Rechtsphilosophie

Rechtsphilosophie von Gräfin von Schlieffen,  Katharina, Nolting,  Jenny

In dieser Einführung in die Rechtsphilosophie treffen Studierende auf die wichtigsten Philosophen vergangener Jahrhunderte und deren Gedanken zu Recht und Gerechtigkeit. Da jede der Philosophien mit einem höchstrichterlichen Urteil der Gegenwart in Verbindung gebracht wird, werden neben historischen Einmaligkeiten auch zeitübergreifende Rechtskonzepte deutlich. Leser entwickeln so Kompetenzen für Primärtextlektüre und Reflexion heutigen Rechts.

Aktualisiert: 2017-04-20
> findR *

Gesetzestexte 2017/2018

Gesetzestexte 2017/2018

Die Broschüre, die jedes Jahr aktualisiert wird, enthält eine reichhaltige Auswahl wesentlicher Artikel aus: Bundesverfassung, Zivilgesetzbuch, Obligationenrecht (Schwerpunkte), Arbeits- und Berufsbildungsgesetz, Bundesgesetze über die Sozialversicherungen (AHV, IV, EO, ALV, BV, UV, KV und ATSG), Betäubungsmittel-, Konsumkredit- und Partnerschaftsgesetz, Schuldbetreibung- und Konkursgesetz, Strafgesetzbuch und Strassenverkehrsgesetz sowie ergänzenden Verordnungen. Das Nachschlagewerk enthält somit die wichtigsten Rechtsquellen, die die Lernenden gemäss dem Rahmenlehrplan für den allgemeinbildenden Unterricht benötigen, um den Umgang mit Gesetzestexten zu üben. Das ausführliche Stichwortverzeichnis vereinfacht den Suchprozess und ermöglicht ein selbstständiges Nachschlagen

Aktualisiert: 2017-04-19
> findR *

Einführung in das japanische Recht

Einführung in das japanische Recht von Kaspar,  Johannes, Schön,  Oliver

Das japanische Recht ist eine interessante „Mischrechtsordnung“: seit dem Zweiten Weltkrieg stark vom US-amerikanischen Recht geprägt, finden sich in ihr für den deutschen Juristen historisch bedingt zahlreiche Parallelen zum heimischen Recht. Diese großen Ähnlichkeiten und nicht zuletzt die wirtschaftliche Bedeutung Japans für ein exportorientiertes Land wie die Bundesrepublik machen es reizvoll für deutsche Juristinnen und Juristen, sich mit der japanischen Rechtsordnung näher zu beschäftigen. Das Lehrbuch gibt eine bewusst an den Bedürfnissen von Studentinnen und Studenten orientierte Einführung in das japanische Recht. Praktische Fälle sollen den Einstieg in die fremde Rechtsordnung erleichtern. Nach einführenden Darstellungen der drei großen Rechtsgebiete werden eine Vielzahl von ausbildungsrelevanten und einfach nachvollziehbaren Rechtsbereichen des japanischen Rechts in Form von Fallbesprechungen dargestellt. Zugleich bleibt auch immer die deutsche Rechtslage im Blick, wodurch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Rechtsordnungen deutlich werden. Das Lehrbuch wird daher auch erfahrenen Kennern des japanischen Rechts neue Einblicke verschaffen.

Aktualisiert: 2017-04-21
> findR *

Schuldrecht Besonderer Teil

Schuldrecht Besonderer Teil von Schäfer ,  Frank L.

Das Kurzlehrbuch zum Besonderen Teil des Schuldrechts eignet sich sowohl für das Studium als auch zur Examensvorbereitung. Es zeichnet sich durch die Konzentration auf das Wesentliche aus: Das Kurzlehrbuch behandelt nur Schuldverhältnisse, die nicht Gegenstand eigener Nebenfächer sind. Schuldverhältnisse mit Examensrelevanz werden mit allen wesentlichen Problemstellungen besonders ausführlich dargestellt. Methodisch geht das Kurzlehrbuch von der Prämisse aus, dass Wortlaut und Systematik für das Normverständnis im Studium und Examen besonders wichtig sind. Inhaltlich wird das Prinzip der Privatautonomie betont, das sowohl für Verträge als auch für den Rechtsschutz durch gesetzliche Schuldverhältnisse von herausragender Bedeutung ist. Ziel ist damit eine gesetzesnahe und zugleich prinzipiengeleitete Darstellung des Besonderen Schuldrechts.

Aktualisiert: 2017-04-14
Urheber / Autor:
> findR *

Geschichte der Rechtsphilosophie der Neuzeit

Geschichte der Rechtsphilosophie der Neuzeit von Kirste,  Stephan

Das Lese- und Lehrbuch führt über die Ideengeschichte in die Rechtsphilosophie ein, vermittelt die philosophischen Grundlagen des Rechts und regt zur kritischen Reflexion an. Mit der Einbeziehung zentraler Theorien des anglo-amerikanischen Sprachraums schließt das Buch eine Lücke zwischen rein historischen Darstellungen und systematisch angelegten Einführungen in die Rechtsphilosophie. Am Ende eines jeden Hauptkapitels finden sich Wiederholungs- und Vertiefungsfragen zur Vorbereitung auf Abschlussklausuren und mündliche Prüfung. Im Anhang befinden sich "Steckbriefe" mit den wichtigsten Daten der behandelten Rechtsphilosophen. Ein Sach- und Personenverzeichnis erlaubt den schnellen Zugriff auf den Inhalt.

Aktualisiert: 2017-04-14
Urheber / Autor:
> findR *

Einführung ins Recht – Management-Basiskompetenz

Einführung ins Recht – Management-Basiskompetenz von Gehrig,  Lucien, Hirt,  Thomas, Müller,  Christa

'Einführung ins Recht – Management-Basiskompetenz ' behandelt die Zusammenhänge und Regeln des allgemeinen Rechts, des allgemeinen Vertragsrechts und der Haftpflicht: Aufbau unserer Rechtsordnung, Entstehen von Obligationen, Haftpflichtrecht, Entstehen und Auflösen von Verträgen. Die Lehrmittel der Reihe Management-Basiskompetenz ermöglichen es, praktische Erfahrungen mit theoretischem Wissen zu verbinden und dadurch nützliche Erkenntnisse für die eigene berufliche Tätigkeit zu gewinnen. Sie richten sich an alle Personen, die sich im Bereich Führung weiterbilden wollen. 'Einführung ins Recht – Management-Basiskompetenz' wird durch ein zweites Lehrmittel – 'Recht im Betrieb – Management-Basiskompetenz' – ergänzt, das ausgewählte Fragen des besonderen Vertragsrechts und des Gesellschaftsrechts behandelt.

Aktualisiert: 2017-04-13
> findR *

Rechts- und Staatskritik nach Marx und Paschukanis

Rechts- und Staatskritik nach Marx und Paschukanis von AG Rechtskritik (Hg.)

Ein Leben ohne Recht scheint in unserer modernen Gesellschaft nicht denkbar. Ob Mietwohnung oder Straßenverkehr, Arbeitsplatz oder Ausländerbehörde: Alle Lebensbereiche sind juristisch geregelt. Aber was ist "Recht" eigentlich? Welche gesellschaftlichen Grund­lagen hat es? Woher kommt die Vorstellung, alle Menschen seien frei und gleich? Was steckt hinter der formellen Gleichheit? Wieso nehmen gesellschaftliche Beziehungen Rechtsform an? Und wie kam es zur Herausbildung des bürgerlichen Rechts und des modernen Staates? In Karl Marx’ Analyse der bürgerlichen Gesellschaft finden sich Ansätze einer Rechts- und Staatsphilosophie, an die der sowjetische Rechtssoziologe Eugen Paschukanis in den 1920er Jahren anknüpfte. Er zeigte, dass Rechtsverhältnisse unlösbar mit kapitalistischen Tauschbeziehungen verbunden sind: Warenbesitzer treten sich als freie und gleiche Rechtssubjekte gegenüber, denn die "Waren können nicht selbst zu Markte gehen und sich nicht selbst austauschen" (Marx). Für emanzipatorische Bewegungen rund um den Globus ist die Berufung auf das Recht alltägliche Praxis. Dabei gerät oft aus dem Blick, wie das Recht zur Reproduktion von Ausbeutungs- und Herrschaftsverhältnissen beiträgt. Der Band zeigt, dass marxistische Rechtskritik auch im 21. Jahrhundert noch relevant ist.

Aktualisiert: 2017-04-12
Urheber / Autor:
> findR *

Deutsch fürs Jurastudium

Deutsch fürs Jurastudium von Hoffmann,  Monika

10 x üben, 10 x besser Sprache und Recht gehören untrennbar zusammen. Wer mit dem Recht arbeitet, muss in der Lage sein, Zusammenhänge richtig, eindeutig und verständlich darzustellen. Genau mit diesem Auftrag jedoch tun sich viele Studierende schwer. Es fehlen ihnen die notwendigen Grundlagen. Die sind nun in diesem Buch gründlich aufbereitet. Die Erklärungen sind einfach, die Übungen vielfältig und praxisnah. Einmal durcharbeiten – und schon wird die nächste Arbeit besser! Aus dem Inhalt: Indirekte Rede bilden • Satzmuster sinnvoll nutzen • Den Satzbau optimieren • Kommaregeln einhalten • Das und dass unterscheiden • Groß- und Kleinschreibung beachten • Zusammenhänge sichtbar machen • Die Verständlichkeit steigern

Aktualisiert: 2017-04-24
Urheber / Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht: Allgemeines, Lexika auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Allgemeines, Lexika aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Allgemeines, Lexika? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Allgemeines, Lexika bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Allgemeines, Lexika auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Allgemeines, Lexika

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Allgemeines, Lexika in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Allgemeines, Lexika auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Allgemeines, Lexika Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Allgemeines, Lexika nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.