Gesundheitsrecht

Gesundheitsrecht von Hildebrandt,  Ronny, Middendorf,  Max, Stellpflug,  Martin H.
Das neue Loseblattwerk "Gesundheitsrecht - Kompendium für die Rechtspraxis" für die Heilberufe ist die Fortführung des bewährten Werkes "Handbuch Medizinrecht". Um den interdisziplinären Praxisbedürfnissen gerecht zu werden, wurde das Handbuch in Loseblattform inhaltlich umstrukturiert und durch neue Rubriken, wie z.B. Steuerrecht, Compliance und Datenschutzrecht, ergänzt. Weitere aktuelle Themen sind in Vorbereitung. Die einzelnen Beiträge werden durch "Rechtsprechungs-Highlights" abgerundet, in denen ausgewählte Entscheidungen vorgestellt und deren Auswirkungen auf die Praxis redaktionell herausgearbeitet werden. Aus dem Inhalt: Recht der PKVund GKV, insbesondere Vertragsarzt-/-zahnarztrecht sowie Grundzüge der Pflegeversicherung Berufsrecht der Heilberufe, insbesondere der Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere die zivilrechtliche Haftung Strafrechtliche Haftung und Compliance bei MVZ, in Krankenhäusern sowie Pharmaunternehmen/Industrie Vertrags- und Gesellschaftsrecht einschließlich Vertragsgestaltung Vergütungsrecht Krankenhausrecht einschließlich Abrechnungsprüfung nach der PrüfvV und Haftungsfragen der Arbeitszeitorganisation Arzneimittel- und Medizinprodukterecht Strafrechtliche Haftung und Compliance bei MVZ, in Krankenhäusern sowie Pharmaunternehmen/Industrie Steuerrecht im Gesundheitswesen Datenschutzrecht im Gesundheitswesen Apothekenrecht Besonderheiten des Verfahrens- und Prozessrechts Durch seinen Überblick über den gesamten Bereich des Gesundheitsrecht und die problemorientierte Darstellung mit entsprechenden Ratschlägen dient das Handbuch nicht nur zur Einarbeitung in die komplexe Materie, sondern kann auch als Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit genutzt werden. Das Werk kann auch lehrgangsbegleitend zu der Ausbildung zum Fachanwalt für Medizinrecht genutzt werden.
Aktualisiert: 2017-08-21
> findR *

Einführung in das Recht

Einführung in das Recht von Kohler-Gehrig,  Eleonora
Das Werk erläutert Aufgaben und Ziele des Rechts, die Struktur und das System der Rechtsordnung. Es zeigt die Technik der Rechtsetzung und Rechtsfindung auf und welcher Methodik sich die Rechtsanwendung bedient. Diese Kenntnisse sind auf allen Rechtsgebieten gleichermaßen von Bedeutung und unverzichtbar in einer Rechtsordnung, die in ständigem Wandel begriffen ist. Deshalb wendet sich der Band nicht nur an Studierende der Rechtswissenschaften, sondern obendrein an Studierende der Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaften. Er vermittelt klar strukturiert und leicht verständlich die Grundlagen des Rechts.
Aktualisiert: 2017-08-17
> findR *

Privatrechtsdogmatik im 21. Jahrhundert

Privatrechtsdogmatik im 21. Jahrhundert von Grigoleit,  Hans Christoph, Petersen,  Jens
Claus-Wilhelm Canaris zählt seit Jahrzehnten zu den wichtigsten deutschen Vertretern der Zivilrechtswissenschaft. Insbesondere den zivilrechtsdogmatischen Diskurs hat er national wie international maßgeblich mitgeprägt. Rund 60 hochrenommierte Zivilrechtslehrer aus dem In- und Ausland würdigen den Jubilar daher durch grundlegende, aktuelle Beiträge zur Zivilrechtsdogmatik.
Aktualisiert: 2017-08-16
> findR *

Der Kriminalfall Woyzeck

Der Kriminalfall Woyzeck von Schiemann,  Anja
Das historische Vorbild für Büchners letztes Drama Woyzeck ist der im Jahr 1824 hingerichtete Johann Christian Woyzeck, dessen Fall eine Debatte über die Frage der Unzurechnungsfähigkeit auslöste. Der vorliegende Band zeichnet das historische Strafverfahren sowie die wissenschaftliche Diskussion, die der Verurteilung und Hinrichtung folgte, nach und beleuchtet die literarische Verarbeitung des Falls durch Büchner sowie aktuelle Bezüge.
Aktualisiert: 2017-08-16
> findR *

Reine Rechtslehre

Reine Rechtslehre von Jestaedt,  Matthias, Kelsen,  Hans
Die von Hans Kelsen im Jahre 1934 vorgelegte "Reine Rechtslehre" gehört zu den rechtstheoretischen Schlüsselschriften des 20. Jahrhunderts. In ihr entwickelt Kelsen erstmals systematisch seine einerseits das Recht von der Moral, andererseits die Norm vom Faktum konsequent scheidende, ideologiekritische Rechtstheorie. Wer auf der Höhe der Zeit über Struktur und Geltung von Recht und die Eigenart von Rechtswissenschaft, kurz: wer über das Rechtliche am Recht nachdenken will, kommt an der "Reine[n] Rechtslehre" nicht vorbei.Die Erstauflage der "Reine[n] Rechtslehre", die weltweit in rund ein Dutzend Sprachen übersetzt worden ist, wurde in deutscher Sprache mehrfach nachgedruckt, ist indes derzeit vergriffen. Sie wird hier in Gestalt einer Studienausgabe vorgelegt, die am Recht Interessierte zum Hineinlesen ermutigen und zum kritischen Nach- und Weiterdenken einladen möchte.
Aktualisiert: 2017-08-10
> findR *

Einführung in die Rechtswissenschaften

Einführung in die Rechtswissenschaften von Eberhard,  Harald, Kodek,  Georg, Lienbacher,  Georg, Spitzer,  Martin
Das vorliegende Buch wendet sich vor allem an Studierende des Bachelorstudiums Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. Die „Einführung in die Rechtswissenschaften“ stellt als Teil der Studieneingangs- und Orientierungsphase den ersten wichtigen Zugang der Studierenden zu Grundfragen des Rechts dar. Damit soll den Studierenden bereits am Beginn des Studiums eine fachübergreifende Orientierung über die Anforderungen im Wirtschaftsrechtsstudium und über wichtige Grundbegriffe des Privatrechts und des öffentlichen Rechts samt ihrer ideengeschichtlichen Grundlagen geboten werden. Diese Grundbegriffe stellen das unentbehrliche „Handwerkszeug“ dar und werden die Studierenden nicht nur durch ihr gesamtes Studium, sondern auch durch die weitere Berufslaufbahn begleiten. Die Neuauflage wurde durchgehend aktualisiert und orientiert sich an den jüngsten Studienplanänderungen.
Aktualisiert: 2017-08-11
> findR *

Bürgerliches Vermögensrecht

Bürgerliches Vermögensrecht von Deckenbrock,  Christian, Höpfner,  Clemens
Unternehmen haben im Alltag oft mit Rechtsfragen zu tun. Das Lehrbuch vermittelt Wirtschaftswissenschaftlern das hierfür nötige Grundwissen, vermeidet es aber, sie mit juristischer Dogmatik zu strapazieren. Der Stoff wird komprimiert nach Lebenssachverhalten wie Internetrecht oder AGB dargestellt. Zahlreiche Kontrollfragen ermöglichen die selbständige Nacharbeit. So werden auch juristisch nicht vorgebildete Laien befähigt, Rechtsfragen des Unternehmensalltags selbst kompetent zu beurteilen. Die Neuauflage berücksichtigt bereits die am 1.1.2018 in Kraft tretenden gesetzlichen Neuerungen im Bereich der kaufrechtlichen Mängelhaftung.
Aktualisiert: 2017-08-04
> findR *

Honoré de Balzac, Eine dunkle Geschichte

Honoré de Balzac, Eine dunkle Geschichte von Balzac,  Honoré de, Lacchè,  Luigi, Tschilschke,  Christian von
Ein Roman aus Balzacs Commedie humaine, der den Autor als Kenner der Kriminalistik und des Strafrechts erweist, wie es im 19. Jahrhundert wohl nur noch bei Dostojewski der Fall ist. Deutlich werden die Verflechtungen zwischen Strafrecht, Strafverfahren und gesellschaftlichen Veränderungen in der Ära Napoleons, und der Leser gewinnt Einblicke in das Rechtssystem der damaligen Zeit.
Aktualisiert: 2017-08-17
> findR *

Naturstaatslehre.

Naturstaatslehre. von Selinger,  Sven
Mit dieser Naturstaatslehre wird eine Renaissance der Allgemeinen Staatslehre angestrebt, indem das Phänomen des Umwelt- bzw. Naturstaates einer universalen Analyse zugeführt wird. Im Mittelpunkt steht dabei die formal-systematisierende Staatsorganisationslehre des österreichischen Staatsrechtslehrers Hans Kelsen, weshalb sich die Dissertation auch als Fortentwicklung von dessen Allgemeiner Staatslehre aus dem Jahre 1925 sieht. Neben der kategorialen Verortung des Verhältnisses von Staat und Natur anhand der wissenschaftlich tradierten bzw. heutigen Elemente begrifflich-systematischen Denkens der deutschen Staatsrechtslehre behandelt die Arbeit in nicht nur rein dogmengeschichtlicher Weise auch die Verfassungsgeschichte um den Naturschutz im deutschen Konstitutionalismus, um sich schließlich in einer zeitgenössischen Allgemeinen Naturstaatsrechtslehre zu finden. Nicht zuletzt durch die Geltungstheorie für einen Weltklimavertrag ist das Werk mehr als nur eine Rezeption staatstheoretischer Befunde. Es erweitert vielmehr den Blick für die notwendige ökologische Konfiguration des modernen Staates im 21. Jahrhundert.
Aktualisiert: 2017-08-17
> findR *

DAS GROSSE VORSORGE-HANDBUCH

DAS GROSSE VORSORGE-HANDBUCH
Mit diesem Ordner verfügen Sie über eine unkomplizierte und echt durchdachte Organisationshilfe. Die Aufteilung in 10 Kapitel ermöglicht es Ihnen, Schritt für Schritt alle Ihre Lebensbereiche systematisch zu erfassen. In übersichtlichen Formularen können Sie die Fakten Ihrer privaten und rechtlichen Lebenssituation sowie Ihre Vermögensumstände ganz einfach eintragen. Enthalten sind zudem rechtssichere Vorlagen, mit denen Sie die nötigen Verfügungen treffen können. Zu jedem Kapitel erhalten Sie außerdem eine fachkundige Einleitung mit wertvollen Tipps und Hinweisen, was Sie im Einzelnen zu beachten haben. Als besonderes Extra liefern wir Ihnen den Europäischen Notfallausweis gleich mit: Er passt in jede Tasche und kann im In- und Ausland lebensrettend sein.
Aktualisiert: 2017-08-10
> findR *

Neutralität nach „Schweizer Muster“?

Neutralität nach „Schweizer Muster“? von Schreiner,  Julia
Das völkerrechtliche Institut der dauernden Neutralität als Chance oder Bürde einer jungen Republik? Österreich erhält im Jahr 1955 mit dem Staatsvertrag von Wien seine volle Souveränität zurück. Davor verpflichtete sich Österreich im Moskauer Memorandum zur immerwährenden Neutralität. Die völkerrechtliche Studie zeigt, wie die österreichische Politik, Wissenschaft und Bevölkerung versucht, die Neutralität zu definieren und einen Platz in Europa und der Internationalen Staatengemeinschaft zu finden. Die Analyse zeigt, wie sich die Semantik und die Funktionen der Neutralität im Beobachtungszeitraum gewandelt haben, wie sich das Neutralitätsbewusstsein der ÖsterreicherInnen verändert hat, welche Wechselwirkungen es zwischen innen- und außenpolitischen Ereignissen und der Reaktion der Völkerrechtswissenschaft gegeben hat und nicht zuletzt, wie die immerwährende Neutralität Österreichs definiert wurde und welche Bedeutung ihr nach wie vor zukommt.
Aktualisiert: 2017-08-10
> findR *

MEHR ANZEIGEN

Recht: Allgemeines, Lexika auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Allgemeines, Lexika aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Allgemeines, Lexika? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Allgemeines, Lexika bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Allgemeines, Lexika auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Allgemeines, Lexika

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Allgemeines, Lexika in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Allgemeines, Lexika auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Allgemeines, Lexika Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Allgemeines, Lexika nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.