Sicherheit und Grundrechtsschutz

Sicherheit und Grundrechtsschutz
Der Band vereint die gesammelten Vorträge des 12., 13. und 14. Rechtsschutztages. Der thematische Bogen wird von aktuellen Aspekten des Strafrechts und des Versammlungswesens über den Diskurs zu Daten und ihrer Kontrolle, dem Spannungsfeld von Sicherheit und Grundrechtsschutz bis zu Rechtsschutzbeauftragten in Österreich, deren 20-jähriges Bestehen im Jahr 2017 begangen worden ist, gespannt. Ausgewiesene Expertinnen und Experten setzen sich mit den unterschiedlichen Themenfeldern auseinander und verdeutlichen die Bedeutung des Diskurses zwischen Theorie und Praxis. Beiträge von Ludwig Adamovich, Wolfgang Brandstetter, Hans Peter Bull, Manfred Burgstaller, Max-Emanuel Geis, Gerhart Holzinger, Reinhard Klaushofer, Ernst Markel, Johanna Mikl-Leitner, Wolfgang Nolz, Lisa Pühringer, Gerhard Pürstl, Farsam Salimi, Christian Stadler, Gottfried Strasser, Rudolf Thienel, Mathias Vogl.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Beihilferecht

Beihilferecht von Haslinger,  Birgit, Jaeger,  Thomas
Das Jahrbuch Beihilferecht versteht sich als kombiniertes Informations- und Diskussionsmedium, das aktuelle Entwicklungen des Rechtsgebiets auf breiter Basis und für einen weiten Kreis an Nutzern aus Wissenschaft und Praxis dokumentiert und aufbereitet. Besonderes Augenmerk ist auf eine einfache Orientierung und das rasche Auffinden von Informationen im Text gelegt. Ein Überblicksteil informiert in Kürze über wesentliche Legislativakte, Urteile der Unionsgerichte und besonders interessante Entscheidungen der Kommission im Berichtsjahr. Im Beitragsteil des Jahrbuchs werden sodann ausgewählte Fragestellungen näher diskutiert. Das diesjährige Jahrbuch befasst sich mit Steuerbeihilfen, diversen Infrastruktur- und Sektorbeihilfen (Straßen- und Bahnbau, Naturschutz, Abfall- und Wasserwirtschaft, Energie, Banken, Medien), dem neuen Verhaltenskodex für die Beihilfekontrolle, Beihilfebestimmungen in Assoziierungsabkommen, dem Dauerbrenner Brexit, der Umsetzung von Auflagen sowie der neueren Judikatur aus Österreich, Deutschland und der EFTA.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *

ÖH-Recht

ÖH-Recht von Huber,  Stefan
Das Standardwerk auf den aktuellen Stand gebracht: Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014; Universitätsgesetz und Mitbestimmung der Studierenden; vertiefte Kommentierung der „mitbestimmungsrelevanten“ Teile des FHStG, des Hochschul-Gesetzes und des PUG; ÖH als Selbstverwaltungskörperschaft; Aufsicht des Bundes; Bundesvertretung; Studienvertretungen und Organe gemäß § 15 Abs 2; Praxisbeispiele; Materialien und Urteile; ausführliche Kommentierung; mit der HSWO. Stand: 2.4.2019.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

BTVG Bauträgervertragsgesetz

BTVG Bauträgervertragsgesetz von Pittl,  Raimund
Das Bauträgervertragsgesetz (BTVG) bezweckt den Schutz der Erwerber noch nicht fertiggestellter Objekte vor dem Verlust ihrer Vorauszahlungen in der Insolvenz des Bauträgers. Seit dem Erscheinen der zweiten Auflage dieses Kommentars sind einige bemerkenswerte höchstgerichtliche Entscheidungen ergangen, zudem haben sich in der Praxis zahlreiche, noch ungeklärte Fragen ergeben. All diese aktuellen Entwicklungen sind von großer Relevanz für Treuhänder, Bauträger, Erwerber, Kreditinstitute, Sachverständige und andere an Bauträgerprojekten beteiligte Personen.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Die Umsetzung der IDD in das österreichische Recht

Die Umsetzung der IDD in das österreichische Recht von Fenyves,  Attila, Koban,  Klaus, Perner,  Stefan, Riedler,  Andreas
Das durch die IDD (Insurance Distribution Directive) geprägte neue Recht des Versicherungsvertriebs ist nun endgültig in den Mitgliedstaaten angekommen: Mit Ende 2018 sind die innerstaatlichen Umsetzungsvorschriften verabschiedet worden. Die Auswirkungen der Bestimmungen, die neben den Versicherungsvermittlern auch die Versicherungsunternehmen in die Pflicht nehmen, sind für die Praxis enorm. Der vorliegende Band bietet eine erste umfassende Aufarbeitung der neuen Rechtslage. Die Umsetzungsvorschriften werden dabei einer kritischen Analyse durch alle beteiligten Stakeholder (Versicherer, Vermittler, Aufsicht, Gesetzgeber, Rechtswissenschaft) unterzogen. Außerdem erfolgt ein rechtsvergleichender Blick nach Deutschland.
Aktualisiert: 2019-03-21
> findR *

Strafverteidigung!

Strafverteidigung!
Zentrales Thema ist die Wichtigkeit der Strafverteidigung in Europa. Neue Strafbarkeiten durch Europa und neue strafprozessuale Maßnahmen und Ermittlungen sowie ein „rechtsvergleichender“ Erfahrungsaustausch zur Pflichtverteidigung bilden inhaltliche Schwerpunkte, ebenso der Richtervorbehalt und die europäische Ermittlungsanordnung. Schließlich wird noch der Frage nachgegangen, ob es sich bei Maßnahmen und Maßregeln um das „Stiefkind“ der Verteidigung handelt.
Aktualisiert: 2019-03-07
> findR *

Einführung in das Wirtschaftsstrafrecht

Einführung in das Wirtschaftsstrafrecht von Eder-Rieder,  Maria
Dieses Buch stellt eine Einführung in wirtschaftsbezogene Straftatbestände des StGB und des Nebenstrafrechts mit Gesetzesstand Jänner 2019 dar. In der Einleitung wird die Charakteristik der Wirtschaftskriminalität behandelt und in der Folge auf die allgemeinen Grundlagen der Strafbarkeit und Straflosigkeit, Deliktsaufbau und Sanktionen für den Einzeltäter aber auch für den Verband eingegangen. Danach folgen typische allgemeine und spezielle Wirtschaftsdelikte wie auch Gläubigerschutz- und Bilanzdelikte, Geldwäscherei, die neuen Korruptionstatbestände, Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen und Computerstrafrecht. Zusätzlich werden die speziellen wirtschaftsrechtlichen Strafbestimmungen des Immaterialgüterstrafrechts mit Urheberrecht, Marken- und Produktpiraterie, Patent- und Musterstrafrecht und der unlautere Wettbewerb angesprochen. Diesen folgen dem Schutz der Anleger betreffende Strafbestimmungen und das Insiderstrafrecht bzw die Verletzung des Bankgeheimnisses. Auf die Normen des Lebensmittelstrafrechts bzw Weingesetzes und die Umweltdelikte schließen das Finanzstrafrecht und Grundlagen des Strafprozessrechts an. Jedes Kapitel endet mit Kontrollfragen.
Aktualisiert: 2019-02-21
> findR *

Sozialpolitik und Zukunftssicherheit

Sozialpolitik und Zukunftssicherheit von Martinek,  Johannes M, Mazal,  Wolfgang, Wetscherek Ewald
Der Band enthält wichtige Beiträge der Tagungen der Gesellschaft für Zukunftssicherung und Altersvorsorge – Denkwerkstatt St. Lambrecht aus den Jahren 2017 und 2018. Sie befassen sich Problemen gesellschaftlicher Veränderungen, die Auswirkungen auf die Altersvorsorge haben: Einzelne Tendenzen – etwa in den Bereichen des Wohnens, der Logik der Finanzierung – aber auch grundlegende Fragen, wie strukturelle Brüche in Individualbiographien und der Gesamtgesellschaft bewältigt werden können, werden unter verschiedenen Blickwinkeln dargestellt. Die Autoren sind namhafte Experten aus verschiedenen Fachdisziplinen, die sich übergreifend mit Fragen des gesellschaftlichen Alterns und seinen Konsequenzen befassen. Das Ziel der Tagungen und der Beiträge ist es, Denkanstöße zu vermitteln, um fachübergreifend Reflexion anzuregen.
Aktualisiert: 2019-02-21
> findR *

Regulierungsrecht

Regulierungsrecht von Paulus,  Eduard
Das Regulierungsrecht als wettbewerbsrechtliches Aufsichtsinstrument überwacht unter anderem die Preise, Mengen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf den ehemaligen monopolistischen Märkten und versucht, diese zu öffnen und einen Wettbewerb zwischen den Marktteilnehmern zu ermöglichen. Zu diesem Zwecke sind auch Entflechtungsmaßnahmen sowie der Zugang zur benötigten Infrastruktur (Essential Facilities) vorgesehen. Im Jahrbuch 2018 werden die Rechtsprechung der Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts, die nationale Gesetzgebung sowie die unionsrechtlich drängendsten Fragen und Rechtsetzungsvorhaben zu den nachstehenden Regulierungsmaterien für den Zeitraum 1.8.2017 bis 31.7.2018 (samt Ausblick auf 2019) fachkundig abgebildet: • Luftfahrt • Schienenverkehr • Energiemärkte (Erdgas und Elektrizität) • Postmarkt • Telekommunikation • Medien • Rundfunk
Aktualisiert: 2019-02-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von NWV Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei NWV Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. NWV Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben NWV Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei NWV Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch NWV Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben