und grundsätzlich die Möglichkeiten einer psychologischen Ästhetik auszuloten. Die Neu-Edition dieser Schrift öffnet aber auch wieder einen lange verschütteten Zugang zur Literatur der Prager Moderne, insbesondere für das Erzählwerk Kafkas. Die Edition des lange vergriffenen Werkes enthält eine Einleitung sowie ausgewählte Literatur zur Rezeption des Werks.
Aktualisiert: 2019-04-09
> findR *

Über den Krankheitsbegriff — dargestellt am Beispiel der Arteriosklerose

Über den Krankheitsbegriff — dargestellt am Beispiel der Arteriosklerose von Doerr,  Wilhelm
Gesundheit und Krankheit sind alternative Begriffe. Beide sind Lebensäußerungen, die ohne scharfe Grenze ineinander übergehen. Für die Beschreibung einer Krankheit sind "Funktionsstörungen" entscheidend. Um sie erkennen zu können, bedarf es einer "Merkmalsanordnung", also des Mosaiks von Symptomen und Befunden. Am Beispiel der weltweit verbreiteten Arteriosklerose wird gezeigt, daß die begriffliche Konzeption auf dem Boden der "Gestalttheorie" zu der Erkenntnis führt, daß es verschiedene Hauptmanifestationsformen sog. Arteriosklerose gibt.
Aktualisiert: 2019-03-14
> findR *

Anschauung und Begriff

Anschauung und Begriff von Brod,  Max, Pichler,  Axel, Weltsch,  Felix, Zittel,  Claus
Brod und Weltsch charakterisieren ihr Werk als eine Art „Monographie über verschwommene Vorstellungen". Sie zeigen, dass die von der philosophischen Phänomenologie Franz Brentanos und Husserls aufgestellten Postulate der Evidenz und genauen Beschreibung nur im Bereich der Wissenschaft statthaft sind, ansonsten aber unsere Wahrnehmungswelt von einer Vielzahl von vagen, unbestimmten, verschwommenen Sinnes- und Gedächtniseindrücken bestimmt wird, die eine empirisch arbeitende Psychologie ebenso wie die philosophische Erkenntnistheorie mit einzufangen und ihren Funktionen zu explizieren habe. Diese Schrift ist daher ein idealer Ausgangspunkt, um ein differenzierteres Bild der epistemischen Konfiguration der Prager Moderne zu zeichnen und grundsätzlich die Möglichkeiten einer psychologischen Ästhetik auszuloten. Die Neu-Edition dieser Schrift öffnet aber auch wieder einen lange verschütteten Zugang zur Literatur der Prager Moderne, insbesondere für das Erzählwerk Kafkas. Die Edition des lange vergriffenen Werkes enthält eine Einleitung sowie ausgewählte Literatur zur Rezeption des Werks.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Religionsunterricht im Fokus

Religionsunterricht im Fokus von Walter,  Samantha A.
Dieses Buch erfasst eine der ersten Forschungen zum Wirkungszusammenhang zwischen biografischen Erfahrungen und Prozessen und der Vermittlung des Themenblocks Judentum. Das Fach Religionslehre bietet dem Lehrpersonal mit den geltenden Lehrplänen einen Raum, Deutungsmuster in den Unterricht einfließen zu lassen, ohne dass dieser Vorgang gesteuert werden kann. Die qualitative Erhebung fokussiert sich auf diesen Vorgang, durch welche Kräfte er motiviert wird und welche Auswirkungen diese haben können. Mithilfe der Biografischen Fallrekonstruktion wurden narrativ biografische Interviews mit Lehrkräften hinsichtlich Deutungsmustern und biografischen Prozessen ausgewertet und in einen Unterrichtsrelevanten Zusammenhang eingeordnet. Durch den Einbezug der Lehrpläne wird die Komplexität der Herausforderungen an das Lehrpersonal deutlich und kann mit Weitblick für entsprechende weiterführende Forschungsansätze und Handlungsmöglichkeiten für die Entscheidungsträger aufgegriffen werden.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Die Rezeption der Gestaltpsychologie in Robert Musils Frühwerk

Die Rezeption der Gestaltpsychologie in Robert Musils Frühwerk von Brüning,  Karen
Robert Musils Frühwerk transformiert den wissenschaftlichen Diskurs in einen literarischen. Dabei werden gestaltpsychologische Erkenntnisse literarisch transformiert und ihren ursprünglichen Bedeutungszusammenhängen enthoben. Ziel ist die poetische Erhellung von seelischen Vorgängen unter Zuhilfenahme von psychologischen Erkenntnisprinzipien.
Aktualisiert: 2019-05-20
> findR *

Die Rezeption der Gestaltpsychologie in Robert Musils Frühwerk

Die Rezeption der Gestaltpsychologie in Robert Musils Frühwerk von Brüning,  Karen
Robert Musils Frühwerk transformiert den wissenschaftlichen Diskurs in einen literarischen. Dabei werden gestaltpsychologische Erkenntnisse literarisch transformiert und ihren ursprünglichen Bedeutungszusammenhängen enthoben. Ziel ist die poetische Erhellung von seelischen Vorgängen unter Zuhilfenahme von psychologischen Erkenntnisprinzipien.
Aktualisiert: 2019-05-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Gestalttheorie

Sie suchen ein Buch über Gestalttheorie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Gestalttheorie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Gestalttheorie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Gestalttheorie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Gestalttheorie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Gestalttheorie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Gestalttheorie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.