Maria und der Geist der Architektur

Maria und der Geist der Architektur von Blaschke,  Maren, Carbon,  Sabine
Wie soll man Kindern einen Barockbau, den Parthenon oder Mies van der Rohe erklären, wenn der Zusammenhang fehlt? Daher unternimmt SABA-Heldin Maria diesmal eine Reise quer durch die Architekturgeschichte, von den fröstelnden Anfängen in dunklen Höhlen bis zu den Wolkenkratzern New Yorks, in die klassische Moderne und hinein in die Architektur der Gegenwart. Mit ihrem Reiseführer, dem rätselhaften Archibald Geist, erlebt sie Architektur als Abenteuer quer durch die Zeiten. Und es geht dabei nicht nur darum, ein Dach über dem Kopf zu haben, sondern auch Städtebau, Menschen- und Gesellschaftsbilder, technischen Fortschritt, die Rolle des Architekten und seiner Auftraggeber, die Lust an der Geometrie, Säulen und Karyatiden und die Frage, warum weniger manchmal mehr sein kann - oder auch nicht. Ein spannender Architekturtripp durch die Geschichte - für Schulen, Kinder und ihre Eltern, ab 9 Jahren.
Aktualisiert: 2018-11-02
> findR *

Verrückt nach Troja

Verrückt nach Troja von Schliemann,  Joana
In der bekannten Maria-Reihe der edition.SABA erzählt Joana Schliemann die Geschichte ihres Verwandten Heinrich Schliemann aus Kindersicht, hart an den Fakten, intelligent und voller Abenteuer: Maria ist mit ihren Eltern zum Surfen nach Griechenland gefahren. Dort trifft sie nicht nur die gleichaltrige Amalia, eine Urururenkelin des bekannten Archäologen Heinrich Schliemann, sondern auch diesen selbst. Aus einem relativ normalen Urlaub wird schnell ein rasantes Abenteuer quer durch die Geschichte. Schliemann muss die Kinder um Hilfe bitten, um das trojanische Gold in Sicherheit zu bringen. Aber es geht nicht nur um goldene Schätze. Die Kinder begegnen einem Mann, der eine harte Kindheit hatte, ein gerissener Geschäftsmann war und der als Archäologe viele Fehler machte. Aber seinem Traum, Troja zu finden, ist er ein ganzes Leben lang gefolgt.
Aktualisiert: 2018-11-02
> findR *

Ohne Schein kein Sein

Ohne Schein kein Sein von Barber,  Maren, Carbon,  Sabine, Lücker,  Barbara
Auf ihren Reisen durch Raum und Zeit trifft Maria diesmal Karl Marx in London. Eine gute Gelegenheit, dem Revolutionär von wahren Revolutionen zu berichten und ihn mit rätselhaften Hundert-Mark-Scheinen zu retten. „Mr. Marx, ihre Frau hat die Rechnungen vom letzten Monat immer noch nicht bezahlt, viel länger kann ich nicht mehr warten…“ „Ich hab´s eilig“, schneidet ihm Marx das Wort ab. „Immer haben sie nur Geld im Kopf, money money, money…“, flucht er, reißt sich von dem Mann los und geht auf eine Halle zu. „Wo hast du die Scheine her?“, fragt er mich im Gehen. „Bist du eine Geldfälscherin oder so was Ähnliches?“ Ich weiß gar nicht, was ich antworten soll. „Ich glaube, das ist Geld aus einem Land, das es nicht mehr gibt….“ 2004 gründeten die Filmemacherin Sabine Carbon und die Fotografin Barbara Lücker die [edition.SABA] mit dem Ziel, schöne anspruchsvolle Bücher für Menschen zwischen 5 und 111 Jahren zu machen: Wort trifft Bild, Realität trifft Fiktion.
Aktualisiert: 2018-11-22
> findR *

Die Böse Hand

Die Böse Hand von Barber,  Maren, Nebelsick,  Louis D
Sie ist grün und gierig … doch bald wird sich alles für sie ändern … Ein Fluch liegt seit 800 Jahren über Dresden. Jede Nacht, wenn der Mond aufgeht, steigt die Böse Hand aus ihrem Grab, um den Dresdenern ihr Geld zu stehlen. Doch bald wird sich alles für sie ändern… Ein scheinbar sicherer Einbruch in eine Pizzeria endet in einem Fiasko. Inspektor Böckle, ein ehrgeiziger Schwabe, ermittelt ratlos. Fingerabdrücke deuten auf einen Baron aus dem Mittelalter, dessen Geist inzwischen fernsehsüchtig geworden ist. Silvio der Pizzabäcker kommt zu Geld und zu der Kellnerin Doreen. Eine verfressene Ratte entdeckt Freunde und eine aufgeweckte Fröschin verliebt sich. Erich Kästners Dresdener Neustadt steht Kopf und ein Einkaufszentrum versinkt in Trümmern Früher erzählte der in Dresden arbeitende amerikanische Archäologe Louis D. Nebelsick die Geschichte von der Bösen Hand nur seinem Sohn - jetzt auch Ihnen und, wenn Sie wollen, Ihren Kindern. Eine liebevoll satirischer Beitrag zum 800-jährigen Jubiläum einer Stadt, die noch nicht wieder ganz zu sich selbst gekommen ist und eine illustrative Hommage an den kreativen Untergrund und seine ´Streetart´. 2004 gründeten die Filmemacherin Sabine Carbon und die Fotografin Barbara Lücker die [edition.SABA] mit dem Ziel, schöne anspruchsvolle Bücher für Menschen zwischen 5 und 111 Jahren zu machen: Wort trifft Bild, Realität trifft Fiktion.
Aktualisiert: 2018-11-22
> findR *

Willy

Willy von Barber,  Maren, Carbon,  Sabine, Lücker,  Barbara
Schon mal was von Willy Brandt gehört? Sicher! Er war ja immerhin deutscher Bundeskanzler. In den 70er Jahren kannte ihn jedes Kind und das Plakat, das ihn mit Mandoline und aufgekrempelten Hemd zeigt, wirkt auch heute noch ziemlich cool. Aber damals, auf dem Höhepunkt seiner Karriere hatte er bereits eine aufregende Geschichte hinter sich und vieles noch vor sich. Einer war immer dabei, quer durch die deutsche und internationale Geschichte: Krieg, Inflation, Nationalsozialismus, Untergrund, Wirtschaftswunder, Kanzlerjahre, Nato-Doppelbeschluss, Globalisierung etc – Billy der Kater hat ihn aus nächster Nähe beobachtet und sich seinen eigenen Reim auf all das gemacht. Manchmal fielen auch ein paar Krümel Brot und Ruhm für ihn ab. Ein poppiges Politbuch über einen politischen Popstar erzählt von einem coolen Kater. Für Kinder, Jugendliche und sogar ihre Eltern
Aktualisiert: 2018-11-02
> findR *

Der Garten am Wannsee

Der Garten am Wannsee von Barber,  Maren, Carbon,  Sabine, Lücker,  Barbara
„Weißt du, wer da wohnt, Opa?“ „Ich weiß, dass hier vor langer Zeit ein berühmter Maler gewohnt hat und er hatte eine Enkelin, die hieß Maria, genau wie du. Sein Haus ist jetzt ein Museum und es hängen auch viele Bilder dort, die er von seinem Garten gemalt hat.“ „Lass uns hingehen!“ ... Maria und ihr Opa auf Entdeckungstour am Wannsee. Eigentlich wollten sie sich nur den schönen Garten ansehen, doch plötzlich taucht Maria ein in die Vergangenheit und in die Welt des Malers Max Liebermann. Sie sitzt ihm Modell und kann dabei viele Fragen stellen. Warum pflanzte er Kohl in seinem Garten? Kannte er eigentlich schon Farbfotos? Und warum malte er „Gänserupferinnen“ und hatte immer Streit mit Kaiser Wilhelm II.? Ein herrlich illustrierter Ausflug in die Welt der Malerei. Für Kinder und Eltern, ab 5 Jahren.
Aktualisiert: 2018-11-02
> findR *

Die magische Mozartkugel

Die magische Mozartkugel von Barber,  Maren, Carbon,  Sabine
Maria und ihre Eltern wollen in Salzburg eigentlich nur eine Aufführung von Mozarts Zauberflöte besuchen. Aber dann kommt alles ganz anders. Ein Vogel trällert „Eine kleine Nachtmusik“, ein Hochbegabter schlägt Purzelbäume, eine Gräfin verliert ihre Perücke und eine Mozartkugel entfaltet magische Kräfte. Maria macht eine Reise in die Vergangenheit und trifft eines der größten Musikgenies aller Zeiten. Eines der originellsten Bücher zum Mozartjahr, voller Fakten und fantasievoller Illustrationen. Für Kinder und Eltern, ab 6 Jahren. Inhalt der Reihe: Maria aus Berlin trifft auf historische Persönlichkeiten. Fotografien, Gemälde, Architekturpläne werden durch die illustrationen von Maren Barber auf originerlle Weise miteinander verknüpfe. Anspruchsvolles Design und gutes Papier machen die Bücher nicht nur als Kunstbücher für Kinder, sondern auch als Bilderbücher für Erwachsene attraktiv. 2004 gründeten die Filmemacherin Sabine Carbon und die Fotografin Barbara Lücker den Verlag [edition.SABA] mit dem Ziel, schöne anspruchsvolle Bücher für Menschen zwischen 5 und 111 Jahren zu machen. Fotografien, Gemälde, Architekturpläne, Illustrationen und Texte werden auf originelle Weise miteinander verknüpft. Bild trifft Wort. Realität trifft Fiktion. Kunstvolle Bücher für Kinder – Bilderbücher für Erwachsene.
Aktualisiert: 2018-11-22
> findR *

Krieg und Zusammenbruch 1914/18

Krieg und Zusammenbruch 1914/18 von Brusberg,  Felix, Carbon,  Sabine, Grupp,  Peter, Illies,  Florian, Kessler,  Harry Graf
„Dieser Druck ist vertraulich. Es wird gebeten ihn nicht zu verleihen oder aus der Hand zu geben.So vermerkte es Kessler in roten Lettern in der 1921 als „Privatdruck“ erschienenen Ausgabe seiner Feldpostbriefe. Lediglich 130 Exemplare ließ er in der Werkstatt seiner Cranach-Presse drucken - 100 davon auf normalem Papier, 30 auf Bütten. Das Reprint dieses raren Dokuments erschließt eine Welt im Zusammenbruch. Kessler erlebt den Kollaps des Kaiserreichs und der Welt, wie er sie kannte. Die in einem Zusatzband vereinigten flankierenden Texte von Florian Illies, den Kessler-Biographen Peter Grupp und Sabine Carbon und dem Kessler-Sammler Felix Brusberg geben eine Einordnung zum Phänomen des Ästheten und Soldaten.
Aktualisiert: 2018-11-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von edition.SABA

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei edition.SABA was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. edition.SABA hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben edition.SABA

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei edition.SABA

Wie die oben genannten Verlage legt auch edition.SABA besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben