Zehdenick

Zehdenick von Drewin,  Ulrich
Zehdenick liegt am Rande der brandenburgischen Schorfheide. Die Stadt stieg gegen 1900 zu einem der bedeutendsten Ziegeleistandorte Europas auf. Über 200, bisher unveröffentlichte Fotos beleuchten in diesem Bildband die Zeit von 1900 bis 1950. Sie zeigen Aufnahmen vom Arbeitsalltag der Zehdenicker und illustrieren auch das vielfältige Freizeit- und Vereinsleben. Die Zeitreise der besonderen Art gibt Gelegenheit zum Erinnern und zum Neuntdecken.
Aktualisiert: 2018-01-18
> findR *

Gusseiserne Ofenplatten aus der Sammlung des Museums Nienburg /Weser

Gusseiserne Ofenplatten aus der Sammlung des Museums Nienburg /Weser von Engelbracht,  Gerda, Ommen,  Eilert, Stahl,  Christian, Stahl,  Siegfried
Das Museum Nienburg/Weser stellt mit diesem Ausstellungskatalog in Bild und Text einen bedeutsamen Sammlungsbereich des Museumsvereins vor. Heizen ist Teil der allgemeinen Lebensbewältigung, die dank technischer Möglichkeiten immer müheloser gemacht wurde. Ergiebig wurde das Heizen im späten Mittelalter durch den Bau von kleinen Zimmern und Kammern mit Hilfe von Öfen. Der gußeiserne, meist vierseitige Ofen war in erster Linie als Wärmespender zweckgerichtet, aber gleichzeitig auch ein Prestigestück mit Symbolcharakter. Dies zeigen die reich verzierten, von Künstlerhand entworfenen und von Meisterhand hergestellten Stücke.
Aktualisiert: 2018-01-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN