Die indischen „devadasis im Wandel der Zeit

Die indischen „devadasis</I> im Wandel der Zeit von Svejda-Hirsch, Lenka

Die devadasis waren vor allem Bewahrerinnen der schönen Künste und die einzigen gelehrten Frauen Indiens. Das Phänomen der «sakralen Prostitution» wird in chronologischer Vorgehensweise verständlich zu machen versucht. Der erste Teil ist daher dem zeitlichen Rückblick gewidmet. Es wird die Existenz, Rolle und Stellung von verschiedenen gottgeweihten Frauen untersucht. Der zweite Teil befasst sich mit dem Kulturphänomen an sich, sowie zwei weiteren, verwandten Erscheinungen: den basavis und den jogatis. Grob gesagt handelt es sich dabei um die Dedikation von Kindern, zumeist Mädchen, an Gottheiten. Diese Bräuche waren früher in ganz Indien verbreitet, sind heute aber nur noch im Dekhan anzutreffen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Darstellung der vier Jahreszeiten auf Objekten der Volkskunst

Darstellung der vier Jahreszeiten auf Objekten der Volkskunst von Behrmann, Inge

Die vier Jahreszeiten, die zu den beliebtesten Themen der bildenden Kunst gehören, stehen im Mittelpunkt der Untersuchungen. Von der Antike bis ins 20. Jahrhundert wird ein Abriss der Ikonographie und Geschichte dieses Motivs gegeben. Ferner wird der Versuch unternommen, an Hand des Jahreszeitenmotivs die Beziehungen zwischen Volkskunst und Hochkunst zu analysieren.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Aktion Dritte Welt

Aktion Dritte Welt von Stummann, Franz-Josef

Die Arbeit versucht, eine zusammenfassende Darstellung der für die «Dritte Welt» politisch und humanitär engagierten Jugend zu geben. Sie analysiert Aktionen und Proteste auf dem Hintergrund der politischen und ökonomischen Bedingungen in der Bundesrepublik Deutschland und berücksichtigt die besondere Rolle der Kirchen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Kultur und Natur

Kultur und Natur von Svilar, Maja

Wenn wir die Wechselwirkungen zwischen Kultur und Natur untersuchen, ergeben sich ungezählte Aspekte. Einige davon wurden in dieser Vortragsreihe meisterlich herausgearbeitet und vermitteln, lebendig und verständlich, faszinierende und wichtige Einsichten.Stark vereinfachend lässt sich den zwölf Beiträgen die Frage zugrunde legen, ob wir beim Verständnis der Begriffe «Kultur» und «Natur» eher von einer Kulturgeschichte der Natur oder von einer Naturgeschichte der Kultur auszugehen haben. Die Lektüre der unterschiedlichen «Antworten» fordert zu einer eigenen Gewichtung heraus.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Australien

Australien von Wolf, Volker

Auszüge aus Briefen, Tagebüchern, Biographien, Feldstudien, Lesebüchern, Reportagen, Zeitungsartikeln, Dokumentationen, Trivialgeschichten, Gedichten, Reden und Reisejournalen bekannter und weniger bekannter Autoren bieten in thematischer und sprachlicher Vielfalt perspektivisch gesehene Einzelheiten Australiens, die manche unserer deutschen Australienstereotypen erklären und das Land 'Australien' verständlicher machen. Der interessierte Leser soll sich bei fortlaufender Lektüre dieser Anthologie auf eine Zeitreise durch verschiedene natürliche und gesellschaftliche Landschaften des Kontinents begeben und sich dabei in kurzweiliger Unterhaltung nützliche Kenntnisse einverleiben, um am Ende lustvoll gestimmt im modernen Australien anzukommen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Die Figur des Hochzeitsbitters

Die Figur des Hochzeitsbitters

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einer der zentralen Gestalten im Ablauf der Hochzeitsfeier. Sie legt, auf der Basis einer grossräumigen Materialerhebung und von einem historisch-vergleichenden Ansatz ausgehend, das Schwergewicht ihrer Fragestellung auf Herkunft und Wandel, Erscheinungsformen und Trägerschaft, Typologie und Verbreitung des Hochzeitsbitters.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Khalifat, Königtum und Verfall

