Die kleine Mäusegemeinde

Die kleine Mäusegemeinde von Brandl,  Uwe, Kühler,  Anna-Lena
Ein Kinderbuch, das erklärt, wie das Zusammenleben auf kommunaler Ebene organisiert ist. Auf dem Dachboden der Schule herrscht große Aufregung. Die Mäusegemeinde wird immer größer, und das Durcheinander auch! "So kann es nicht weitergehen, wir brauchen wieder mehr Ordnung", beschließen die Mäusegeschwister Margret und Malte. Gut, dass die weise Eule Elwira Rat weiß. "Schaut euch an, wie viele Menschen in Dörfern und Städten zusammen leben. Das muss auch gut organisiert werden", sagt sie, und erklärt Margret und Malte, wie die beiden die Gemeinschaft der Mäuse regeln können. "Die kleine Mäusegemeinde" erklärt anschaulich und kindgerecht die wichtigsten Prinzipien der Kommunalpolitik. Vom Bürgermeister über Haushalt bis hin zu Beteiligungsmöglichkeiten der Bürger werden die wichtigsten kommunalen Themen spielerisch behandelt. Das Buch ist liebevoll illustriert und enthält in der Mitte eine doppelseitige Ansicht des Mäuserathauses, das die verschiedenen Arbeitsbereiche der Verwaltung zusätzlich verdeutlicht. Für Kinder ab 8 Jahren.
Aktualisiert: 2019-01-30
> findR *

Datenschutz für die Polizei

Datenschutz für die Polizei von Drewes,  Michael
In diesem Werk werden die datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere auch die Neuerungen, für die Polizei aufbereitet. Das Werk ist für die Bundespolizei konzipiert. Es behandelt sowohl die Datenerhebung als auch die Datenverarbeitung und richtet sich damit sowohl an Studierende als auch an Praktiker in Behörden. Neben den Grundlagen und der Systematik des Datenschutzrechts Werk enthält das Werk alle relvanten Informationen zur Gefahrenabwehr, Verhütung, Verfolgung und Prävention von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten. Ebenso werden praktische Themen wie Beschäftigtendatenschutz, Zweckwechsel, Datenübermittlung, internationale und nationale Zusammenarbeit aufgenommen. Michael Drewes, Dozent und behördlicher Datenschutzbeauftragter der Bundespolizeiakademie und des Fachbereichs Bundespolizei der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Entscheidungssammlung für die Polizei

Entscheidungssammlung für die Polizei von Borsdorff,  Anke, Kastner,  Martin
Die Rechtsprechung bildet neben Gesetzestexten und einschlägiger Fachliteratur eine wichtige Erkenntnisquelle, wenn es um die Beurteilung von polizeirelevanten Rechtsfragen geht. Die Entscheidungssammlung für die Polizei legt besonderen Wert auf eine verständliche Auseinandersetzung mit ausgesuchten Gerichtsentscheidungen, welche für die polizeiliche Praxis von großer Bedeutung sind. Die Behandlung der Rechtsprechung gliedert sich wie folgt: Anhand von Leitsätzen, die jeder Entscheidung vorangestellt sind, werden die Ansichten des Gerichts zusammengefasst. Anschließend folgen eine auf das Wesentliche reduzierte Sachverhaltsdarstellung sowie Auszüge aus den Entscheidungsgründen im Wortlaut. Abschließend wird die Entscheidung kurz und knapp kommentiert. Die Entscheidungssammlung konzentriert sich auf die Rechtsprechung aus dem polizeilichen Einsatzrecht, beinhaltet aber auch Entscheidungen aus dem öffentlichen Dienstrecht sowie vereinzelt aus dem Staats- und Verfassungsrecht. Professor Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner sind als Dozenten für polizeiliches Einsatzrecht an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung im Fachbereich Bundespolizei in Lübeck tätig. Beide Autoren verfügen über eine langjährige Lehr- und Prüfungserfahrung im Bereich der Ausbildung des gehobenen und höheren Polizeivollzugsdienstes in der Bundespolizei. Sie konnten in der Vergangenheit mit ihren Werken bereits mehrfach in der Polizeiliteratur erfolgreich in Erscheinung treten. An der Entwicklung des modularisierten Studienganges, auf den sich dieses Werk bezieht, haben die Verfasser selbst mitgearbeitet.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Definitionskalender polizeiliches Einsatzrecht

Definitionskalender polizeiliches Einsatzrecht von Borsdorff,  Anke, Kastner,  Martin
Der hiermit bereits in 4. Auflage vorgelegte „Definitionskalender“ ist speziell auf die Polizei zugeschnitten und berücksichtigt das gesamte Spektrum des polizeilichen Einsatzrechts. Das Werk ist im praktischen Kleinformat gehalten und beinhaltet in alphabetischer Reihenfolge viele wichtige Definitionen aus dem Polizeirecht, Strafrecht und Strafprozessrecht sowie aus polizeirelevanten Nebengebieten wie dem Ausländerrecht, Waffenrecht, Luftsicherheitsrecht etc. Gegenüber der Vorauflage hat sich die Zahl der definierten Begriffe von 400 auf nunmehr 450 erhöht. Klare, prägnante und bewusst knapp gehaltene Formulierungen machen die Definitionen leicht merkbar und unmittelbar anwendbar. Zusätzlich erläutern an vielen Stellen kurze Anmerkungen und konkrete Beispiele den Hintergrund des jeweiligen Begriffs. Nach dem Motto: Richtiges Subsumieren leicht gemacht! Prof. Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner unterrichten an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – im Fachbereich Bundespolizei – in Lübeck.
Aktualisiert: 2018-08-06
> findR *

Definitionskalender polizeiliches Einsatzrecht

Definitionskalender polizeiliches Einsatzrecht von Borsdorff,  Anke, Kastner,  Martin
Der hiermit bereits in 4. Auflage vorgelegte „Definitionskalender“ ist speziell auf die Polizei zugeschnitten und berücksichtigt das gesamte Spektrum des polizeilichen Einsatzrechts. Das Werk ist im praktischen Kleinformat gehalten und beinhaltet in alphabetischer Reihenfolge viele wichtige Definitionen aus dem Polizeirecht, Strafrecht und Strafprozessrecht sowie aus polizeirelevanten Nebengebieten wie dem Ausländerrecht, Waffenrecht, Luftsicherheitsrecht etc. Gegenüber der Vorauflage hat sich die Zahl der definierten Begriffe von 400 auf nunmehr 450 erhöht. Klare, prägnante und bewusst knapp gehaltene Formulierungen machen die Definitionen leicht merkbar und unmittelbar anwendbar. Zusätzlich erläutern an vielen Stellen kurze Anmerkungen und konkrete Beispiele den Hintergrund des jeweiligen Begriffs. Nach dem Motto: Richtiges Subsumieren leicht gemacht! Prof. Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner unterrichten an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – im Fachbereich Bundespolizei – in Lübeck.
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

Luftsicherheitsgesetz für die Bundespolizei

Luftsicherheitsgesetz für die Bundespolizei von Borsdorff,  Anke, Deyda,  Christian
Dieses Werk zum Luftsicherheitsrecht bietet eine Einführung und in die Materie und behandelt die Neuerungen auf dem Gebiet. Das Luftsicherheitsgesetz wird erläutert und diverse Fragestellungen diskutiert. Studierende, Auszubildende und Praktiker, Fachlehrer und Prüfer erhalten so einen Überblick über den Bereich. Prof. Dr. Anke Borsdorff, Polizeihauptkommissar Christian Deyda, Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Bundespolizei, Lübeck
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Modulwissen Einsatzrecht 2

Modulwissen Einsatzrecht 2 von Borsdorff,  Anke, Kastner,  Martin
Dieses Lehrbuch bezieht sich auf den zweiten „Baustein“ des neuen modularisierten Studiengangs, d. h. auf das Grundstudium. Wie schon in Band 1 der neuen Reihe „Modulwissen Einsatzrecht“ wird dabei dem Ausbildungskonzept konsequent Rechnung getragen. Anders als die herkömmlichen, i.d.R. streng fachbezogenen Darstellungen vermittelt das Werk das notwendige einsatzrechtliche Wissen rechtsfachübergreifend und in enger Anlehnung an das Modul 2 des reformierten Studienplan. Der Buchinhalt entspricht exakt dem einsatzrechtlichen Teil im modularen Curriculum für das Grundstudium. Fachlich fundiert, aber stets anschaulich und in verständlicher Sprache werden dem Leser weitere wichtige Kenntnisse u. a. im Polizei-, Strafprozess- und Verwaltungsvollstreckungsrecht nahegebracht. Um dem Leser das zeitraubende Nachschlagen von Gesetzestexten in externen Quellen zu ersparen, sind die erläuterten Rechtsvorschriften - wie in Band 1 - bereits in das Buch eingearbeitet worden. Das Werk eignet sich auch für bereits Fortgeschrittene, die ihr Grundwissen im Einsatzrecht - etwa zur Prüfungsvorbereitung - auffrischen oder optimieren wollen. Hinweis für die im zweijährigen Studiengang studierenden Aufsteiger: Die Bücher Modulwissen Einsatzrecht Band 1 und Band 2 enthalten zusammen genommen das gesamte einsatzrechtliche Wissen, das im Rahmen des viermonatigen Grundlagenstudiums vermittelt wird. Prof. Dr. Anke Borsdorff und Regierungsdirektor Martin Kastner unterrichten an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - Fachbereich Bundespolizei - in Lübeck.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Modulwissen Einsatzrecht 4

Modulwissen Einsatzrecht 4 von Borsdorff,  Anke, Kastner,  Martin, Kolber,  Ingo, Schott-Mehrings,  Tilmann
Das Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei findet seit Herbst 2010 in der Form eines modularisierten Diplomstudienganges statt. Der nunmehr vorgelegte Band 4 der Reihe "Modulwissen Einsatzrecht" bezieht sich auf das Modul 11, also auf die zweite Phase im Hauptstudium I. Wie schon die anderen Werke der Reihe "Modulwissen" vermittelt auch dieses Buch das notwendige Wissen in Gestalt einzelner Bausteine und folgt dabei konsequent den Vorgaben des Modulhandbuchs. Fachlich fundiert, aber stets anschaulich und in verständlicher Sprache werden dem Leser neue bzw. vertiefte Kenntnisse im Ausländer-, Ausweis-, Strafverfahrens- und Waffenrecht nahegebracht, wobei der Schwerpunkt im Bereich des Strafverfahrensrechts liegt. Prof. Dr. Anke Borsdorff, Dozentin an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Bundespolizei, Lübeck Martin Kastner, Dozent an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Bundespolizei, Lübeck Prof. Dr. Tilmann Schott-Mehrings, Dozent an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Bundespolizei, Lübeck Ingo Kolber, Dozent an der Bundespolizeiakademie, Lübeck
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Lübecker Medien Verlag in Kommunal- und Schul-Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Lübecker Medien Verlag in Kommunal- und Schul-Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Lübecker Medien Verlag in Kommunal- und Schul-Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Lübecker Medien Verlag in Kommunal- und Schul-Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Lübecker Medien Verlag in Kommunal- und Schul-Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Lübecker Medien Verlag in Kommunal- und Schul-Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben