Internationales Privatrecht

Internationales Privatrecht von Furrer,  Andreas, Girsberger,  Daniel, Siehr,  Kurt, Trüten,  Dirk
Der Band ergänzt den Band zu den Allgemeinen Lehren des IPR aus dem Jahr 2008. Im Vordergrund steht der Besondere Teil des schweizerischen IPR. Dieser wird im europäischen und weltweiten Gesamtzusammenhang dargestellt. Während das IPRG seit seiner Schaffung im Jahr 1987 nur punktuell ergänzt wurde, hat das europäische Kollisionsrechts in den letzten Jahren an Fahrt gewonnen. Es war den Autoren ein Anliegen, gleichzeitig diese Entwicklung und den neusten Stand des europäischen Rechts darzustellen und mit dem schweizerischen zu vergleichen. Daraus ergeben sich wertvolle Erkenntnisse für die Auslegung, Anwendung und Weiterentwicklung des schweizerischen Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts. • Schweizerisches, europäisches und globales IPR und IZPR in einem Band • Umfassende Darstellung und Analyse von ausgewiesenen Experten des schweizerischen und europäischen Rechts • Profunde Übersicht über die neuesten Entwicklungen des schweizerischen, europäischen und überregionalen IPR
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Schuldrechtliche Gesellschaftervereinbarungen in der Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsnachfolge

Schuldrechtliche Gesellschaftervereinbarungen in der Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsnachfolge von Schön,  Amela
Es gilt als anerkannt, dass schuldrechtliche Gesellschaftervereinbarungen einen zentralen Bestandteil der Rechtspraxis bilden und die Rechtsverhältnisse der GmbH und ihrer Gesellschafter im Detail ausgestalten und diejenigen Regelungen beinhalten, die das Gesellschaftsleben maßgeblich prägen und bestimmen. Dass mit dieser Praxis diverse Probleme einhergehen, ist offensichtlich. Herausragende Bedeutung kommt dabei der Frage nach dem Schicksal von bestehenden Gesellschaftervereinbarungen im Falle der Übertragung von GmbH-Geschäftsanteilen und deren Bindungswirkung gegenüber dem jeweiligen Nachfolger zu. Vorliegende Arbeit untersucht daher die Auswirkungen der Rechtsnachfolge in GmbH-Geschäftsanteile auf den eintretenden Gesellschafter, wenn der Alt-Gesellschafter zugleich an einer Gesellschaftervereinbarung beteiligt war. Zentrale Frage ist, ob und inwieweit der Eintretende an die Regelungen aus dieser Vereinbarung gebunden wird bzw. wie sich die Rechtsnachfolge in diese vollzieht.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Grundlagen zum Strafrecht

Grundlagen zum Strafrecht von Hartmann-Wergen,  Tanja
Das Buch soll Studierenden helfen, sich effizient auf Klausuren im Strafrecht vorzubereiten und Komplexität zu reduzieren. Zu diesem Zweck werden die klausurrelevanten Vorschriften des Strafrechts in einer an den Aufbau einer Prüfungsklausur angepassten Form dargestellt. Die kommentierten Aufbauschemata enthalten dabei Kurzerläuterungen und prüfungsrelevante Definitionen, weshalb die Prüfungsvorbereitung deutlich erleichtert wird. Aber auch dem in der Praxis befindlichen Polizeibeamten wird das Buch eine Hilfe sein, wenn er schnell und wirksam die einzelnen Voraussetzungen eines Straftatbestandes rekapitulieren möchte.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Restorative Justice

Restorative Justice von Breitkopf,  Lisa
Opfer von Straftaten fühlen sich trotz zunehmender Bemühungen um eine rechtliche Verbesserung ihrer Stellung im Strafverfahren und Berücksichtigung der Tatfolgen, vielfach mit ihren tatsächlichen Bedürfnissen immer noch unbeachtet und in ihren Erwartungen häufig von Justiz und Öffentlichkeit fehlverstanden. Parallel dazu werden die Bedürfnisse des Täters und Erfordernisse, ein Leben ohne Straftaten zu führen sowie die Gründe der Straftat unzureichend hinterfragt. Der Täter scheint seine Chance in der Gemeinschaft verwirkt zu haben. Aber auch die resozialisierende Wirkung des Strafvollzuges scheint verfehlt. An dieser Kontroverse setzt der Gedanke der „heilenden Gerechtigkeit“, der Restorative Justice, an. Restorative Justice verfolgt das Ziel, das Gleichgewicht zwischen Opfer und Täter nach dem einschneidenden Erlebnis einer Straftat wiederherzustellen. Eine Begegnung beider Seiten soll das Opfer bei der Bewältigung des Tatereignisses mit seinen Folgen stärken und gleichzeitig den Täter in seinem Bemühen um Verantwortungsübernahme unterstützen. Dabei kann der Täter-Opfer-Ausgleich als einen ersten Schritt in Deutschland betrachtet werden, ein restoratives Konzept rechtlich zu verankern. Die unzureichende Berücksichtigung von Restorative Justice in Deutschland greift die vorliegende Arbeit auf und möchte anhand einer quantitativen Online-Befragung von (potenziellen) Opfern deren Bereitschaft für eine Begegnung und Wiederherstellung von Gerechtigkeit untersuchen. Die Forschungsarbeit stellt sich der Herausforderung, eine Annäherung an den Themenkomplex der Restorative Justice zu wagen. Sie möchte einen Beitrag leisten, restorative Gedanken bei den Mitgliedern der Gesellschaft anzuregen, um sich wieder mehr auf das eigene Konfliktlösungsgeschick und die demokratische Verantwortung zu besinnen.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Wirtschaftsstrukturrecht

Wirtschaftsstrukturrecht von Richli,  Paul, Wunder,  Kilian
Das Buch vermittelt die Grundkenntnisse über das Wirtschaftsstrukturrecht als Teil des öffentlichen Wirtschaftsrechts. Der Schwerpunkt liegt beim Wirtschaftsverwaltungsrecht. Im Zentrum steht die Darstellung der einschlägigen Gesetzgebung unter Beachtung der internationalen Bezüge. • Darstellung skizziert die ökonomischen Grundlagen des Wirtschaftsstrukturrechts • Systematische Übersicht über die Handlungsinstrumente und über die für das Wirtschaftsstrukturrecht massgebenden Verfassungsgrundsätze • Darstellung der Rechtsgrundlagen, wobei Wert auf den Einbezug der Entwicklungsgeschichte gelegt wird Es handelt sich um die vollständige Überarbeitung der 1. Auflage. Diese drängte sich angesichts weitreichender Änderungen der Rechtsgrundlagen von grossen Teilen des Wirtschaftsstrukturrechts auf. Völlig neu sind die Bundesgesetze über die regionale Wirtschaftsförderung und die Landesversorgung sowie grosse Teile des Agrarrechts und des Filmwirtschaftsrechts.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Kollisionsrecht im Spannungsfeld von Kollisionsnormen, Hoheitsinteressen und wohlerworbenen Rechten

Kollisionsrecht im Spannungsfeld von Kollisionsnormen, Hoheitsinteressen und wohlerworbenen Rechten von Berner,  Felix
Die Geschichte des Internationalen Privatrechts ist eine Geschichte des Methodenpluralismus. Durch die Europäisierung des Internationalen Privatrechts bestimmen die Konflikte zwischen den verschiedenen Methoden nun auch das geltende Recht. Felix Berner entwickelt ein Säulenmodell, welches den Methodenpluralismus des Kollisionsrechts als Spannungsfeld zwischen Kollisionsnormen, Hoheitsinteressen und wohlerworbenen Rechten beschreibt. Dieses Modell soll die im Kollisionsrecht wirkenden Interessen offenlegen und das Internationale Privatrecht systematisieren. Ferner bietet es Anhaltspunkte, einzelne Fragen des Internationalen Privatrechts zu beantworten. Dies vertieft er am Beispiel von drei aktuellen Fragen: drittstaatliche Eingriffsnormen, die kollisionsrechtliche Behandlung der Leih- bzw. Mietmutterschaft und der gleichgeschlechtlichen Ehe.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Bd.XI/2: Internationales Privatrecht

Bd.XI/2: Internationales Privatrecht von Furrer,  Andreas, Girsberger,  Daniel, Siehr,  Kurt, Trüten,  Dirk
Der Band ergänzt den Band zu den Allgemeinen Lehren des IPR aus dem Jahr 2008. Im Vordergrund steht der Besondere Teil des schweizerischen IPR. Dieser wird im europäischen und weltweiten Gesamtzusammenhang dargestellt. Während das IPRG seit seiner Schaffung im Jahr 1987 nur punktuell ergänzt wurde, hat das europäische Kollisionsrechts in den letzten Jahren an Fahrt gewonnen. Es war den Autoren ein Anliegen, gleichzeitig diese Entwicklung und den neusten Stand des europäischen Rechts darzustellen und mit dem schweizerischen zu vergleichen. Daraus ergeben sich wertvolle Erkenntnisse für die Auslegung, Anwendung und Weiterentwicklung des schweizerischen Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts. • Schweizerisches, europäisches und globales IPR und IZPR in einem Band • Umfassende Darstellung und Analyse von ausgewiesenen Experten des schweizerischen und europäischen Rechts • Profunde Übersicht über die neuesten Entwicklungen des schweizerischen, europäischen und überregionalen IPR
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Paket AnwaltFormulare und AnwaltFormulare Mandanteninformationen

Paket AnwaltFormulare und AnwaltFormulare Mandanteninformationen von Ahouzaridi,  Irini, Albrecht,  Joern, Arens,  Wolfgang, Böcker,  Lina, Börger,  Ulrike, Borowsky,  Sascha, Bosch,  Rainer, Bühler,  LL.M.,  Michael, Dautert,  Ilse, Ehrich,  Mirko, Engel,  Johanna, Erdmann,  Georg, Fink,  Andreas, Geiger,  Andreas, Goebel,  Frank-Michael, Hanke,  Jessica, Heid,  Peter, Heidel,  Thomas, Heuschmid,  Hermann, Hoene,  LL.M.,  Verena, Höppner,  Julian, Ihrig,  Hans-Christoph, Jorzig,  Alexandra, Jour-Schröder,  Alexandra, Klingbeil,  Thilo, Knapp,  Wolfgang, Kollmann,  Andreas, Krumscheid,  Herbert, Lauer,  Jürgen, Melchinger,  Hansjörg, Metzlaff,  Karsten, Mittelmann,  Ursula, Müller-Ibold,  Till, Niehuus,  Mark, Nugel,  Michael, Oltmanns,  Michael, Pauly,  Stephan, Plagemann,  Hermann, Plassmeier,  Hermann, Pohl,  Dirk, Rabe,  Hans-Jürgen, Ramm,  Joachim, Riecke,  Olaf, Rohlfing,  Hubertus, Sattler,  Michael, Schafhausen,  Martin, Schah-Sedi,  André, Schiffer,  Jan K., Schmidt,  Jan-Hendrik, Schmidt,  Lydia, Schmidt,  Thomas, Schmitz,  Katja, Scholz,  Uwe, Schönfeldt,  Kristina, Schroth,  Marvin, Schulze,  Götz, Spieker,  Ulrich, Steinbrück,  M.Jur,  Ben, Steinweg,  Wolf, Valder,  Hubert, van Bühren,  Hubert W., von Auer,  Peter, von der Decken,  Christel, Wagner,  Jens, Walchner,  Wolfgang, Werber,  Wolfgang, Wimmer-Amend,  Angelika, Würfel,  Wolfgang
Ist Ihnen das nicht auch schon mal passiert: Sie möchten gerne ein Mandat annehmen, Ihnen fehlt aber im entsprechenden Rechtsgebiet das Fachwissen? Oder Sie haben (gerade als Einsteiger) einen neuen Fall, dessen Erfolgsaussichten Sie noch gar nicht beurteilen können? Und haben dann in der Folge das Haftungsrisiko? Andererseits möchten Sie natürlich einen Mandanten und mögliche Folgemandate aus wirtschaftlichen Gründen nicht verlieren… Hierfür wäre ein wirklich schneller Einstieg und Überblick zu allen gängigen Rechts- bzw. Sachgebieten, die Ihnen im Laufe Ihrer Anwaltstätigkeit begegnen können, die passende Lösung. Der perfekte Einstieg in praktisch jedes Rechtsgebiet Das bereits in 8. Auflage erscheinende Standardwerk „AnwaltFormulare" von Heidel/Pauly/Amend setzt genau dort an: es bietet Ihnen in 57 Kapiteln vom Aktienrecht bis zur Zwangsvollstreckung einen Einstieg in die wichtigsten Tätigkeitsgebiete, und zwar nicht nur für die klassischen forensischen Gebiete, sondern auch für die wachsende Anzahl von Bereichen, in denen Sie beratend oder rechtsgestaltend tätig sind. Praxisbezug pur Über 1.000 Muster, Checklisten und Formulare vermitteln Ihnen schnell benötigtes Wissen, konkrete Handlungsanweisungen helfen bei der tatsächlichen Umsetzung. Dabei ist das Formularbuch dem Ablauf der Mandatsbearbeitung folgend aufgebaut. Ein weiteres Plus: Die Herausgeber haben mit ihrem Autorenteam zahlreiche Spezialisten in diesem Werk versammelt. Jedes Kapitel ist von einem Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet bearbeitet. Aktuell Neben der aktuellen Rechtsprechung sind in die Neuauflage u.a. folgende Gesetzesänderungen eingearbeitet: Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung Zehnte Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften („Punktereform") Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte (Reform der Verbraucherentschuldung) Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr und zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes Mietrechtsänderungsgesetz Gesetz zur Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern Zweites Kostenrechtsmodernisierungsgesetz Verordnung zur Änderung der Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung Achtes Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen HOAI 2013 Gesetz zur Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung und zur Änderung des Berufsrechts der Rechtsanwälte, Patentanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs Verordnung (EU) über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung und die Vollstreckung von Entscheidungen und die Annahme und Vollstreckung öffentlicher Urkunden in Erbsachen sowie zur Einführung eines Europäischen Nachlasszeugnisses (Europäische Erbrechtsverordnung) Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten Gesetz zur Stärkung der Innenentwicklung in den Städten und Gemeinden und weiteren Fortentwicklung des Städtebaurechts Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts Übersichtlich und komplett Mit den AnwaltFormularen sind Sie für den Einstieg in jedes gängige Mandat gerüstet, denn hier finden Sie folgende Bereiche abgedeckt: Aktienrecht • Allg. Geschäftsbedingungen • Anwaltshaftungsrecht • Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Ausländerrecht • Bankrecht • Bauträgerrecht • Erbrecht • Europarecht • Familienrecht • Franchiserecht • GmbH-Recht • Grundstücksrecht • Handelsrecht • Handelsvertreterrecht • Informationstechnologierecht • Insolvenzrecht • Intern. Privatrecht • Intern. Zivilprozessrecht • Internetrecht • Kapitalanlagerecht • Kartellrecht • Kaufrecht • Leasing • Maklerrecht • Menschenrechtsbeschwerde • Miete und Pacht • Öffentliches Baurecht • Personengesellschaften • Planfeststellungsrecht • Presserecht • Privates Baurecht • Reise- und Luftverkehrsrecht • Schiedsgerichtsbarkeit • Sozialrecht • Sponsoring • Steuerrecht • Stiftungsrecht • Strafrecht • Transportrecht • Umwandlungsrecht • Unternehmenskauf • Unternehmenskooperation • Unternehmensverträge • Urheberrecht • Vereine • Verfassungsbeschwerde • Vergaberecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht • Vertragshändlerrecht • Verwvf- und Verwprozessrecht • Wettbewerbsrecht • Wohnungseigentumsrecht • Zivilprozessrecht • Zwangsvollstreckung. Erfolgreich auf die unterschiedlichsten Mandantenwünsche einstellen Mit den AnwaltFormularen erschließen Sie sich mit vertretbarem Zeitaufwand ein bislang unbekanntes oder selten bearbeitetes Rechtsgebiet soweit, dass Sie Ihrem Mandanten schnell Auskunft geben, sofort den Sachverhalt beurteilen und so auch eine Entscheidung über das weitere Vorgehen treffen können. Außerdem sparen Sie mit den weit über 1.000 Mustern, die Sie von der beiliegenden CD-ROM direkt in Ihre eigen Textverarbeitung übernehmen können, Zeit und Ressourcen. Fazit: Vertrauen Sie auf DAS Buch, das die gesamte Bandbreite der anwaltlichen Tätigkeit mit sofort umsetzbaren Mustern und Formularen abdeckt und den Einstieg in die Bearbeitung eines beliebigen Mandats ermöglicht!
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.