Bankrechts-Handbuch Gesamtwerk

Bankrechts-Handbuch Gesamtwerk von Bitter,  Georg, Boegl,  Martin, Brian,  Ilka, Bunte,  Hermann-Josef, Dauber,  Desiree, Ellenberger,  Jürgen, Epp,  Wolfgang, Faust,  Alexander, Fischer,  Reinfrid, Fischer,  Thomas, Ganter,  Hans Gerhard, Gehrlein,  Markus, Geier,  Bernd, Grundmann,  Stefan, Haas,  Gregor, Hadding,  Walther, Haug,  Ulrich, Häuser,  Franz, Heymann,  Ekkehardt von, Höche,  Thorsten, Hopt,  Klaus J., Jahn,  Uwe, Janus,  Hans, Joeres,  Hans-Ulrich, Jungmann,  Carsten, Klanten,  Thomas, Koch,  Christian, Kolassa,  Doris, Köndgen,  Johannes, Krepold,  Hans-Michael, Kumpan,  Christoph, Langner,  Olaf, Lorenz,  Thomas, Lwowski,  Hans Jürgen, Maihold,  Dieter, Martinek,  Michael, Merkel,  Helmut, Merz,  Christian, Münscher,  Michael, Nobbe,  Gerd, Omlor,  Sebastian, Oppen,  Andreas von, Pamp,  Rüdiger, Papathanassiou,  Chryssa, Peters,  Bernd, Reiner,  Günter, Richrath,  Jochen, Roth,  Markus, Rümker,  Dietrich, Schefold,  Dietrich, Scheibe,  Roland, Schimansky,  Herbert, Schmieder,  Sandra, Seiler,  Oliver, Sethe,  Rolf, Siol,  Joachim, Stöcker,  Otmar, Terlau,  Matthias, Teuber,  Hanno, Walther,  Angelika, Walz,  Thiemo, Welter,  Reinhard, Winterfeld,  Jörn, Zagouras,  Georgios
Zum Werk Das Bankrechts-Handbuch hat Maßstäbe gesetzt. Das Arbeitsbuch für die Praxis stellt das weitgehend nicht kodifizierte Bankrecht systematisch dar und ist dank hervorragender Herausgeber und Autoren richtungsweisend. Das Handbuch: - behandelt die rechtlichen Grundlagen der einzelnen Bankgeschäfte - führt in bankrechtliche Spezialgebiete ein - erläutert und klärt zahlreiche einzelne Rechtsfragen - dient jedem Praktiker zu einer effizienten Informationsbeschaffung - ist praxisnah mit Musterverträgen samt Erläuterungen Vorteile auf einen Blick - Standardwerk im Bankrecht - spiegelt die dynamische Entwicklung des Bankrechts wieder - aktualisiert und erweitert Zur Neuauflage Die 5. Auflage wurde umfassend überarbeitet und berücksichtigt alle neuen Entwicklungen zum Bankprivatrecht wie zum Bankaufsichtsrecht, insbesondere die umfangreichen Regulierungsaktivitäten, veranlasst durch die EU und umgesetzt durch den deutschen Gesetzgeber. Eingearbeitet wurden wichtige BGH-Entscheidungen zu AGB-rechtlichen Fragestellungen. Von besonderer Bedeutung sind die EU-Verordnung zur Schaffung eines einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA), der sich auf den nationalen Überweisungs- und Lastschriftverkehr ausgewirkt hat, sowie die Maßnahmen zur Schaffung einer europäischen Bankenunion. Zielgruppe Richter, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Anlageverwalter, Finanzmakler, Verbände, Volkswirte, Bankbetriebswirte, sowie Rechts-, Steuer- und Finanzabteilungen in allen Kreditinstituten.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

