Die positive Macht des Karmas

Die positive Macht des Karmas von Baumgartner,  Walter
• Ist Dein Leben vorherbestimmt? • Warum haben gute Menschen oft so viel Pech? • Weshalb gerätst Du immer wieder in Beziehungen voller Leid? Wenn diese essentiellen Lebensfragen Deine täglichen Begleiter ohne Antwort sind, oder wenn Du schon immer wissen wolltest, was die größte Kraft in unserem Universum ist, die Du für Dein Lebensglück und Deinen Erfolg sofort nutzen kannst, dann ist »Die positive Macht des KARMAs« genau für Dich geschrieben! Die Lektüre dieses Buches ist wirksamer als alle oberflächlichen Strategien der Persönlichkeitsentwicklung, der Gang zum Psychologen oder der Griff zu Stimmungsaufhellern. Ein spannendes Buch, in dem Dir die wichtigsten Fragen Deines Lebens beantwortet werden. Die Entdeckung der Gesetzmäßigkeiten des Karmas wird Dein persönliches Erwachen sein. Lege einen Ziegelstein auf das Gaspedal Deines Lebens und lerne: • wie Du Deinen Herzensmenschen in Dein Leben ziehst, der in allen Lebenslagen an Deiner Seite ist. • wie Du unharmonisches Karma auflöst, um es gar nicht erst erleben zu müssen. • was die Forschung über unsere Ausstrahlung herausgefunden hat und wie Du dies sofort wirksam für Dein Glück verwenden kannst. • wie Du Dein Lebensglück findest und warum das so entscheidend für Dein Karma ist. In diesem Buch vereinigt findest Du das geballte und exklusive Wissen aus 2000 Jahren Spiritualität und aktuellster Bewusstseinsforschung, aufbereitet als leicht verständlicher und lebensverändernder Leitfaden.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Maschinelles Lernen

Maschinelles Lernen von Frochte,  Jörg
Maschinelles Lernen ist ein interdisziplinäres Fach, das die Bereiche Informatik, Mathematik und das jeweilige Anwendungsgebiet zusammenführt. In diesem Buch werden alle drei Teilgebiete gleichermaßen berücksichtigt:- Es wird demonstriert, wie man die Algorithmen des maschinellen Lernens verwendet und der Hintergrund geliefert, um zu verstehen, wie und warum diese Algorithmen funktionieren.- Ebenfalls enthalten ist ein kompakter Kickstart zur Verwendung von Python 3 und seinem Ökosystem im Umfeld des maschinellen Lernens.- Die Algorithmen werden zum besseren Verständnis und praktischen Einsatz anschaulich mittels NumPy und SciPy umgesetzt.- Für die Support Vector Machines und das Deep Learning wird auf scikit-learn bzw. Keras zurückgegriffen.- Es werden verschiedene Methoden des überwachten, unüberwachten und bestärkenden Lernens besprochen, u.a. Random Forest, DBSCAN und Q-Learning. Vorausgesetzt werden Kenntnisse in objektorientierter Programmierung und Basiswissen der Hochschulmathematik. Die nötige Mathematik wird eingebettet im Buch präsentiert und die Theorie direkt in Python-Code umgesetzt. Das Buch ist ideal für Studierende der Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik und der angewandten Statistik/Data Science sowie für Ingenieure und Informatiker in der Praxis.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Wenn der Mensch, den du liebst, depressiv ist

Wenn der Mensch, den du liebst, depressiv ist von Amador,  Xavier F., Epstein Rosen,  Laura, Rinne,  Olga
Als Psychotherapeuten und Lehrende in der Psychotherapieausbildung haben die beiden Autoren immer wieder beobachtet, wie stark sich eine Depression auf diejenigen Menschen auswirkt, die einer depressiven Person nahestehen. Meist machen sich diese Freunde oder Angehörigen Sorgen und haben Fragen, die die Symptome oder die Behandlung der Depression betreffen. Oft genug wollen sie aber auch wissen, wie sie selbst damit umgehen und die Belastung der Beziehung bewältigen können. In diesem Buch stellen Rosen und Amador dazu Strategien vor, zeigen Handlungsoptionen und machen Mut, sich die Hilfe zu holen, die gebraucht wird – nicht nur für den depressiven Menschen, sondern auch für sich selbst.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Ohne falsche Scham

Ohne falsche Scham von Adams,  Caren, Fay,  Jennifer, Hedinger,  Sabine
Die meisten Fälle von sexuellem Missbrauch finden – entgegen einem weitverbreiteten Mythos vom fremden Täter – im Bekannten- und Familienkreis eines Kindes statt. Diesen Realitäten können Eltern angemessen dadurch begegnen, indem sie eigene Hemmungen abbauen und durch offene Gespräche – ohne falsche Scham – das Selbstbewußtsein und die Fähigkeit, 'nein' zu sagen, bei ihren Töchtern und Söhnen stärken. Dieser aufklärende und sensibel geschriebene Ratgeber will Eltern hierbei Hilfestellung leisten und so zum Schutz ihrer Kinder vor sexuellem Missbrauch beitragen. Aus dem Inhalt: • Was bedeutet sexueller Mißbrauch an Kindern? • Wie kann ich mein Kind schützen? • Was sage ich? • Wann ist die richtige Zeit zum Reden? • Prävention durch Spiele? • Wie sagt es mir mein Kind? • Was kann ich tun, wenn mein Kind mißbraucht wurde?
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Der Schmerzsammler

