Zeit der Wunder

Zeit der Wunder von Goers,  Daniela
Einer alten Prophezeiung zufolge ist der junge Magier Faith der Einzige, der die Menschheit vor einem bösen Zauberer retten kann. Obwohl Faith diesen nicht töten will, macht er sich gemeinsam mit seinen Freunden Renda und Grow und seinem Pegasus Hero auf die Suche nach dem Zauberer. Dabei führt ihr Weg sie in die Parallelwelt Styx, deren Bewohner immer weiter in die Menschenwelt drängen und auch vor Gewalt nicht zurückschrecken. Doch schon bald verschwimmen Gut und Böse miteinander und nichts ist mehr, wie es scheint. Wer ist Freund und wer ist Feind? Muss Faith wirklich zum Mörder werden, um die Welt retten zu können? Eine Geschichte über Freundschaft und Heldenmut - und gegen Gewalt.
Aktualisiert: 2018-08-22
> findR *

Ju-Jutsu 1×1 2018

Ju-Jutsu 1×1 2018
+ Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu / Brazilian Jiu-Jitsu / Hanbo-Jutsu im DJJV Prüfungsordnung und Prüfungsprogramme + DJJV-Sportabzeichen 1. Auflage Offizielle Ausgabe 2018 des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes e.V. Fachverband für Gewaltprävention, Selbstverteidigung, Fitness und Wettkampf Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), der Deutschen Sportjugend (DSJ) und der Ju-Jitsu International Federation (JJIF)
Aktualisiert: 2018-08-22
> findR *

Der Nachtjäger Heinz Vinke

Der Nachtjäger Heinz Vinke von Ulrich,  Heinz
Hermann Göring hatte in einer Ansprache am 9. August 1939 erklärt, Meier heißen zu wollen, wenn es je einem feindlichen Flugzeug gelingen würde, deutschen Boden zu überfliegen. Der Bombenkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung begann als Antwort auf die Bombardements englischer Städte schon 1940 mit dem Angriff von 99 englischen Bombern auf das Ruhrgebiet. Bombenalarm und Bombenangriffe mit gewaltigen Zerstörungen und vielen Opfern in der Zivilbevölkerung wurden insbesondere nach dem Kriegseintritt der USA im Januar 1943 Alltag der Menschen in Deutschland. Im Juli 1940 wurde Oberst Kammhuber von Göring beauftragt, eine Nachtjäger-Division aufzubauen. Das Buch behandelt das Schicksal des 1920 in Barby geborenen Heinz Vinke, der als Nachtjäger hochdekoriert zu 54 Abschüssen kam, im Februar 1944 aber selber über der Nordsee abgeschossen wurde.
Aktualisiert: 2018-08-22
> findR *

Wettbewerbs- und Kartellrecht

Wettbewerbs- und Kartellrecht von Dreher,  Meinrad, Kulka,  Michael
Das vorlesungsbegleitende Lehrbuch bietet den bewährten umfassenden Überblick über die studienrelevanten Bereiche und Strukturen des Wettbewerbs- und Kartellrechts. Aufgenommen wurden die 9. GWB-Novelle aus dem Jahr 2017 sowie zahlreiche legislatorische Entwicklungen in den Bereichen Verbraucherschutz, Digitalisierung und Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Darüber wurden wieder eine Vielzahl von Entscheidungen aus Rechtsprechung und Behördenpraxis berücksichtigt. Das Lehrbuch richtet sich im Besonderen an Studierende und Rechtsreferendare mit den einschlägigen Schwerpunkt- bzw. Wahlfächern. Das Lehrbuch: Das Wettbewerbs- und das Kartellrecht weisen in Theorie und Praxis vielfältige Berührungspunkte auf. Die Neuauflage hält deshalb an dem bewährten Konzept fest und fasst beide Rechtsgebiete so zusammen, wie es die Studien- und Prüfungsordnungen vorsehen und wie es auch die Praxis benötigt. Sie bietet ein systematisch durchdachtes, methodisch klares Bild, das die Fallpraxis und die rechtspolitische Diskussion angemessen berücksichtigt und das europäische Recht in den Vordergrund rückt. Im Kartellrecht stellt das Buch, der gewandelten Rechtslage entsprechend, das europäische Recht überall voran, bietet aber weiterhin eine integrierte, synoptische Darstellung des europäischen und des deutschen Rechts, die durch eine Reihe von anschaulichen Übersichten ergänzt wird.
Aktualisiert: 2018-08-22
> findR *

Cassirer – Heidegger

Cassirer – Heidegger von Kaegi,  Dominic, Rudolph,  Enno
Die Davoser Disputation zwischen Martin Heidegger und Ernst Cassirer (1929) gehört zu den Schlüsselereignissen der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Hinter ihrem offiziellen Thema — Kant und die Kant-Interpretation des Neukantianismus — stand ein grundsätzlicher Konflikt über Paradigmen philosophischer Theoriebildung — Existenz versus Kultur, Geschick versus Geschichte, die ›Bereitschaft‹ zu Angst und Tod gegen die »befreiende Kraft der symbolischen Formgebung«. Die Entscheidung der Deutschen für Hitler und den politischen Totalitarismus war ausdrücklich eine Entscheidung gegen Programme und Orientierungen, die in der Cassirerschen Philosophie mit positiven Werten besetzt sind: Autonomie des Menschen und Humanität der Kultur. Aus diesem Grunde bleibt Davos gerade für das Verständnis auch der deutschen Kulturgeschichte und ihrer politischen Bedeutung im 20. Jahrhundert signifikant.
Aktualisiert: 2018-08-22
> findR *

Innovationsförderung durch Transferagenturen

Innovationsförderung durch Transferagenturen von Collenberg,  Michèle, Daniel,  Desiree, Euler,  Dieter, Janssen,  Elmar A., Jenert,  Tobias, Meier,  Karin, Menke,  Ilka, Schröder,  Helmut, Sloane,  Peter F. E.
Datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement (DKBM) beschäftigt sich mit der Frage, wie in einer Kommune Bildungsmaßnahmen koordiniert und unterstützt werden können. Hierzu wurden in einem Bundesprogramm Erfahrungen gesammelt. Um die Ergebnisse dieses Programms bundesweit zu transferieren, wurden acht Transferagenturen vom Bund in einer Transferinitiative gefördert. In der vorliegenden Studie wird die Etablierung und Entwicklung dieser Agenturen untersucht und herausgearbeitet, wie der Transfer von Maßnahmen sich konkret gestaltet. Es werden Hinweise zur Gestaltung von Transferprozessen über mediative Agenturen gewonnen. Dabei wird aufgezeigt, dass der Transfer ein Prozess der koordinierten Neu-Produktion von Problemlösungen und eben nicht eine einfache Übertragung von Produkten ist. Dies stellt an die Mediatoren besondere Anforderungen. Diese werden als eine Voraussetzung für einen gelingenden Transfer herausgearbeitet.
Aktualisiert: 2018-08-23
> findR *

Die Geburt der Humanität

Die Geburt der Humanität von Vogl,  Thomas
Die systematische Darstellung der Religionstheorie Cassirers bietet im ersten Teil eine plausible Interpretation seiner Kulturphilosophie und im zweiten Teil eine umfassende Untersuchung über die Kulturbedeutung der Religion in Cassirers Denken. Dabei wird der besonderen Leistung der transzendentalphilosophischen Methode Cassirers ebenso Rechnung getragen wie ihrer Ergänzungsfähigkeit durch humanwissenschaftliche Zugriffe auf religionsgeschichtliche Phänomenbereiche. Schließlich wird die Kulturbedeutung der Religion in Cassirers Werken am Maßstab der 'Realisierung der Freiheit' dargestellt.
Aktualisiert: 2018-08-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN