Souveränität, Transstaatlichkeit und Weltverfassung

Souveränität, Transstaatlichkeit und Weltverfassung von Bung, Jochen, Engländer, Armin

Wenn die zukunftsentscheidenden Fragen zunehmend globaler Natur sind und die historische Form des Nationalstaats vielfach keine geeignete Antwort mehr darstellt, muss man den Begriff der Souveränität neu fassen und in neuen Konfigurationen bedenken. Die Idee des Weltbürgerrechts als einer „notwendigen Ergänzung" (Kant) zum Staats- und Völkerrecht verdeutlicht das Erfordernis des erweiterten Verständnisses von Völkerrechtssubjektivität. Auch wenn eine globale Entsprechung zum Staatsorganisationsrecht derzeit kaum vorstellbar ist, fordern Normsetzungsprozesse im transnationalen privaten und öffentlichen Sektor den staatszentrierten Begriff von Recht heraus. Normkollisionen und Legitimationskrisen sind vorprogrammiert: Es droht eine Kluft zwischen abstrakter Rechtsmoral und harten Realitäten, wie der Instrumentalisierung der Menschenrechte, der Frage nach dem Garanten der sozialen Garantien und dem Verlust des Privaten in einer radikalisierten Publizität. Auch die Rechtsphilosophie muss sich diesen Problemen stellen.

Aktualisiert: 2017-02-24
> findR *

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG) – Lieferungsbezug – Lieferung 25: Nüchtern, Nüchternheit–Osmanisches Reich

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG) – Lieferungsbezug – Lieferung 25: Nüchtern, Nüchternheit–Osmanisches Reich von Bertelsmeier-Kierst, Christa, Cordes, Albrecht, Haferkamp, Hans-Peter, Lück, Heiner, Werkmüller, Dieter

Unter Rechtshistorikern und Historikern gilt das „Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte“ als Standardwerk. Mehr als 5.000 Stichwörter präsentieren weitgehend die Summe des Wissens über die Geschichte des Rechts. Für die Neuauflage wurden zahlreiche neue Stichwörter aufgenommen. Auch wenn Mittelalter und Frühe Neuzeit unverändert einen gebührenden Platz einnehmen, werden stärker als zuvor die neuere und neueste Rechtsgeschichte sowie die Rechtsgeschichte einzelner europäischer Länder berücksichtigt. Sämtliche Informationen wurden von bisher etwa 600 Wissenschaftlern fundiert recherchiert und wissenschaftlich seriös aufbereitet. Die komplexe interdisziplinäre Zusammenarbeit von Rechtshistorikern mit Philologen, Historikern, Volkskundlern, Kulturwissenschaftlern und Theologen verhilft der 2. Auflage zu einer noch größeren Spannbreite.

Aktualisiert: 2017-02-23
> findR *

Gesetzessammlung Fachkraft für Schutz und Sicherheit – Servicekraft für Schutz und Sicherheit – Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

Gesetzessammlung Fachkraft für Schutz und Sicherheit – Servicekraft für Schutz und Sicherheit – Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft von Zitzmann, Jörg

inkl. einschlägiger DGUV Vorschriften Das Buch bietet erstmalig eine Zusammenstellung der rechtlichen Grundlagen, die für die Lehrberufe Fachkraft für Sicherheit und Servicekraft für Sicherheit, sowie die Weiterbildungsprüfung Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft relevant sind. 15 verschiedene Vorschriften sind hier zusammengefasst, u.a. vom Betriebsverfassungsgesetz über das Bürgerliches Gesetzbuch bis zum Strafgesetzbuch.

Aktualisiert: 2017-02-21
> findR *

Autonome Systeme und neue Mobilität

Autonome Systeme und neue Mobilität von Hilgendorf, Eric

Das automatisierte Fahrzeug wird kommen. Doch bis zur Markteinführung der neuen Technik gilt es nicht nur technische, sondern auch rechtliche Hürden zu nehmen. Das Werk „Autonome Systeme und neue Mobilität“ fast die Beiträge der 3. Und 4. Würzburger Tagung zum Technikrecht zusammen. Mannigfaltige Probleme rufen nicht nur Zivil- und Strafrechtler, sondern auch Datenschützer und Versicherungen auf den Plan. Daneben gewinnt die abstrakt anmutende Frage algorithmusbasierter Entscheidungen an Bedeutung. Mittlerweile diskutiert eine von Verkehrsminister Alexander Dobrindt eingesetzte Ethikkommission, ob autonome Fahrzeuge in ausweglosen Situationen das „kleinere Übel“ wählen und notfalls sogar die eigenen Insassen opfern können. Und auch die Massenmedien haben das Thema längst für sich entdeckt. In diesem Band präsentieren Fachleute erstmals ihre Lösungsansätze und besprechen alternative Programmierungen für „ethische Maschinen“. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Susanne Beck, Prof. Dr. Ina Ebert, Prof. Dr. Eric Hilgendorf, Prof. Dr. Jan Joerden, Prof. Dr. Alexander Roßnagel, Prof. Dr. Frank Peter Schuster; Prof. Dr. Brian Valerius

Aktualisiert: 2017-02-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht: Allgemeines, Lexika auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Allgemeines, Lexika aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Allgemeines, Lexika? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Allgemeines, Lexika bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Allgemeines, Lexika auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Allgemeines, Lexika

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Allgemeines, Lexika in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Allgemeines, Lexika auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Allgemeines, Lexika Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Allgemeines, Lexika nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.