Piraten und Sklaven im Mittelmeer

Piraten und Sklaven im Mittelmeer von Haag,  Sabine, Mario Klarer, Sandbichler,  Veronika
DER FLUCH DES MITTELMEERS Wer bei Piraten nur an die Karibik denkt, liegt falsch: Im Kampf zwischen dem HABSBURGISCHEN UND OSMANISCHEN REICH um die Kontrolle über das WESTLICHE MITTELMEER und die NORDAFRIKANISCHE KÜSTE wimmelte es in der Region nur so von FREIBEUTERN und KORSAREN. Über Jahrhunderte hinweg wurden dabei unzählige Menschen Opfer von RAUB, ENTFÜHRUNG, VERSKLAVUNG UND LÖSEGELDERPRESSUNG. Überraschend viele AUS DER GEFANGENSCHAFT HEIMGEKEHRTE verfassten AUTOBIOGRAFISCHE BERICHTE über ihr Los eines PIRATENSKLAVEN von der Gefangennahme bis zur Rückkehr in die Heimat. DOKUMENTIERTE EINZELSCHICKSALE, WELTPOLITIK UND UNSER BILD VON DEN PIRATEN Ein REICH BEBILDERTER BAND gibt nun Aufschluss über diese EBENSO GRAUSAME WIE SPANNENDE UND FOLGENREICHE ZEIT: Namhafte Autoren erzählen von den SCHICKSALEN DER SKLAVEN, von BERÜHMTEN PIRATEN und den KULTURELLEN KONTAKTEN UND KONFLIKTEN DER MITTELMEERREGION seit der Frühen Neuzeit. Sie geben Einblick in das TÄGLICHE LEBEN AUF SEE UND ZU LAND und den KULTURAUSTAUSCH zwischen OKZIDENT und ORIENT im Lichte der aktuellen Entwicklung des Raums. Darüber hinaus gibt der und kunstvoll gestaltete Band Aufschluss über den Wandel des Begriffs des SEERÄUBERS und die Wahrnehmung des PIRATEN ALS "HELD" in unserer Kulturgeschichte.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Verfolgung, Entrechtung, Tod

Verfolgung, Entrechtung, Tod von Hormayr,  Gisela
Annähernd dreißig aktive und ehemalige STUDENTINNEN UND STUDENTEN DER UNIVERSITÄT INNSBRUCK wurden in der NS-ZEIT vom Regime verfolgt, viele ermordet. Bekannt ist das Schicksal von CHRISTOPH PROBST, Mitglied der "WEISSEN ROSE", das in der Erinnerungskultur der Universität einen zentralen Platz einnimmt. Die meisten Opfer erfuhren jedoch bis heute kaum Aufmerksamkeit oder öffentliche Würdigung. Zu ihnen gehören aus rassischen Gründen Verfolgte und Ermordete, wie die Medizinstudentin MELANIE ADLER. Andere bezahlten ihren aktiven WIDERSTAND GEGEN DAS NS-REGIME mit dem Leben: HANNS-GEORG HEINTSCHEL-HEINEGG wurde als Mitglied einer konservativen Widerstandsgruppe hingerichtet, der Lehrer FRANZ MAIR starb in den letzten Kriegstagen in Innsbruck während eines Schusswechsels. Besonders viele Opfer waren ehemalige Angehörige der THEOLOGISCHEN FAKULTÄT, deren Ruf sie zu einem begehrten Studienort auch für Studenten aus dem Ausland gemacht hatte. Der spätere Berliner Dompropst BERNHARD LICHTENBERG, verhaftet, weil er in seinen Predigten an die Verfolgung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger erinnerte, war einer von ihnen. Anhand von Biografien werden die Studierenden der Universität Innsbruck in diesem Buch erstmals als OPFERGRUPPE DES NATIONALSOZIALISMUS greifbar.
Aktualisiert: 2019-05-01
> findR *

Verfolgung, Entrechtung, Tod

Verfolgung, Entrechtung, Tod von Hormayr,  Gisela
Annähernd dreißig aktive und ehemalige STUDENTINNEN UND STUDENTEN DER UNIVERSITÄT INNSBRUCK wurden in der NS-ZEIT vom Regime verfolgt, viele ermordet. Bekannt ist das Schicksal von CHRISTOPH PROBST, Mitglied der "WEISSEN ROSE", das in der Erinnerungskultur der Universität einen zentralen Platz einnimmt. Die meisten Opfer erfuhren jedoch bis heute kaum Aufmerksamkeit oder öffentliche Würdigung. Zu ihnen gehören aus rassischen Gründen Verfolgte und Ermordete, wie die Medizinstudentin MELANIE ADLER. Andere bezahlten ihren aktiven WIDERSTAND GEGEN DAS NS-REGIME mit dem Leben: HANNS-GEORG HEINTSCHEL-HEINEGG wurde als Mitglied einer konservativen Widerstandsgruppe hingerichtet, der Lehrer FRANZ MAIR starb in den letzten Kriegstagen in Innsbruck während eines Schusswechsels. Besonders viele Opfer waren ehemalige Angehörige der THEOLOGISCHEN FAKULTÄT, deren Ruf sie zu einem begehrten Studienort auch für Studenten aus dem Ausland gemacht hatte. Der spätere Berliner Dompropst BERNHARD LICHTENBERG, verhaftet, weil er in seinen Predigten an die Verfolgung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger erinnerte, war einer von ihnen. Anhand von Biografien werden die Studierenden der Universität Innsbruck in diesem Buch erstmals als OPFERGRUPPE DES NATIONALSOZIALISMUS greifbar.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Karl Rahner

Karl Rahner von Kolozs,  Martin
SCHWERPUNKT-BIOGRAPHIE EINES DER EINFLUSSREICHSTEN KONZILSTHEOLOGEN DES 20. JAHRHUNDERTS Karl Rahner war einer der wichtigsten Theologen des 20. Jahrhunderts. Sein Einfluss auf das Zweite Vatikanische Konzil, an dem er als Berater des Wiener Kardinals König teilnahm, ist bis heute unbestritten und weiterhin Thema einer breiten, internationalen Forschung. In Innsbruck hat der Jesuitenpater Karl Rahner drei wichtige Phasen seines Lebens verbracht: • 1936-1939: Machtübernahme und Vertreibung durch die Nazis, die Theologie in Innsbruck wurde geschlossen • 1948-1964: Rahner gilt als Revoluzzer und wird vor dem Konzil von den eigenen Leuten ruhig gestellt • 1981 bis zu seinem Tod 1984: diese Zeit ist gezeichnet vom bedrohlichen Gesundheitszustand des Theologen Karl Rahner galt als Großer Denker in einer engstirnigen Welt Grundlegende Arbeiten seines reichen publizistischen Wirkens sind in diesen drei Abschnitten entstanden. Diesen "Innsbrucker Jahren" widmet Martin Kolozs in seiner Biografie besondere Aufmerksamkeit und zeigt Anknüpfungspunkte zu Papst Franziskus und dessen "Kirche der Sünder" auf. Mit Interviews mit em. Univ.-Prof. Dr. Otto Muck SJ und Univ.-Prof. Dr. Günther Wassilowsky sowie kommentierten Lesevorschlägen, zusammengestellt von Univ.-Prof. Dr. Roman A. Siebenrock.
Aktualisiert: 2019-03-20
> findR *

Lontano

Lontano von Zoderer,  Joseph
FLUCHT VOR DEM LEBEN AM NULLPUNKT Von der Frau sitzen gelassen, die Mutter im Sterben liegend - die "Heimat", die ihm doch schon lange keine Heimat mehr ist, hat ihn verlassen. Auf sich allein gestellt, ratlos und wütend stürzt er sich in EINE TROTZIGE FLUCHT. Er träumt von NEW YORK, von GROßEN VERÄNDERUNGEN, will die Enge von Meran und Wien zurücklassen. IN DIE FERNE WILL ER, dorthin, wo alles neu, alles noch möglich ist. Die schutzlose Weite Nordamerikas ist ihm ZUFLUCHTSORT VOR DER VERLORENEN VERTRAUTHEIT. ON THE ROAD: BEFREIUNGSVERSUCH EINES HEIMATLOSEN Im Kellerzimmer seiner Schwester in MARYLAND fristet er sein eintöniges Dasein als geduldeter Gast. In GREYHOUND-BUSSEN und als TRAMPER lässt er sich treiben, reist nach PITTSBURGH, MONTREAL, DETROIT, SAN FRANCISCO, LOS ANGELES, findet Unterschlupf bei LÄNGST ENTFREMDETEN FREUNDEN und SELTSAMEN BEKANNTSCHAFTEN.Doch weder die intimen, aber farblosen Begegnungen mit Frauen noch sein ROADTRIP DURCH DIE USA UND KANADA vermögen ihn aus seiner Agonie zu befreien. Den Sankt-Lorenz-Strom, die Niagarafälle, den Mississippi - all das lässt er gleichgültig an sich vorbeiziehen. Begleitet von SCHMERZHAFTEN ERINNERUNGEN AN SEINE VERLORENE LIEBE MENA, wird er zum gedankenverlorenen und haltlosen VAGABUNDEN, mit einem einzigen Ziel: dem Verlassenwerden, dem Verlust, der Verantwortung, dem Absterben allen Lebens in und um sich zu entfliehen. EIN MELANCHOLISCHER ROMAN ÜBER DAS SEHNEN UND DAS LOSLASSEN. EINE WERKAUSGABE FÜR JOSEPH ZODERER "Lontano" ist der vierte Band einer Edition, in der die Werke von JOSEPH ZODERER, EINEM DER FÜHRENDEN ERZÄHLER DER GEGENWARTSLITERATUR, in Einzelbänden neu aufgelegt werden. In Zusammenarbeit mit dem Brenner-Archiv Innsbruck wird dieser Band durch von Andrea Margreiter bearbeiteten MATERIALIEN ZUR ENTSTEHUNG DES TEXTES AUS DEM VORLASS DES AUTORS UND DURCH EIN NACHWORT ERGÄNZT.
Aktualisiert: 2019-05-06
> findR *

