Mit dem Hasenherz nach Afrika

Mit dem Hasenherz nach Afrika von Schartau,  Bernd
Reisen verändert, das ist klar. Individuelles Reisen verändert einen in besonderem Maße – aber gleich mit Auswirkungen für das ganze Leben? Doch, das kann passieren! Bernd Schartau hat einen langgehegten Traum: Einmal auf eigene Faust mit dem Motorrad durch Afrika fahren. Eines Tages im Jahr 2009 nimmt er seinen Mut zusammen, bepackt das Motorrad und fährt los – immer nach Süden, über Griechenland, die Türkei, durch Syrien, Jordanien, Ägypten und den Sudan bis nach Äthiopien. Motorrad fahren in der Wüste, alte Baudenkmäler entdecken, auf Basaren feilschen, mit Einheimischen Tee trinken, unerwartete Begegnungen – vielfältig sind die Eindrücke unterwegs. Erst in Deutschland begreift er, dass seine Reise in den Schwarzen Kontinent nicht nur ein großes Abenteuer, sondern die Reise in ein neues Leben war.
Aktualisiert: 2018-07-19
> findR *

Ozeanien,

Ozeanien, von Hoffellner,  Sandra
Reisen bedeutet für Sandra Hoffellner, dem Alltag zu entfliehen, Neues zu entdecken, Menschen anderer Kulturen kennenzulernen, sich frei zu fühlen. Und sie hat einen Traum: einmal am anderen Ende der Welt zu sein; dort, wo es heller Tag ist, wenn zu Hause die finstere Nacht vorherrscht; dorthin zu reisen, wo immer Sommer ist – weg vom kalten Winter im heimatlichen Wien. Einmal die Südsee erleben, mit Palmen, Strand und Meer. Am Silvesterabend sitzt sie mit ihrem Freund Roman im Flieger. Die langersehnte Reise nach Australien, Neuseeland und Samoa beginnt …
Aktualisiert: 2017-11-30
> findR *

Abgelatscht

Abgelatscht von Hofmann,  Wilfried
Ein Traum wird wahr … 5740 Kilometer laufen Gisela und Wilfried Hofmann in 300 Tagen durch 11 Länder. Zwei vollgepackte Wanderwagen – darin ist alles verstaut, was man während so einer langen Wanderung benötigt – schieben sie dabei vor sich her. Nur einer wird bis zum Ende der Tour durchhalten. Es werden 300 Tage der vielen quälenden Blasen und der abgelatschten Schuhe, aber auch Monate voller erwarteter und unerwarteter Erfüllungen. Sie überwinden die Alpen, laufen entlang der albanischen Mittelmeerküste, kraxeln durchs griechische Pindos-Gebirge, wandern entlang alter Karawanenrouten in der Türkei, stiefeln durch viel Sand im Oman und in den Vereinigten Arabischen Emiraten und erleben die gigantische Bergwelt des Kaukasus in Armenien und Georgien. Auch verlieben sie sich erneut in den „Schurkenstaat“ Iran. Auf dieser Wandertour schätzen sie vor allem die Langsamkeit ihrer Fortbewegung, denn durch diese Langsamkeit erschließen sich bisher unbekannte Welten und viele Begegnungen am Rande des langen Weges.
Aktualisiert: 2018-07-18
> findR *

Abenteuer über’m Tellerrand,

Abenteuer über’m Tellerrand, von Wiegand,  Götz, Wiegand,  Sabine
Sabine und Götz Wiegand zieht es – „mit Schlafsack, Seil und Suppenkelle“ – seit vielen Jahren hinaus in die Welt. Jede Reise ist ein Abenteuer. Ob beim Bergsteigen im Himalaya, beim Klettern in der Sächsischen Schweiz oder beim Wandern durch den Dschungel Südamerikas – immer entdecken sie Neues, erleben emotionale oder lustige Momente und nicht alltägliche Situationen, die sie in ihren Geschichten festgehalten haben – wie z. B. Sabine kleine Orang-Utans durch den Urwald spazieren führte, Micha mit den Zähnen klapperte oder Götz in dunklen Hinterzimmern mehrere Stunden Auge in Auge mit einer Kalaschnikow zubrachte. Meistens ausgerüstet mit Zelt und Schlafsack, sind sie ganz nahe dran am jeweiligen Land und dessen Bewohnern. So entstehen auch die großartigen Bilder, die vom Leben der Menschen und einzigartigen Landschaften erzählen. Unterwegs wird selbst gekocht mit dem, was die Natur bietet – wie dem selbst gefangenen Fisch in Südamerika oder den gesammelten Kräutern und Pilzen in Finnland. So sind viele neue Rezepte entstanden und ebenso viele haben sich die beiden abgeschaut, beim gemeinsamen Kochen mit den Einheimischen. Ob der triefend süße Martabak aus Sumatra, der brennende Feuertopf aus Sezuan oder die einfache Brennnesselsuppe aus den Höhenlagen des Himalaya – die mitgebrachten Rezepte machen Appetit und Lust zum Nachkochen. Wer von all dem inspiriert wird und selbst auf Reisen gehen möchte, bekommt Tipps, welche besonderen Orte man sich unbedingt ansehen sollte, wo man gut übernachten oder wie man in China den Führerschein machen kann … „Nach vielen Wochen des Reisens und Bergsteigens kehren wir nach Hause zurück, den Kopf voller Geschichten, Rezepte und Abenteuer … und wollen unser Erlebtes mit Euch teilen.“
Aktualisiert: 2016-09-15
> findR *

Das letzte magische Ziel

Das letzte magische Ziel von Lenzen,  Wolfgang
Wolfgang Lenzen war bis zu seiner Pensionierung Professor für Philosophie an der Universität Osnabrück. Als 65-Jähriger brach der passionierte Ausdauersportler im Oktober 2011 auf, um sein „letztes magisches Ziel“ zu erreichen: in 12 Monaten um die Welt zu radeln und dabei in Europa, Afrika, Australien, Südamerika, Nordamerika und Asien insgesamt 40.075 km zurückzulegen. Gemäß der Devise „40.075 km = 40.075 €“ verfolgte er parallel zu dem ehrgeizigen sportlichen Ziel das Charity-Projekt „Wolfgang radelt um die Welt“, das der Bekämpfung von AIDS in Uganda und der Förderung eines Schulprojekts in Ecuador gewidmet war. Dabei wurde er von Freunden und Rotary Clubs in aller Welt unterstützt. Das Buch gibt einen Einblick in die präzise Planung der extremen Tour, die emotionalen Höhen und Tiefen und die Abenteuer und Begegnungen mit Menschen in der Fremde. In einigen Rückblenden werden zudem die Erfahrungen aus früheren Radrennen geschildert.
Aktualisiert: 2016-07-25
> findR *

Kombipack Josef und Hilde Böhmer Buch und DVD Mit 14 PS durch Afrika – Die erste Durchquerung Afrikas mit dem Motorrad von Süd nach Nord!!

Kombipack Josef und Hilde Böhmer Buch und DVD Mit 14 PS durch Afrika – Die erste Durchquerung Afrikas mit dem Motorrad von Süd nach Nord!! von Böhmer,  Hilde, Böhmer,  Josef
Orginal DVD.Vertonte, Historische Filmaufnahmen der ersten Süd-Nord Durchquerung Afrikas auf Motorrädern 1935 Kapstadt-Kairo.Grundlage dieser DVD sind zwei Filme von Böhmer, welche digitalisiert und aktuell vertont wurden.
Aktualisiert: 2018-06-25
> findR *

Abenteuer Afrika

Abenteuer Afrika von Hoffmann,  Manfred, Niescher,  Wolfgang
Mit dem Motorrad nach Kapstadt In seinem Buch lässt der Autor den Leser an den unvergesslichen Eindrücken seiner Reise, u.a. durch die Sahara, die Sahelzone, das Hochland von Äthiopien, den Aufstieg zum 5 Tausend Meter hohen Mount Kenya, bis hinunter zum Südzipfel Afrikas, teilhaben. Das Erleben technischer, bürokratischer und klimatischer Probleme, aber auch Begegnungen mit fremden Menschen und anderen Kulturen prägen seine abenteuerliche Tour. Wer das Abenteuer mit dem Motorrad sucht, wer vielleicht selbst einmal aus dem bürgerlichen Leben aussteigen will, dem sei dieses Buch mit seinen praktischen Tipps empfohlen.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Fremde Betten

Fremde Betten von Rohde,  Hendrik
Motorrad fahren, Städte und Landschaften bereisen, Leute treffen. Studium, nicht viel Zeit und wenig Geld. Eine Idee: Couchsurfing. Schlafen in fremden Betten, Kultur und Menschen kennenlernen. „Die Tage vor der Abfahrt verbrachte ich damit, auf die nackte graue Wand vor dem Fenster meiner Bude in Bremen zu starren … während ich über die bevorstehende Reise nachdachte. Würde ich es schaffen, mit diesem alten Moped, dem Ersparten, der Zeit? Wie komme ich mit anderen Sitten und Gebräuchen zurecht, kann ich mich anpassen und auf neue Dinge einlassen?“ Seine erste Couch suchte Hendrik Rohde in Amsterdam …
Aktualisiert: 2016-01-07
> findR *

Durststrecke

Durststrecke von Gerth,  Mario, Hübner,  Jens
„Afrika hat mich eingeladen, nach Hause zu kommen.“ Mario Gerth entdeckt auf seiner dreieinhalbjährigen Radreise nicht nur das Wesen Afrikas. „Ich musste mein altes Leben verlassen und erlerntes Wissen vergessen, um der Einladung des Abenteuers zu entsprechen. Afrika hat mein Denken, meine Arbeit und meine Lebensvision verändert. Es ist mehr als der vermeintliche K-Kontinent – viel mehr als Krisen, Krankheit, Korruption, Krieg und Kampf. Afrika ist ein Gefühl. Ein Gefühl voll Freude und Liebe.“ „Mario Gerth hat sich auf eine wundervolle Suche begeben. Er wollte die Welt um sich herum neu erspüren, alte Regeln und Glaubenssätze überprüfen, Verantwortung für sein eigenes Glück übernehmen, Schätze finden und wieder an Wunder glauben. Und all das hatte einen Preis: sein altes Königreich zu verlassen, um ein neues aufzubauen.“ (Robel Kidane - internationaler Motivationsredner und Mentaltrainer)
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Kastanienhof

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Kastanienhof was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Kastanienhof hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Kastanienhof

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Kastanienhof

Wie die oben genannten Verlage legt auch Kastanienhof besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben