Facetten des Alter(n)s

Facetten des Alter(n)s von Götz,  Irene, Rau,  Alexandra
Das Lernforschungsprojekt „Prekärer Ruhestand. Ist Altersarmut weiblich?“ fand im Rahmen einer öfentlichen Porträt-Lesung im Januar 2016 seinen Abschluss. Studierende der Euro-päischen Ethnologie der LMU München haben sich intensiv mit Biografienvon älteren Frauen (nicht nur, aber vor allem) in München beschäftigt.Sie haben mit Hilfe qualitativer Interviews deren gegenwärtige Lebensformen beleuchtet und am Einzelfall nachgespürt, worin spezifisch Problemlagen im Alter – insbesondere von allein wirtschaftendenFrauen – liegen und wie diese jeweils bearbeitet werden. Ausgangspunkt war zunächst die Frage, inwiefern Altersarmut ein spezifsch „weibliches Gesicht“ hat. Denn vor allem Frauen sind von sozialem Abstieg im Alter bedroht: Ihre Erwerbsbiografen – ohnehin oftbrüchig durch Phasen ohne Erwerbsarbeit während der Zeit der Kindererziehung oder Pfegearbeit für die Familie – sind vielfach geprägt von Teilzeitarbeit, von gering qualifzierten oder sozial unabgesicherten Arbeitsformen. Die in diesem Band veröffentlichtenacht ethnografiscen Porträts beleuchten, wie vielschichtig sich „Prekarität“ im Alter von Frauen zeigt; materielle „Armut“ ist dabei nur eine Form der aufte-tenden Vulnerabilitäten.
Aktualisiert: 2017-12-08
> findR *

Germania

Germania von Tacitus,  Publius Cornelius
Die „Germania“, verfaßt im Jahre 98, ist das älteste historiographische Werk über die Germanen und die wichtigste Quelle unseres Wissens über das antike Germanien und seine Bewohner. Tacitus gibt einen äußerst interessanten Überblick über die öffentlichen und häuslichen Sitten, beschreibt sowohl positive als auch negative Charakterzüge der Ureinwohner Deutschlands und läßt deren einzelne Stämme, darunter so berühmte wie Sueben, Cherusker oder Chatten, vor dem geistigen Auge des Lesers anschaulich vorüberziehen. In Anbetracht der Tatsachen, daß keine weitere ethnographische Schrift über die Germanen überliefert ist, sich aber bereits ein Großteil der Informationen des Tacitus als richtig herausgestellt hat, ist und bleibt die „Germania“ das aufschlußreichste Lehrbuch für jeden, der in die älteste Geschichte Deutschlands eintauchen will.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Deutscher Kalender 2018

Deutscher Kalender 2018
Es ist eine schöne Tradition, sich einen Jahrweiser als Wandschmuck in Küche, Stube oder Büro aufzuhängen – oder einen solchen zum Jahresausklang an liebe Freunde und Verwandte zu verschenken. 13 Motive aus Volkstum und deutscher Geschichte, mit Platz für Tagesnotizen und Termine sowie Ferienkalender, Feiertage und deutschen Monatsnamen.
Aktualisiert: 2017-12-02
> findR *

Jahrbuch für deutsche und osteuropäische Volkskunde

Jahrbuch für deutsche und osteuropäische Volkskunde von Fendl,  Elisabeth, Mezger,  Werner, Paredes Zavala,  Saray, Prosser-Schell,  Michael, Retterath,  Hans-Werner, Scholl-Schneider,  Sarah
Historiker, Sozial- und Erziehungswissenschaftler, Bildungsforscher und Ethnologen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten vielfach mit dem Thema „Jugendbewegung“ beschäftigt. Der vorliegende Band setzt einen geographischen Fokus auf das östliche Europa und berücksichtigt einen Untersuchungszeitraum vom endenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. In den Blick genommen wird die Rolle von Jugendverbänden bei der sozialen und politischen Mobilisierung deutscher Minderheiten im östlichen Europa in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, während der NS-Zeit und nach 1951. Aus komparatistischer Perspektive werden Fragen nach organisatorischen, politisch-ideologischen und alltagskulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Gruppen der deutschen Jugendbewegungen und Organisationen der ethnischen Nachbarn im östlichen Europa angesprochen.
Aktualisiert: 2017-12-14
> findR *

Das grosse Buch vom Handwerk

Das grosse Buch vom Handwerk von Schneyder,  Achim
Von Kachelmachern, Tischkreuzschnitzern und Federkielstickern Im Alpenraum gibt es eine unglaubliche Vielfalt an alter und fast vergessener Handwerkskunst. Wir stellen außergewöhnliche Menschen vor, die sich ganz ihrem Handwerk verschrieben haben, und zeigen, welche besonderen Gegenstände sie mit viel Zeit, Liebe und Können fertigen. Achim Schneyer hat sich auf den Weg gemacht, Geschichten über fast vergessene Handwerkstraditionen im Alpenraum aufzuspüren. Zusammengetragen hat er Berichte über Menschen, ihre Berufe und Berufungen, die Ergebnisse ihrer Arbeit, und darüber, wie sie die traditionellen Künste durch von Generation zu Generation überliefertes Wissen am Leben halten. Wir besuchen einen Alphornbauer, sind beim Strohhutflechten dabei, sehen einem Besteckschmied über die Schulter und lassen uns die Herstellung von Hirschhornknöpfen zeigen. Dieser Prachtband zeigt die ganze Vielfalt der heimischen Handwerkstradition.
Aktualisiert: 2017-12-07
> findR *

Der Weg der neun Welten

Der Weg der neun Welten von Julien,  Éric
Urwissen eines Urvolkes Im Jahre 1985 unternahm der französische Geograph und Alpinist Éric Julien eine außergewöhnliche Expedition in die Berge Kolumbiens. Dort kam er unter eigenartigen Umständen in Berührung mit den Kogi: Er war an einem Lungenödem lebensgefährlich erkrankt. Angehörige dieses Stammes retteten und heilten ihn mit Pflanzen und ihrem Wissen aus einer anderen Zeit. Nach seiner Rückkehr nach Paris erfuhr er, daß diese Indianer die letzten Erben einer großen vorkolumbianischen Kultur Südamerikas sind. Zehn Jahre später kehrte Julien in die Berge zurück, um den Kogis zu helfen, ihr angestammtes Land zurückzubekommen. Unter manchen Gefahren (Drogenhändler, Guerilleros) fand er den Weg in ihr Rückzugsgebiet, wo dieses Volk im stillen Gebirge abgeschieden lebt und eine großartige Schönheit in seiner Beziehung zur Natur aufrechterhält. Mehr und mehr versteht er, daß die Kogis mit ihren Zeremonien das Gleichgewicht der Erde bewahren helfen und daß es ein für das gesamte Ökosystem nicht mehr gutzumachender Verlust wäre, würden sie ausgerottet und ihr Kultur zerstört. In dieser ganz das Erlebte atmenden Schilderung bekommen wir eine Ahnung, welch tiefes Wissen wir verloren haben und wiedergewinnen müssen, um eine Zukunft zu haben.
Aktualisiert: 2017-12-11
> findR *

Koka

Koka von Janzing,  Gereon
Im andinen Südamerika ein altes und bedeutendes Kulturgut, ein Nahrungs- und Anregungsmittel, seit ein paar Jahrzehnten darüber hinaus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: Die Koka. Von Europäern und Nordamerikanern oft nur klischeehaft als "Rauschgift" oder "Droge" tituliert und mit Kokain gleichgesetzt. Dass diese Sichtweise der tatsächlichen Bedeutung der heiligen Pflanze nicht gerecht wird, versucht der Ethnobotaniker Gereon Janzing, vormals Koordinator des Europäischen Jugendparlaments über Drogen und Entwicklung, in diesem Heft zu zeigen. Dabei legt er den Schwerpunkt auf die umfangreiche Kulturgeschichte der Koka in den Anden von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart, behandelt aber auch die heutige volkswirtschaftliche Bedeutung. Gereon Janzing ist auch Autor des Buches "Psychoaktive Drogen weltweit". Aus dem Inhalt: - Die Kokapflanze: Biologie, Anbau, Produkte, Verwendungen und Wirkungen - Kulturgeschichte der Koka - Koka als Medizin - Die wirtschaftliche Bedeutung von Koka und Kokain (in Südamerika) - Umweltprobleme: ökologische Folgen von Kokaanbau und Kokainproduktion - Lösungsansätze für die bestehenden Probleme - Die Diskussion um den legalen Kokahandel - Anhang: Koka-Kampagne u.a.
Aktualisiert: 2017-11-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Ethnologie auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Ethnologie aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Ethnologie? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Ethnologie bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Ethnologie auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Ethnologie

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Ethnologie in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Ethnologie auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Ethnologie Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Ethnologie nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.