Die Elogien der Ambraser Fürstenbildnisse

Die Elogien der Ambraser Fürstenbildnisse von Dietl,  Walter
DIE FÜRSTENPORTRAITS IM SPANISCHEN SAAL DES SCHLOSS AMBRAS Erstmals werden in diesem Buch die Elogien (Lobsprüche) unter den Fürstenbildern im Spanischen Saal des Schlosses Ambras bei Innsbruck wissenschaftlich untersucht. Die 28 Fürstenbildnisse spannen einen zeitlichen Bogen vom Tiroler Grafen Albert I. (1190-1253) bis zum Landesfürsten Erzherzog Ferdinand II. (1564/67-1595), der auf Ambras residierte. Die Bildnisse wurden von Dominicus Custos 1599 in Kupfer gestochen. Der Schöpfer der unter den Darstellungen stehenden, in Hexametern verfassten lateinischen Gedichte, der Augsburger Humanist Marcus Henning, geriet bald in Vergessenheit. Walter Dietl fügt der detaillierten Übersetzung und Interpretation der Texte eine ausführliche Biographie Hennings samt einem chronologischen Werkverzeichnis (1529-1595) bei. AUS DEM INHALT: TEIL I I. Die Elogien von Marcus Henning unter den Fürstenportraits im Ambraser Spanischen Saal A) Ihre Anbringung um 1888 B) Interpretationen zu den Texten: im Saal und unter den Stichen des Dominicus Custos C) Die Elogien zu den einzelnen Fürstenportraits: 1. Albert I. (gest. 1253) bis 27. Erzherzog Ferdinand von Tirol (gest. 1595) D) Zusammenfassung der Textkorrekturen des lateinischen Textes im Saal bzw. deren Publikationen bei Elisabeth Schleicher E) Stammtafel der 27 Principes Tirolenses II. Die Geschichte der Elogientexte A) Irrwege der Forschung der letzten zwei Jahrhunderte auf der Suche nach Urinschriften B) Widerlegung bisheriger Argumente für eine frühe Anbringung um 1572/74: 1. Stephan Pighius. 2. Georg Braun C) Das die Elogien betreffende Mißverständnis bei Anton Roschmann (1727) D) Die Autorenfrage und Gerhard de Roo (Geraert van Roo) TEIL II. Die Texte der historisch-genealogischen Dynastien-Bildwerke der Augsburger Kupferstecher Custos/Kilian I. Die Eicones Tirolenses A) Die lateinische Edition 1599 vom März des Jahres 1599: "TIROLENSIUM PRINCIPUM COMITUM GENUINAE EICONES" B) Die deutsche Edition 1599 C) Edition des Stichwerkes nach 1620 II. Die Saxoniae Ducum Effigies A) Die lateinische Edition 1601 B) Die erweiterte lateinische Edition 1621 C) Die deutsche Edition 1625 III. Die Habsburger-Genealogie A) Die lateinische Edition 1623 B) Die deutsche Edition 1629 C) Zusammenfassung - Autorenfrage IV) Analog aufgebaute historische (genealogische) Bildwerke der Kupferstecher Custos/Kilian A) Genealogia serenissimorum Boiariae Ducum 1605 lateinisch - 1623 deutsch B) Genealogia Regum Napolitanorum ex linea Normannica 1624 C) Patrologia (Descriptio S. Patrum Graecorum et Latinorum) 1624 D) Fuggerorum et Fuggerarum Imagines 1618 TEIL III. Leben und Werk von Marcus Henning I. Biographie II. Chronologisches Werkverzeichnis (WV) A) Autorenschaft Hennings gesichert (1-12) B) Autorenschaft Hennings nicht gesichert (13-17) C) Dokumentierte, aber verschollene Werke Hennings (18-20) III. Schluß und Ausblick
Aktualisiert: 2016-11-24
> findR *

Conservatum est.

Conservatum est. von Andergassen,  Leo, Frick,  Michaela
FESTSCHRIFT FÜR FRANZ CARAMELLE ZUM 70. GEBURTSTAG Mit diesem Buch wird dem langjährigen Landeskonservator für Tirol Franz Caramelle ein wissenschaftliches Denkmal gesetzt: In 29 Beiträgen widmen sich die Autorinnen und Autoren der Geschichte, Kunstgeschichte und Denkmalpflege sowie damit verwandten Themenbereichen und spannen einen Bogen von der Frühbronzezeit bis in die unmittelbare Gegenwart. Der Band enthält auch das Schriftenverzeichnis Franz Caramelles. AUS DEM INHALT: GERT AMMANN Hanns Leonhardt Waldtpurger - Irer fiirstl. Durchlaucht Bildhauer LEO ANDERGASSEN Der Schnitzaltar von Ivo Strigel aus St. Veit am Tartscher Bühel FRIEDRICH BOUVIER Die Odyssee eines Kleindenkmals KURT ESTERMANN Die historischen Orgeln der Stiftskirche Wilten im Wandel der Zeit (1657-2005) ROLAND FLÜCKIGER-SEILER Ablehnung und Wiederentdeckung der Belle Époque-Hotels MICHAELA FRICK Vom Fragment zum Bild. Die digitale Rekonstruktion eines archäologisch geborgenen Freskenfundes zu den Wandmalereien im Oberchor der Filialkirche St. Nikolaus, Matrei in Osttirol WALTER HAUSER / PATRICIA TARTAROTTI Zur Baugeschichte der Klausenanlage von Altfinstermünz / Nauders MAGDALENA HÖRMANN-WEINGARTNER Die Bronzestandbilder des Maximilian-Grabes und die Frage ihrer Ausstattung mit Kerzen MANFRED KOLLER Das Goldene Dachl zu Innsbruck im Farbwandel JOHANN KRONBICHLER Bartolomeo Altomontes Skizzen zu den Fresken in der Bibliothek von Stift Admont SYLVIA MADER Familienklatsch aus Urkunden und Realien. Ein Potpourri aus dem Inventar des Museums Felixe Minas Haus und zwei Neuentdeckungen von Balthasar Riepp LUKAS MORSCHER Aus der Geschichte des Wiederaufbaues des Innsbrucker Stadtsaales 1946-1964 im Spiegel des Bauaktes MARKUS NEUWIRTH Barocke Deckenfresken als Subscriptio. Embleme von Matthäus Günther in Stift Neustift bei Brixen HANS NOTHDURFTER Der Reliquienschatz der sancta ecclesia Secundae Raetiae auf Säben ANDREAS PICKER Motiv - Dokumentation - Bildquelle. Das fotografische Werk Georg Angerers und die verlorenen Wandmalereien im "Maultaschhaus" in Grins MEINRAD PIZZININI Die Kaiser-Franz-Josef-Kaserne in Lienz. Ein gelungener Zweckbau und die Schwierigkeiten seiner Entstehung JOHANNES POLL Der frühbronzezeitliche Vollgriffdolch vom Buchberg bei Wiesing MICHAEL RAINER Hohenems. Ein Stadtdenkmal ALFRED REICHLING / MATTHIAS REICHLING Tiroler Orgelbau im Zeichen des Historismus: Neugotik WILHELM GEORG RIZZI ... es möchte etwas angeerbtes tyrolerisches in das Concept einfließen ... Das Duo Daniel Gran und Franz Munggenast VERONIKA SANDBICHLER Schloss Ambras: Ein Museum als Denkmal MANFRED SCHEUER, Bischof von Innsbruck Gedächtnis und Verantwortung FRANZ SCHÖNTHALER Spanischer Saal Schloss Ambras: Ein Hintergrund ROLAND SILA Schön schauen meine Aquarelle nicht aus ... Frühe Schreiben des jungen Hugo Atzwanger an seinen Künstlerkollegen Hans Ebner 1905/06 HARALD STADLER "Bestattung" von romanischen Freskenteilen in St. Nikolaus, Matrei i. Osttirol Der archäologische Befund HELMUT STAMPFER Ein unbekanntes Werk von Peter Delai BURKHARD WEISHÄUPL Steinstrukturen, Hufeisen und Freischurftafeln. Bilanz der Ausgrabung im Kühtaier Wörgetal 2010 und 2011 ERNST CARAMELLE Vino Dramatico (Ausgrabung) 1980/2014
Aktualisiert: 2019-04-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Spanischer Saal

Sie suchen ein Buch über Spanischer Saal? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Spanischer Saal. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Spanischer Saal im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Spanischer Saal einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Spanischer Saal - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Spanischer Saal, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Spanischer Saal und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.