Jenseits von Natur und Kultur

Jenseits von Natur und Kultur von Descola,  Philippe, Kauppert,  Michael, Moldenhauer,  Eva
Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. ...
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Russischsprachige Bevölkerung in Osteuropa – von der Titularnation zur Minderheit

Russischsprachige Bevölkerung in Osteuropa – von der Titularnation zur Minderheit von Jürgens,  Anne
Die russischsprachige Bevölkerung lebt heute als eine relativ große Gruppe in den Ländern des postsowjetischen Raums. Ihre gesellschaftliche Position geht zurück auf ihre Rolle im demokratischen Transformationsprozess und beruht auf den Entscheidungen der neuen politischen Eliten. Obwohl keineswegs homogen und weder als politische noch soziale Einheit aktiv, wird sie häufig als Minderheit wahrgenommen und zum Teil gesetzlich und sozioökonomisch benachteiligt. Diesem Problem widmet sich die vorliegende Arbeit und analysiert die Entwicklung im Baltikum, insbesondere in Estland, und in der Ukraine. Die Ukraine-Krise des Jahres 2014 wird dabei in Form eines exemplarischen Exkurses thematisiert.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Vom Spielzeugmacher zum Kunsthandwerker

Vom Spielzeugmacher zum Kunsthandwerker von Michalke,  Ursula
Die Familienwerkstatt Leichsenring kann auf eine über hundertjährige Tradition zurückblicken. Maßstab der Arbeit waren immer höchste Qualität und enge Verbundenheit mit der erzgebirgischen Tradition. Mit Emil Leichsenring begann die Spielzeugfertigung, sein Sohn Erich erwirkte den Übergang zum Kunsthandwerker und schuf eine Vielzahl figürlicher Darstellungen. Besonders bekannt sind seine Osterhasen, der Blumenmarkt und die ersten Mettengänger. Günter Leichsenring profilierte sich durch moderne und zugleich traditionelle Holzgestaltungen wie Blumenkugeln, blumentragende Figuren und große Reiter. Seine Tochter Gitta führt die Tradition fort und beeindruckte durch ihr Meisterstück, ein üppiges Blumenarrangement. Das Buch gibt einen Überblick über das vielseitige Schaffen durch Generationen und zeichnet zudem die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Seiffener Handwerker auf.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Die moderne Sklaverei in Kamerun

Die moderne Sklaverei in Kamerun von Samen,  Moris
Elitäres und säkulares Wissen über das Funktionieren eines Menschen ermöglicht Eingeweihten, den Lebenslauf einer Person zu manipulieren sowie ihre psychische und mentale Entwicklung so zu beeinträchtigen, dass sie lebenslang gefügig gehalten werden kann. Die Effizienz dieses Systems zeigt sich dadurch, dass sich die Opfer, unabhängig von ihrem intel­lektuellen und finanziellen Niveau sowie von der geographischen Entfernung von ihren Manipulatoren, nicht emanzipieren können. Die sexuelle Programmierung durch Erziehung bildet hierzu die Basis, ist der Schlüssel für Missbrauch auf materieller und immaterieller Ebene und zu lebenslänglicher Abhängigkeit. Die Komplexität dieser Erziehungsmethode wird in diesem Buch dargestellt. Die Lebensgeschichte von Paul, einem gebürtigen Kameruner, derzeit in Deutschland lebend, beruht auf einer wahren Geschichte und ist Beispiel dieser Abhängigkeitsverhältnisse. Während er selber prekär lebte, basierte seine servile Funktion darauf, seine Familie in der Heimat materiell zu versorgen. Erst Jahre später stellte er fest, dass seine Solidarität eher seine Pflicht und Aufgabe war, basierend auf seinem latenten servilen Status. Sein Emanzipationsversuch löste eine Lawine negativer Ereignisse in seinem Leben aus, in Bezug auf Job, Ehe und Gesundheit. Erst mit seiner erneuten Gefügigkeit kehrte das Gleichgewicht wieder zurück. Dabei hatte er gelernt, dass sein Wesen und mentaler Zustand Mun die härtesten Ketten seiner Unterjochung bildeten. Beim Emanzipationsversuch schadete er vor allem sich selbst. Wie Paul befinden sich viele Menschen in ähnlichen Situationen. Ein ganzes Wirtschaftssystem sowie das soziale Gleichgewicht vieler Länder basiert auf der Existenz und dem Funktionieren dieser Abhängigkeitsverhältnisse. Die Nutzung der Opfer findet im Rahmen von Geld­sendungen, Prostitution, Drogengeschäften, Menschenhandel, Menschenopfer usw. statt. Sie sind die Opfer der modernen Sklaverei. Dieses Buch erlaubt tiefe Einblicke in andere Facetten des Verhältnisses Migration-Remittances, das das Material liefert, aus dem die Ketten der Unterjochung geschmiedet sind.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Biikebrennen

Biikebrennen von Reynders,  Georg
Wenn am 21. Februar an mehr als 50 Orten in Nordfriesland und mittlerweile auch in anderen Gegenden Feuer entzündet werden, hat der nordfriesische „Nationalfeiertag“ seinen Höhepunkt. Erst wird an den Biike-Feuern und dann in den Gaststätten gefeiert: das jährliche Biikebrennen findet statt. Jedes Jahr gibt es neue Erklärungsversuche zur Bedeutung dieses regionalen Ereignisses. Was genau sich jedoch dahinter verbirgt, vermag niemand mit Bestimmtheit zu sagen. Viele der Deutungsversuche bewegen sich im Bereich der Mythen, Sagen, Märchen und Erzählungen. Dieses Buch will die Erklärungsversuche nicht mit einer neuen „Weisheit“ versehen. Es ist eine Einladung, ein wenig den Deutungen nachzuspüren, andererseits Impulse für den eigenen Alltag zu entdecken.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Mensch – Umwelt – Klimawandel

Mensch – Umwelt – Klimawandel von Reichel,  Christian
Der Klimawandel beeinflusst bereits heute durch seine tief greifenden sozioökologischen Veränderungen Bergbauern und -bäuerinnen in den Schweizer Alpen. Anhand neuer ethnographischer Daten und partizipativer Kartographie veranschaulicht Christian Reichel, wie der globale Klimawandel Teil einer lokalen Lebenswirklichkeit wird: (Trans-)lokale Wissensressourcen werden für die Entwicklung von mitigativen und Resilienz fördernden Maßnahmen genutzt, um dynamisch auf neue sozioökonomische Herausforderungen im Kontext destruktiver Mensch-Umwelt-Beziehungen reagieren zu können.
Aktualisiert: 2018-12-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Ethnologie auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Ethnologie aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Ethnologie? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Ethnologie bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Ethnologie auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Ethnologie

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Ethnologie in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Ethnologie auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Ethnologie Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Ethnologie nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.