Der Schmerzsammler von Conrath,  Martin
Er sammelt Stimmen. Schmerzensschreie seiner Folteropfer. Fran Miller, Profilerin und Sektenbeauftragte des LKA Düsseldorf, geht einem ruhigen Schreibtischjob nach. Doch während der Ermittlungen zu einem Satanisten-Mord gerät sie selbst ins Fadenkreuz eines obsessiven Killers. Er foltert seine Opfer bestialisch, bevor er sie tötet. Fran erkennt sein Motiv: Er sammelt die Schreie seiner Opfer. Niemand glaubt ihr - ein tödlicher Irrtum. Denn nicht nur Fran steht auf der Liste des Schmerzsammlers. Fran Miller ermittelt auch in diesen Serienmörder-Thrillern: "Teufelsblume" und "Ich werde töten". eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Frauen im Fokus der Regionalgeschichte

Frauen im Fokus der Regionalgeschichte von Auge,  Oliver, Gallion,  Nina, Weber,  Caroline
Forschungen zum historischen Wirken von Frauen sind noch immer Mangelware. Im vorliegenden Band stehen daher etwa die Hansekauffrau, die Studentin oder die Fürstin im Fokus der wissenschaftlichen Betrachtung, sodass ein facettenreiches und epochenübergreifendes Bild von Frauen als handelnden Akteurinnen in Schleswig-Holstein entsteht. Die Fallbeispiele beleuchten damit zugleich aktuelle Diskurse um die Rolle der Frau in der Gesellschaft.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Modellverstehen und Modellieren an einer Blackbox

Modellverstehen und Modellieren an einer Blackbox von Großmann,  Leroy
Leroy Großmann entwickelt auf der Grundlage videografierter Blackbox-Untersuchungen eine Typologie von Modellierungsstrategien. Insbesondere in der biologiedidaktischen Forschung wurde eine Vielzahl quantitativer Untersuchungen zum Modellverstehen durchgeführt und damit das Kompetenzmodell der Modellkompetenz empirisch überprüft. Für das Modellieren als praktische Tätigkeit gibt es jedoch bislang kein ausdifferenziertes Kompetenzmodell – diese Forschungslücke wird mit der vorliegenden qualitativen Studie geschlossen. Die Relevanz der Befunde für den schulischen Biologieunterricht wird abschließend dargestellt. 
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Die „Boten der Nationen“ der Universität von Paris

Die „Boten der Nationen“ der Universität von Paris von Hacke,  Martina
Die mittelalterliche Welt war viel stärker von transporttechnischen Kommunikationsstrukturen durchsetzt als gemeinhin angenommen. Ein Beispiel dafür ist das Institut der Boten der ­Nationen der Universität von Paris. Diese Boten reisten durch weite Teile Europas, um die Kommunikation der Scholaren mit ihren Angehörigen in der Heimat aufrechtzuerhalten, um für sie Briefe, Päckchen und Geld zu transportieren. Die Dissertation beschreibt Entwicklung und Entstehung des Instituts nach Mitte des 14. Jahrhunderts und seine dynamische Aus­gestaltung bis zur Formierung der Messagerien der Nationen Anfang des 16. Jahrhunderts.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Karl Marx; Friedrich Engels: Gesamtausgabe (MEGA). Werke, Artikel, Entwürfe / September 1857 bis Dezember 1858

Karl Marx; Friedrich Engels: Gesamtausgabe (MEGA). Werke, Artikel, Entwürfe / September 1857 bis Dezember 1858 von Engels,  Friedrich, Internationale Marx-Engels-Stiftung, Marx,  Karl
Der Band enthält 123 Dokumente von Marx und Engels aus dem Zeitraum von Oktober 1857 bis Dezember 1858. Dazu zählen 81 Korrespondenzen für die „New-York Tribune“ – eine der bedeutendsten US-amerikanischen Zeitungen – sowie 39 Arbeiten für das große Lexikon „New American Cyclopædia“ und drei Texte für andere Zeitungen. Sieben bisher unbekannte Texte werden hier erstmals ediert. Im Mittelpunkt der journalistischen Arbeiten steht die Kommentierung der ersten Weltwirtschaftskrise von 1857/58 und des Indischen Aufstands 1857-59, der die britische Herrschaft erschütterte. Marx tritt hier als Krisenanalytiker und als Kolonialkritiker hervor. Hinzu kommen seine Artikel zum Opiumhandel, den er als internationalen Drogenhandel darstellt, zum Beginn der "Neuen Ära" in Preußen und die Kommentierung des Anschlags auf Napoleon III. Des Weiteren finden sich Berichte zu den Kämpfen im Kaukasus und zu den britischen Antiterrormaßnahmen in Irland. Der Band zeigt Marx und vor allem Engels außerdem als Autoren von Lexikonbeiträgen. Darunter finden sich umfangreiche Biografien, wie die zu Blücher und Bolivar, Militärartikel zu Artillerie und Kavallerie sowie zu großen Schlachten, wie der Schlacht bei Borodino und zum Untergang der spanischen Armada.
Aktualisiert: 2019-01-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN