Einmal Welt und zurück

Einmal Welt und zurück von Klauke,  Ulrich, Koenig,  Matthias
Erstmal die Welt erkunden, das wollen viele junge Menschen nach dem Abitur oder vor dem Einstieg in den Beruf. Herumreisen, andere Kulturen, andere Länder sehen. Eine Möglichkeit, das besonders intensiv und mit echter Nähe zu Menschen zu tun, ist das Freiwilligen-Programm „Missionare auf Zeit“. Seit 35 Jahren unterstützt das Erzbistum Paderborn junge Leute, die daran teilnehmen möchten. Die „MaZler“ übernehmen an ihren Einsatzorten unterschiedliche Dienste: Sie betreuen Straßenkinder, unterrichten an Schulen, versorgen Kinder in Heimen, kümmern sich um Behinderte oder arbeiten mit Priestern und Ordensleuten in der Katechese. Viele von ihnen bezeichnen das Auslandsjahr nach ihrer Rückkehr als „das bislang wichtigste Jahr in meinem Leben“. Und immer wieder machen sie die Erfahrung: Die Mission, das Erzählen, beginnt eigentlich erst jetzt. In diesem Buch erzählen ehemalige MaZler der letzten 35 Jahre von diesem Jahr und wie diese Erfahrung ihr Leben danach geprägt hat.
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Gallus

Gallus von Weller,  Charly
Frankfurt von unten Dort, wo heute das Gallusviertel steht, baumelte einst der Galgenstrick sanft im Wind. Galgenvögel gibt es auch heute noch genug: Die Kommissare Worstedt und Maritz stoßen auf üble Machenschaften. Im Park der Frankenallee im Frankfurter Gallusviertel wird eine männliche Leiche aufgefunden. Der Mann trägt ein Waschbärkostüm und wurde erschossen. Weil er nicht mehr dabei hatte als die Einladung zu einer Feier des Liebig-Museums in Gießen, wird die dortige Kripo in den Fall eingebunden. Kommissar Roman Worstedt (hinter seinem Rücken despektierlich »Worschtfett« genannt) wird mit seiner Kollegin Regina Maritz auf den Fall angesetzt. Im Verlauf der Ermittlungen kommen die beiden über das Drogenmilieu der Mainmetropole und die Machenschaften einer Hilfsorganisation für »gefallene Mädchen« einem Verbrechen auf die Spur, das abgründiger nicht sein könnte.
Aktualisiert: 2019-05-13
> findR *

Gallus

Gallus von Weller,  Charly
Frankfurt von unten Dort, wo heute das Gallusviertel steht, baumelte einst der Galgenstrick sanft im Wind. Galgenvögel gibt es auch heute noch genug: Die Kommissare Worstedt und Maritz stoßen auf üble Machenschaften. Im Park der Frankenallee im Frankfurter Gallusviertel wird eine männliche Leiche aufgefunden. Der Mann trägt ein Waschbärkostüm und wurde erschossen. Weil er nicht mehr dabei hatte als die Einladung zu einer Feier des Liebig-Museums in Gießen, wird die dortige Kripo in den Fall eingebunden. Kommissar Roman Worstedt (hinter seinem Rücken despektierlich "Worschtfett" genannt) wird mit seiner Kollegin Regina Maritz auf den Fall angesetzt. Im Verlauf der Ermittlungen kommen die beiden über das Drogenmilieu der Mainmetropole und die Machenschaften einer Hilfsorganisation für "gefallene Mädchen" einem Verbrechen auf die Spur, das abgründiger nicht sein könnte.
Aktualisiert: 2019-05-13
> findR *

Helden der Meere

Helden der Meere von Hovest,  York
Es erweckt in uns das Verlangen hinaus zu segeln, gleichzeitig aber auch den Wunsch, zurückzutreten - aus Ehrfurcht und Angst. Heute aber sind unsere Weltmeere so bedroht wie nie zuvor. Die weltweite Plastikverschmutzung und der industrielle Fischfang bedrohen die Existenz unzähliger Arten. Die Erderwärmung und der daraus resultierende Klimawandel führen zu immer größeren Schäden im marinen Ökosystem. York Hovest, erfolgreicher Fotograf, Abenteurer und Autor, hat sich zur Aufgabe gemacht, dieser Entwicklung entgegenzutreten. Er hat die unterschiedlichsten „Helden der Meere“ begleitet, um Lösungen zusammenzutragen: Wissenschaftler, Aktivisten und Visionäre, die Projekte entwickelt haben, wie unsere Ozeane gerettet werden können. Durch seine zahlreichen Reisen in alle Teile der Erde ist so ein einzigartiger Bildband entstanden, der uns die Schönheit der Meere unverstellt vor Augen führt - aber auch die Gefährdung dieser einzigartigen Welt über und unter Wasser.
Aktualisiert: 2019-06-14
> findR *

Das geschenkte Lächeln

Das geschenkte Lächeln von Teusen,  Gertrud, Winkler-Stumpf,  Ute
Das Leben von Ute Winkler-Stumpf verlief 51 Jahre lang eher unaufgeregt. Die engagierte Lehrerin hatte einen erfüllenden Beruf und eine glückliche Familie. Doch ein Fernsehbericht über Kinder in Afrika, denen die schreckliche Krankheit Noma das Gesicht zerstört hatte, änderte ihr Leben in einem Ausmaß, das sie sich damals selbst noch nicht hätte vorstellen können. Ergreifend erzählt Ute Winkler-Stumpf, wie sie vor rund 25 Jahren die Hilfsaktion Noma e. V. gründete, um den Kindern Afrikas ihr Lächeln zurückzugeben. Es ist die Geschichte einer Frau, die Schlimmeres gesehen hat, als sich viele von uns vorstellen können. Doch dabei hat sie trotz aller Rückschläge nie die Zuversicht verloren, sondern beharrlich für ihre Überzeugung gekämpft: dass es jedes Kind auf der Welt verdient, lächeln zu können.
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *

Das geschenkte Lächeln

Das geschenkte Lächeln von Teusen,  Gertrud, Winkler-Stumpf,  Ute
Das Leben von Ute Winkler-Stumpf verlief 51 Jahre lang eher unaufgeregt. Die engagierte Lehrerin hatte einen erfüllenden Beruf und eine glückliche Familie. Doch ein Fernsehbericht über Kinder in Afrika, denen die schreckliche Krankheit Noma das Gesicht zerstört hatte, änderte ihr Leben in einem Ausmaß, das sie sich damals selbst noch nicht hätte vorstellen können. Ergreifend erzählt Ute Winkler-Stumpf, wie sie vor rund 25 Jahren die Hilfsaktion Noma e. V. gründete, um den Kindern Afrikas ihr Lächeln zurückzugeben. Es ist die Geschichte einer Frau, die Schlimmeres gesehen hat, als sich viele von uns vorstellen können. Doch dabei hat sie trotz aller Rückschläge nie die Zuversicht verloren, sondern beharrlich für ihre Überzeugung gekämpft: dass es jedes Kind auf der Welt verdient, lächeln zu können.
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *

Colours of Africa

Colours of Africa von Alpsten,  Ellen
Kenia - das ist für Ava eine Explosion von Farben, Musik und Gefühlen. Seit ihrem ersten Praktikumstag bei einer Hilfsorganisation schwankt sie ständig zwischen den Extremen. Tagsüber arbeitet sie bei einer Initiative, die Kindern im Slum von Nairobi Kunst näher bringen will, und abends stürzt sie sich in das pulsierende Nachtleben der kenianischen Hauptstadt. Dabei lernt sie den charmanten James Cecil kennen, der ihr als Sohn eines reichen Großgrundbesitzers eine völlig neue und dekadente Welt eröffnet. Gleichzeitig bemerkt sie aber, dass sie sich auch zu ihrem Teamleiter Mats hingezogen fühlt. Schon bald sitzt Ava zwischen allen Stühlen und muss sich entscheiden, zu wem und wohin sie wirklich gehört.
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *

Hakenkreuz und Rotes Kreuz

Hakenkreuz und Rotes Kreuz von Steinacher,  Gerald
Mit seiner 150-jährigen Geschichte gehört das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) besonders in Kriegszeiten zu den ältesten und aktivsten Hilfsorganisationen. Die wertvolle Hilfeleistung des IKRK für Millionen Verwundete und Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg steht außer Zweifel, das Schweigen zum Holocaust wird dem Roten Kreuz aber bis heute zum Vorwurf gemacht. Nicht zuletzt diese Kritik führte in den ersten Nachkriegsjahren zu einer schweren institutionellen Krise der traditionsreichen Genfer Organisation. Mitten in dieser tiefen Imagekrise verhalf das IKRK gleichzeitig Kriegsverbrechern zur Flucht. So konnten sich Adolf Eichmann und viele andere Täter mit neuer oder alter Identität und Papieren des Roten Kreuzes der Justiz entziehen. Gerald Steinacher legt in diesem Buch die Haltung der Hilfsorganisation zum Nazi-Regime, die Hintergründe des Schweigens und die Gründe der späten Hilfsmaßnahmen dar, beschreibt die institutionelle Krise und ihre Überwindung und stellt mit seinen Forschungsergebnissen erstmals die Nazi-Fluchthilfe nach 1945 und das Handeln des IKRK während des Holocaust in einen größeren Kontext.
Aktualisiert: 2019-06-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Hilfsorganisation

Sie suchen ein Buch über Hilfsorganisation? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Hilfsorganisation. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Hilfsorganisation im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Hilfsorganisation einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Hilfsorganisation - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Hilfsorganisation, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Hilfsorganisation und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.