Wir singen englisch ohne Englisch

Wir singen englisch ohne Englisch von Stefan,  Ralf
Die Geschichte geht weiter! Anfang der siebziger Jahre wollen Hans Peter und sein Kumpel Ben eine Rockband in Treuenbrietzen, einer Kleinstadt südlich von Berlin, gründen. Das stellt sich für die fünfzehnjährigen Musikfans als nicht so einfach heraus. Ohne Noten und Texte, aber dafür mit viel Ärger mit den „Alten“, beißen sie sich dennoch durch den Alltag. Eine alte Verstärkeranlage, die sonst in den Müll geflogen wäre, bekommen sie geschenkt und den ersten Proberaum finden sie über einem Schweinestall. Sie müssen um ihr ›Schlachzeug‹ kämpfen, Ratten erschlagen, einen Winter ohne Heizung proben, Ärger in der Schule haben und auch die erste Liebe funkt gewaltig dazwischen. Zum Glück sind sie nicht allein! Auch wenn ihr Vorhaben auf des Messers Schneide steht, geben sie nicht auf ... Aber, um endlich auf öffentlichen Tanzabenden spielen zu dürfen, gibt es noch die wichtigste Aufgabe zu bewältigen. Ob sie es tatsächlich schaffen? Ein heiterer Roman über eine Bandgründung mit ihren Höhen und Tiefen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Ich rechne noch in Schilling

Ich rechne noch in Schilling von Austrofred
Der aufgedrehte Freddie Mercury-Impersonator, die Zukunftshoffnung des Austropop beglückt seine Fans mit seinen öffentlichen Tagebüchern. Dabei philosophiert er (unter anderem) über Rockmusik, Kirche, Eurofighter, Hausbau, Psychologie, Ernährung, Landwirtschaft, Klimawandel, Fußball, Ehe, Scheidung, Sexualität, Drogen, Humor, Körperpflege, Winterreifen, Japan, Journalismus, Fernsehen, ORF, Polizei, Asfinag, Feng Shui, Ambros, Fendrich, Waterloo, Gusenbauer, Moik, Nitsch, Schönborn, Kommissar Rex, den Dalai Lama, Kunst, Genie, Mode und das Showbusiness.
Aktualisiert: 2019-01-07
Autor:
> findR *

Lustiges Taschenbuch Nr. 514

Lustiges Taschenbuch Nr. 514 von Disney,  Walt
Der ganz große Wurf! Ja, davon träumt der notorische Möchtegern Donald schon sein ganzes Leben. Leider treffen Würfe normalerweise eher ihn als er mit irgendwelchen Würfen. Mal wirft es ihn pfeilgerade auf den Rücken, mal gleich ganz aus der Bahn … aber immerhin hat Herr Duck Freunde, die etwas treffsicherer durchs Leben wandeln. Einen im Besonderen: seinen alten Schulkameraden Rex Triffnix, der ein Meister mit den dieser Tage so beliebten kleinen Wurfpfeilen, den Darts, ist. Der Mann ist so gut und per Du mit dem Bulls Eye, dass er sogar an der Weltmeisterschaft in London teilnehmen darf. Dieser Titel wird im sog. Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-eBooks im epub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Von Marx zum Maulwurf

Von Marx zum Maulwurf von Sonnenberg,  Uwe
Ladenkollektive, Raubdrucke und politische Agitation: Ein spannendes Stück Kulturgeschichte der alten Bundesrepublik. Aus den Aufbrüchen der 1968er Jahre heraus entstanden bundesweit unzählige linke Verlage und Buchläden. Mit Klassikern des Marxismus und Schlüsseltexten der Studentenbewegung prägten sie in den 1970er Jahren wesentlich die politische Kultur der alten Bundesrepublik. Uwe Sonnenberg untersucht Entstehung, Charakter und Wandel dieses Buchhandels. Dabei nimmt der Autor mit dem Verband des linken Buchhandels (VLB) einen wenig bekannten, bislang einzigartigen Zusammenschluss in den Fokus. Gegründet 1970 vereinigte er parteiunabhängige, kollektiv betriebene Verlage, Druckereien, Vertriebe und Auslieferungen. Er besetzte Begriff und Praxis dieses Bewegungsbuchhandels und bildete ein eigenes politisch-literarisches Feld und einen eigenständigen ökonomischen Sektor. Bundesweit waren zwischen 150 und 200 Projekte im VLB engagiert. Sonnenberg zeigt, wie die von den linken Buchhandelsunternehmen produzierte und vertriebene Literatur Weltbilder und Denkweisen ihrer Produzenten und Rezipienten prägte. Damit gelingt es dem Autor, Buchhandels- und Zeitgeschichtsforschung auf innovative Weise miteinander in Verbindung zu bringen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Töchterglück und Alltagswahnsinn

Töchterglück und Alltagswahnsinn von Gundlach,  Martin
Die originelle Geschenkidee für Väter - von Töchtern! Sie kennen sich bestens aus mit Pferden und Prinzessin Lillifee. Sie wissen, dass es Unterschiede zwischen Rosa und Pink gibt. Sie geben Geld für Dinge aus, die sie eigentlich völlig unnötig finden. Und sie wissen, wann es besser ist zu schweigen und zu staunen: Sie sind Väter und sie haben ausschließlich Töchter. 13 Männer schreiben über ihren Alltag zwischen Glück und Wahnsinn in einem "Frauenhaushalt". Und in einer Sache sind sie sich alle einig: Sie würden nie im Leben tauschen wollen! Mit Beiträgen von Stefan Lennardt, Dr. Tobias Faix, Christof Klenk u. v. a.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Dies ist keine Liebesgeschichte

