Schmerzensgeld

Schmerzensgeld von Slizyk,  Andreas
Zum Werk Aus Anlass der gesetzlichen Neuregelung zum Schmerzensgeld für Hinterbliebene erscheint der systematische Teil der Beck'schen Schmerzensgeldtabelle als Sonderdruck. Das Werk bietet eine praxisorientierte, systematische Darstellung des gesamten Schmerzensgeldrechts. Neben den Anspruchsgrundlagen sind ausführlich die relevanten Bemessungskriterien des Schmerzensgeldes dargestellt. Daneben finden sich auch Ausführungen zur Prozessführung und zur steuer- und sozialrechtlichen Einordnung des Schmerzensgeldes. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - praxisorientierte Darstellung des Schmerzensgeldrechts - mit vielen aktuellen Urteilen - Aktuell: mit den neuen gesetzlichen Regeln zum Schmerzensgeld für Hinterbliebene Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Syndikusanwälte, Schadenssachbearbeiter in Versicherungsunternehmen, Betroffene.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache. Lexikon für Justiz,… / Wörterbuch Recht & Wirtschaft Band 1: Italienisch – Deutsch

Wörterbuch der Rechts- und Wirtschaftssprache. Lexikon für Justiz,… / Wörterbuch Recht & Wirtschaft Band 1: Italienisch – Deutsch von Boss,  Hans, Conte,  Giuseppe, Finazzi Agro,  Eleonora, Linhart,  Karin, Morosini,  Federica, Voltmer,  Leonhard
Zum Werk Das bewährte Standard-Wörterbuch der deutsch-italienischen Rechtssprache bietet in der Neuauflage des vorliegenden Bandes ca. 35.000 übersetzte Begriffe und Wendungen. Das Wörterbuch wurde im Zusammenwirken einer deutschen und zweier italienischer Muttersprachlerinnen umfassend überarbeitet. Eine Autorin ist juristische Fachübersetzerin, die beiden anderen sind Juristinnen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Übersetzungen dem aktuellen Gebrauch der deutsch-italienischen juristischen Fachsprache entsprechen. Sprachliche und fachspezifische Aspekte finden gleichermaßen Berücksichtigung. Vorteile auf einen Blick - Infokästchen zu rechtsvergleichenden Themen - Infokästchen zur Vermeidung von typischen Wörterbuchfehlern - zusätzlich zur reinen Übersetzung wichtige grammatikalische Angaben - Angabe der Fachgebiete, aus denen die Übersetzungen stammen - von Experten geprüfter Wortschatz - muttersprachliche Autorinnen Zur Neuauflage Die Neuauflage wurde von den Autorinnen komplett überarbeitet, veraltete Begriffe wurden entfernt und ca. 1.500 neue Begriffe wurden hinzugefügt. Besonders die Gebiete Vertragsrecht, Gesellschafts- und Arbeitsrecht, Strafrecht, Strafprozessrecht, Schuldrecht sowie das Familien- und Erbrecht und das Zivilprozessrecht wurden komplett neu bearbeitet. Im neu hinzugefügten Anhang finden Sie Hinweise zum Aufbau und zur Struktur von typischen Urteilen, sowie Musterübersetzungen aus der Praxis. Zielgruppe Für juristische Fachübersetzer und Dolmetscher, Juristen, die länderübergreifend arbeiten, Mitarbeiter in den export- bzw. importorientierten Unternehmen, internationale Organisationen.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Kriminalwissenschaften I

Kriminalwissenschaften I von Pientka,  Monika, Wolf,  Norbert
Zum Werk Die im Rahmen dieses Lehrbuchs angebotenen Inhalte orientieren sich im Aufbau am Studiengang Polizei der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in NRW. Sie sollen die Lehrveranstaltungen begleiten und ergänzen, nicht aber den Blick in weiterführende Literatur ersetzen. Band 1 befasst sich dabei ausschließlich mit den kriminalwissenschaftlichen Inhalten des Grundstudiums, wobei sämtliche Abschnitte auch isoliert verständlich sind. Im Anschluss an jedes Kapitel werden Aufgaben und Fragen zur individuellen Lernzielkontrolle gestellt. Darüber hinaus enthält das Werk Musterklausuren mit Lösungen zur optimalen Prüfungsvorbereitung. Inhalt - Grundlagen der Kriminalistik, u.a. Verbrechensbegriff, Kriminalitätsbekämpfung, Verdachtslehre und Beweisführung - Grundlagen der Kriminaltechnik - Sicherungsangriff und Anzeigenaufnahme Vorteile auf einen Blick - sowohl für Studierende als auch für Praktiker geeignet - Fragen und Aufgaben im Anschluss an jedes Kapitel zur individuellen Lernzielkontrolle - Musterklausuren mit Lösungen Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurde das Werk dem reformierten Bildungskanon der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW angepasst und insgesamt aktualisiert. Zielgruppe Für Studierende an Fachhochschulen und Praktiker.
Aktualisiert: 2019-03-30
> findR *

Praxishandbuch der GmbH-Geschäftsführung

Praxishandbuch der GmbH-Geschäftsführung von Baumann,  Thomas, Brösztl-Reinsch,  Dagmar, Drygala,  Tim, Gunßer,  Christian, Jaeger,  Carsten, Kaltenborn,  Jens, Leinekugel,  Rolf, Oppenländer,  Frank, Oppenländer,  Steffen, Steffan,  Bernhard, Trölitzsch,  Thomas, Ziemons,  Hildegard
Zum Werk Das Handbuch stellt in rund 50 Abschnitten fundiert und praxisgerecht alle Problemkreise dar, die für die Arbeit der Geschäftsführer, Manager und Berater großer wie kleinerer GmbHs relevant sind. Neben Gründung und Satzungsgestaltung werden besonders Organstellung, Vertretungsmacht, Anstellungsvertrag und Haftung des Geschäftsführers behandelt, ferner die Pflichten im Zusammenhang mit Erstellung, Prüfung und Publizität des Jahresabschlusses. Auch die Aufgaben des Geschäftsführers in Krise und Insolvenz, Grundfragen der Besteuerung sowie die Geschäftsführung im Konzern werden dargestellt. Die angebotenen Lösungen und taktischen Hinweise orientieren sich stets an der aktuellen Rechtsprechung und an den Informationsbedürfnissen der Praktiker. Zur besonderen Anschaulichkeit des Werkes tragen zahlreiche Formulierungsmuster und Übersichten und Checklisten bei. Vorteile auf einen Blick - Konzentration auf Fragen der Geschäftsführung und Haftung - kurze, übersichtliche Kapitel - Betonung der maßgeblichen Rechtsprechung - mehr als 70 Formulierungsmuster - rund 50 Übersichten und Checklisten (z.T. als Schaubilder) Zur Neuauflage Die 3. Auflage berücksichtigt eine Fülle neuer Rechtsprechung sowie die erheblichen Rechtsänderungen, die vor allem das GmbH-Gesetz, aber auch das einschlägige Steuerrecht seit Erscheinen der Vorauflage erfahren haben. Hervorzuheben sind unter vielem anderen das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst (Frauenquote), das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz, die Aktienrechtsnovelle 2016, die Reform des Abschlussprüfungsrechts (AReG), die Neuregelung der Gesellschafterliste durch das Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-GelwäscheRL sowie die durch das Gesetz zur Umsetzung der Zweiten ZahlungsdiensteRL geänderten Strafvorschriften. Zielgruppe Für Geschäftsführer, Manager, Aufsichtsratsmitglieder, Justitiare, Rechtsanwälte, Steuerberater.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Handbuch des Polizeirechts

Handbuch des Polizeirechts von Aden,  Hartmut, Bäcker,  Matthias, Bergemann,  Nils, Buchberger,  Elisabeth, Denninger,  Erhard, Frister,  Helmut, Gamp,  Stephanie, Gerster,  Rainald, Golla,  Sebastian, Graulich,  Kurt, Kniesel,  Michael, Lisken,  Hans, Marx,  Reinhard, Mokros,  Reinhard, Petri,  Thomas, Poscher,  Ralf, Rachor,  Frederik, Roggan,  Fredrik, Sailer,  Wolfgang, Schwabenbauer,  Thomas, Stolleis,  Michael, Wapler,  Friederike
Vorteile auf einen Blick - Überblick über die präventiven und repressiven (strafprozessualen) Befugnisse der Polizei in Bund und Ländern sowie auf europäischer Ebene - erläutert die wichtigsten Bereiche der kommunalen Ordnungsverwaltung - verfasst von hochkarätigen Autoren aus Wissenschaft und Praxis Zur Neuauflage Die 6. Auflage behandelt unter Berücksichtigung der verwaltungs- und verfassungsgerichtlichen Rechtsprechung besonders vertieft die im Zuge der Häufung der virtuellen Kriminalität (Internetpiraterie, Cyberwar) immer wichtiger werdenden polizeilichen Befugnisse. Das Kapitel über die Ordnungsverwaltung wurde um einen Abschnitt zum IT-Sicherheitsrecht ergänzt. Die Auswirkungen der europäischen Flüchtlingskrise finden sich in den Erläuterungen zum VISA-Informationssystem, zum Schengen-Informationssystem und zu Frontex-Einsätzen wieder. Durch die Notwendigkeit der Stärkung der Terrorabwehr treten die Möglichkeiten des grenzüberschreitenden Polizeihandelns (Interpol, Europäischer Haftbefehl) sowie der Zusammenarbeit zwischen Polizei und Nachrichtendiensten auf nationaler und internationaler Ebene in des Vordergrund. Wachsende Bedeutung erlangt die elektronische Informationsverarbeitung mit ihren Einsatzmöglichkeiten zur Rasterfahndung, Verkehrsdatenerhebung und Funkzellenabfrage. Eingearbeitet sind insbesondere die jüngsten Änderungen des BKAG, des BNDG und das neue Datenschutzrecht (DS-GVO und ABDSG). Zielgruppe Für Polizeibehörden, Richter, Anwälte, Referendare.
Aktualisiert: 2019-05-17
> findR *

Kriminalwissenschaften II

Kriminalwissenschaften II von Pientka,  Monika
Zum Werk Die im Rahmen dieses Lehrbuchs angebotenen Inhalte orientieren sich im Aufbau am Studiengang Polizei der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in NRW. Sie sollen die Lehrveranstaltungen begleiten und ergänzen, nicht aber den Blick in weiterführende Literatur ersetzen. Band 2 befasst sich dabei ausschließlich mit den kriminalwissenschaftlichen Inhalten des Hauptstudiums, wobei sämtliche Abschnitte auch isoliert verständlich sind. Im Anschluss an jedes Kapitel werden Aufgaben und Fragen zur individuellen Lernzielkontrolle gestellt. Darüber hinaus enthält das Werk Musterklausuren mit Lösungen zur optimalen Prüfungsvorbereitung. Vorteile auf einen Blick - sowohl für Studierende als auch für Praktiker geeignet - Fragen und Aufgaben im Anschluss an jedes Kapitel zur individuellen Lernzielkontrolle Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurde das Werk dem reformierten Bildungskanon der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW angepasst und insgesamt aktualisiert. Zielgruppe Für Studierende an Fachhochschulen und Praktiker.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

KAGB

KAGB von Alfes,  André, Bärenz,  Uwe, Baum,  Roland, Bornemann,  Kerstin, Brandes,  Felix, Braus,  Benedict, Brühl,  Norbert, Bujotzek,  Peter, Conradi,  Johannes, Daemgen,  Michael, Dornseifer,  Frank, Döser,  Achim, Doublier,  Hartmut, Dreibus,  Alexandra, Druckenbrodt,  Laura, Emde,  Thomas, Feneis,  Andreas, Geier,  Bernd, Ghedina,  Veronika, Glander,  Harald, Gutsche,  Lars, Heinrich,  Tobias A., Heisterhagen,  Christoph, Holleschek,  Lasse, Holzapfel,  Andreas, Hornschu,  Gerold, Jansen,  David, Käpplinger,  Sebastian, Kayser,  Joachim, Kempf,  Tillmann, Knöfler,  Larissa, Lang,  Norbert, Lemnitzer,  Karl-Heinz, Marconnet,  Alexandra, Mayr,  Norman, Möhlenbeck,  Michaela, Neuf,  Matthias, Nietsch,  Michael, Nobbe,  Gerd, Schade,  Stephan, Schlikker,  Guido, Schott,  Konrad, Schuhmann,  Alexander, Schultz-Süchting,  Niko, Selkinski,  Antonia, Stabenow,  Norbert, Steck,  Andreas, Steinmüller,  Jens, Stockhorst,  Andrea Adele, Sturm,  Andreas, Süßmann,  Rainer, Thole,  Markus, Thomas,  Herbert, Thömmes,  Timo, Tiling,  Annke von, Tran,  Anh-Vu, Uhl,  Alexandra Margarete, Vahldiek,  Wolfgang, Verfürth,  Ludger C., Weitzel,  Michael, Zeller,  Sven, Zinken,  Sebastian, Zirlewagen,  Janet
Zum Werk Mit dem KAGB wurde das deutsche Investmentrecht grundlegend neu ausgerichtet und erweitert. Basierend auf der profunden 1. Auflage zum InvG beinhaltet die 2. Auflage neben traditionellen offenen Investmentvermögen nunmehr auch den gesamten Bereich der geschlossenen bzw. alternativen Investmentfonds und wird damit der stetig wachsenden Bedeutung von kollektiven Anlagemöglichkeiten gerecht. Das Werk ist bereits auf dem Stand des KAGB nach Inkrafttreten des OGAW V-UmsG (18. März 2016) und behandelt zahlreiche für die Praxis relevante Themen wie unter anderem den Anwendungsbereich des KAGB anknüpfend an den Begriff des Investmentvermögens - die Abgrenzung zwischen offenen und geschlossenen Fonds - zulässige Vermögensgegenstände für offene und geschlossene Fonds einschließlich der neuen Regelungen für Kreditfonds - zulässige Rechtsformen für offene und geschlossene Fonds - Anforderungen an die Verwahrstelle - Organisations- und Verhaltenspflichten für Kapitalverwaltungsgesellschaften einschließlich deren Vergütungssysteme - Bewertungs- und Rechnungslegungsvorschriften - Vertrieb in- und ausländischer Fonds Die vollständige praxisnahe Kommentierung gibt den perfekten Rat im Investmentrecht unter Bezugnahme auf die einschlägigen Durchführungs- und Implementierungsbestimmungen auf europäischer und nationaler Ebene wie: - Durchführungsverordnungen der EU Kommission - Technische Regulierungsstandards der EU Kommission - Leitlinien der ESMA - Verordnungen, Auslegungsentscheidungen und FAQ der BaFin Vorteile auf einen Blick: - praxisorientierter Rat - BaFin Verwaltungspraxis im Blick - Berücksichtigung des Gesetzes zur Verringerung der Abhängigkeit von Ratings - Berücksichtigung des Kleinanlegerschutzgesetzes - Berücksichtigung des OGAW V-UmsG 2016 Zielgruppe Für inländische und EU-Verwaltungsgesellschaften, Kreditinstitute im In- und Ausland, Administratoren und Verwahrstellen , Investoren, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Vermögensverwalter, Aufsichts- und Finanzbehörden, Banken- und Fondsverbände.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Lexikon des Nebenstrafrechts / Lexikon des Nebenstrafrechts 41. Ergänzungslieferung

Lexikon des Nebenstrafrechts / Lexikon des Nebenstrafrechts 41. Ergänzungslieferung
Zur Ergänzungslieferung Die 41. Ergänzungslieferung bringt das Werk auf den Stand vom 1. Januar 2018. Berücksichtigt sind sämtliche Überarbeitungen der Kommentierungen im Erbs/Kohlhaas sowie die für das Nebenstrafrecht relevanten Neuerungen. Zielgruppe Für Richter, Staatsanwälte, Strafverteidiger, Verwaltungs- und Polizeibeamte sowie die in Handel, Industrie und in der Wirtschaft tätigen Juristen.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

BGB AT kompakt

BGB AT kompakt von Köhler,  Helmut
Zum Werk Wer kurz vor einer Klausur steht braucht eine knappe Zusammenfassung des Prüfungsstoffes. Das vorliegende Werk stellt sich dieser Herausforderung und behandelt auf knappem Raum das wirklich prüfungsrelevante Grundwissen quasi als Kondensat seines großen Lehrbuchs. Das prägnant geschriebene Wiederholungsbuch behandelt den Allgemeinen Teil des BGB und damit die Grundlagen des Zivilrechts. Die kompakte Darstellung macht den Band zur perfekten Hilfe zur Wiederholung vor einer Klausur. Enthalten sind die wichtigsten Themen des Allgemeinen Teils des BGB, die durch kleine Fälle und Prüfungsschemata erläutert werden. Besonderer Wert gelegt wurde auf die Auswahl der wirklich prüfungsrelevanten Grundlagen, die alle Studierende "im Schlaf" beherrschen müssen (sog. "Mitternachtswissen"). Vorteile auf einen Blick - BGB AT-Wissen zur Wiederholung an einem Tag - renommierter Autor - günstiger Preis Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurde das Werk auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur gebracht. Eingearbeitet wurden Neuerungen zum Vertragsschluss im Internet, insbesondere zu Online-Auktionen, zu den Besonderheiten der Verbraucherverträge, zur Nichtigkeit von Verträgen. Eingefügt wurde ferner ein vollständig neues Kapitel über "Juristische Personen", die in Grundzügen Prüfungsgegenstand der Justiz- und Prüfungsordnungen sind. Zielgruppe Für Studierende, Referendare und alle, die kurz vor einer Prüfung mit Bezügen zum BGB AT stehen oder die dieses Rechtsgebiet noch einmal in kurzer Zeit wiederholen wollen.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Beck-- C H

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Beck-- C H was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Beck-- C H hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Beck-- C H

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Beck-- C H

Wie die oben genannten Verlage legt auch Beck-- C H besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben