Beute und Triumph

Beute und Triumph von Deuchler,  Florens
Die Geschichte der vornapoleonischen Kriegsbeute ist noch nie umfassend dargestellt worden; so konnten auch keine Konstanten, Sonderformen oder Nach- und Nebenwirkungen gefunden werden. Dieser Band untersucht durch zeitgenössische Texte überlieferte Beuten und ihre Verwendung, etwa für zusätzlichen Sold, gegen den Hunger oder für kollektive Erinnerungsbauten (Tempel, Theater, Triumphbogen, Säulen), und verortet sie in ihren historischen Kontexten. Dies rückt herkömmliche, und zum Teil irrtümliche, Trophäenvorstellungen in ein neues Licht. Es stellt sich heraus, dass die schnell vergängliche Tagesbeute ökonomisch eine Nebenrolle spielt. Die wichtigste Beute stellen die Gefangenen dar, oft ganze Völkerschaften, die sofort oder mittelfristig als Sklaven verkauft werden können. Ein weiterer Aspekt der Gier nach Beute liegt darin, den Hunger der Truppen zu meistern. Die Jagd nach Vorräten hatte besonders bei Caesar, Alexander und während der Kreuzzüge eine dominante logistische sowie strategische Bedeutung, die hier in ganz neuen Zusammenhängen gesehen wird. Als besonders bemerkenswerten clash of civilization stellt die Publikation die Burgunderbeute von 1476 in ihren gesamteuropäischen Kontext.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Beute und Triumph

Beute und Triumph von Deuchler,  Florens
Die Geschichte der vornapoleonischen Kriegsbeute ist noch nie umfassend dargestellt worden; so konnten auch keine Konstanten, Sonderformen oder Nach- und Nebenwirkungen gefunden werden. Dieser Band untersucht durch zeitgenössische Texte überlieferte Beuten und ihre Verwendung, etwa für zusätzlichen Sold, gegen den Hunger oder für kollektive Erinnerungsbauten (Tempel, Theater, Triumphbogen, Säulen), und verortet sie in ihren historischen Kontexten. Dies rückt herkömmliche, und zum Teil irrtümliche, Trophäenvorstellungen in ein neues Licht. Es stellt sich heraus, dass die schnell vergängliche Tagesbeute ökonomisch eine Nebenrolle spielt. Die wichtigste Beute stellen die Gefangenen dar, oft ganze Völkerschaften, die sofort oder mittelfristig als Sklaven verkauft werden können. Ein weiterer Aspekt der Gier nach Beute liegt darin, den Hunger der Truppen zu meistern. Die Jagd nach Vorräten hatte besonders bei Caesar, Alexander und während der Kreuzzüge eine dominante logistische sowie strategische Bedeutung, die hier in ganz neuen Zusammenhängen gesehen wird. Als besonders bemerkenswerten clash of civilization stellt die Publikation die Burgunderbeute von 1476 in ihren gesamteuropäischen Kontext.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Beute und Triumph

Beute und Triumph von Deuchler,  Florens
Die Geschichte der vornapoleonischen Kriegsbeute ist noch nie umfassend dargestellt worden; so konnten auch keine Konstanten, Sonderformen oder Nach- und Nebenwirkungen gefunden werden. Dieser Band untersucht durch zeitgenössische Texte überlieferte Beuten und ihre Verwendung, etwa für zusätzlichen Sold, gegen den Hunger oder für kollektive Erinnerungsbauten (Tempel, Theater, Triumphbogen, Säulen), und verortet sie in ihren historischen Kontexten. Dies rückt herkömmliche, und zum Teil irrtümliche, Trophäenvorstellungen in ein neues Licht. Es stellt sich heraus, dass die schnell vergängliche Tagesbeute ökonomisch eine Nebenrolle spielt. Die wichtigste Beute stellen die Gefangenen dar, oft ganze Völkerschaften, die sofort oder mittelfristig als Sklaven verkauft werden können. Ein weiterer Aspekt der Gier nach Beute liegt darin, den Hunger der Truppen zu meistern. Die Jagd nach Vorräten hatte besonders bei Caesar, Alexander und während der Kreuzzüge eine dominante logistische sowie strategische Bedeutung, die hier in ganz neuen Zusammenhängen gesehen wird. Als besonders bemerkenswerten clash of civilization stellt die Publikation die Burgunderbeute von 1476 in ihren gesamteuropäischen Kontext.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema The Burgundian War

Sie suchen ein Buch über The Burgundian War? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema The Burgundian War. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema The Burgundian War im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema The Burgundian War einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

The Burgundian War - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema The Burgundian War, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter The Burgundian War und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.