50 Jahre danach – 50 Jahre davor

50 Jahre danach – 50 Jahre davor von Ahrens,  Rüdiger, Behrmann,  Günter C., Bergbauer,  Knut, Donat,  Helmut, Eckert,  Roland, Fiedler,  Gudrun, Heintze,  Hans, Heß,  Romin, Heyn,  Susanne, Holler,  Eckard, Klönne,  Arno, Kröher,  Oskar, Linde,  Erdmann, Meyer,  Elisabeth, Meyer,  Kristian, Meyer-Dieckert,  Yorck-Philipp, Moyzes,  Hannes, Neudorf,  Gerhard, Nußbruch,  Simon, Rappe-Weber,  Susanne, Reulecke,  Jürgen, Riemer,  Franz, Rosenau,  Renate, Schmidt,  Fritz, Schwarte,  Norbert, Schweigmann-Greve,  Kay, Schwitanski,  Alexander, Siegfried,  Detlef, Stambolis,  Barbara, Templin,  David, Thamer,  Hans-Ulrich
1963 – ein Wendepunkt zur demokratischen Öffnung der jugendbewegten Bünde der Nachkriegszeit
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Die Jugendbewegung und ihre Wirkungen

Die Jugendbewegung und ihre Wirkungen von Ahrens,  Rüdiger, Beckmann,  Christopher, Brumlik,  Micha, Ciupke,  Paul, Kenkmann,  Alfons, Klönne,  Arno, Krohn,  Claus-Dieter, Laqueur,  Walter, Moser,  Eva, Nielsen-Sikora,  Jürgen, Philipp,  Michael, Reulecke,  Jürgen, Schäfers,  Bernhard, Stambolis,  Barbara, Thamer,  Hans-Ulrich, Ulbricht,  Justus H, von Freytag-Loringhoven,  Konstantin, Werner,  Meike G
Gesellschaftliche und kulturelle Spuren der Jugendbewegung
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Jugendbewegt geprägt

Jugendbewegt geprägt von Ahrens,  Rüdiger, Andresen,  Sabine, Behrmann,  Günter C., Bembenek,  Lothar, Boll,  Friedhelm, Brakelmann,  Günter, Breuer,  Stefan, Bröckling,  Ulrich, Brumlik,  Micha, Bürger,  Jan, Ciupke,  Paul, Conze,  Eckart, Daldrup,  Maria, Dudek,  Peter, Düsseldorff,  Karl, Gerl-Falkovitz,  Hanna-Barbara, Heinsohn,  Kirsten, Hockerts,  Hans Günter, Holler,  Eckard, Hucht,  Franz, Jähnichen,  Traugott, Kenkmann,  Alfons, Klöcker,  Michael, Koenig,  Oliver, Koerber,  Rolf, Koerrenz,  Ralf, Korte,  Hermann, Linse,  Ulrich, Mrozek,  Bodo, Neumann,  Birgit, Nonn,  Christoph, Plumpe M.A.,  Werner, Reulecke,  Jürgen, Schäfers,  Bernhard, Schildt,  Axel, Schmidt,  Ina, Schöler,  Ulrich, Schotte,  Alexandra, Schulz,  Hermann, Schweigmann-Greve,  Kay, Siegfried,  Detlef, Stambolis,  Barbara, Tenorth,  Heinz-Elmar, Triendl-Zadoff,  Mirjam, van Laak,  Dirk, Wald,  Berthold, Weber,  Petra, Werner,  Meike G, Woyke,  Meik, Zadoff,  Noam
Wirkungen der historischen Jugendbewegung im 20. Jahrhundert
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Bündische Jugend

