Deutsche Schule

Deutsche Schule von Dagyeli-Bohne,  Helga, Pschera,  Mario, Senocak,  Zafer
»Wir schätzen die Türken, sie sind ein soldatisches Volk; aber wir wissen sehr wohl, dass sie keine Arier sind.« Der Satz fällt auf einer Veranstaltung im Deutschen Haus im Istanbul des Jahres 1942. Und er kratzt an der Ehre des Oberst a.D. Salih Süvari, des ehemaligen osmanischen Kadetten und Nachrichtenoffiziers des kaiserlichen Heeres, erfolgreichen Berliner Geschäftsmanns a.D. und Bewunderers alles Deutschen, der 1939 mit geheimem Auftrag in die Türkei zurückkehrt. Als deutscher Patriot hält er es für seine Pflicht, den Kampf des Deutschen Reiches gegen den sowjetrussischen Bolschewismus zu unterstützen und mitzuhelfen, eine Allianz für die Befreiung der türkischen Völker zu schmieden. Denn Deutschland und die Türkei stehen für ihn in einer Schicksalsgemeinschaft. Gleichzeitig beginnt er seine Memoiren niederzuschreiben. Nach dem Tod seiner Frau Annette gerät sein Leben allmählich aus den Fugen. Seine Geliebte verschwindet spurlos und ihre Leiche wird erst Tage später von den Wellen des Bosporus angespült. In Berlin will man seine Berichte nicht lesen und begegnet ihm mit Misstrauen. Der türkische Geheimdienst heftet sich an seine Fersen und sein alter Freund Franz von Papen setzt sich vergeblich für ihn ein. Als schließlich eine Freundin aus Berliner Tagen vor seiner Tür steht, die als Jüdin aus Deutschland flieht und in Palästina eine neue Heimat finden will, muss er erkennen, dass seine Vorstellungen von Preußentum und Offiziersehre nicht mehr in diese Welt passen. Er beschließt sich zu stellen…
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Sprich mir vor, Angelina!

Sprich mir vor, Angelina! von Hummelt,  Norbert, Kharanauli,  Besik, Pschera,  Mario, Tchigladze,  Nana
Die ausgewählten Poeme erzählen fragmentarisch ein Dichterleben, eingefangen in der Beengtheit von Zeit und Raum und allgegenwärtigen Geboten und Verboten. Der Blick geht zurück in eine unschuldige wie aufsässige Jugend, die ersten sexuellen Erfahrungen, die Suche nach dem eigenen Platz zwischen Dorf und großer Stadt, den Banalitäten des Alltags und der großen Bühne. Die Natur durchbricht wie eine bläkende Kuh die stille Reflexion, der Tod durchschreitet als skurriler Geselle die Szenerie und jeder Ruhm zerfällt zu Staub. In Kharanaulis Dichtung treffen Detailbesessenheit und das Denken in Jahrhundertschritten, subtile Erotik und derber Spott zusammen und machen die Lektüre zu einem lang nachhallenden Erlebnis.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Dahinschwimmen

Dahinschwimmen von Charkviani,  Irakli
In seinem autobiographischen Roman erzählt Charkviani subjektiv wie beispielhaft die Geschichte der »Generation Gagarin«, die unter dem Stillstand in der Sowjetunion litt, sich in Musik und Drogen flüchtete, und für die die Ära Gorbatschow zu spät kam. Seine Jugendfreunde scheitern tragisch und tödlich, er steigt zum Rockstar auf und begreift sich doch ebenfalls als Gescheiterter. Parallel erscheint sein Alter Ego, Rumi aus Kabul, der einen sowjetischen Soldaten erschießt und sich in einem Flugzeug wiederfindet, das er in die Luft sprengen soll. Rumi ist ein Wiedergänger des mystischen Poeten Mevlana Dshelaleddin Rumi, der aus dem Verlust seines Geliebten seine unsterbliche Poesie schöpft. Durch den Roman irrlichtert ein koboldhafter Lenin, der Charkviani wie Rumi dazu zwingen will, ihre historische Bestimmung zu erfüllen und zu Tatmenschen wider Willen zu werden. „Dahinschwimmen“ besteht aus einem Bewusstseinsstrom, durch den hindurch die Wirklichkeit wie Sprengkörper bricht.
Aktualisiert: 2019-01-31
> findR *

Der Schädel

Der Schädel von Alzhanov,  Adilbek, Otarbaev,  Rahymzhan, Pschera,  Mario
Der junge kasachische Anthropologe Noel macht einen sensa­tionellen Fund. In einem Steppengrab findet er den Schädel des berühmten Dichters Mahambet, der 1830 gegen die russischen Kolonisatoren und den kollaborierenden Khan aufstand und später ermordet wurde. Mithilfe der forensischen Gesichts­rekonstruktion, die sein Mentor Michail Gerassimov entwickelt hat, will er aus starren Ikonen das Bild des wahrhaften Menschen auferstehen lassen. Doch die von Beamten verwaltete Wissenschaftswelt will davon nichts wissen. Noel wird an den gesellschaftlichen Rand gedrängt, versucht seinen Traum zu vergessen und sich des Schädels zu entledigen, der zu ihm spricht und erzählt, vom verlorenen Kampf um Freiheit und von Verrat. Als nach der Unabhängigkeit Kasachstans eine patriotische Welle das Land überströmt, lobt die Regierung einen Preis von einer Million Dollar für den verschwundenen Schädel des Nationaldichters aus. Es beginnt eine groteske Jagd nach dem Kopf des teuren Toten, in deren Verlauf alle Masken des Anstands fallen.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Gärtnern im Kriegsgebiet

Gärtnern im Kriegsgebiet von Fkhakadze,  Tamri, Guruli,  Iunona, Pschera,  Mario
Zwei Brüder verlassen ihr Dorf in Richtung Hauptstadt. Der jüngere, Zaliko, will ein richtiger Großstädter werden und heiratet, der ältere, Robinzon, wird von der Sehnsucht nach der alten Heimat geplagt. Zaliko fliegt mit seiner Frau nach Amerika, um eine angeblich schwere Krankheit behandeln zu lassen, Robinzon kehrt während bewaffneter Auseinandersetzungen (wir erfahren nicht, ob in Ossetien oder Abchasien oder anderswo), in sein altes Dorf zurück. Dort erfährt er, dass sein Bruder Haus und Grundstück verkauft und damit seinen Amerikaflug finanziert hat. Damit nicht genug, schreibt ihm der Bruder, dass die Krankheit nur vorgetäuscht war. Aber von seinem Traum vom eigenen bebauten Land will Robinzon nicht lassen. Auf einer benachbarten Brachwiese ackert und sät er, doch die Einschläge kommen immer näher. Die Nachbarn fliehen, einige Männer fallen im Kampf. Der neue Besitzer seines Vaterhauses vermacht ihm Robinzons einstiges Grundstück, um es zu schützen. Und Robinson bleibt, er ist entschlossen, seinen Garten zu verteidigen.
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

Nachtfalter

Nachtfalter von Heigl,  Sara, Karataş,  Haydar
1938 wird eine junge Frau von den Nachbarn aus dem Dorf gejagt. Ihr Mann, ein einflussreicher Stammesführer, war als Freischärler von den Regierungssoldaten getötet worden. Die Dorfbewohner fürchten weitere Vergeltungsaktionen. Mit ihrer fünfjährigen Tochter an der Hand macht sich die Frau auf einen beschwerlichen Weg. Hunger und Kälte wüten in den Dörfern, die Männer werden zum Kriegsdienst eingezogen oder verstecken sich in den Bergen. Die Gedanken der Rebellen kreisen um Ehre, Rache und Blut, während die Kinder und Frauen ums nackte Überleben kämpfen. Die Mutter sucht eigentlich nur einen ruhigen Platz für sich und ihr kleines Mädchen. Doch die neue säkulare Macht bestimmt sie, entgegen den archaischen Sitten, zur Erbin über die riesigen Ländereien ihres getöteten Mannes und legt das Schicksal der Dorfbewohner in ihre Hände. Nun gerät sie in einen erbarmungslosen Kampf der Familien um Land und Einfluss. Und mittendrin ein kleines Mädchen und eine seltsame Puppe, die wie ein Nachtfalter aussieht …
Aktualisiert: 2016-10-27
> findR *

Heimatliche Fremde

Heimatliche Fremde von Cansever,  Nazan, Mortan,  Kenan, Sarfati,  Monelle, Schnettger,  Cristina
50 Jahre türkische Arbeitsmigration nach Deutschland, die im vergangenen Jahr Anlass für einige Betrachtungen waren, und der Integrationsgipfel im Januar 2012 vermitteln den Eindruck von dauerhaften Problemen, die (noch) nicht zu lösen waren. Monelle Sarfati und Kenan Mortan nähern sich dem Phänomen, indem sie im Sinne von Claude Levi-Strauss nach den Adaptionsprozessen fragen, die in diesen 50 Jahren stattgefunden haben. In einer von 2009 bis 2011 durchgeführten Studie in drei deutschen Städten befragten sie Migranten unterschiedlicher Generationen und sozialer Schichten nach ihren Erfahrungen und den Veränderungen in der Mentalität, die sie von 'Türken' zu 'Deutschländern' werden ließ. Die Figur des 'Bricoleurs', der sich die zunächst fremde Umgebung anverwandelt und sich durch das Aufnehmen des ihm Fremden verwandelt, zieht sich leitmotivisch durch die Untersuchung ganz unterschiedlicher migrantischer Milieus, die nur in den seltensten Fällen geschlossen erscheinen. Der Grad der 'Integration' ist dabei weniger von ethnischen als vielmehr sozialen Kriterien abhängig. Die Studie von Kenan Mortan & Monelle Sarfati besticht durch Detailreichtum, die Unterschiedlichkeit der vorgestellten Charaktere und Schicksale und Schlussfolgerungen, die weder beschönigen noch verteufeln, sondern nach Perspektiven der 'Deutschländer' fragt. Dabei werden im positiven wie negativen die praktischen Fortschritte der derzeitigen Integrationspolitik in Deutschland und ihrer Auswirkung auf die Gesamtgesellschaft einer kritischen Betrachtung unterzogen.
Aktualisiert: 2019-03-11
> findR *

Leben und Sprüche der Sufi-Meister des Islam

Leben und Sprüche der Sufi-Meister des Islam von Dagyeli,  Jeanine, Kazemzadeh-Iranschähr,  Hossein
Der Sufismus ist aus dem asketischen Bemühen entstanden, durch Selbstzucht und Weltabkehr, in Meditation des Korans und Nachahmung des Lebens des Propheten Muhammad zu höheren Einsichten zu gelangen. Doch zu seiner eigentlichen Form der Hingabe an Gott gelangte der Sufismus erst, als einige Sufis in der gesamten Natur die ununterbrochene Lobpreisung Gottes erkannten und ihr eigenes Gottesgedenken in diese Lobpreisung eingereiht sahen. Damit beginnt das Element der Liebe einen immeren größeren Raum im Sufismus einzunehmen. In diesem Band sind zehn der wichtigsten Mystiker aus der Frühzeit des Sufismus versammelt.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Dagyeli-- J & D

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Dagyeli-- J & D was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Dagyeli-- J & D hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Dagyeli-- J & D

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Dagyeli-- J & D

Wie die oben genannten Verlage legt auch Dagyeli-- J & D besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben