Nairy Baghramian. Klassentreffen / Class Union Werke der Sammlung Gaby und Wilhelm Schürmann

Nairy Baghramian. Klassentreffen / Class Union Werke der Sammlung Gaby und Wilhelm Schürmann
In this sense, the Class Reunion exhibition, the title of which refers to a 2008 installation of the same name by Berlin artist Nairy Baghramian, will unravel an exciting, humorous, and surprising dialogue between the diverse artistic positions in the collection, establishing unexpected points of contact. One focus in this is on Viennese influences on this international collection and its networks.
Aktualisiert: 2018-08-16
> findR *

Franz Schultheis. Kunst als Passion. Lebenswege in eine Welt für sich

Franz Schultheis. Kunst als Passion. Lebenswege in eine Welt für sich von Schultheis,  Franz
In rund 200 Interviews kommen Vertreter unterschiedlichster Berufe der Kunstwelt, aber auch Kunstsammler, ausführlich zu Wort. Sie erzählen uns von den Anfängen ihrer Liebe zur Kunst und den biografischen Entscheidungen, aus dieser Passion einen Beruf zu machen oder ihre Kunstaffinität in Form von aufwendigen Investitionen an Geld und Zeit als Kunstsammler auszuleben. Hieraus ergibt sich nicht nur ein buntschillerndes Kaleidoskop der heutigen „Art World“ und ihrer Bewohner, sondern auch eine soziologische Radiographie der gesellschaftlichen Grundlagen und Prägungen eines außeralltäglichen Kulturmusters.
Aktualisiert: 2018-08-10
> findR *

Frank Weidenbach. Fragmente

Frank Weidenbach. Fragmente von Weidenbach,  Frank
Das Künstlerbuch versammelt Textfragmente aus einem Zeitraum von 2500 Jahren. Blütenlese wird hier zur Methode erhoben. Sie dient dem Künstler als Material und Inspirationsquelle seiner künstlerischen Arbeit. Gedanken zu Material, Farbe, Licht, Raum und Leere klingen an. Sinnliche Anschauung und Reflexion im Spannungsverhältnis. Extrem reduziert und ohne ihren ursprünglichen Kontext entfalten die Fragmente eine poetische Atmosphäre.
Aktualisiert: 2018-07-17
> findR *

Georges Didi-Huberman. Wo Es war. Vier Briefe an Gerhard Richter

Georges Didi-Huberman. Wo Es war. Vier Briefe an Gerhard Richter von Elger,  Dietmar
„Wo Es war.“ In einem berühmten Satz, der so beginnt, bezeichnete Freud mit dem Wort „Es“ die tiefste Instanz unseres Unbewussten. Hier soll das Wort „Es“ einen sehr schwerwiegenden und also sehr tiefen Moment unserer Geschichte bezeichnen – die Shoah. In den vier Briefen an den Maler, der die Konfrontation mit diesem Moment sucht, würde man gerne schlicht sagen können: „Wo Es war, soll Malerei werden.“ (Georges Didi-Huberman)
Aktualisiert: 2018-07-02
> findR *

Photo Politics Austria

Photo Politics Austria von Faber,  Monika, Neuburger,  Susanne
Der Katalog unternimmt, anhand von individuellen Bildern oder Bildserien, die besondere Ereignisse, historische Umbrüche oder gesellschaftspolitische Verwerfungen auf den Punkt bringen, eine fotografische Zeitreise durch die österreichische Geschichte der letzten 100 Jahre. Parallel dazu werden die Entwicklung der Fotografie und die Vielfalt der Formate, in denen sie im Laufe dieser 100 Jahre zum Einsatz kam, sichtbar. Eine Ansichtskartenserie des Justizpalastbrandes (1927), Ernst Haas’ „Heimkehrer“Fotoserie (1947) oder Heimrad Bäckers „Mauthausen-Dokumentation“ (1970erJahre), Friedl Dickers Montagen über die sozialen Zustände in den frühen 1930erJahren oder Seiichi Furuyas Auseinandersetzung mit der „Staatsgrenze“ (1981 –1983) fungieren ebenso als Bausteine eines visuellen Panoramas österreichischer Zeitgeschichte wie Setfotos zu „Sissi – Die junge Kaiserin“ (1956), Barbara Pflaums retuschierte Vorlagen für ihr berühmtes Franz-Olah-Cover der „Wochenpresse“ (1963) oder Ingeborg Strobls Fotoserie, die rund um die Volksabstimmung zu Österreichs EU-Beitritt 1994 entstand. Mit Textbeiträgen von: Monika Faber/Michaela Maier, Karola Kraus, Andreas Lehne, Gerald Piffl, Marion Krammer/Margarethe Szeless.
Aktualisiert: 2018-07-13
> findR *

Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen / Pattern and Decoration. Ornament as Promise

Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen / Pattern and Decoration. Ornament as Promise von Ammer,  Manuela, Boehle,  Esther
The publication undertakes a comprehensive reappraisal of a hitherto nearly overlooked US-American art movement: Pattern and Decoration (1975-1985). By reclaiming color, variation of forms as well as sensuality, artists such as Valerie Jaudon, Robert Kushner and Miriam Schapiro radically distinguished themselves from the predominant Minimal Art and Concept Art at that time. Pattern and Decoration questioned not only traditional notions of art, but also addressed broader political and social issues like the position of women or ethnic minorities in the global art scene.
Aktualisiert: 2018-06-13
> findR *

Was muss das Museum? Was kann das Museum? Ein Streitgespräch zwischen Ulrike Lorenz und Wolfgang Ullrich

Was muss das Museum? Was kann das Museum? Ein Streitgespräch zwischen Ulrike Lorenz und Wolfgang Ullrich
„Wenn das Museum nicht mehr Agent des Werks oder des Künstlers, sondern eine Agentur für Öffentlichkeit ist, müssen wir unsere Begrifflichkeiten, unser Selbstverständnis, unsere Methoden entsprechend ändern.“ (Ulrike Lorenz) „Die Qualität von Museumsdirektoren bemisst sich nicht mehr daran, welche Neuerwerbungen sie tätigen, sondern welche neuen Funktionen sie dem Museum eröffnen und welche neuen Milieus der Gesellschaft sie erreichen.“ (Wolfgang Ullrich)
Aktualisiert: 2018-07-19
> findR *

Jörg Immendorff. Für alle Lieben in der Welt

Jörg Immendorff. Für alle Lieben in der Welt von Immendorff,  Jörg
FOR ALL BELOVED IN THE WORLD ist der Katalog zur ersten großen Ausstellung, die dem Künstler seit seinem Tod 2007 ausgerichtet wird, und bietet einen thematischen Überblick über sein Werk. Die Identität des Künstlers war tief verwurzelt in der Geschichte Deutschlands und geprägt von der Nachkriegszeit. Über 120 Arbeiten werden nicht in streng chronologischer Abfolge präsentiert, sondern zeigen Schlüsselelemente in der Entwicklung von Immendorffs Œuvre in einzelnen Kapiteln auf. So ermöglichen sie einen differenzierten Blick auf sein Leben und Werk. Unter den Arbeiten befinden sich einige nur ganz selten zu sehende Leihgaben sowie sehr bekannte Gemälde, die das mehr als vier Jahrzehnte umspannende Schaffen des Künstlers anschaulich machen.
Aktualisiert: 2018-06-07
> findR *

Manfred Holtfrerich. Blätter 1 – 236

Manfred Holtfrerich. Blätter 1 – 236 von Grunenberg,  Christoph, Kunsthalle Bremen
In this book, all watercolours of the series “Leaves” painted to this point are assembled chronologically, one painting on each page. The leaves are presented in a process of deterioration, extremely naturalistic and as clear and direct as possible. The found leaves have been painted in their actual size. They present themselves as perfect forms, as a compositional game of nature. They thereby are also a symbol of what an image might be. Their appearance as real leaves and as “true” pictures gives them an even stronger impression than that of natural leaves. The viewer’s aesthetic sensibility is touched directly. The series of “Leaves” started in 1990 and so far comprises 236 drawings in the format of 50 x 42 cm. The leaves are reproduced on a scale of one to one.
Aktualisiert: 2018-07-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von König-- Walther

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei König-- Walther was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. König-- Walther hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben König-- Walther

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei König-- Walther

Wie die oben genannten Verlage legt auch König-- Walther besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben