Europäische Antidiskriminierung und kirchliches Selbstbestimmungsrecht

Europäische Antidiskriminierung und kirchliches Selbstbestimmungsrecht von Kehlen,  Detlef
Antidiskriminierung ist eines der beherrschenden Themen der europäischen Integration. Die Arbeit setzt sich umfassend mit Auslegung und Wirkungsweise der Ermächtigungsgrundlage Art. 13 EG sowie der auf ihr beruhenden Richtlinie 2000/78/EG auseinander. Der Schwerpunkt der Erörterungen liegt dabei auf der Frage, inwieweit das in Deutschland etablierte Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften durch europarechtliche Maßnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierungen aus Gründen der Religion, Weltanschauung oder der sexuellen Ausrichtung beeinflusst, ggf. eingeschränkt werden kann. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Art. 4 Abs. 2 der Richtlinie gelegt, welcher Rechtfertigungsmöglichkeiten zugunsten kirchlicher Anforderungen im Rahmen des Dienst- und Arbeitsrechtes («Loyalitätsobliegenheiten») enthält. Deren Reichweite und Grenzen im Hinblick auf das Prinzip der «christlichen Dienstgemeinschaft» werden eingehend untersucht.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Der Schutz vor Diskriminierungen in der Europäischen Union nach der Richtlinie 2000/78/EG am Beispiel des Verbotes der Altersdiskriminierung

Der Schutz vor Diskriminierungen in der Europäischen Union nach der Richtlinie 2000/78/EG am Beispiel des Verbotes der Altersdiskriminierung von Stember,  Jürgen
Die vorliegende Schriftenreihe ist darauf ausgerichtet, besonders ausgezeichnete wissenschaftliche, aber vor allem immer auch praktisch ausgerichtete Abschluss-arbeiten am Fachbereich Verwaltungswissenschaften einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nicht zuletzt reagieren der Fachbereich wie auch das An-Institut PubliCConsult damit auf die steigende Nachfrage aus der Praxis, deren Vertreter sich die Veröffentlichung der oft beispielhaften und sehr praktischen Ergebnisse der Studierenden gewünscht haben. Doch nicht nur wissenschaftliche Abschlussarbeiten, sondern auch kleinere Seminar- und Forschungsprojekte, die teils hohen Ansprüchen genügen, werden in Zukunft in diese Reihe wissenschaftlich integriert und entsprechend präsentiert. Der vorliegende vierte Band der Schriftenreihe stellt die wissenschaftlich ausge-zeichnete und auf der feierlichen Exmatrikulation am 25. November 2011 in Halber-stadt vom Förderverein der Hochschule Harz prämierte Arbeit von Herrn Dennis Engel mit dem Thema „Der Schutz vor Diskriminierungen in der Europäischen Union nach der Richtlinie 2000/78/EG am Beispiel des Verbotes der Altersdiskriminierung“ vor. Zweck der Richt¬¬linie ist laut Art. 1 die Schaffung eines allgemeinen Rah¬mens zur Bekämpfung der Dis¬-kriminierungen wegen der Religion oder der Welt¬¬¬¬an¬¬¬¬¬s¬chauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Aus¬rich¬¬tung in Be¬¬schäf¬¬¬¬tigung und Beruf im Hinblick auf die Verwirk¬¬lichung des Grund¬satzes der Gleich¬¬¬¬behandlung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Mit diesen Richt¬linienvorschriften ist im europäischen Recht unter anderem auch das Verbot der Diskriminierung wegen des Alters eingeführt worden, das im Be¬¬reich von Beschäftigung und Beruf in allen euro-pä¬i¬schen Mit¬¬glied¬¬¬¬staaten beachtet wer¬¬¬-den muss. Herr Engel widmet seine Diplom-arbeit im Kern der Untersuchung der Recht¬fer¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬-tigung ei¬¬¬¬¬nes Verstoßes gegen das Verbot der Altersdiskriminierung. Ihm ist es sehr gut gelungen, die Strukturen der Rechtfertigungsvorschriften sowie das sich hieraus er¬¬¬¬¬¬ge¬¬ben¬¬¬¬¬¬de System der Recht-fertigung eines Verstoßes gegen das Verbot der Al¬ters¬¬¬¬¬¬¬dis¬¬kri¬¬minierung herauszu-arbeiten und zu konkretisieren.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Altersdiskriminierung durch Altersgrenzen

Altersdiskriminierung durch Altersgrenzen von Lüderitz,  Martin
Beschäftigte werden im Erwerbsleben aufgrund ihres Alters ungleich behandelt. Daher befasst sich diese Arbeit mit dem neuen Diskriminierungsverbot wegen des Alters nach der Richtlinie 2000/78/EG. Der Autor prüft die europarechtliche Zulässigkeit von Altersgrenzen bei der Einstellung, von Beschäftigungsbedingungen, die an Altersbarrieren anknüpfen, und von Altersgrenzen bei der Beendigung der Beschäftigung. Die künftigen Rechtfertigungsmöglichkeiten individual- und kollektivvertraglicher Altersgrenzen von 65 Jahren werden detailliert untersucht. Der Vergleich mit der bisherigen Rechtslage zeigt die erheblichen Auswirkungen auf die künftige Möglichkeit der Gestaltung von arbeitsrechtlichen Altersgrenzen. Abschließend wird der Weg zur Umsetzung des Altersdiskriminierungsverbots durch ein Antidiskriminierungsgesetz vorgestellt. Die Vorgaben der Richtlinie geben dabei einen Ausblick auf die künftige Rechtsentwicklung.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Umsetzungsanforderungen der neuen arbeitsrechtlichen Antidiskriminierungsrichtlinie (RL 2000/78/EG)

Umsetzungsanforderungen der neuen arbeitsrechtlichen Antidiskriminierungsrichtlinie (RL 2000/78/EG) von Kummer,  Pierre
Die Richtlinie 2000/78/EG verpönt Diskriminierungen wegen des Alters, der Religion und Weltanschauung, einer Behinderung und der sexuellen Ausrichtung in Beschäftigung und Beruf. Der deutsche Gesetzgeber ist grundsätzlich verpflichtet, die Richtlinie bis zum 02.12.2003 in deutsches Recht umgesetzt zu haben. Die Arbeit klärt einzelne Begrifflichkeiten und Zusammenhänge. Insbesondere wird erläutert, in welchem Umfang Ausnahmen von der Umsetzung im einzelstaatlichen Recht gemacht werden können. Der Verfasser setzt sich am Schluss zudem mit Kompetenzproblemen und methodischen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem europäischen Diskriminierungsschutz auseinander.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Richtlinie 2000/ 78 / EG

Sie suchen ein Buch über Richtlinie 2000/ 78 / EG? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Richtlinie 2000/ 78 / EG. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Richtlinie 2000/ 78 / EG im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Richtlinie 2000/ 78 / EG einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Richtlinie 2000/ 78 / EG - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Richtlinie 2000/ 78 / EG, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Richtlinie 2000/ 78 / EG und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.