Thorbeckes historischer Mode-Kalender 2020

Thorbeckes historischer Mode-Kalender 2020 von Hauschild,  Stephanie
Ausladende Reifröcke und hochgeschlossene Badekostüme, hauchzarte Empire-Gewänder und robuste Reitkostüme: Die Damenmode vergangener Zeiten ist voller Überraschungen und Inspirationen. Von der Herkunft seltener Stoffe und Muster, dem Wandel der Rocklänge oder der Hutmode und auch von den Frauen, die diese Mode trugen, erzählt der Thorbecke Mode-Kalender in bezaubernden historischen Abbildungen und ebenso informativen wie unterhaltsamenTexten.
Aktualisiert: 2018-11-13
> findR *

Ernst Caramelle. Ein Resümee

Ernst Caramelle. Ein Resümee von Folie,  Sabine
Der Katalog zeigt das Ineinandergreifen von medialen Werken (Foto, Video, Reproduktionen), Wandmalerei, den sogenannten Gesso Pieces, Zeichnungen, Aquarellen, „Lichtarbeiten“ und Druckgrafik. Erst über die wechselseitigen Bezüge zwischen seinen Arbeiten erschließen sich die reichhaltigen Bildfindungen des Künstlers. Formal spielen Abstraktion und zeichenhafte Figuration bis zur abschweifenden, floralen Formlosigkeit ineinanderInhaltlich werden künstlerische Produktivität, die Rolle des Künstlers, seine Verflechtung mit dem Markt und dem Museum sowie die Verhandlungen zwischen Institutionen und Künstler_innen ins Visier genommen – Bildwitz, Slapstick, diagrammatische Wendungen, pataphysische Strategien, comichafte Elemente kommen dabei ebenso ins Spiel wie sprachliche Quasiaphorismen mit nonsensischen Untertönen. Text: Sabine Folie, Karola Kraus, Ulrich Loock, Beate Söntgen
Aktualisiert: 2018-11-13
> findR *

POSITION. Forum / Ausstellung 2017/18

POSITION. Forum / Ausstellung 2017/18
Themen: "Kultur macht stark", Erfahrungsbericht der BBK-Künstlerinnen Iris Albrecht und Satu Helena Schneider mit dem Förderprogramm "Kunst, Kritik und Stadt - Künstlerische Perspektiven auf die Stadtentwicklung", ein Forschungsprojekt von Prof. Volker Kirchberg und Patricia Wedler, Leuphana-Universität "fair play", ein Vortrag zur Notwendigkeit der Ausstellungsvergütung von Priska Streit "Auftragskunst - Geschichte und Gegenwart eines umstrittenen Phänomens", Vortrag von Wolfgang Ullrich über Kuratoren, Sammler und andere Auftraggeber Die Ausstellung in der Fabrik der Künste präsentierte 28 neue Mitglieder. POSITION. ist ein jährliches Format des Berufsverbands mit Foren zu Themen rund um das Berufsbild bildender Künstler*innen: informativ und kontrovers. Die Ausstellung bietet neuen Mitgliedern des Verbandes die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen. Alle Diskussionsveranstaltungen, Vorträge, Eröffnung, Führungen sowie die Ausstellung wurden umfangreich dokumentiert.
Aktualisiert: 2018-11-13
> findR *

Jonathan Meese. Irrfahrten

Jonathan Meese. Irrfahrten von Grundler,  Swantje, Schwenk,  Bernhart
Jonathan Meese's world views and reflections on mythology and the power of art are voiced not only in the mediums of painting, sculpture, installation, and performance; Meese also uses language as a material. The artist's use of image and text – both playful and thoughtful at once – is at the focal point of this exhibition, which includes works from the last twenty-five years. A look back brings the central themes of Meese’s oeuvre into sharp relief. In the early works one can observe the complex first formulations of these themes, including: gestures and insignias of power, male and female warriors, fairy-tale villains, night terrors in the children’s room, and the ambivalence of evil. As a counterbalance, the unexpectedly tender appears in Meese’s pictorial cosmos. The artist designed a carpet-diagram exclusively for the Pinakothek der Moderne in Munich. It provides the topography of the exhibition and thus unites ‘Meese’s Odyssey’ as a Gesamtkunstwerk. In the Greek epic poem the ‘Odyssey’, the hero Odysseus embarks on a series of dangerous adventures and faces mysterious challenges – and, in the end, returns home changed. For the first time Jonathan Meese comments on his motifs in form of a glossary, extended by a conversation with the artist, as well as by extracts from an interview Sven Michalsen conducted for SZ Magazin. Text: Swantje Grundler, Bernhard Maaz, Jonathan Meese, Sven Michaelsen, Bernhart Schwenk
Aktualisiert: 2018-11-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.