Tirol im Jahrhundert nach Anno Neun

Tirol im Jahrhundert nach Anno Neun von Kühebacher,  Egon
Das 19. Jahrhundert brachte im politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und religiösen Leben tief greifende Neuerungen, denen man sich in Tirol allerdings nur sehr zögernd öffnete. Die konservative Geisteshaltung, die das Land prägte, verklärte die Kämpfer von 1809 und schuf damit das bis heute nachwirkende Bild vom "Heldenzeitalter" Tirols. Historiker, Philologen, Kunsthistoriker und Volkskundler befassen sich mit den vielfältigen Entwicklungstendenzen, die das vorige Jahrhundert seit der bayerischen Herrschaft in Tirol kennzeichneten und leuchten einen bis heute noch wenig erforschten Zeitabschnitt der Landesgeschichte aus. Die Beiträge stammen von Michael Forcher, Johann Rainer, Johann Holzner, Gert Ammann, Meinrad Pizzinini, Helmut Reinalter, Richard Schober, Josef Gelmi, Georg Zwanowetz, Karl Ilg, Hans Grießmair und Werner Gürtler.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 58 (1994)

Tiroler Heimat 58 (1994) von Dörrer,  Fridolin, Huter,  Franz, Riedmann,  Josef
PETER W. HAIDER, Von Augustinus bis Justinian. Neue Münzfunde aus der römischen Kaiserzeit in Tirol. ALAN ROBERTSHAW, Oswald von Wolkenstein, Schloss Neuhaus und das „Hans-Maler-Lied“ (Kl. 102). FRITZ STEINEGGER, Die Münz- und Wirtschaftsordnung von Herzog Sigmund dem Münzreichen für Tirol vom 7. und 8. Oktober 1453. ROBERT STURM, Tiroler Studenten an der Universität Ingolstadt (1492–1799). MONIKA FINK, Der akademische Tanzmeister unter besonderer Berücksichtigung seiner Tätigkeit an der Universität Innsbruck. NIKOLAUS GRASS, Zum geistesgeschichtlichen Standort des Atlas Tyrolensis (1774) von Peter Anich und Blasius Hueber. Der Tiroler Nicasius Grammatici und Ignaz von Weinhart und die Mathematiker- und Astronomentradition der Universität Ingolstadt. WOLFGANG JOLY, Die Kalterer Standschützen im Ersten Weltkrieg. Das Kriegstagebuch des Majors Baron Nepomuk Di Pauli. RICHARD SCHOBER, Tirols Sozialisten von den Juliereignissen 1927 bis zum Anschluß. HERBERT CZERNIN, Titel und Patrozinien der Kirchen und Kapellen der Diözese Innsbruck TIROLER HEIMAT (Stand vom 15. März 1993). ERIKA KUSTATSCHER, Familiengeschichte – ein Genre zwischen Traditionsbewusstsein und moderner Wissenschaftlichkeit. FRIDOLIN DÖRRER, Karten zur Geschichte Tirols (Teil 2). PETER WIESINGER, Augustin Unterforcher (1849–1924) – ein Osttiroler Namen- und Heimatforscher.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 54 (1990)

Tiroler Heimat 54 (1990) von Dörrer,  Fridolin, Huter,  Franz, Riedmann,  Josef
PETER W. HAIDER, Gab es während der römischen Kaiserzeit eine Innschiffahrt auf Tiroler Boden? WILHELM SYDOW, Das frühe Christentum in Nord- und Osttirol nach den archäologischen Zeugnissen. WILHELM SYDOW, Bemerkungen zur Baugeschichte der Klosterkirche von St. Georgenberg. FRIDOLIN DÖRRER, Die Christianisierung Tirols und die Anfänge der vielen Bistümer. Zur 25-Jahrfeier der Diözese Innsbruck. JUTTA WESSELY, Zu den spätmittelalterlichen Herrschaftsverhältnissen im Raum des westlichen Oberinntals. Über 700 Jahre Gemeindeordnungen in Tirol (1989). SEBASTIAN HÖLZL, Erbhof Esterhammer, Von Erzherzog Ferdinand II. bis Landeshauptmann Grauß. RICHARD SCHOBER, Das linke Lager in Tirol. Sozialdemokratie und Kommunisten vom Zusammenbruch 1918 bis zu den Juliereignissen 1927. PETER GOLLER, Nationalökonomie und Soziologie an der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät Innsbruck (1914–1945). ArchivalischeNotizen zur Entwicklung der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck. MICHAEL GEHLER, Soziale Herkunft und politische Orientierung: Eine quantifizierende Untersuchung der Studenten und ihrer Korporationen an der Universität Innsbruck in ihrem Verhältnis zum organisierten Nationalsozialismus. HERMANN M. ÖLBERG, Kann man von der Ortsnamenforschung gesicherte Ergebnisse erwarten? FRIDOLIN DÖRRER, Geschichte des Landes Tirol. Ein historiographischer Überblick und eine Besprechung.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 57 (1993)

Tiroler Heimat 57 (1993) von Dörrer,  Fridolin, Huter,  Franz, Riedmann,  Josef
CHRISTOPH HAIDACHER, Die Grafen von Eschenlohe-Hertenberg: Ein Beispiel für die Adelspolitik Meinhards II., gesehen unter dem Blickwinkel der Landeswerdung Tirols. WILFRIED BEIMROHR, Verfassung und Recht der Stadt Lienz im Spätmittelalter. SABINE WEISS, Herzog Friedrich IV. auf dem Konstanzer Konzil. Neue Do-kumente zum Konflikt des Tiroler Landesfürsten mit König Sigismund. ALFRED A. STRNAD, „In grossem Irsail und Kumer.“ Zum Streit um das Bistum Trient (1419–1423). SEBASTIAN HÖLZL, Die Leibeigenen des Hochstiftes Augsburg in Vomp vom Jahre 1428. KLAUS BRANDSTÄTTER, Der Streit zwischen den „äußeren Gemeinden“ und der Stadt Trient im Jahre 1435. Ein Beitrag zu Stadt-Land-Beziehungen im 15. Jahrhundert. FRANZ-HEINZ HYE, Zur Geschichte der Helmzier des Kärntner Landeswappens. INGVILD UNTERPERTINGER, „… und ein unordentlich leben mit essen und trinckhen gefiert.“ Notizen zu Balthasar (II.) Trautson. HEINZ NOFLATSCHER, Sparen auf dem Land. Zur Vermögensstruktur eines Knechtes in der Renaissance. RUPERT PICHLER, Überlegungen zur Wirtschaftsgeschichte Lombardo-Venetiens als Teil der Habsburgermonarchie. WOLFGANG MEIXNER, Zur Sozialstruktur der Tiroler Landtagsabgeordneten (1861–1918). ELISABETH DIETRICH, Palmschoß: Der Traum vom Zukunftssanatorium. MARIANNE ZÖRNER, Die Spar- und Darlehenskassenvereine in Deutschtirol um 1910. HERMANN J. W. KUPRIAN, Donec ad metam: Vienna! Eine Episode vom Überflug Gabriele d’Annunzios über Wien im August 1918. RICHARD SCHOBER, Von der Legalität zur Illegalität. Tirols Kommunisten 1829–1938. MICHAEL GEHLER, Zum Umgang mit einem Tabu: Eduard Reut-Nicolussi, Gauleiter Franz Hofer und die Südtirolfrage 1939–1944 (mit einem Ausblick auf die Zeit nach 1945). THOMAS ALBRICH, Abseits der Angriffsziele: Möglichkeiten und Grenzen der Lokalgeschichte am Beispiel der Luftkriegsereignisse im Bezirk Kitzbühel 1941–1945. KLAUS EISTERER, Heimkehr aus der Kriegsgefangenschaft. FRANZ MATHIS, Privatwirtschaft – Staatswirtschaft. Das Beispiel Österreich nach 1945. JOSEF RIEDMANN, Geschichtsschreibung und Geschichtsbewusstsein in Tirol, RIDOLIN DÖRRER vornehmlich in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. F, Karten zur Geschichte Tirols. Schriftenverzeichnis Johann Rainer, zusammengestellt von HERMANN J. W. KUPRIAN.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 55 (1991)

Tiroler Heimat 55 (1991) von Dörrer,  Fridolin, Huter,  Franz, Riedmann,  Josef
HARALD STADLER, Notgrabung in der St. Antoniuskapelle in Lienz, Osttirol. FRANZ HUTER, Aufsteigerfamilien in und um Meran im 14. und 15. Jahrhundert. Mit Beispielen. REINHARD HILDEBRANDT, Die Bedeutung Tirols für die oberdeutsche Wirtschaft (1500–1618/50). WERNER VOGLER, Die Tiroler Baumeisterfamilie Metzenkopf und ihr Wirken in der Ostschweiz im 18. Jahrhundert. PETER LEISCHING, „Zählt ein Dichter achtzig Jahr, kommt er hier zu hohen Ehren…“: Franz Grillparzer, poeta doctus et laureatus der Universität Innsbruck. JOHANN RAINER, Feindeinflüge nach Tirol während des Ersten Weltkrieges. RICHARD SCHOBER, Südtirol von der Friedenskonferenz bis zur österreichisch-italienischen Krise 1928. FRIDOLIN DÖRRER, Zur Besitzgeschichte der Hofkirche und des Franziskanerklosters in Innsbruck. HANNS BACHMANN, Zur Geschichte der Hofkirche und des Franziskanerklosters in Innsbruck. FRIDOLIN DÖRRER, Die Turmkreuzerneuerung 1981 und die Schriften in der Turmkugel der Innsbrucker Hofkirche. P. FLORENTIN NOTHEGGER, Kurze Geschichte der Tiroler Franziskanerprovinz. WILHELM KUNDRATITZ, Fund von Handschriftenfragmenten aus dem 9. Jahrhundert im Stiftsarchiv Stams. WILFRIED BEIMROHR, Zur Frage der Maximilianischen Freistiftreform in Tirol. Anhang: Begleittexte zum Tirol-Atlas 11.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tirol – Österreich – Italien. Festschrift für Josef Riedmann zum 65. Geburtstag

