Werde, was du warst

Werde, was du warst von Saalfrank,  Katharina, Stern,  André
"Werde, was du warst ist ein leidenschaftliches Manifest für ein Umdenken im Bildungssystem, das auf eigenen Erfahrungen des Lernens ohne Schule und fundierten Erkenntnissen aus Kunst und Wissenschaft beruht. André Stern ist die Verkörperung des natürlichen Lernen; als renommierter Künstler, Erzieher und liebender Vater zeigt er, dass Kinder sich am besten entfalten können, wenn wir verstehen, wie und warum sie lernen, und ihnen dann die besten Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten können. Sir Ken Robinson"
Aktualisiert: 2019-03-20
> findR *

Victorin Drassegg, Instrumentenbauer in Bregenz (1782–1847)

Victorin Drassegg, Instrumentenbauer in Bregenz (1782–1847) von Bösch-Niederer,  Annemarie
Noch Jahrzehnte bevor sich in der Region am südlichen Ufer des Bodensees Gitarre und Zither als "Modeinstrumente" etablieren konnten, leistete der aus einer Randprovinz des Kaisertums Österreich nach Bregenz zugewanderte Instrumentenbauer Victorin Drassegg (1782-1847) wichtige Pionierarbeit. Wenig war bislang über sein Leben bekannt. Aktuelle Forschungen brachten eine kreativ äußerst begabte Persönlichkeit zutage, der nicht gerade die Sonnenseite des Lebens beschieden war. DAS LEBEN EINES GROSSEN INSTRUMENTENBAUERS Geboren in Groß Pohlom/Velká Polom, fasste Drassegg 1816 den Entschluss, sich in Bregenz niederzulassen. Jahrelanges Soldatendasein während der Napoleonischen Kriege, Flucht, falsche Identität und Existenzkämpfe hatten sich prägend auf seine Persönlichkeit ausgewirkt. Sein unkonventioneller Lebensstil führte zu andauernden Konflikten mit der Obrigkeit, die eine Abschiebung der gesamten Familie in den Geburtsort verfügte. Die öffentliche Anerkennung seiner Arbeit erreichte Drassegg erst in seinen letzten Lebensjahren in Wien. FACETTENREICHE BIOGRAFIE UND KULTURHISTORISCHER KONNEX Das vorliegende Buch bietet die aus archivalischen Quellen rekonstruierte facettenreiche Biografie des Bregenzer Instrumentenbauers. Was ist das Besondere an Drasseggs Saiteninstrumenten? Fachexperten gehen der "eigenständigen und unverwechselbaren Handschrift" von Drasseggs Gitarren und Zithern nach. In einem abschließenden Beitrag wird ein kulturhistorischer Konnex hergestellt: die Gitarre als Liedbegleiterin. UMFANGREICHER BILDKATALOG DER INSTRUMENTE DRASSEGGS Erstmals ist es auch gelungen, Drasseggs weltweit in Museen und in Privatbesitz verstreute Instrumente in einem reich bebilderten Katalog zu erfassen. Im Anhang des vorliegenden Bandes finden sich eine Zeittafel zur Biografie Drasseggs sowie ein Register der Namen und Orte.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Werde, was du warst

Werde, was du warst von Saalfrank,  Katharina, Stern,  André
"Werde, was du warst ist ein leidenschaftliches Manifest für ein Umdenken im Bildungssystem, das auf eigenen Erfahrungen des Lernens ohne Schule und fundierten Erkenntnissen aus Kunst und Wissenschaft beruht. André Stern ist die Verkörperung des natürlichen Lernen; als renommierter Künstler, Erzieher und liebender Vater zeigt er, dass Kinder sich am besten entfalten können, wenn wir verstehen, wie und warum sie lernen, und ihnen dann die besten Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten können. Sir Ken Robinson"
Aktualisiert: 2018-04-06
> findR *

Ein Meilenstein im Gitarrenbau

Ein Meilenstein im Gitarrenbau von Villwock,  Joachim
Dieses Buch porträtiert den Gitarrenbauer Eberhard Kreul über subjektive Reflexionen von Gitarristen, Musikern, Weggefährten, Freunden und Bekanntschaften. Jeder Verfasser und jede Verfasserin hat dabei einen ganz persönlichen Zugang zu dem Menschen Eberhard Kreul und doch sind sie in sich konsistent, genau wie die Gitarren des Meisters, die den Namen ihrer Werkstatt nicht verschweigen können.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Die Gitarre und ihr Bau

Die Gitarre und ihr Bau von Jahnel,  Franz
Das Praxishandbuch für Gitarrenbauer Franz Jahnel hat mit diesem Buch das Standardwerk zum Gitarrenbau geschaffen. Von der umfassenden Materialkunde, über die notwendigen Akustikkenntnisse bis hin zu absolut praxistauglichen Bauanleitungen inklusive sämtlicher Skizzen bietet das Werk alles, was der Gitarrenbauer wissen muss. Die Konstruktion der verwandten Instrumente Laute, Mandoline, Tanbur, Cister ist ebenso berücksichtigt. Nach der ausführlichen Beschreibung des Instrumentes und seiner geschichtlichen Entstehung bietet dieses Buch eine gründliche Auflistung und Beschreibung aller für den Gitarrenbau notwendiger Materialien und Rohstoffe. Insgesamt 313 Holzsorten, ein chemisch-technisches Lexikon mit 264 Einträgen, zahlreiche Lackarten und eine umfangreiche Tabelle der üblichen Metalle bieten einen umfassenden Wissensfundus. Anschließend wird die Akustik der Gitarreninstrumente mit Lautstärke, Klangfarbe und Resonanz erläutert. Das Kapitel zum Bau der Instrumente umfasst detaillierte, praxistaugliche Anleitungen und sämtliche, maßstabsgetreue Skizzen, geordnet nach den jeweiligen Bauformen und Instrumententypen. Darauf folgt eine ausführliche Einführung in die Saitenherstellung. Praktisch für den Instrumentenbauer: Die Listen mit Herstellern von Instrumententeilen, Zubehör, Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Saiten. Dieses etablierte Praxishandbuch gehört unverzichtbar neben die Werkbank jedes Gitarrenbauers.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Zum historischen Diskurs über die Gitarre

Zum historischen Diskurs über die Gitarre von Schöttler,  Axel
Gegenstand ist die Untersuchung der klanglichen und kompositorischen Realität der klassischen Gitarre und ihre diesbezügliche Entwicklung in den letzten vierhundert Jahren. Es wird das Repertoire im Zusammenhang mit den Gegebenheiten des Instrumentes betrachtet und es werden Möglichkeiten einer Weiterentwicklung diskutiert. Konstruktive Merkmale des Instrumentes und ihre Weiterentwicklung in Hinblick auf den Klang, insbesondere auf die Schallleistung, werden in ihrer Wechselwirkung mit dem Repertoire und dem Stellenwert des Instruments dargestellt. Außerdem wird der Gebrauch von Artikulationen unter den eingeschränkten Möglichkeiten und der Historie der Gitarre untersucht.
Aktualisiert: 2019-04-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Gitarrenbau

Sie suchen ein Buch über Gitarrenbau? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Gitarrenbau. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Gitarrenbau im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Gitarrenbau einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Gitarrenbau - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Gitarrenbau, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Gitarrenbau und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.