Fogerl

Fogerl von Bauer,  Rudolph, Segerer,  Alois
Der vorliegende Band enthält die Mundartgedichte des Autors und eine Auswahl seiner Fotografien aus den Jahren 1996 bis 2001. Einige der hier veröffentlichten Mundartgedichte wurden erstmals in Friedel Brehms Zeitschrift Schmankerl veröffentlicht bzw. in einer limitierten Auflage unter dem Titel Daumfedan als Mappenwerk mit Steindrucken des Münchner Künstlers Wolfgang Gerner herausgegeben.
Aktualisiert: 2019-05-27
> findR *

Aus gegebenem Anlass

Aus gegebenem Anlass von Bauer,  Rudolph, Metscher,  Thomas
Seit dem Ende der Aufklärung hatte die kulturelle Elite in Deutschland lange ein äußerst problematisches Verhältnis zum Politischen. Das zeigte sich nicht zuletzt in der abschätzigen Einstellung zu politischer Kunst. Dennoch gibt es im deutschen Sprachraum die Tradition engagierter Literatur, auch politischer Lyrik. Sie geht zurück auf das hohe Mittelalter, die Reformationszeit sowie auf die Arbeiter- und die Friedensbewegung. Für die Bundesrepublik lassen sich Erich Fried und Franz Josef Degenhardt nennen, für die DDR Franz Fühmann, Peter Hacks, Heiner Müller und Volker Braun. Rudolph Bauers Gedichtband ist vielfach mit dieser Tradition verbunden. Bereits der Titel Aus gegebenem Anlass gibt die operative Programmatik vor. Formal und inhaltlich schließen die Gedichte an klassische Vorbilder der situationsgebundenen Dichtung an: in ihrer Prägnanz und dem packenden Zugriff des Verfahrens, der Einfachheit und Konkretion von Stil und Strophenform. "Es ist eine Einfachheit, die die Komplexität einschließt", bemerkt Literaturwissenschaftler Thomas Metscher in einem erklärenden Essay am Schluss des Gedichtbandes. Bauers Poesie verbindet Gegenwärtiges und Vergangenes. Treffend verweist Metscher darauf, wie ungebrochen die in den Texten zum Ausdruck gebrachte Macht der Tradition hineinwirkt in unsere Gegenwart. Dieser Gesichtspunkt berühre das Herzstück der Texte: "Immer wieder und immer neu geht es um die Gegenwart des Vergangenen: die Kontinuität von Militarismus, imperialer Gewaltpolitik und die Rolle der Ideologien in ihnen; von Kolonialismus, Faschismus, ihrer Restauration in der Bundesrepublik Deutschland." Es geht nicht mehr nur um das Hier und Jetzt der deutschen Gegenwart als Wiederkehr von Vergangenem. Die lyrische Bedeutung der Gedichte erschließt grenzüberschreitend Bilder und Gedanken sowohl aus dem Erfahrungsarchiv anderer Kulturen als auch des Zukünftigen. Indem die utopische Dimension aufscheint, überwindet politische Dichtung das Hier und Jetzt.
Aktualisiert: 2019-05-10
> findR *

Gesundheitsdaten online – Elektronische Patientenakte und Telematik

Gesundheitsdaten online – Elektronische Patientenakte und Telematik von Adler,  Dieter, Bauer,  Rudolph, Frank,  Josefin, Madla,  Caroline, Streit,  Stefan, Sutter,  Lara, Winkelmann,  Nora
In diesem Buch geht es um ein heikles Thema, das jeden gesetzlich versicherten Bundesbürger betrifft: die Gesundheitsdaten. Bisher in der Arztpraxis vor Fremdzugriff geschützt, sollen Gesundheitsdaten –und damit sind Diagnosen, Befunde, Untersuchungsergebnisse, Medikationspläne gemeint- nach dem Willen der Bundesregierung künftig bei den Krankenkassen selbst statt in den Arztpraxen gespeichert als „elektronische Patientenakte” gespeichert werden. Betroffen sind bisher nur alle gesetzlich Versicherten. Doch auch einige private Versicherungen haben schon ihr Interesse bekundet. Und: sollte ein Bürgerversicherung in Zukunft kommen, sind alle Bundesbürger davon betroffen. Damit nicht genug. Die Daten werden über ein öffentliches Netz über das Internet versendet. Das Netz nennt sich „Telematik-Infrastruktur”. Und die Daten sollen nahezu allen anderen Behandlern auch unbeteiligten Dritten zu „Forschungszwecken” zur Verfügung gestellt werden. Diese Lösung wird von Datenschützern, Patientenschutzverbänden wie Verbraucherschützern kritisiert. Doch auch die Mehrzahl der betroffenen Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten will dieses System boykottieren. Die Zeit drängt, denn nach der Vorgabe der Bundesregierung sollen die Daten ab dem 1.7.2019 auf die Server gestellt werden. Bis Ende 2021 sollen alle gesetzlichen Krankenkassen dieses System eingeführt haben. Wir werden uns in diesem Buch kritisch mit der elektronischen Krankenakte und den Risiken auseinandersetzen und Alternativen aufzeigen, die weniger riskant sind.
Aktualisiert: 2019-02-21
> findR *

Unsere Antwort. Die AfD und wir.

Unsere Antwort. Die AfD und wir. von Bauer,  Rudolph, Beck,  Zoe, Collado Seidel,  Carlos, Falkenhagen,  Lena, Farin,  Klaus, George,  Nina, Schlegel,  Werner, Seidl,  Leonhard F, Sumburane,  Sophie, Wildenhain,  Michael
Auch Schriftsteller*innen diskutieren seit einiger Zeit verstärkt über den Umgang mit AfD-Mitgliedern und -Sympathisanten und anderen Rechtspopulisten in der Gesellschaft - und auch in ihren eigenen Reihen. Zum Beispiel in diesem Buch. Rudolph Bauer Zoë Beck Lena Falkenhagen Klaus Farin Nina George Werner Schlegel Carlos Collado Seidel Leonhard F. Seidl Sophie Sumburane Michael Wildenhain
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Wie Luzifer aus dem Himmel – Segerers Aphorismen

Wie Luzifer aus dem Himmel – Segerers Aphorismen von Alois,  Segerer, Bauer,  Rudolph, Wilhelm,  Manfred
„Wie Luzifer aus dem Himmel“ heißt der Titel einer Aphorismen-Sammlung aus dem Büro Wilhelm Verlag in Amberg. Verfasser ist Alois Segerer (1938-2015), der ehemalige Rathausreporter der Münchner Abendzeitung. Quelle des bibliophil gestalteten Aphorismen-Bändchens sind fünf Notizbücher aus dem Nachlass von Alois Segerer. In diesen Quartheften hat „Sesch“, beginnend in den 1960er-Jahren, mit spitzer, aber leichter Feder vielfältige Gedanken, Wortspiele, Spontaneinfälle und Fundstücke aufgespießt und festgehalten. Dem Aphoristiker geht es einerseits um Politisches und Öffentliches, andererseits um nahezu sämtliche Facetten des Lebens, der Gesellschaft und des Kosmos – also um Gott und die Welt. Seine Gedankensplitter zeigen ihn in scharfsinniger Selbstbeobachtung als Kind und Jugendlichen, als Liebenden und Verliebten, als Dichter und Leser, im Alter und angesichts der Sterblichkeit. Ausgewählt, zusammengestellt, mit Überschriften und einem Vorwort versehen hat den Aphorismen-Band Segerers Freund aus der gemeinsamen Amberger Schulzeit am Humanistischen (heute Erasmus-)Gymnasium, der Bremer Sozialwissenschaftler, Uni-Professor, Autor und Künstler Rudolph Bauer. Ermöglicht wurde die Herausgabe von „Segerers Aphorismen“ – so der Untertitel des Bandes – durch die Subskriptionsbereitschaft von Freunden, Gönnern und Kollegen aus Amberg, München, Bremen und vielen anderen Orten, wo Menschen mit Bezug zum Autor und zum Herausgeber leben und zu schätzen wissen, was Aphorismen ausmacht: brillante Geistesblitze und ironische Topoi, akrobatische Wortjonglage und melancholische Redensarten, lockere Sprüche und bittere Wahrheiten, fein Gesponnenes und spöttische Sarkasmen. Ein Buch, in dem lesend zu blättern ein Vergnügen mit Abstürzen bereitet.
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Gemischtes Herrendoppel

Gemischtes Herrendoppel von Bauer,  Rudolph, Staab,  Richard
Das Gemischte Herrendoppel besteht aus zwei Bremer Autoren mit bajuwarischem ‚Migrationshintergrund’, die sich von A bis Z auf einer Art literarischen Spielwiese tummeln. Die Spielregel: Texte zu Doppelbegriffen verfassen, alphabetisch und im Reißverschlussverfahren aufgereiht. Auf diese Weise ist ein Potpourri von literarischen Kabinettstücken entstanden, mit denen die Autoren die Vielfalt ihrer Einfälle, den Witz ihrer Bearbeitungsweise und das Artistische ihres poetisch-schriftstellerischen Könnens unter Beweis stellen. Die Leserinnen und Leser erwartet eine ebenso vergnügliche wie reizvolle, manchmal auch aberwitzige und hintergründige Lektüre.
Aktualisiert: 2016-06-06
> findR *

Personenbezogene Soziale Dienstleistungen

Personenbezogene Soziale Dienstleistungen von Bauer,  Rudolph
Der Autor untersucht die Bedeutungsinhalte der unterschiedlichen Dienstleistungsbegriffe im Sozialwesen. Von der Notwendigkeit einer einheitlichen Terminologie ausgehend, wird ein neues systematisches Begriffsverständnis entwickelt. Dieses unterscheidet verschiedene Handlungsebenen und differenziert zwischen personenbezogener Dienstleistung, Sozialen Dienstleistungen, Sozialen Diensten und dem Sozialleistungssystem. Die Brauchbarkeit dieses Definitionsvorschlags wird exemplarisch demonstriert. Untersucht werden der Status der Nutzer/innen sowie Fragen der Innovation und der Qualität von Dienstleistungen im Sozialwesen. Mit Blick auf die Zukunft der personenbezogenen Sozialen Dienstleistungen innerhalb der EU werden die wohlfahrtskulturellen Besonderheiten der Mitgliedsländer, die Unterschiede im intermediären Bereich der freigemeinnützigen Träger ("Dritter Sektor") und aktuelle Entwicklungstrends im Zeichen der Globalisierung thematisiert.
Aktualisiert: 2018-11-11
> findR *

Kaltes Land

Kaltes Land von Bauer,  Rudolph, Platta,  Holdger
„Kaltes Land“ ist das Gemeinschaftswerk von mehr als einem Dutzend AutorInnen. Sie rufen auf zum Widerstand gegen die immer brutaler zuschlagende Entmenschlichungspolitik des Neoliberalismus: mit Analysen und Argumenten, aus wissenschaftlicher und Betroffenensicht, mit Empathie und Engagement. Stéphane Hessel ("Empört Euch!") fordert, im Interesse sozialer Menschenrechte die Macht der Reichen zu brechen. Der Armutsforscher Christoph Butterwegge zeigt auf, wie in Deutschland der Sozialstaat ruiniert wird. Der Soziologe Volker Eick beschreibt parallele Entwicklungen in den USA. Der katholische Sozialethiker Hengsbach spricht vom Bürgerkrieg gegen die Arm-Gemachten. Rudolph Bauer und Holdger Platta warnen vor einem neuen Totalitarismus in Deutschland und Europa. Die Rede ist von kapitalistischer Globalisierung und Hartz IV: von einer Politikverrohung, die immer mehr Ausgegrenzte ins Unglück stürzt. „Kaltes Land“ läßt Hartz-IV-Betroffene zu Wort kommen und stellt Lösungsmodelle vor. Diese reichen, präzise durchgerechnet, vom menschenwürdigen Regelsatz bis zur Arbeitszeitverkürzung (Rainer Thiel), begründen einen neuen humanen Arbeitsbegriff (Frigga Haug, Jutta Meyer-Siebert) und präsentieren die Konzeption eines menschendienlichen Wirtschaftsmodells jenseits des Kapitalismus (Norbert Bernholt).
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Netzwerk der Macht – Bertelsmann

Netzwerk der Macht – Bertelsmann von Alidusti,  Kyrosch, Bachmann,  Andreas, Barth,  Thomas, Bauer,  Rudolph, Bethge,  Horst, Böckelmann,  Frank, Bultmann,  Torsten, Demba,  Judith, Demirović,  Alex, Hantke,  Martin, Klönne,  Arno, Leidinger,  Christiane, Lieb,  Wolfgang, Lohmann,  Ingrid, Lübberding,  Frank, Michalke,  Meik, Monreal,  Guido, Nass,  Oliver, Nitsche,  Anna, Oberansmayr,  Gerald, Pflüger,  Tobias, Ristow,  Thomas, Roski,  Steffen, Ruehl,  Wilhelm, Schöller,  Oliver, Schroeder,  Stefanie, Schulzki-Haddouti,  Christiane, Spindler,  Helga, Unger,  Marco, Volke,  Matthias, Wagner,  Alexander, Werle,  Hermann, Wernicke,  Jens
Seit Jahren steigt die Einwirkung privater Consulting-Agenturen, Think Tanks und Expertenräte auf politische Entscheidungen - und auf deren operative Umsetzung. Es werden jedoch auch zunehmend kritische Stimmen laut, für die diese Intervention einer neuartigen Ratgeberindustrie zugleich Kehrseite einer schleichenden Entdemokratisierung der Gesellschaft ist: die Wirksamkeit einer demokratischen Öffentlichkeit sowie die Legitimationspflicht politischer Institutionen nehmen gleichermaßen ab. Aus dieser kritischen Perspektive analysieren die AutorInnen des vorliegenden Bandes die Praxis der Bertelsmann Stiftung, der in Deutschland wohl einflussreichsten privaten Politikberatungsagentur, die auf nahezu allen gesellschaftlichen Feldern operativ tätig ist und Reformszenarien entwirft. Die nun vorliegende Auflage wurde ergänzt um zwei neue Beiträge, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln kritisch mit der Praxis der Bertelsmann-Tochter Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) beschäftigen (Alidusti und Lieb). Ein weiterer Beitrag hinterfragt die Versuche der Bertelsmann Stiftung, die deutsche Einwanderungspolitik zu beeinflussen (Redaktion german foreign policy); schließlich ist noch ein Artikel zu Privatisierungen der Kommunalverwaltungen, vorrangig an den Beispielen Würzburg und Dormagen, hinzu gekommen (Bauer).
Aktualisiert: 2018-11-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Bauer, Rudolph

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBauer, Rudolph ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Bauer, Rudolph. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Bauer, Rudolph im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Bauer, Rudolph .

Bauer, Rudolph - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Bauer, Rudolph die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Bauer, Rudolph und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.