Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht von Kessel,  Robert
Diese Arbeit untersucht das Ausmaß der gerichtlichen Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen in Dänemark, Deutschland, Norwegen und Schweden. Es wird zunächst aufgezeigt, dass die Kontrollintensität des richterlichen Prüfungsrechts in Skandinavien deutlich geringer ist als in Deutschland. Anschließend werden die Ursachen dieses Unterschieds beleuchtet. Angesprochen werden hierbei unter anderem das spezifische skandinavische Demokratie- und Politikverständnis und der rechtskulturelle Hintergrund des nordischen Normenkontrollmodells. Ein Blick auf das richterliche Prüfungsrecht der Weimarer Republik verdeutlicht, dass das skandinavische und das deutsche Rechtsverständnis früher näher beieinander lagen. Boken innehåller en svensk sammanfattning. The book contains an English summary.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht von Kessel,  Robert
Diese Arbeit untersucht das Ausmaß der gerichtlichen Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen in Dänemark, Deutschland, Norwegen und Schweden. Es wird zunächst aufgezeigt, dass die Kontrollintensität des richterlichen Prüfungsrechts in Skandinavien deutlich geringer ist als in Deutschland. Anschließend werden die Ursachen dieses Unterschieds beleuchtet. Angesprochen werden hierbei unter anderem das spezifische skandinavische Demokratie- und Politikverständnis und der rechtskulturelle Hintergrund des nordischen Normenkontrollmodells. Ein Blick auf das richterliche Prüfungsrecht der Weimarer Republik verdeutlicht, dass das skandinavische und das deutsche Rechtsverständnis früher näher beieinander lagen. Boken innehåller en svensk sammanfattning. The book contains an English summary.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht von Kessel,  Robert
Diese Arbeit untersucht das Ausmaß der gerichtlichen Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen in Dänemark, Deutschland, Norwegen und Schweden. Es wird zunächst aufgezeigt, dass die Kontrollintensität des richterlichen Prüfungsrechts in Skandinavien deutlich geringer ist als in Deutschland. Anschließend werden die Ursachen dieses Unterschieds beleuchtet. Angesprochen werden hierbei unter anderem das spezifische skandinavische Demokratie- und Politikverständnis und der rechtskulturelle Hintergrund des nordischen Normenkontrollmodells. Ein Blick auf das richterliche Prüfungsrecht der Weimarer Republik verdeutlicht, dass das skandinavische und das deutsche Rechtsverständnis früher näher beieinander lagen. Boken innehåller en svensk sammanfattning. The book contains an English summary.
Aktualisiert: 2019-02-20
> findR *

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht

Die Kontrolldichte der Normenkontrolle in Skandinavien aus deutscher Sicht von Kessel,  Robert
Diese Arbeit untersucht das Ausmaß der gerichtlichen Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen in Dänemark, Deutschland, Norwegen und Schweden. Es wird zunächst aufgezeigt, dass die Kontrollintensität des richterlichen Prüfungsrechts in Skandinavien deutlich geringer ist als in Deutschland. Anschließend werden die Ursachen dieses Unterschieds beleuchtet. Angesprochen werden hierbei unter anderem das spezifische skandinavische Demokratie- und Politikverständnis und der rechtskulturelle Hintergrund des nordischen Normenkontrollmodells. Ein Blick auf das richterliche Prüfungsrecht der Weimarer Republik verdeutlicht, dass das skandinavische und das deutsche Rechtsverständnis früher näher beieinander lagen. Boken innehåller en svensk sammanfattning. The book contains an English summary.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Evaluation mit Hilfe der Box-Jenkins-Methode

Evaluation mit Hilfe der Box-Jenkins-Methode von Rottleuthner-Lutter,  Margret
In der sozialwissenschaftlichen Evaluationsforschung wird zunehmend häufiger die Box-Jenkins-Methode verwendet. Die dynamische Analyseform erlaubt eine angemessene statistische Auswertung von Zeitreihendaten ('interrupted time-series quasi-experiment'). In der Studie wird die Methode bei der Evaluation einer legislativen Massnahme eingesetzt. Das Ziel der Untersuchung ist es zu prüfen, ob das Gesetz zur Vereinfachung und Beschleunigung gerichtlicher Verfahren (sog. ZPO-Vereinfachungsnovelle) die richterliche Arbeitseffektivität erhöht hat.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Folgenorientierung im richterlichen Entscheidungsprozeß

Folgenorientierung im richterlichen Entscheidungsprozeß von Coles,  Christina
Die als programmiert und in sich abgeschlossen geltende «Anwendung» des Gesetzes hat sich vor dem Hintergrund der Anforderungen, die heute an den Richter und seine Entscheidung gestellt werden, als unzureichend und falsch erwiesen. Mit dem vorgestellten, entscheidungstheoretisch fundierten «Folgenorientierungsmodell» wird ein Instrumentarium zur - im Grunde rechtspolitischen - Überprüfung und zur eventuellen Korrektur des geltenden Rechts entwickelt. Insbesondere ergibt sich auf dieser Basis die Chance, prognostische Entscheidungsstrategien in der Verfahrenspraxis anzuwenden und insoweit sozialwissenschaftlich gängiges Instrumentarium für den juristischen Bereich zu nutzen. Mit Hilfe prognostischer Simulationsverfahren ließen sich Entscheidungsfolgen im Modell antizipieren.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Zur Existenzberechtigung des Straftatbestandes der Rechtsbeugung

Zur Existenzberechtigung des Straftatbestandes der Rechtsbeugung von Hoenigs,  Maike
Die richterliche Unabhängigkeit rückt im Zeitalter von Ressourceneinsparungen und Effizienzbestrebungen innerhalb der Justiz wieder vermehrt in die rechtspolitische Aufmerksamkeit. Mit dem Bestreben nach mehr Unabhängigkeit der Dritten Gewalt taucht automatisch auch die Frage nach stärkerer Kontrolle der Richter auf. An dieser Schnittstelle knüpft diese Arbeit an und fragt nach der Existenzberechtigung des Straftatbestandes der Rechtsbeugung in diesem Spannungsverhältnis. Im Wege einer rechtlichen, sozialwissenschaftlichen und kriminalpolitischen Zusammenschau wird in fünf Schritten die Dogmatik des Tatbestandes, der Stellenwert der Norm im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von Systemunrecht, die empirisch-praktische Relevanz derselben, die Erfahrungen mit der Strafbarkeit von Richtern im europäischen Rechtsraum sowie das Verhältnis des § 339 StGB zum Verfassungsrecht einer kritischen Sinnhaftigkeitskontrolle unterzogen. Die Arbeit mündet in einem zukunftsorientierten, unabhängigkeitsachtenden Lösungsvorschlag: die Entfernung des Tatbestandes aus dem Strafgesetzbuch.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Strafrichter in Deutschland und England

Strafrichter in Deutschland und England von Schulte-Nover,  Sandra
Die Arbeit untersucht die Kompetenzen des englischen und des deutschen Strafrichters anhand eines verfahrensübergreifenden Untersuchungsansatzes. Zunächst wird das Richteramt im Rahmen einer umfassenden Grundlagenanalyse in die kulturellen, gesellschaftlichen, politischen und verfassungsrechtlichen Eigenheiten der Rechtskultur eingebettet. Im Anschluß daran nimmt die Verfasserin einen systematischen Vergleich bezüglich der richterlichen Kompetenzen im englischen und deutschen Strafverfahren vor. Auf der Erkenntnisbasis der vorangegangenen Grundlagenanalyse und durch die Berücksichtigung aktueller Entwicklungstendenzen erschließt sich sodann ein klares Bild des englischen und deutschen Strafrichters sowie seiner verfahrensrechtlichen Stellung und Funktion.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Das Reichsgericht zur Frage des richterlichen Prüfungsrechts (1919-1933)

Das Reichsgericht zur Frage des richterlichen Prüfungsrechts (1919-1933) von Hornauer,  Alexandra
Die Arbeit untersucht die Entwicklung des richterlichen Prüfungsrechts während der Weimarer Republik (1919-1933). Sie konzentriert sich hierbei auf die Rechtsprechung der Hauptträger der Staatsgerichtsbarkeit in der Weimarer Republik. Die Basis für die Untersuchung bilden somit die auf diesem Gebiet ergangenen 136 Entscheidungen der Zivilsenate des Reichsgerichts sowie die 63 Entscheidungen des Staatsgerichtshofs für das Deutsche Reich. Daran anschließend werden die Österreichischen Lösungsansätze vergleichend in die Untersuchung miteinbezogen.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Grundsätze der freien richterlichen Beweiswürdigung im Strafprozeßrecht

Grundsätze der freien richterlichen Beweiswürdigung im Strafprozeßrecht von Schmidt,  Andrea
Zu den zentralen Problemen des Strafprozeßrechts gehört die Frage nach Wesen und Umfang des Grundsatzes der freien richterlichen Beweiswürdigung. Ursprünglich entstanden aus der Antithese zum formellen Beweisrecht des gemeinrechtlichen Prozesses, hat dieses Prinzip inzwischen ein Eigenleben entwickelt, das Rechtsprechung und Schrifttum seit Jahrzehnten zu neuen Versuchen anregt, die Prinzipien zu bestimmen, nach denen der Richter ein Urteil fällen soll. Die Autorin beschreibt unter Darstellung der historischen Wurzeln neue Wege zur inhaltlichen Bestimmung des Beweisprinzips. Sie kommt dabei nicht bloß zu einer Konkretisierung des Beweisgrundsatzes, sondern auch zu neuen Ausblicken de lege ferenda, die den Umfang der Beweisaufnahme und eine Neugestaltung der Revision betreffen.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema richterlichen

Sie suchen ein Buch über richterlichen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema richterlichen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema richterlichen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema richterlichen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

richterlichen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema richterlichen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter richterlichen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.