Richard Heuberger (1884–1968)

Richard Heuberger (1884–1968) von Kofler,  Harald
Richard Heuberger (1884-1968) zählt zu den bedeutendsten Historikern Tirols. Er lehrte und forschte in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts an der Universität Innsbruck. Trotz seiner fast vollständigen Erblindung infolge einer Verletzung als Soldat im Ersten Weltkrieg verfolgte er seine Forschungen etwa zu Rätien und dem Tiroler Kanzlei- und Registerwesen, die noch heute als richtungsweisend gelten. Neben seinem eigenen Schicksal waren es die politischen, sozio-ökonomischen und geistig-kulturellen Verwerfungen seiner Zeit, die ausschlaggebend waren für seine lebenslange innere Suche nach "Wahrheit" zwischen Religion und Wissenschaft, Glaube und Vernunft sowie sein Ringen um die "richtige" Weltanschauung. Besonders die Nationalitätenkonflikte und der Zerfall von Österreich-Ungarn, der Untergang des "alten" Europas und die "neue" Friedensordnung, die auch den Verlust Südtirols mit sich brachte, sowie der Aufstieg des Nationalsozialismus prägten den Forscher und Menschen Richard Heuberger. Die vorliegende Biographie stellt den Versuch dar, der Vielschichtigkeit dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit und ihrer Denk- und Handlungsweisen in einem sich rasch verändernden Zeit- und Erfahrungshorizont nachzuspüren.
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

40 Jahre Institut für Politikwissenschaft

40 Jahre Institut für Politikwissenschaft von Senn,  Martin
Das Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck feierte im Jahr 2017 das 40. Jahr seines Bestehens. Die Festschrift nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, Geschichte und Gegenwart des Instituts aus professioneller und persön­licher Sicht zu betrachten sowie Herausforderungen und Perspektiven seiner ­weiteren Entwicklungen zu verorten. Die Autorinnen und Autoren beleuchten dabei die Wegmarken der Gründungs- und Aufbauphase des Instituts, den Wandel in der Personal- und Infrastruktur sowie Veränderungen in der Forschungskultur und den Studienprogrammen. Die Zusammenschau der aus unterschiedlichen Blickwinkeln verfassten Beiträge ermöglicht vielfältige Einblicke in Erfahrungen und Erlebnisse als KollegInnen und Studierende am Institut.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Gaudeamus-Variationen für Chor, Big Band und Publikum

Gaudeamus-Variationen für Chor, Big Band und Publikum von Georg,  Weiß, Lierschof,  Günter
Die vorliegende Chorpartitur der Gaudeamus-Variationen von Georg Weiß wurde zum Zweck der Uraufführung beim Eröffnungskonzert des Universitätsjubiläums 2019 angefertigt. Sie stellt den vom Chor genutzten Teil der Komposition für Chor, Big Band und Publikum dar. Erste Entwürfe entstanden bereits zum 10-jährigen Bestehen des Universitätschors 1995. Inspirierend für die vorliegende Fassung war die Jazzmesse von David Timm in vergleichbarer Besetzung sowie die Immatrikulationskonzerte der Universität Leipzig. Stilistisch sind die Variationen sowohl im klassischen Bereich mit fugato, Durchführungsteilen, Taktwechseln, erweiterter Harmonik und Polytonalität als auch in der populären Musik angesiedelt. Partitur und Einzelstimmen sind über Georg Weiß zu beziehen. Ein Klavierauszug wurde nicht erstellt. Textgrundlage bilden sieben Strophen des lateinischen Studentenliedes Gaudeamus igitur, die Strophe der Universität Innsbruck stammt von Karlheinz Töchterle. Das Titelbild wurde der Sammlung #Domodossola_stadtderliebe von Günter Lierschof entnommen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Lontano

