Lehrberuf: Vorbereitung, Berufseinstieg, Perspektiven

Lehrberuf: Vorbereitung, Berufseinstieg, Perspektiven von Bauer,  Catherine Eve, Kocher,  Mirjam, Safi,  Netkey
Passion und Belastung – dazwischen bewegen sich Lehrpersonen im Berufsalltag. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Berufseinstieg gelingt und sich ein Lehrer oder eine Lehrerin in ihrer professionellen Rolle entwickeln kann? Welche Perspektiven bietet der Lehrberuf? Im Rahmen einer Forschungskooperation dreier pädagogischer Hochschulen wurde nach Antworten gesucht. Der vorliegende Tagungsband versammelt die vielfältigen Beiträge aus Forschung und Praxis.
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Lehrberuf: Vorbereitung, Berufseinstieg, Perspektiven

Lehrberuf: Vorbereitung, Berufseinstieg, Perspektiven von Bauer,  Catherine Eve, Kocher,  Mirjam, Safi,  Netkey
Passion und Belastung – dazwischen bewegen sich Lehrpersonen im Berufsalltag. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Berufseinstieg gelingt und sich ein Lehrer oder eine Lehrerin in ihrer professionellen Rolle entwickeln kann? Welche Perspektiven bietet der Lehrberuf? Im Rahmen einer Forschungskooperation dreier pädagogischer Hochschulen wurde nach Antworten gesucht. Der vorliegende Tagungsband versammelt die vielfältigen Beiträge aus Forschung und Praxis.
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Mit dem Smartphone auf der Spur unseres Essens

Mit dem Smartphone auf der Spur unseres Essens von Bartsch,  Silke, Eisenhardt,  Manuela, Müller,  Heike, Oppermann,  Leif, Schaal,  Steffen
Mit dem Projekt MILE werden Ernährungsreferentinnen und -referenten des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) und Lehrpersonen in Schulen dabei unterstützt, Lernangebote mit digitalen Medien an außerschulischen Lernorten zu entwickeln und durchzuführen. Mit Hilfe von digitalen Tools werden die Ernährungsreferentinnen und -referenten sowie Lehrpersonen in die Lage versetzt, Themen rund um die Ernährungs- und Verbraucherbildung als Spielangebot für Jugendliche zu gestalten. Das Projekt MILE wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) gefördert. Das Akronym MILE steht für move | interact | learn | eat. Dahinter steht das didaktische Konzept EDiT (Bartsch, Schaal 2014), das an den Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe und Ludwigsburg für mobiles Lernen mit digitalen Medien entwickelt und erprobt wurde. Das Handbuch MILE informiert über die Idee, Ziele und Struktur des Projektes MILE und enthält eine kurze Anleitung für Ernährungsreferentinnen und -referenten sowie Lehrpersonen, die an einer MILE Schulung teilnehmen und selbst ein MILE Spiel, eine sogenannte MILE Mission, erstellen wollen.
Aktualisiert: 2018-09-16
> findR *

Öffentliche und private pädagogische Hochschulen im Gefüge des postsekundären Bildungssektors

Öffentliche und private pädagogische Hochschulen im Gefüge des postsekundären Bildungssektors von Rathmoser,  Heidi
Das Buch spannt einen Bogen von den ersten Lehrerbildungsanstalten über die Pädagogischen Akademien bis zu den nunmehrigen Pädagogischen Hochschulen. Als Orte der PflichtschullehrerInnenausbildung nehmen sie einen zentralen Platz in der österreichischen Hochschullandschaft ein. Erörtert werden die unterschiedlichen organisations- und studienrechtlichen Rahmenbedingungen an den öffentlichen Universitäten, den Privatuniversitäten, den Fachhochschulen und den pädagogischen Hochschulen. Die Grundzüge des Personalrechts werden ebenso behandelt wie die Empfehlungen der ministeriell beauftragten Vorbereitungsgruppe für die PädagogInnenausbildung neu.
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *

Die Bedeutung von Einstellung und Motivation für den Einsatz von E-Learning durch Lehrende an Pädagogischen Hochschulen

Die Bedeutung von Einstellung und Motivation für den Einsatz von E-Learning durch Lehrende an Pädagogischen Hochschulen von Traxler,  Petra
E-Learning begleitet uns im Bildungsbereich nun schon einige Jahre, aber warum ist es noch immer nicht in jeder Schule, Hochschule und Universität angekommen? Diese Frage stellt sich Petra Traxler und betrachtet die Einstellungen von Lehrenden im Hinblick auf den Einsatz von neuen Technologien in der Lehre. Als Institution ist man bemüht, stets die Rahmenbedingungen für ein gutes Arbeitsumfeld zu schaffen. Welche Motivationsfaktoren wirken sich aber auf die Verwendung von E-Learning-Methoden wirklich aus? Ist es eine bessere Lehre, ein höherer Verdienst, mehr Zeit oder spielen hier ganz andere Faktoren eine Rolle? In einer österreichweiten Untersuchung bei Lehrenden an allen Pädagogischen Hochschulen wurden überraschende Antworten auf diese Fragen gefunden.
Aktualisiert: 2019-01-03
> findR *

Reflexionen zum Auftrag pädagogischer Hochschulen

Reflexionen zum Auftrag pädagogischer Hochschulen von Rhyn,  Heinz, Wannack,  Prof. Dr. Evelyne
Im Rahmen einer Vortragsreihe zum 10jährigen Bestehen der PHBern wurden Entstehung und Auftrag der pädagogischen Hochschulen reflektiert. In diesem Band werden gesamt schweizerische Entwicklungen des Auf und Ausbaus pädagogischer Hochschulen dargestellt. Ein besonderes Augenmerk wird in den Darstellungen und Reflexionen auf die Bedeutung der Leistungsbereiche Grundausbildung und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen gelegt. Anhand dieser Reflexionen werden künftige Herausforderungen für pädagogische Hochschulen benannt, kommentiert und diskutiert.
Aktualisiert: 2018-09-13
> findR *

Das Wissen der Wissenschaften an Pädagogischen Hochschulen

Das Wissen der Wissenschaften an Pädagogischen Hochschulen von Binder,  Ulrich
Wie kommt das Wissen zustande, mit dem die verschiedenen Hochschuldisziplinen kommunizieren, sich konturieren, strukturieren, organisieren und legitimieren, aus dem heraus und mit dem Forschung betrieben wird und das die Lehre durch und durch prägt? - Das ist die leitende Frage des Sammelbandes, der folglich eine Wissensforschung bündelt, in der die Hochschulwissenschaften und deren Wissen zum Thema werden.
Aktualisiert: 2018-10-09
> findR *

Universitäten in Deutschland / Universities in Germany

Universitäten in Deutschland / Universities in Germany von Bode,  Christian, Habbich,  Claudius, Schlüter,  Andreas
Nachschlagewerk, Lesebuch und Bildband in einem – dieses umfassende Kompendium bietet einen vollständigen Überblick über das deutsche Universitätswesen. Nach Städten alphabetisch geordnet, werden die Hochschulen in Wort und Bild vorgestellt und durch die wichtigsten formalen Angaben sowie ein ausführliches Hochschulprofil ergänzt. Insgesamt sind es 110 Einrichtungen, an denen außer einem Studium auch die Promotion möglich ist: 83 staatliche Universitäten von Aachen bis Würzburg, zwölf private und neun kirchliche Hochschuleinrichtungen sowie die sechs Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs. Reich bebilderte Beiträge beleuchten verschiedenste Aspekte des universitären Lebens und der Forschungseinrichtungen und bieten über die reine Information hinaus ein fotografisches Stimmungsbild. Ein essenzielles Orientierungs- und Dokumentationswerk für Abiturienten, Studierende und Hochschulangehörige.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Zum forschenden Habitus an Pädagogischen Hochschulen

Zum forschenden Habitus an Pädagogischen Hochschulen von Heis,  Elisabeth, Mascotti-Knoflach,  Silvia
Unter dem Begriff „forschender Habitus“ erläutern die Autorinnen berufsfeldbezogenes Forschen, Lehren und Lernen an einem Beispiel zu reflexiven und praxisorientierten Aspekten der Persönlichkeitsbildung von Lehrer/innen. Basierend auf wissenschaftlich aufgezeigten Möglichkeiten und dem Erfahrungswissen der Autorinnen, werden Vernetzungen pädagogischer Theorien mit dem konkreten Berufsfeld aufgezeigt sowie empfehlenswerte Rahmenbedingungen, weitere mögliche Forschungsfelder und -methoden vorgestellt. Insgesamt eine Impulsgebung für Lehrende, Studierende und alle Interessierten, die sich mit berufsfeldbezogener Forschung beschäftigen. Die Autorinnen: Elisabeth Heis und Silvia Mascotti-Knoflach sind Professorinnen für Humanwissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Tirol, Diplomlehramt für Pflichtschulen mit mehrjähriger Schulpraxis, Seminartätigkeit im In- und Ausland. Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte der Autorinnen sind u.a. die Begleitung bei der personalen und sozialen Kompetenzentwicklung von Lehrer/innen, die Intensivierung des Theorie-Praxis- Bezuges in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die Aktivierung von Lehrer/innen für berufsfeldbezogenes Forschen.
Aktualisiert: 2018-09-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Pädagogische Hochschule/n

Sie suchen ein Buch über Pädagogische Hochschule/n? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Pädagogische Hochschule/n. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Pädagogische Hochschule/n im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Pädagogische Hochschule/n einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Pädagogische Hochschule/n - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Pädagogische Hochschule/n, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Pädagogische Hochschule/n und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.