Bündische Jugend von Ahrens,  Rüdiger
Rüdiger Ahrens stellt die bündische Jugend erstmals umfassend dar und bietet so einen neuen Blick auf ihre politische Ausrichtung. Über die Jugendbewegung der Weimarer Zeit ist bis in die 1980er Jahre hinein scharf gestritten worden, bevor die Kontroverse über den politischen Ort der Bünde und besonders über ihr Verhältnis zum Nationalsozialismus abgerissen ist. Rüdiger Ahrens nimmt das Thema wieder auf und zeichnet die Geschichte der bündischen Jugend erstmals unter engem Anschluss an die Quellen nach. Er bezieht dabei die organisatorische Entwicklung, die ideologische Ausrichtung und die Praxis der Bünde aufeinander. So kann er erklären, wie die bündische Jugend infolge des Ersten Weltkriegs entstand, welche Mentalität die bündische Erziehung mit ihrem Schwerpunkt auf Soldatentum und »Wehrhaftigkeit« hervorbrachte und wie die Bünde auf Angebote und Ansprüche der nationalsozialistischen »Bewegung« reagierten. Die Ergebnisse lassen Rückschlüsse auf das »nationale Lager« zu, dessen Beitrag zur Erosion der Republik und zur Durchsetzung der nationalsozialistischen Herrschaft auf diese Weise in den Blick kommt. Zugleich wird am Verhalten ehemaliger Bündischer nach 1933 und 1945 exemplarisch deutlich, welche langfristigen Wirkungen mit der Prägung in der Jugendbewegung verbunden waren.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Englisch in der Erwachsenenbildung des 21. Jahrhunderts

Englisch in der Erwachsenenbildung des 21. Jahrhunderts von Ahrens,  Rüdiger, Weier,  Ursula
Die englische Sprache ist als lingua franca, als universale Verkehrssprache und als internationale Handelssprache auf allen Kontinenten unserer Welt fest etabliert. Sie gilt als erste Fremdsprache in fast allen weiterführenden Schulen. Doch läßt sich dieser Erfolg auch in der Erwachsenenbildung unseres Landes konstatieren? Nicht nur in der Andragogik, sondern auch in der Berufsbildung, in der Ausbildung zukünftiger Englischlehrer sowie in der Fort- und Weiterbildung herrscht eine große Unsicherheit wegen der Heterogenität der didaktisch begründeten Spracherwerbstheorien. In diesem Band werden deshalb neue Konzepte für die zielgeleitete Organisation und Durchführung vornehmlich des Englischunterrichts in der Erwachsenenbildung vorgestellt. Dazu gehören die didaktischen Ziele der Interkulturalität, der Projektarbeit, des Einsatzes von Medien und von Hyperfiktionen ebenso wie Fragen der Lernerindividualität und -autonomie, der Dialogkompetenz, der Berufsorientierung und schließlich der Landeskunde-Instruktion. Auch das lebenslange Lernen (life-long learning), der Schüleraustausch, die Lehrbuchgestaltung sowie die Sprachreise gewinnen dabei ein neues Gewicht Unter den 27 Verfasser(-innen) der Beiträge in diesem Band finden sich solch bekannte Namen wie Lothar Bredella, Albert Raasch, Friederike Klippel, Konrad Schröder, Herbert und Ingeborg Christ, Gabriele Blell, Wolfgang Gehring, Marita Schocker-von Ditfurth, Liesel Hermes, Wolfgang Pauels, Matthias Merkl, Rita Kupetz, Karin Ikas, Jürgen Donnerstag, Karin Kleppin, Gisela Hermann-Brennecke u.v.a. Rüdiger Ahrens und Ursula Weier stellen durch ihre Beiträge und ihre sorgfältige editorische Arbeit einen Band mit großem Innovationspotential für die fremdsprachliche Erwachsenenbildung zur Verfügung. Bisherige Forschungsschwerpunkte des Herausgebers: Shakespeare, Literaturtheorien, Fachdidaktik
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Europäische Sprachenpolitik / European Language Policy

Europäische Sprachenpolitik / European Language Policy von Ahrens,  Rüdiger
Die Beiträge dieses Sammelbandes, die auf eine gleichnamige Konferenz im Juni 2002 an der Universität Würzburg zurückgehen, behandeln die Probleme der Europäischen Sprachenpolitik aus verschiedenen Perspektiven. Zum einen wird die Europäische Dimension dieser für die Europäische Union hochbrisanten Frage aus dem Blickwinkel der Europäischen Kommission und der Mitgliedsstaaten betrachtet. Zum anderen werden die regionalen Aspekte und die Funktionen der Sprache, insbesondere des Englischen, auf der kommunikativen Ebene, der bildungspolitischen, juristischen, arbeitspraktischen und sprachenpolitischen Ebene analysiert. Insbesondere werden auch neueste neurophysiologische und behavioristische Forschungsergebnisse mit Bezug auf den Spracherwerb einbezogen. Auch der frühe Fremdsprachenerwerb wird im Gegensatz zum Muttersprachenerwerb ausführlich behandelt. Den Band schließt die "Würzburger Erklärung zur Europäischen Sprachenpolitik" ab, in der sich die Experten einvernehmlich für den Ausbau der Plurilingualität in der Europäischen Union aussprechen. Den Beiträgen, die vornehmlich in der englischen, aber auch in der deutschen und französischen Sprache abgefasst sind, sind kurze Zusammenfassungen in den jeweils anderen Sprachen beigefügt, so dass den Lesern auf jeden Fall die Hauptgedanken der Beiträge nahegebracht werden. (Unter den 26 Verfassern befinden sich solch bekannte Namen wie Sir Paul Lever (der britische Botschafter in Berlin), Theodor Berchem, Werner Hüllen, Albert Raasch, Ulrich Ammon, Theo van Els, Peter Nelde, S.J. Schmidt, Konrad Schröder, Michael Byram, Sabine Weinert, Sylvia Vlaeminck, Harald Haarmann, Paul-Ludwig Weinacht, Barbara Seidlhofer, Claude Truchot, Michel Candelier, David Little u.a.) The contributions in this collection, which proceed from the Conference at the University of Würzburg in June 2002 with the same title, consider the problems of the European language policy from various perspectives. On the one hand, the European dimension of this problem which deeply affects the European Union is examined from the point of view of the European Commission and its Member States. On the other hand, the regional aspects and the various functions of languages, above all of English, on the communicative level as well as on the pedagogical, legal, practical, and political level, are analysed. Furthermore, the latest neurophysiological and behaviouristic research as far as language learning and acquisition are concerned, is included in the wide spectrum of the collection. Some essays explicitly refer to the learning of a foreign language as opposed to the mother tongue. The volume concludes with the "Würzburg Declaration of Europe Language Policy" (in English, German and French), which according to the experts' opinion pleads for the expansion of a plurilingual society within the European Union. The contributions, mainly written in English, but also in French and German, further include abstracts in the respective other languages to inform the reader about the main line of thought in each essay. (Among the 26 contributors are such well-known names as Sir Paul Lever (British Ambassador in Berlin), Theodor Berchem, Werner Hüllen, Albert Raasch, Ulrich Ammon, Theo van Els, Peter Nelde, S.J. Schmidt, Sylvia Vlaeminck, Harald Haarmann und Paul-Ludwig Weinacht, Barbara Seidelhofer, Claude Truchot, Michel Candalier, David Little, etc.)
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Jugendbewegt geprägt

Jugendbewegt geprägt von Ahrens,  Rüdiger, Andresen,  Sabine, Behrmann,  Günter C., Bembenek,  Lothar, Boll,  Friedhelm, Brakelmann,  Günter, Breuer,  Stefan, Bröckling,  Ulrich, Brumlik,  Micha, Bürger,  Jan, Ciupke,  Paul, Conze,  Eckart, Daldrup,  Maria, Dudek,  Peter, Düsseldorff,  Karl, Gerl-Falkovitz,  Hanna-Barbara, Heinsohn,  Kirsten, Hockerts,  Hans Günter, Holler,  Eckard, Hucht,  Franz, Jähnichen,  Traugott, Kenkmann,  Alfons, Klöcker,  Michael, Koenig,  Oliver, Koerber,  Rolf, Koerrenz,  Ralf, Korte,  Hermann, Linse,  Ulrich, Mrozek,  Bodo, Nonn,  Christoph, Plumpe M.A.,  Werner, Reulecke,  Jürgen, Schäfers,  Bernhard, Schildt,  Axel, Schmidt,  Ina, Schöler,  Ulrich, Schotte,  Alexandra, Schweigmann-Greve,  Kay, Siegfried,  Detlef, Stambolis,  Barbara, Tenorth,  Heinz-Elmar, Triendl-Zadoff,  Mirjam, van Laak,  Dirk, Wald,  Berthold, Weber,  Petra, Werner,  Meike G, Woyke,  Meik, Zadoff,  Noam
Wirkungen der historischen Jugendbewegung im 20. Jahrhundert
Aktualisiert: 2018-09-24
> findR *

William Shakespeare – Zeit, Werk und Wirkung

William Shakespeare – Zeit, Werk und Wirkung von Ahrens,  Rüdiger
William Shakespeare hat eine wahre 'Industrie' mit seinen wirkungsvollen Dramen ausgelöst, die sich auf den Theaterbühnen und in den Filmpalästen der Welt, aber auch in zahlreichen literarischen Adaptionen und Übersetzungen manifestiert. In diesem Band sind die von dem Autor in den letzten ca. zwei Jahrzehnten verfassten Aufsätze versammelt, die sich mit der Literatur der elisabethanischen Zeit, mit den Dramen selbst und mit mannigfachen Wirkungsbereichen beschäftigen und zu neuen Einsichten führen. Auf diese Weise eröffnen sich neue theoretische Grundlagen für das Verständnis der Dramen, die sich aus dem Mäzenatentum und aus dem Wissenschaftsverständnis der Zeit ergeben. Bei den Werkanalysen zu Romeo and Juliet, The Merchant of Venice, Hamlet, Twelfth Night u.a. weist der Autor den Lesern den Weg zu einem neuen Shakespeare-Verständnis und zu modernen Verarbeitungen wie den Musical-Variationen zu West-Side Story, Kiss Me Kate u.a. In kontrastiven Vergleichen mit heutigen Theateradaptionen z. B. von Tom Stoppard, Arnold Wesker, Edward Bond, Charles Marowitz oder Barbara Garson ergibt sich manche neue Einsicht. In einigen Beiträgen wird der Leser in die vielfältigen Aneignungsformen Shakespeares, die sich heutzutage in asiatischen Ländern wie China und Japan finden, eingeführt. Auch auf die didaktische Würdigung der Shakespeare-Lektüre im fortgeschrittenen Englischunterricht, auf neue Interpretationsvorschläge und auf heutige Übersetzungsunternehmen geht der Autor in den einzelnen Beiträgen ein. Dadurch ergibt sich ein breites Panorama moderner Ansätze und Fragestellungen, die sicherlich großes Interesse auslösen werden.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Handbuch Englisch als Fremdsprache (HEF)

Handbuch Englisch als Fremdsprache (HEF) von Ahrens,  Rüdiger, Bald,  Wolf-Dietrich, Hüllen,  Werner
Das Handbuch Englisch als Fremdsprache (HEF) umfasst in 122 Artikeln, die ausgewiesenen Spezialisten anvertraut wurden, die wichtigsten Studiengebiete der Anglistik und Amerikanistik, wie sie heute an deutschen Universitäten gelehrt werden. Es enthält in knappen Darstellungen die zentralen Inhalte der Studiengänge, die angehende Englischlehrer in ihrer universitären Ausbildung kennenlernen. „... für Anglistikstudenten sowohl als 1. Überblick wie als Studienbegleiter bis hin zum Examen unentbehrlich.
Aktualisiert: 2019-05-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Ahrens, Rüdiger

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonAhrens, Rüdiger ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Ahrens, Rüdiger. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Ahrens, Rüdiger im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Ahrens, Rüdiger .

Ahrens, Rüdiger - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Ahrens, Rüdiger die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Ahrens, Rüdiger und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.