Datenschutztagung 2018

Datenschutztagung 2018 von Kieser,  Ueli, Pärli,  Kurt, Uttinger,  Ursula
An der Datenschutztagung 2018 standen die aktuellen Entwicklungen im Datenschutzrecht und insbesondere datenschutzrechtliche Fragen in den Bereichen Arbeit und Versicherung im Zentrum. Der daraus entstandene Tagungsband enthält die folgenden Beiträge: • Dashcam: Zwischen Persönlichkeitsrecht und Beweismittel Ursula Uttinger • Observationen: Der neue Art. 43a ATSG auf dem Prüfstand Pierre Heusser • Fragen der Zusammenarbeit gestützt auf Art. 85f AVIG Ueli Kieser • Fragen des Datenschutzes bei der Zusammenarbeit gestützt auf Art. 85f AVIG Ueli Kieser • Datenschutz im Gesundheitsbereich: Aktuelle Entwicklungen Franziska Sprecher • Datenschutz im Arbeitsrecht: Blick auf praktische Fälle Kurt Pärli • Big Data am Arbeitsplatz Datenschutz- und arbeitsrechtliche Herausforderungen von People Analytics in Schweizer Unternehmen Gabriel Kasper/Isabelle Wildhaber • Neuere Urteile im Datenschutzrecht Grundprinzipien in der Rechtspraxis Bruno Baeriswyl
Aktualisiert: 2019-06-27
> findR *

Rapid.Tech + FabCon 3.D International Hub for Additive Manufacturing: Exhibition + Conference + Networking

Rapid.Tech + FabCon 3.D International Hub for Additive Manufacturing: Exhibition + Conference + Networking von Eichmann,  Michael, Kynast,  Michael, Witt,  Gerd
Rapid.Tech + FabCon 3.D has developed constantly and consequently over the last 16 years to an absolutely leading event in the field of Additive Manufacturing. The Rapid.Tech specialist conference is aimed specifically at users and developers of Additive Manufacturing technologies. This work contains papers of the 16th Rapid.Tech conference that grant unique insights into latest research developments, specialized knowledge of Additive Manufacturing research and applications. Some of the papers are double-blind reviewed by a scientific review-committee.
Aktualisiert: 2019-06-25
> findR *

Brauchen wir eine neue Staatskunst?

Brauchen wir eine neue Staatskunst? von Lühr,  Henning
Die Digitalisierung ist die Herausforderung für das Handeln des Staates und der Verwaltung der kommenden Jahre. Sie erfasst inzwischen alle gesellschaftlichen Bereiche und beeinffusst die Entwicklung in Wirtschaft, Arbeitswelt, Zivilgesellschaft, öffentlichem Sektor und Privatleben. Der Staat ist selbst von der Digitalisierung in seinen Funktionen, Aufgaben und Diensten betroffen, ihm kommt als Sozial- und Rechtsstaat auch die besondere Rolle zu, die Rahmenbedingungen der Digitalisierung in der föderativen Staatsorganisation zu gestalten. Die »digitalen Grundrechte« und die verfassungsrechtlich garantierte Teilhabe an staatlicher und kommunaler Daseinsvorsorge werden eine neue Qualität bekommen. Veränderungsprozesse in der Verwaltung und die künftige Gestaltung der Arbeitswelt 4.0 wird stärker aufgegriffen werden müssen. Tragende Bedeutung kommt der Forderung nach der Digitalen Souveränität zu. Früher war IT nur ein Hilfsmittel der Verwaltung, heute hat die Digitalisierung elementare Bedeutung. Mit dem Online-Zugangsgesetz (OZG) wird die Digitalisierung des Verwaltungshandelns forciert. Das wirft die Grundsatzfragen der Entscheidungsorganisation, der rechtsstaatlichen Verfahren und einer Entscheidungsethik auf, z.B. Rechtsanwendungen einer menschlichen Entscheidung vorbehalten sind. Wissenschaftler*innen und politische Entscheider*innen haben die Themen gründlich aufgearbeitet, verbunden mit strategischen Handlungshinweisen für den weiteren Diskurs.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Timewarp und Taschenuhr

Timewarp und Taschenuhr von Lexe,  Heidi
Der Tagungsband "Timewarp und Taschenuhr" setzt sich in sechs Aufsätzen mit unterschiedlichen Aspekten von Zeit in der Kinder- und Jugendliteratur sowie -medien auseinander und liefert somit einen differenzierten wie aktuellen Beitrag zu dem wissenschaftlichen Diskurs "Zeit", der poetologische und literaturwissenschaftliche, aber auch Perspektiven der Diaristik, Krankheitsforschung, Illustrationskunst und Schulwesen miteinbezieht.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Frauen (be)stimmen mit!

Frauen (be)stimmen mit! von Apelt,  Andreas H, Tuchscherer,  Heike
Der Tagungsband vereinigt Beiträge zur Rolle und zum Einfluss von Frauen in Politik und Gesellschaft im 100. Jahr des Frauenwahlrechts in Deutschland. Dabei wurden nicht nur historische Entwicklungen aufgezeigt, sondern auch Brücken zur Gegenwart geschlagen. Fragestellungen waren u. a.: Welche politischen Rahmenbedingungen lagen der Einführung des Frauenwahlrechts zugrunde? Welche Folgen hatte es im Lebensalltag? Was verbinden Frauen heute mit dem lang erkämpften Erfolg?
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Niederadel im mitteldeutschen Raum (um 1700–1806)

Niederadel im mitteldeutschen Raum (um 1700–1806) von Beckus,  Paul, Grünewald,  Thomas, Rocher,  Michael
Der niedere Adel ist vom Umbruch des 17. Jahrhunderts bis zum Ende des Alten Reiches nach wie vor recht unerforscht. Der Band präsentiert die Ergebnisse einer Tagung, die sich 2018 explizit diesem Themenfeld widmete. Die vielfältig miteinander verbundenen Beiträge widmen sich dem niederen Adel aus bildungs-, universitäts-, militär- sowie stiftsgeschichtlicher Perspektive.
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Musik im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Musik im Dessau-Wörlitzer Gartenreich von Hirschmann,  Wolfgang, La Salvia,  Adrian
Der Klang des Gartenreichs Die wissenschaftliche Erschließung des Dessau-Wörlitzer-Kulturkreises war lange auf die heute noch zu besichtigenden Zeugnisse der Architektur und Gartenkunst konzentriert. Das 250-jährige Bestehen der Dessauer Hofkapelle/Anhaltischen Philharmonie 2016 bot den Anlass, sich dem immateriellen musikalischen Kulturerbe des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs im Rahmen der Jahrestagung der Dessau-Wörlitz-Kommission zu nähern. Die Beiträge des Bandes versammeln die Ergebnisse der Tagung und zeigen, dass die Kenntnis der Dessau-Wörlitzer Musiklandschaft des 18. Jahrhunderts einen substanziellen Beitrag zur Erforschung der europäischen Aufklärung und Empfindsamkeit zu leisten vermag. Die opulente Ausstattung des Bandes mit vielen Abbildungen soll dabei helfen, ein lebendiges Bild der reichen Musik- und Theaterkultur der Epoche zu entwerfen.
Aktualisiert: 2019-05-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Tagungsband

Sie suchen ein Buch über Tagungsband? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Tagungsband. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Tagungsband im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Tagungsband einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Tagungsband - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Tagungsband, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Tagungsband und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.