Der Erwerb der deutschen Tempusflexion bei thailändischen Erwachsenen

Der Erwerb der deutschen Tempusflexion bei thailändischen Erwachsenen von Tmangraksat-Watananguhn,  Pornsan
«Morgen zu dieser Zeit (habe ich die habe ich) bin ich spazierengegangen fertig.» «While while es regnet, habe ich ferngesehen.» Diese Äusserungen sind Teile von Gesprächen mit thailändischen Studenten, die Deutsch lernen. Zunächst fällt die unterschiedliche Art und Weise auf, mit der die Lerner Zeitrelationen im Deutschen kennzeichnen. Damit soll angedeutet sein, dass die Lernersprache nur teilweise durch die traditionelle Grammatik beschrieben werden kann. Die von den Studenten benutzten Zeitformen sind nicht immer mit der Bedeutung der Adverbien bzw. der Zeitverhältnisse innerhalb von Sachverhalten identisch. Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen der Zeitbedeutung, die der Sprecher beabsichtigt, und der Zeitform, die er tatsächlich gebraucht. Um nun die Lernersprache verstehen und analysieren zu können, müssen sowohl semantische und pragmatische Komponenten als auch andere relevante Einflussfaktoren definiert und angewandt werden. Ausgehend von einer systematisch und möglichst umfassenden induktiven Analyse der Diskrepanz zwischen Zeitsemantik und Morphologie soll die vorliegende empirische Untersuchung Ansätze und Beiträge zu Fragen des gesteuerten Fremdspracherwerbs erarbeiten.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Gesetzliche Regelung und Praxis des verwaltungsrechtlichen Vertrages

Gesetzliche Regelung und Praxis des verwaltungsrechtlichen Vertrages von Wongsaree,  Pensri
In jüngerer Zeit hat das Verwaltungsvertragsrecht in zahlreichen Ländern erhebliche Entwicklungsschübe erfahren. Dieser Befund steht im Zusammenhang mit der Stärkung des Kooperationsprinzips im Verhältnis zwischen öffentlicher Verwaltung und Bürgern sowie der Suche nach neuen, staatsentlastenden Formen der Erledigung öffentlicher Aufgaben, und es gilt auch für außereuropäische Länder. Die Verfasserin zeigt in ihrer rechtsvergleichenden Untersuchung, dass der Verwaltungsvertrag in Thailand zunehmend in das Zentrum des Interesses der Verwaltungspraxis und der Verwaltungsrechtswissenschaft rückt. Wenngleich die 1999 verabschiedete thailändische Verwaltungsgerichtsordnung eine Definition des Verwaltungsvertrags enthält, fehlt bislang eine generelle Regelung. Auf der Grundlage einer Analyse der Rechtsprechung der neuen Verwaltungsgerichtsbarkeit unternimmt es die Verfasserin, das thailändische Verwaltungsvertragsrecht dogmatisch zu ordnen, wobei sie die Systematisierung und Dogmatik des deutschen Rechts dort nutzbar macht, wo sie eine Vergleichbarkeit feststellt. Die Untersuchung mündet in konkrete Vorschläge für eine Regelung des Verwaltungsvertragsrechts in Thailand.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Familienbilder in der deutschsprachigen und der thailändischen Kinderliteratur der Gegenwart

Familienbilder in der deutschsprachigen und der thailändischen Kinderliteratur der Gegenwart von Topeongpong,  Anchalee
Diese Arbeit behandelt die Themen Erziehung und Eltern-Kind-Beziehungen in der modernen realistischen Kinderliteratur des deutschsprachigen und thailändischen Kulturraums. Dabei ermöglicht die Analyse tiefe Einblicke in verschiedene familiale Begegnungssituationen und ihre kulturellen Differenzierungen. Diese kulturkontrastive Dimension spielt – außer beim Vergleich der Literatur – auch im Kontext des Fremdsprachenlernens eine große Rolle. Deshalb sollen bei der Sprach- und Wissensvermittlung Aspekte der Fremd- und Selbsterfahrung kultureller Prägungen mitberücksichtigt werden. Diese Studie ist mit ihrem theoretisch fundierten Ansatz eine hilfreiche Lektüre für den praktischen Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur in Thailand.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Bürgerbeteiligung im Anhörungsverfahren bei umweltrelevanten Großvorhaben

Bürgerbeteiligung im Anhörungsverfahren bei umweltrelevanten Großvorhaben von Muanpawong,  Suntariya
Die Studie untersucht, in welchen Punkten die Beteiligungsrechte nach deutschem und thailändischem Recht nicht ausreichend sind und wie diesen Mängeln abgeholfen werden kann. Außerdem analysiert diese Arbeit, in welcher Form der Rechtsschutz von Verfahrensfehlern in beiden Rechtssystemen nicht vollkommen gewährleistet ist. Die Methode der Studie ist ein deutsch-thailändischer Rechtsvergleich über das Anhörungsverfahren von umweltrelevanten Großvorhaben. Reformvorschläge sind die Sicherung und die Verbesserung der Bürgerbeteiligung am Anhörungsverfahren sowie die Intensivierung der Rolle von Verfahren beim Rechtsschutz von Verfahrensfehlern.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *

Hochdeutsch als Zweitsprache

Hochdeutsch als Zweitsprache von Attaviriyanupap,  Korakoch
«ich mut hm lesen geles gelies gelies wat lesen» Dieses Zitat – von einer Informantin aus der vorliegenden Studie geäussert – illustriert, wie schwierig der Erwerb des deutschen Verbsystems für Thailänderinnen ist. Die Querschnittstudie untersucht, wie in der Schweiz thailändische Immigrantinnen das Hochdeutsche erlernen. Wegen der diglossischen Situation in der Schweiz wird das Erlernen des Hochdeutschen zu einer Mischform aus gesteuertem und natürlichem Zweitspracherwerb. Der empirische Teil dieser Studie – die erste Studie überhaupt zum Erwerb des Hochdeutschen durch Thailänderinnen in der Schweiz – beruht auf der Analyse von Verbformen in mündlichen Äusserungen der Informantinnen. Hauptanliegen der Arbeit ist neben der Beobachtung des Erwerbsprozesses auch die Suche nach geeigneten Methoden zum Erhalt und zur Auswertung von mündlichen Äusserungen. Es wird ein neues Verfahren vorgestellt, das erlaubt, anhand von quantitativen wie auch qualitativen Analysen der geäusserten Verbformen die unterschiedlichen Erwerbsstadien der Informantinnen festzustellen. Diese Studie soll deshalb nicht nur einen Beitrag zur Zweitspracherwerbsforschung liefern, sondern auch den Weg für weitere Forschungen im Hinblick auf den Deutscherwerb von thailändischen Immigrantinnen ebnen.
Aktualisiert: 2019-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema thailändischen

Sie suchen ein Buch über thailändischen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema thailändischen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema thailändischen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema thailändischen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

thailändischen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema thailändischen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter thailändischen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.