Lontano von Zoderer,  Joseph
FLUCHT VOR DEM LEBEN AM NULLPUNKT Von der Frau sitzen gelassen, die Mutter im Sterben liegend - die "Heimat", die ihm doch schon lange keine Heimat mehr ist, hat ihn verlassen. Auf sich allein gestellt, ratlos und wütend stürzt er sich in EINE TROTZIGE FLUCHT. Er träumt von NEW YORK, von GROßEN VERÄNDERUNGEN, will die Enge von Meran und Wien zurücklassen. IN DIE FERNE WILL ER, dorthin, wo alles neu, alles noch möglich ist. Die schutzlose Weite Nordamerikas ist ihm ZUFLUCHTSORT VOR DER VERLORENEN VERTRAUTHEIT: "Aber von Tag zu Tag mehr wurde das, was er beschlossen hatte, und das, was er dazu unternahm, zum Selbstverständlichen, nichts war natürlicher als die Trennung, und es gab einen Grund zu hoffen in der Entfernung, LONTANO, sagte er, hinter mir ist Ferne und vor mir ist Ferne, ich freue mich, weil ich mich freuen muss." ON THE ROAD: BEFREIUNGSVERSUCH EINES HEIMATLOSEN Im Kellerzimmer seiner Schwester in MARYLAND fristet er sein eintöniges Dasein als geduldeter Gast. In GREYHOUND-BUSSEN und als TRAMPER lässt er sich treiben, reist nach PITTSBURGH, MONTREAL, DETROIT, SAN FRANCISCO, LOS ANGELES, findet Unterschlupf bei LÄNGST ENTFREMDETEN FREUNDEN und SELTSAMEN BEKANNTSCHAFTEN.Doch weder die intimen, aber farblosen Begegnungen mit Frauen noch sein ROADTRIP DURCH DIE USA UND KANADA vermögen ihn aus seiner Agonie zu befreien. Den Sankt-Lorenz-Strom, die Niagarafälle, den Mississippi - all das lässt er gleichgültig an sich vorbeiziehen. Begleitet von SCHMERZHAFTEN ERINNERUNGEN AN SEINE VERLORENE LIEBE MENA, wird er zum gedankenverlorenen und haltlosen VAGABUNDEN, mit einem einzigen Ziel: dem Verlassenwerden, dem Verlust, der Verantwortung, dem Absterben allen Lebens in und um sich zu entfliehen. EIN MELANCHOLISCHER ROMAN ÜBER DAS SEHNEN UND DAS LOSLASSEN. EINE WERKAUSGABE FÜR JOSEPH ZODERER "Lontano" ist der vierte Band einer Edition, in der die Werke von JOSEPH ZODERER, EINEM DER FÜHRENDEN ERZÄHLER DER GEGENWARTSLITERATUR, in Einzelbänden neu aufgelegt werden. In Zusammenarbeit mit dem Brenner-Archiv Innsbruck wird dieser Band durch von Andrea Margreiter bearbeiteten MATERIALIEN ZUR ENTSTEHUNG DES TEXTES AUS DEM VORLASS DES AUTORS UND DURCH EIN NACHWORT ERGÄNZT.
Aktualisiert: 2019-05-06
> findR *

Eduard Reut-Nicolussi und die Südtirolfrage 1918-1958. Streiter für die Freiheit und die Einheit Tirols. Teile 1+2

Eduard Reut-Nicolussi und die Südtirolfrage 1918-1958. Streiter für die Freiheit und die Einheit Tirols. Teile 1+2 von Gehler,  Michael
Sein Buch „Tirol unterm Beil“ (1928) machte ihn weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Für den Völkerrechtler Eduard-Reut Nicolussi (1888–1958) war die Südtirolfrage zeit seines Lebens ein Herzensanliegen; er vermittelte sie auch der internationalen Öffentlichkeit und Politik. In seiner markanten wie unbestechlichen Persönlichkeit spiegelt sich die dramatische Entwicklung der Südtiroler Geschichte vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die fünfziger Jahre. Der Historiker Michael Gehler beleuchtet in seinem zweibändigen Werk Leben und Wirken des „Herolds der Südtiroler“ (Teil 1) und bietet 900 größtenteils unbekannte Quellen (Teil 2), die vertrauliche Briefwechsel mit in- und ausländischen Kontaktleuten, geheime Berichte über die Lage in Südtirol, Vermerke über Auslandsreisen, Fühlungnahmen mit hohen Politikern, Interventionen bei Regierungsstellen und Aufzeichnungen über wiederholte Versuche zur Überwindung politischer Hürden dokumentieren. Die beiden Teilbände sind auch getrennt beziehbar.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Universität Innsbruck

Sie suchen ein Buch über Universität Innsbruck? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Universität Innsbruck. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Universität Innsbruck im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Universität Innsbruck einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Universität Innsbruck - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Universität Innsbruck, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Universität Innsbruck und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.