Tirol – Österreich – Italien. Festschrift für Josef Riedmann zum 65. Geburtstag von Brandstätter,  Klaus, Hörmann,  Julia
49 Autoren steuerten Beiträge zur Festschrift für den Innsbrucker Mediävisten Univ.-Prof. Dr. Josef Riedmann bei und behandeln gemäß dem Forschungsschwerpunkt des Jubilars Aspekte der Geschichte Tirols und Österreichs, der Beziehungen zum Süden und der Historischen Hilfswissenschaften. Die Arbeiten stammen von Martin Achrainer, Thomas Albrich, Helmut Alexander, Gert Ammann, Gunda Barth-Scalmani, Marco Bellabarba, Reinhold Bichler, Martin Bitschnau, Mercedes Blaas, Klaus Brandstätter, Karl Brunner, Giorgio Cracco, Elisabeth Dietrich-Daum, Heinz Dopsch, Josef Fontana, Margret Friedrich, Michael Gehler, Josef Gelmi, Helmut Gritsch, Othmar Hageneder, Christoph Haidacher, Peter W. Haider, Reinhard Härtel, Ivan Hlavàcek, Julia Hörmann, Franz-Heinz Hye, Erika Kustatscher, Rainer Loose, Werner Maleczek, Franz Mathis, Brigitte Mazohl-Wallnig, Wolfgang Meixner, Alois Niederstätter, Heinz Noflatscher, Josef Nössing, Hannes Obermair, Meinrad Pizzinini, Siegfried W. de Rachewiltz, Johann Rainer, Helmut Reinalter, Martin P. Schennach, Richard Schober, Aldo Stella, Winfried Stelzer, Wilhelm Störmer, Elena Taddei, Gian Maria Varanini, Hermann Wiesflecker und Herwig Wolfram.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Tiroler Heimat 37 (1973)

Tiroler Heimat 37 (1973) von Huter,  Franz
RICHARD SCHOBER, Der Kampf um die Landtagswahlreform in Tirol von 1900 bis 1914. GERHARD OBERKOFLER, Die Petitionen der drei weltlichen Fakultäten um Aufhebung der Jesuitenfakultät vom Jahr 1873. Ein Beitrag zur Geschichte des Kampfes zwischen kirchlichem und freiem Denken an der Universität Innsbruck. GERHILD KUTSCHERA, Die Fassade des alten Regierungsgebäudes in der Innsbrucker Altstadt. GERHARD OBERKOFLER, Hubert Rohracher (1903–1972). Lehr- und Forschungsjahre in Tirol. RUDOLF PALME, Die soziale und wirtschaftliche Stellung der Haller Bergknappen bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts. RICHARD WOLFRAM, Das Nikolausbrauchtum in Tirol. Bestand, Raumbilder und Zeitgeschichten.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 59 (1995)

Tiroler Heimat 59 (1995) von Dörrer,  Fridolin, Huter,  Franz, Riedmann,  Josef
MARTIN BITSCHNAU/WALTER HAUSER, Baugeschichte der Burg Tirol im Hochmittelalter (1077/ 1100–1300). Vorbericht über die bauhistorischen Untersuchungen 1986–1994. KURT NICOLUSSI, Dendrochronologische Untersuchungen zur mittelalterlichen Baugeschichte von Schloss Tirol. CHRISTOPH HAIDACHER, Grund und Boden: eine tragende Säule meinhardinischer Finanzpolitik, illustriert am Beispiel zweier Urbare von Schloss Tirol. HELMUT RIZZOLLI, Die meinhardinische Kleinmünzenpolitik im Lichte der Streufunde von St. Blasius in Truden. JULIA HÖRMANN, Das älteste Tiroler Lehenbuch. RAINER LOOSE, Landesausbau und Herrschaftssicherung in der Reschenpassregion zur Zeit Meinhards II. und seiner Söhne. WILFRIED BEIMROHR, Graf Leonhard von Görz und die Wiedergewinnung der Herrschaft Lienz im Jahr 1462. RICHARD SCHOBER, Auf dem Weg zum Anschluss. Tirols Nationalsozialisten 1927–1938. HUGO PENZ, Bevölkerungsveränderungen im Bundesland Tirol. Langfristige Entwicklungen und aktuelle Differenzierungen. Grundzüge der langfristigen Bevölkerungsentwicklung Österreichs und der regional unterschiedlichen Veränderungen in Tirol. KARL ILG, Die Geschichte der tirolischen Volkskunde von den Anfängen bis 1980. DETLEF MAUSS, Benedictus Füger und die Clarissen in der Runggad bei Brixen. Ein Beitrag zur mittelalterlichen Bibliotheksgeschichte. OTTO HOLZAPFEL, Tiroler Liedüberlieferung in einem neuen Volksliedlexikon. WOLFGANG MEIXNER, Neuere Arbeiten zur Tiroler Wirtschafts- und Sozialgeschichte.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 38 (1974)

Tiroler Heimat 38 (1974) von Huter,  Franz
SR. GERTRUD (THERESIA MARIA) LAUßERMAYER und WALTER NEUHAUSER, Das Innicher Evangeliar des 10. Jahrhunderts (Cod. 484 der Universitätsbibliothek Innsbruck). JOHANNA FELMAYER, Die Sigismundische Hofplattnerei in Mühlau, mit Beiträgen zur weiteren Entwicklung der Werkstätten. GERHARD OBERKOFLER, Zur Geschichte des Strafrechts an der Innsbrucker Rechtsfakultät. Von den Anfängen (18. Jh.) bis zur Berufung von August Geyer (1860). SEBASTIAN HÖLZL, Studien zum Pflichtschulwesen in Tirol 1774–1806. I. Schulverwaltung und Schulaufsicht. RICHARD SCHOBER, Das Verhältnis der Katholisch-Konservativen zu den Christlich-Sozialen in Tirol bis zu den Reichsratswahlen von 1907. I. Bis 1905. GEORG ZWANOWETZ, Alpenstraßen und Alpenbah- Münzrenaissance. Anhang: Beiträge und Begleittexte zum Tirol-Atlas 1.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Tiroler Heimat 51/52 (1987/1988)

Tiroler Heimat 51/52 (1987/1988) von Dörrer,  Fridolin, Huter,  Franz, Riedmann,  Josef
WOLFGANG SÖLDER, Eine Siedlung der Bronzezeit bei Angath. GERTHA HOFMÜLLER, Das „Fürstenhaus“ in Mieders und seine Beziehungen zum Gericht Stubai. PETER G. MAYR, Die Entwicklung der Gemeindevermittlungsämter in Tirol. DIETMAR SCHULER, Die Universitätsbibliothek Innsbruck und ihr Personal im Jahrzehnt vor 1914. HERMANN J. W. KUPRIAN, Bundeskanzler Michael Mayr und Tirol. Historiker – Archivar – Politiker. MICHAEL GEHLER, Studenten im Freikorps Oberland. Der „Sturmzug Tirol“ in Oberschlesien 1921. RICHARD SCHOBER, Das nationale Lager vom Zusammenbruch 1918 bis zu den Juliereignissen 1927. PETER GOLLER, Zwischen Humanismus, Katholizismus und Nationalsozialismus: Philosophie an der Universität Innsbruck (1918–1945). WILHELM KUNDRATITZ, 1938 und 1939 – Ein Kapitel in der Geschichte des Stiftes Stams. JOSEF NUSSBAUMER, Zur Veränderung der wirtschaftlichen und sozialen Lage Tirols seit dem Zweiten Weltkrieg (1945–1985). JOSEF RIEDMANN, Die Beschlussprotokolle der Sitzungen des Exekutiv- oder Ordnungsausschusses der österreichischen Widerstandsbewegung in Tirol vom 4. Mai bis 5. Juni 1945. GERHARD OBERKOFLER, Über den Einfluss der österreichischen Schule der Historischen Hilfswissenschaften in Berlin. Die Berufung von Michael Tangl (1861–1921) nach Berlin (1897) und seine Wahl zum ordentlichen Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (1918). JOHANN RAINER, Widerstand gegen das NS-Regime. Der Innsbrucker Medizinstudent Christoph Probst. Anhang: Beiträge und Begleittexte zum Tirol-Atlas 10.
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Schober, Richard

Sie suchen ein Buch über Schober, Richard? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Schober, Richard. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Schober, Richard im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Schober, Richard einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Schober, Richard - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Schober, Richard, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Schober, Richard und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.