TVöD

TVöD von Bepler,  Klaus, Berends,  Matthias, Boegl,  Martin, Böhle,  Thomas, Bublies,  Michael, Budrus,  Boris, Buschmann,  Rudolf, Dannenberg,  Onno, Dielmann,  Gerd, Eylert,  Mario, Feiter,  Michael, Felix,  Jochen, Geyer,  Volker, Goodson,  Arne, Guth,  Martin, Hamm,  Andreas, Keilhold,  Axel, Kuner,  Markus, Kutzki,  Jürgen, Martin,  Kurt, Meerkamp,  Achim, Müller,  Carsten, Pieper,  Wolfgang, Raabe,  Detlef, Russ,  Willi, Schmalz,  Hubert, Schmidt-Rudloff,  Sabrina, Schwill,  Eckhard, Sickert,  Andreas, Steuernagel,  Marc-Oliver, Stier,  Anke, Stöhr,  Frank, Vesper,  Emil, Welkoborsky,  Horst, Westhoff,  Astrid, Wetzel,  Heiko, Wiese,  Michael, Winter,  Andreas, Yamato,  Richard S.Hayato
Zum Werk In diesem Kommentar zum TVöD schreiben aus erster Hand insbesondere Experten von Arbeitgeber- und Gewerkschaftsseite, die selbst unmittelbar an den Tarifverhandlungen beteiligt sind. Das Werk beinhaltet Kommentierungen folgender Tarifverträge: Inhalt Band I: - Tarifvertrag Überleitung Bund und VKA - Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) - Allg. Teil und Besondere Teile - Tarifvertrag Auszubildende öffentlicher Dienst (TVAöD) - Allg. Teil und Besondere Teile - LeistungsTV-Bund - TV-EntgeltU-B/L - TV-EUmw/VKA Inhalt Band II: - TV EntgO Bund - EntgO VKA Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeits- und Sozialrecht, Verbands- und Gewerkschaftsvertreter, alle Personalleiter und -räte des Bundes und der Kommunen.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Die leistungsorientierte Bezahlung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die leistungsorientierte Bezahlung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Boegl,  Martin
Mit der Einführung der leistungsorientierten Bezahlung im öffentlichen Dienst durch § 18 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD) zum 1. Januar 2007 ist geradezu ein Paradigmenwechsel bezüglich der monetären Berücksichtigung der Arbeitsleistung eingetreten. Maßgebend für die Höhe des Entgelts der Beschäftigten sind nun Berufserfahrung und individuelle Leistung, was eine der elementarsten Neuerungen hinsichtlich der Bezahlung im öffentlichen Dienst darstellt. Die leistungsorientierte Bezahlung stellt sowohl die Beschäftigten als auch die Führungskräfte vor neue Probleme, die ausführlich analysiert und bewertet werden. Dabei wird chronologisch auf alle Phasen der Leistungsbezahlung eingegangen. Neben der Darstellung der tarifvertraglich definierten Leistungsmessungsinstrumente Zielvereinbarung, systematische Leistungsbewertung und den Mischsystemen sowie deren rechtliche Einordnung, werden die jeweiligen rechtlichen Grenzen untersucht. Ebenso wird auf Fragen des Leistungsentgeltvolumens, der Schranken bei der Leistungsfeststellung sowie auf vielfältige Kürzungsmöglichkeiten beim Leistungsentgelt wegen Fehlzeiten eingegangen. Daran anschließend werden Störungen, insbesondere das Nicht-Zustandekommen von Zielvereinbarungen, Zielmodifikationen, das Nicht-Erreichen von Zielen sowie unterbliebene und unzulässige Leistungsbestimmungen bei der systematischen Leistungsbewertung untersucht und interessensgerechte Lösungen aufgezeigt. Schließlich werden Mitbestimmungsrechte des Personalrates und Fragen des Rechtschutzes einschließlich der Beschwerdemöglichkeit bei der paritätischen Kommission dargestellt.
Aktualisiert: 2019-04-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Boegl, Martin

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonBoegl, Martin ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Boegl, Martin. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Boegl, Martin im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Boegl, Martin .

Boegl, Martin - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Boegl, Martin die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Boegl, Martin und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.