Khalifat, Königtum und Verfall

Als der Islam zwischen dem 10. und 14. Jahrhundert einer Ordnungskrise ausgesetzt war, wurde die Frage akut, ob die Institutionen, die er hervorgebracht hatte, die Ordnung noch zu garantieren vermochten. In ihrem vollen Umfang wurde die Krise in damaliger Zeit nur von einem einzigen erkannt, nämlich von Ibn Khaldun (1332-1406), einem Historiker aus Nordafrika. Seine umfangreiche Untersuchung der Gründe, die er für das Versagen der gesellschaftlichen Ordnung während seiner Zeit verantwortlich machen zu können glaubte, nannte er «Das Buch der mahnenden Beispiele und das Archiv der frühen und späteren Geschichte, behandelnd die Geschichte der Araber, Nichtaraber und Berber». Ein Missverständnis unter den späteren Forschern führte zu der Ansicht, Ibn Khaldun habe eine Theorie der Geschichte und Gesellschaft oder sogar eine Metaphysik der Geschichte entworfen. Dabei stehen aber im Zentrum seiner Untersuchung die Fragen, warum die alte Ordnung zusammenbrach, welche Formen sich abzeichneten und welcher Rang ihnen zuzuerkennen sei.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Deutsche Volksliedlandschaften

Deutsche Volksliedlandschaften

Die Bibliographien der einzelnen Volksliedlandschaften wollen den Zugang zu den Aufzeichnungen des Deutschen Volksliedarchivs erleichtern und sind ein Hilfsmittel für die geographische Aufschlüsselung des Materials. Das Material zur Liedüberlieferung jeder einzelnen Landschaft ist gegliedert in eine Liste der wichtigsten gedruckten Quellen, grössere Aufzeichnungsbestände des DVA, die als bedeutende geschlossene Einsendung von besonderem Interesse sind (nicht gedrucktes Material), eine Kartenskizze mit den wichtigsten Aufzeichnungsorten und eine Liste der ergänzenden Literatur zur Charakteristik der entsprechenden Liedlandschaft.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Eine Sammlung bernischen Aberglaubens aus der Mitte des 19. Jahrhunderts

Eine Sammlung bernischen Aberglaubens aus der Mitte des 19. Jahrhunderts von Guex, Liselotte

Die vorliegende Studie enthält die Neuedition einer volkskundlichen Materialsammlung aus dem 19. Jahrhundert. Um Authentizität und Repräsentanz dieser Quelle zu prüfen, werden die «Satzungen des Aberglaubens» mit verwandten Sammlungen schweizerischer und europäischer Herkunft verglichen. Die Sammlung abergläubischer Satzungen wurde von Schülern des bernischen Lehrerseminars um 1850 zusammengetragen. Das bunte Mosaik aus der volkstümlichen Vorstellungswelt zeigt uns Menschen, wie wir sie aus den Werken Gotthelfs kennen. Durch unseren Vergleich mit verwandten Sammlungen stellen wir den Text in einen gesamtschweizerischen und auch europäischen Zusammenhang.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Tells Werte

Tells Werte von Gehrig, Ariane, Schwarz, Alexander

1991 ist Wilhelm Tell anlässlich der 700-Jahrfeier der Schweiz hundertfach in Erscheinung getreten. Die sprachlichen, bildlichen, musikalischen und inszenierten Texte werden vorgestellt und daraufhin befragt, welche Werte sie verkörpern und in welcher Richtung sie versuchen, die Werteskala der schweizerischen Öffentlichkeit zu beeinflussen. Damit wird ein Verfahren vorgeführt, das es erlaubt, Texte als Bausteine einer Kultur zu lesen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Ethnologie auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Ethnologie aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Ethnologie? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Ethnologie bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Ethnologie auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Ethnologie

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Ethnologie in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Ethnologie auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Ethnologie Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Ethnologie nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.