Frühling

Frühling von Pape,  Thilo von, Rilke,  Rainer Maria
Rainer Maria Rilke liebte den Frühling – und er war ein genauer Beobachter der Jahreszeit: vom ersten Schmetterling an einem Apriltag über einen auf den Rücken gefallenen Marienkäfer bis zu den Stiefmütterchen im Beet, die beizeiten zu früh aus der Erde kommen, „wie Kinder, die ausgeschlafen haben und durchaus nicht mehr im Bett bleiben wollen“....
Aktualisiert: 2019-04-06
> findR *

Die Ironie

Die Ironie von Brankel,  Jürgen, Jankélévitch,  Vladimir
Was unterscheidet die Ironie von der Komik oder vom Zynismus? Wie lässt sie sich überhaupt verstehen und bestimmen? Vladimir Jankélévitchs großer Text über die Ironie steht in der brillanten Tradition französischer Essayistik. Ungeheuer gelehrt, geht er dem Phänomen der Ironie in all seinen Facetten nach. Von Sokrates bis zur Romantik und zu ...
Aktualisiert: 2019-04-05
> findR *

Europas Dichter und der Erste Weltkrieg

Europas Dichter und der Erste Weltkrieg von Buelens,  Geert, Hüsmert,  Waltraud
Im sonnenüberfluteten Europa entflammte im Sommer 1914 eine bis dahin beispiellose Form von Kriegshysterie. Millionen Männer zogen singend an die Front. Dichter standen dabei überall in vorderster Linie. Englische »war poets« und deutsche Expressionisten, französische Dadaisten und russische Futuristen, flämische, ungarische, baltische Akteure ...
Aktualisiert: 2019-04-05
> findR *

Unverhofft glücklich

Unverhofft glücklich von Drolshagen,  Ebba D., Storli Henningsen,  Kristine
Regine und Karl Henrik begegnen sich in einem Krankenhausfahrstuhl: Sie ist ungewollt schwanger, er besucht seine kranke Mutter. Für die impulsive Hobbyastrologin und den schüchternen Drehbuchautor einer Daily Soap ist es nicht der beste Zeitpunkt, sich zu verlieben. Dabei scheinen sie für einander bestimmt … oder doch nicht? Schneller, als sie ...
Aktualisiert: 2019-04-05
> findR *

Unverhofft glücklich

Unverhofft glücklich von Drolshagen,  Ebba D., Storli Henningsen,  Kristine
Regine und Karl Henrik begegnen sich in einem Krankenhausfahrstuhl: Sie ist ungewollt schwanger, er besucht seine kranke Mutter. Für die impulsive Hobbyastrologin und den schüchternen Drehbuchautor einer Daily Soap ist es nicht der beste Zeitpunkt, sich zu verlieben. Dabei scheinen sie für einander bestimmt … oder doch nicht? Schneller, als sie es sich versehen, sind die beiden in ein heilloses Gefühls- und Beziehungschaos verstrickt. Und müssen nach einigen aufreibenden, dramatischen und gar skandalösen Ereignisse einsehen: Man muss erst seinen eigenen Platz im Leben finden, bevor man sich auf das große Abenteuer der Zweisamkeit begeben kann … Ein charmant und leichtfüßig erzählter Roman über die Gefühlsodyssee zweier eigenwilliger Menschen, über die Unwägbarkeiten der Liebe und über das, worauf es ankommt im Leben – auch wenn das nicht immer einfach zu finden und noch schwerer zu halten ist.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

Die Ironie

Die Ironie von Brankel,  Jürgen, Jankélévitch,  Vladimir
Was unterscheidet die Ironie von der Komik oder vom Zynismus? Wie lässt sie sich überhaupt verstehen und bestimmen? Vladimir Jankélévitchs großer Text über die Ironie steht in der brillanten Tradition französischer Essayistik. Ungeheuer gelehrt, geht er dem Phänomen der Ironie in all seinen Facetten nach. Von Sokrates bis zur Romantik und zu Kierkegaard werden zentrale philosophische und literarische Behandlungen der Ironie durchmessen. Sie wird von Jankélévitch vom Zynismus oder der Albernheit unterschieden und als ein freudvoller, spielerischer Bewusstseinszustand aufgefasst. Dieser kann sich jedoch nur dann einstellen, wenn die »vitale Dringlichkeit« (»l'urgance vitale«), also die unmittelbare und die spielerische Distanz abbauende Nötigung von Instinkt, Trieb, Leid oder Krankheit, überwunden ist. Ironie ist für Jankélévitch eine Form der Erkenntnis und der Muße, die den Ernst des Lebens überschritten hat.
Aktualisiert: 2019-05-02
> findR *

Goethes Monde

Goethes Monde von Mayer,  Mathias
Der Mond hat die Dichter zu allen Zeiten inspiriert, aber Goethe ist sicherlich der bedeutendste Mondlyriker deutscher Sprache. Zahlreiche Gedichte preisen den Erdtrabanten, und in den Briefen und Tagebüchern wird wieder und wieder die besondere Stimmung einer Vollmondnacht, eines wolkenverhangenen Himmels beschrieben: »Heute Abend war herrlicher Mondschein«, heißt es am 1. Oktober 1786. Zahlreiche Tusch- und Federzeichnungen von Goethes Hand illustrieren die anhaltende Faszination des Dichters durch den geheimnisvollen Himmelskörper.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

PaarWeise

PaarWeise von Pluhar,  Erika
Geschichten von allerlei Paaren: von liebenden und getrennten, von Zufallsbekannten und Leidensgenossen, von einem kleinen Mädchen und seinem erfundenen Vater, einer werdenden Mutter und ihrem ungeborenen Kind – Paare, verkuppelt vom Zufall, von der Sehnsucht oder vom hinterlistigen Leben … Einfühlsam und augenzwinkernd spürt Erika Pluhar dem dritten Wesen »Paar« nach und erzählt, was Menschen auf der Suche nach dem anderen widerfährt.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Motiv in der Literatur

Sie suchen ein Buch über Motiv in der Literatur? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Motiv in der Literatur. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Motiv in der Literatur im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Motiv in der Literatur einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Motiv in der Literatur - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Motiv in der Literatur, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Motiv in der Literatur und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.