Lassiter – Folge 2248

Lassiter – Folge 2248 von Slade,  Jack
Sie war blond und hatte schrägstehende Augen, die so grün leuchteten wie die Bergseen der Black Hills. Ches schaute hinein und schon war ihm schwindlig. Von da ab wollte er sie, unbedingt. Es war der Sommer, in dem er beschlossen hatte, reich zu werden. Am Abend drauf ließ sie sich küssen, doch nach oben gehen wollte sie nicht mit ihm. Vielleicht, weil sie ihm ansah, dass er ein armer Schlucker war; vielleicht, weil er ein Spiel nach dem anderen verlor. Jedenfalls sagte sie: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" und ging mit einem fetten Geldsack aus St. Louis nach oben. Die Eifersucht packte Ches. Er warf die Karten hin. "Ich setze eine Partie aus." Er stieg die Treppe hinauf, lauschte an jeder Tür. Hinter einer erkannte er ihre Stimme. Sie flüsterte und stöhnte. Die Eifersucht machte Ches rasend. Er zog seinen Revolver.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

G. F. Unger Sonder-Edition 42 – Western

G. F. Unger Sonder-Edition 42 – Western von Unger,  G. F.
Die erfolgreiche Western-Serie - jetzt auch als E-Book. Der Stacheldrahtzaun der mächtigen Star Company bedeutet für die Kleinrancher den sicheren Untergang. Als der erste Blizzard kommt, wissen sie es endgültig. Verzweifelt versuchen die Rinder die schützenden Schluchten und Wälder zu erreichen, aber vor dem Zaun bleiben sie im Schneesturm stecken. Matt Algernon, der skrupellose Boss der Star Company, scheint am Ziel zu sein. Aber da kommen zwei Kämpfer ins Land, und auch ihre kleine Herde verreckt vor dem Zaun. Doch im Gegensatz zu den Kleinranchern fügen sich Jack Barryland und Wash Sunshine nicht in das scheinbar Unvermeidliche, sondern erklären Algernon und seiner Revolvermannschaft furchtlos den Krieg.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

You Fix Me

You Fix Me von Link,  Michaela, Martinez,  Aly
Vielleicht hat er recht. Wir sind durch die Hölle gegangen - wenn es zwei Menschen gibt, die ein Happy End verdient haben, dann sind das wir. Charlotte kann es nicht glauben: Sie steht ihrem Sohn Lukas gegenüber, der vor zehn Jahren als Baby spurlos verschwand. Jahre voller Selbstvorwürfe, Trauer und Leid liegen hinter ihr - doch wie soll es jetzt weitergehen? Für Lukas ist sie eine Fremde, kennt und liebt er doch nur die Familie, in der er aufgewachsen ist. Zugleich muss Charlotte einsehen, dass sie ausgerechnet von dem Mann hintergangen wurde, dem sie zum ersten Mal seit Jahren ihr Herz geöffnet hat. Sie dachte, dass Porter und sie einander verstünden - war alles für ihn wirklich nur ein Spiel? "Mit Abstand der beste Roman, den ich 2017 gelesen habe!" Brittainy C. Cherry über "Broken Like Me"
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Gilde der Jäger – Engelsblut

Gilde der Jäger – Engelsblut von Röser,  Cornelia, Singh,  Nalini
Vampirjägerin Elena Deveraux und ihr Geliebter, der ebenso attraktive wie tödliche Erzengel Raphael, sehen sich - kaum nach New York zurückgekehrt - einer neuen Bedrohung gegenüber. Ein Vampir hat eine Mädchenschule überfallen und ein Blutbad angerichtet. Aber das ist erst der Anfang. Immer mehr Vampire werden von einem unkontrollierbaren Blutdurst erfasst. Und dann scheint der Wahnsinn auch auf Raphael überzuspringen. Die Zeichen sind eindeutig: Eine uralte, bösartige Macht aus Raphaels Vergangenheit ist zurückgekehrt. Kann Elena ihren Geliebten retten?
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

TURT/LE – Brisanter Auftrag

TURT/LE – Brisanter Auftrag von Raven,  Michelle
EINE VERHÄNGNISVOLLE ENTSCHEIDUNG Als sein Team bei einem Einsatz in Afghanistan unerwartet angegriffen wird, trifft Lieutenant Commander Chase Devlin eine folgenschwere Entscheidung: Um seinen verletzten Männern die Flucht zu ermöglichen, startet er ein Ablenkungsmanöver - und fällt in die Hände seiner Feinde. Einzig die TURT/LE-Agentin Amy Castillo kann ihm jetzt noch helfen. Doch ihre Befreiungsaktion bringt nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Maddrax – Folge 375

Maddrax – Folge 375 von Vennemann,  Sascha
Die Schwarzen Philosophen hatten gute Gründe, den Hass Jacob Smythes auf Matthew Drax zu unterdrücken - er macht ihn unberechenbar. Doch sie haben nicht mit Smythes unbändigem Willen gerechnet, der die Programmierung durchbrochen hat. Nun ist die Übernahme Waashtons in Gefahr. Und das nicht nur, weil sich ihr Statthalter in spe zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickelt - sondern auch, weil Matt Drax und Aruula einen Weg gefunden haben, im Machtkampf mitzumischen. Waashton wird zu einem Pulverfass, und ein Funke genügt, um es zur Explosion zu bringen.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Lassiter – Folge 2299

Lassiter – Folge 2299 von Slade,  Jack
Mit einem breiten Grinsen, das die Zähne entblößte, trat Lassiter auf den Sidewalk hinaus und steckte sich einen Zigarillo zwischen die Lippen. Neidische Blicke verfolgten, wie er die ersten Züge nahm. Kein Wunder: Wer sich so triumphierend vor dem Claim Office präsentierte, hatte gerade eine Schürfstelle registrieren lassen, die ihm schon bald die Taschen mit purem Gold füllen würde. Genau diese Aussicht auf schnellen Reichtum trieb Tausende von Diggern Woche für Woche nach Dawson City, aber auch zwielichtiges Gesindel, das sich die Dollars lieber mit dem Revolver anstatt mit der Spitzhacke verdiente. Lassiter sah bereits die ersten zweibeinigen Wölfe, die im Gewühl der Hauptstraße auf Beute lauerten. Die Gier in ihren Augen war unverkennbar.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Bizarrosophie

Bizarrosophie von Greiner,  Kurt, Jandl,  Martin J.
Befindet sich die „Küche im Zwiespalt“, wenn die „Kaffeemaschine die Therapie“ verweigert? Wird der „Organismus zu Gott“, sobald sich „Erfahrung in Fleisch“ verwandelt? Vermag der „Asteroid den Sexualtrieb“ zu zügeln, sodass der „Computer das Sexualleben“ erträgt? Amüsiert sich die „Minderwertigkeit im Jazzlokal“, weil das „Geltungsstreben im Morgengrauen“ verschwindet? Hinter bizarrosophischen Fragen dieser Art steht das Bemühen um jene Weisheit, die sich aus bizarren Objektivationen potenziell herausarbeiten lässt. Im Rahmen der Experimentalhermeneutischen Psychotherapiewissenschaft (PTW) werden bizarrosophische Forschungsversuche über das methodische Erkenntnisprinzip des Sinn-Verfremdens in Angriff genommen und auch systematisch umgesetzt. Dieser Sammelband informiert einerseits über die fachwissenschaftliche Verortung, die wissenschaftstheoretischen Grundlagen sowie die methodologischen Spezifika der bizarrosophischen Analysemodi Psycho-Text-Puzzle (P-T-P), Psycho-Bild-Prozess (PBP) und Psycho-Medien-Spiele (PMS), und er präsentiert andererseits die Ergebnisse jener vier bizarrosophischen Experimente, die erst kürzlich an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien (SFU) praktisch durchgeführt wurden. Zu den Herausgebern: Kurt Greiner ist Universitäts-Dozent der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien/Paris/Berlin (SFU) im SFU-Fachbereich „Philosophie der Psychotherapiewissenschaft“ mit dem Schwerpunkt Hermeneutische Therapieschulenforschung. Martin J. Jandl ist Philosoph und Psychologe. Er lehrt und forscht an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien/Paris/Berlin (SFU) mit dem Schwerpunkt Hermeneutische Therapieschulenforschung.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN