Soziale Ungleichheit in Indien

Soziale Ungleichheit in Indien von Saalmann,  Gernot
Gernot Saalmann kritisiert in diesem essential, dass die erhebliche soziale Ungleichheit in Indien meist entweder mit dem Begriff der Kaste oder dem der Klasse analysiert wird. Seines Erachtens könnte man jedoch zugespitzt formulieren, es gebe eigentlich gar keine Kasten, sondern eine Vielzahl von Phänomenen mit je anderen regionalen Namen. Genauso könnte man den auf das Ökonomische fixierten marxistischen Klassenbegriff hinterfragen. Pierre Bourdieu bietet einen anders gefassten Klassenbegriff an, mit dem sich die Verhältnisse in Indien sowohl in der Vergangenheit als auch der Gegenwart beschreiben lassen.
Aktualisiert: 2017-09-09
> findR *

Soziologische Theorie

Soziologische Theorie von Saalmann,  Gernot
Dieses essential zeigt, inwiefern bereits drei Klassiker der Soziologie, Durkheim, Weber und Simmel, die drei logisch möglichen Grundperspektiven des Blicks auf das soziale Zusammenleben von Menschen entworfen haben. Auch alle neueren Theorien lassen sich den entsprechenden Grundrichtungen, Objektivismus, Subjektivismus und Relationalismus, zuordnen. Dies wird anhand verschiedener Beispiele kurz erläutert.
Aktualisiert: 2017-09-09
> findR *

Soziologische Theorie

Soziologische Theorie von Saalmann,  Gernot
Wie erklärt sich menschliches Zusammenleben? Das Paper App gibt eine kurze Einführung in soziologisches Denken. Neben den herkömmlich kontrastierten Großrichtungen Holismus und Individualismus gibt es seit jeher eine weitere – den Relationismus.Nach einer knappen Einleitung in den Gegenstand, den Entstehungskontext und die Verfahrensweisen der Soziologie, wird gezeigt, inwiefern bereits drei Klassiker des Faches (Durkheim, Weber, Simmel) die drei logisch möglichen Grundperspektiven des Blicks auf das soziale Zusammenleben von Menschen entworfen haben. Die sich daraus ergebenden drei Grundrichtungen soziologischer Theorie (Objektivismus, Subjektivismus, Relationismus) werden an weiteren Beispielen der Theoriegeschichte erläutert. Abschließend werden diese drei Sichtweisen des Sozialen auf ihre praktische Anwendbarkeit überprüft.
Aktualisiert: 2017-09-09
> findR *

Fremdes Verstehen

Fremdes Verstehen von Saalmann,  Gernot
Der Autor will mit dieser Arbeit hauptsächlich eine genaue Beschreibung des Problems des Fremdverstehens geben, aber auch einen Vorschlag skizzieren, wie die erkenntnistheoretische Diskussion um seine Möglichkeit fruchtbar fortzuführen wäre. Zunächst werden die grundlegenden Begriffe (verstehen, Kultur, fremd) geklärt, was vor allem dazu dient, auf reflexive Weise den eigenen Standpunkt in der weiteren Diskussion zu verdeutlichen. So wird „reflexives Verstehen" als Re-Konstruktion von Sinnkonstruktionen bestimmt, werden die konstruktiven Aspekte von Praxis und Prozess eines anthropologischen Kulturbegriffs betont und wird der Relationsbegriff „fremd" auf drei Ebenen verortet. So zeigt sich, dass für ein Fremdverstehen in einem 1. Schritt die sozialen Konstruktionen „des Fremden" zu de-konstruieren sind, die den Anderen, den es eigentlich zu verstehen gilt, verdecken. Im 2. Schritt sind die kulturellen Konstruktionsprozesse zu rekonstruieren, mit denen der Andere seinem Denken und Handeln (oder sogar: seinem Leben) Sinn gibt. Diese Rekonstruktion ist überhaupt aussichtsreich, weil es immer drei Sinnschichten gibt, die miteinander in Beziehung stehen - die subjektive, die situative und die strukturelle. Es muss nur begründet werden, wie und warum man auch über kulturelle Differenzen hinweg einen mehr oder minder guten Zugang zu allen Dreien finden kann. Da ein „Relativismus" zu drohen scheint, sobald man einen Konstruktivismus vertritt, folgt eine Auseinandersetzung mit den wichtigsten Theorien, in denen skeptizistische oder antirealistische Argumente vorgetragen worden sind (Quine, Semantischer Holismus, Argumentativer Relativismus, Linguistischer Relativismus, Radikaler Konstruktivismus). Nachdem gezeigt werden konnte, dass sie nicht plausibel zu vertreten sind, werden einige andere Ansätze diskutiert, die das erkenntnistheoretische Problem des Verstehens berührt haben (Geertz, Winch, Wittgenstein, Habermas, Dux). Ihre Unzulänglichkeiten weisen auf die Notwendigkeit einer stärker pragmatistischen Orientierung hin. Den viel versprechenden Ausgangspunkt dieses neuen Pragmatismus bildet der Genetische Strukturalismus von Jean Piaget. Er hat damit zwar eine pragmatistische Version des Konstruktivismus vorgelegt, mit der sich auch die Möglichkeit interkulturellen Verstehens begründen lässt, sie müsste aber unbedingt noch durch eine umfangreiche Symboltheorie und eine soziologische Theorie der Praxis ergänzt werden.
Aktualisiert: 2017-07-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Saalmann, Gernot

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSaalmann, Gernot ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Saalmann, Gernot. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Saalmann, Gernot im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Saalmann, Gernot .

Saalmann, Gernot - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Saalmann, Gernot die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Saalmann, Gernot und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.