Dies ist keine Liebesgeschichte von Klein,  Susanne, Zolidis,  Don
Trennung in 7 Akten: Sie liebt mich … sie liebt mich nicht … sie liebt mich … sie liebt mich nicht … Wie kann das Beste, das dir je im Leben passiert ist, gleichzeitig das Dämlichste sein? Craig weiß es ziemlich genau. Schließlich trennt sich gerade seine Freundin Amy von ihm. Zum sechsten Mal. Das siebte Mal trennt sich Craig von Amy ... Aber warum sollte auch ausgerechnet er, der absolute Nerd, mit dem beliebtesten Mädchen der Schule zusammen sein? Vielleicht muss man seine große Liebe loslassen, um in ihrem Herzen zu landen. Oder man entwickelt, je erwachsener man wird, ohnehin einen anderen Charakter. Doch will Craig das überhaupt? Dies ist die rasanteste, komischste und berührendste Nicht-Liebesgeschichte seit "Eleanor & Park": Tiefgründig, unterhaltsam und ungewöhnlich erzählt von Don Zolidis.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Camillas geheime Zauberküche

Camillas geheime Zauberküche von Glökler,  Angela, Rose,  Barbara, Zielinski,  Rea Grit
Kochen ist doch keine Kunst, oder etwa doch? Der Gasthof "Zur Linde" steht kurz vor dem Aus, denn Missis Vater ist als Koch eine allzu experimentierfreudige Niete. Rettung naht in Gestalt der verschrobenen Camilla, die mitsamt ihrem geheimen Kochbuch direkt bei den Zuckerschwerts einzieht. Sie weiht Missi und ihren besten Freund Theo in die Magie des Kochens ein. Und als sich herumspricht, dass Camillas Kochkünste wahre Wunder bewirken, füllt sich der Gasthof endlich wieder mit Leben. Ob Camillas Kochkünste auch Theos Eltern helfen könn Magisch wie Mary Poppins, genial wie Jamie Oliver und mit tollen Rezepten zum Nachkochen als Extra.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Die gespaltene Nation

Die gespaltene Nation von Frankenberger,  Klaus-Dieter, Frankfurter Allgemeine Archiv, Trötscher,  Hans Peter
Dieses eBook widmet sich einer "gespaltenen Nation", einem Amerika, das sich seit Jahren im Dauerkrisenmodus befindet. Anhand von Beiträgen, die in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erschienen sind, zeichnet es die historischen Gegensätze nach, sucht quasi nach dem übergreifend Trennenden in der amerikanischen Politik. Auf dieser Grundlage kommt ein aktuelles Bild zustande, das erklärt, warum sich die weiße Mittelschicht so bedrängt fühlt und warum Barack Obama nicht der Heiland war oder sein konnte, als den viele ihn 2008 sehen wollten. Das Buch fragt zudem im Kontext der Präsidentenwahl, wer tragfähige und attraktive Konzepte für die Zukunft eines Landes besitzt, das seiner traditionellen Rolle in der Welt überdrüssig geworden ist und im Innern fast verzweifelt nach Erneuerung strebt. Amerika 2016 – das ist ein Land, an dessen Machtpotential nach wie vor kein Rivale heranreicht, dessen wichtigste Ressource aber abnimmt: der innere Zusammenhalt, der Grundkonsens über alle Grenzen hinweg.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Lustiges Taschenbuch Premium 02

Lustiges Taschenbuch Premium 02 von Disney,  Walt
Der größte Held aus Entenhausen ist zurück. Der neue Phantomias ist in einer ganz neuen Welt und hat sich zu einem moderneren Superhelden verwandelt. Vor allem die Gegner des Phantomias sind nicht mehr so, wie sie einmal waren. Dieser Titel wird im sog. Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-eBooks im epub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Recht auf Wahrheit

Recht auf Wahrheit von Brunner,  José, Stahl,  Daniel
Die Entstehung eines neuen Menschenrechts aus globaler und interdisziplinärer Perspektive. Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts wird um die Durchsetzung eines neuen Menschenrechts gerungen, des »Rechts auf Wahrheit«. UN-Resolutionen geben Angehörigen von Opfern schwerer Menschenrechtsverletzungen, aber auch postdiktatorischen Gesellschaften, ein Recht darauf, die Wahrheit über das Schicksal ihrer Angehörigen zu erfahren, die Opfer staatlich initiierter Verbrechen geworden waren. Opferverbände und internationale Gerichte fordern unter Berufung auf dieses Recht die Freigabe und Offenlegung entsprechender Informationen. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes nähern sich der Genese dieses neuen »Rechts auf Wahrheit« aus unterschiedlichen Perspektiven. Welche Erfahrungen und Interessen liegen dem Bestreben zugrunde, ein neues Menschenrecht zu etablieren? Welche Verbindung wird hier zwischen Wahrheit und Würde etabliert? In welchem gesellschaftlichen, kulturellen und rechtlichen Umfeld entstand dieses Menschenrecht? Und was lehrt der Vergleich früherer Wahrheitsdiskurse zu Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit der Debatte zum »Recht auf Wahrheit« am Ende des 20. und zu Anfang des 21. Jahrhunderts?
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN