Bohemi

Bohemi von Kalhous,  David
Processes of identification were mostly studied on “barbarians” of late antique and early medieval post-Roman Europe. This book focuses on the polity of medieval inhabitants of Czech lands and examines, if the methodology developed by a Viennese group of scholars is also usable on high medieval central Europe. It shortly introduces and contextualises the beginnings and functioning of the Přemyslid principality in the Czech lands. An important layer of identification is an external image. Therefore, the image of that area and of its rulers and inhabitants, Bohemi, in medieval narratives written within the borders of Holy Roman Empire is analysed with the focus on its dynamics and main trends. This imagination of Bohemi is contextualized in each written source and compared with the image of Bohemi in the chronicles written in the Přemyslid principality. Both levels of comparison make it possible to understand the communication between those groups of texts and their intended recipients. In the next chapter, the communication between the Přemyslid principality and the Holy Roman Empire is analysed based on the St.-Wenceslas cult. This Přemyslid prince († 935) and soon patron saint of Bohemi and their principality became hero of seven legends until 1150. As he was also venerated outside the borders of the Přemyslid principality, the analysis of concrete material evidence of his cult offers another insight into the communication channels between the Czech lands and the rest of Europe. It, too, enables to identify especially those regions which had stronger links to the Czech lands and which seemed to be a bridge between them and the Holy Roman Empire. Finally, because historiographical narratives may become a powerful catalyst of self-identification, the author scrutinizes the possible impact of written texts on Bohemian elites. Based on this analysis, three historiographical narratives are observed and their importance for the self-identification of these elites is evaluated.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Prozesse der Identitätsbildung

Sie suchen ein Buch über Prozesse der Identitätsbildung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Prozesse der Identitätsbildung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Prozesse der Identitätsbildung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Prozesse der Identitätsbildung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Prozesse der Identitätsbildung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Prozesse der Identitätsbildung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Prozesse der Identitätsbildung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.