Die mittelalterliche Hanse

Die mittelalterliche Hanse von Becher,  Matthias, Brodersen,  Kai, Demel,  Walter, Gleba,  Gudrun, Goez,  Elke, Jaspert,  Nikolas, Kaufhold,  Martin, Kintzinger,  Martin, Körntgen,  Ludger, Kortüm,  Hans-Henning, Meier,  Ulrich, Niehuss,  Merith, Rogge,  Jörg
Die Hanse war ein Zusammenschluss niederdeutscher Fernhändler und existierte vor allem vom 12. bis zum 16. Jahrhundert. Die Hansekaufleute beherrschten mit Hilfe ihrer Heimatstädte den Ost- und Nordseeraum. Klar und systematisch führt das Buch in die Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte der Hanse, aber auch in ihre Rezeptionsgeschichte ein.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Klöster und Orden im Mittelalter

Klöster und Orden im Mittelalter von Gleba,  Gudrun, Kintzinger,  Martin
Die mittelalterlichen Klöster sind neben Orten des Glaubens die entscheidenden Träger für Kunst, Kultur und Wissen. Wie die historische Entwicklung dieser einzigartigen Institutionen verlief, wie dort der Alltag, die Organisation und das Wirtschaftsleben ausgesehen hatte und welche Bedeutung sie für die Ausprägung des Glaubens hatten, das alles schildert Gudrun Gleba in klarer und anschaulicher Art.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Klöster und Orden im Mittelalter

Klöster und Orden im Mittelalter von Gleba,  Gudrun, Kintzinger,  Martin
Die mittelalterlichen Klöster sind neben Orten des Glaubens die entscheidenden Träger für Kunst, Kultur und Wissen. Wie die historische Entwicklung dieser einzigartigen Institutionen verlief, wie dort der Alltag, die Organisation und das Wirtschaftsleben ausgesehen hatte und welche Bedeutung sie für die Ausprägung des Glaubens hatten, das alles schildert Gudrun Gleba in klarer und anschaulicher Art.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Osnabrück

Osnabrück von Gleba,  Gudrun
Stadt und Land Osnabrück haben viel zu bieten. Natur, Geschichte und Kultur sind vielfach miteinander verwoben. Fachleute verschiedener Disziplinen stellen die Region aus neuen Perspektiven vor und präsentierten ihrer Einrichtungen (Universität, Museen, Archive und Verbände) als Orte aktiven Lernens. Das Buch richtet sich an alle, die reflektierende und praxisnahe Einblicke in die vielfältigen Angebote Osnabrücker Lernorte nehmen wollen.
Aktualisiert: 2017-07-25
> findR *

Macht des Wortes

Macht des Wortes von Boarwé,  Katrinette, Breitenstein,  Mirko, Ellegast,  Burkhard, Felten,  Franz Josef, Ferenczy,  Heinrich, Freisitzer,  Rudolf, Gleba,  Gudrun, Hermes,  Michael, Hillebrandt,  Maria, Karrenbrock,  Reinhard, Kassin,  Anselm, Kempkens,  Holger, Kettemann,  Walter, Kosch,  Clemens, Krohn,  Niklot, Kroker,  Martin, Labusiak,  Thomas, Lobbedey,  Uwe, Meier,  Dominicus, Mueller,  Stephan, Neiske,  Franz, Petuschnig,  Thomas, Prange,  Melanie, Quartal,  Franz, Rader,  Bruno, Reiche,  Jens, Richter,  Michael, Rösener,  Werner, Rückert,  Peter, Schedl,  Barbara, Sitar,  Gerfried, Sporbeck,  Gudrun, Stattmann,  Siegfried, Strothmann,  Jürgen, Telesko,  Werner, Tremp,  Ernst, Trost,  Vera, Tuschel,  Maximilian, Untermann,  Matthias, von Padberg,  Lutz, Weinfurter,  Stefan, Wintz,  Klaudius, Zettler,  Alfons
Die große Europa-Ausstellung in der Kärntner Benediktinerabtei St. Paul bietet ein umfassendes Panorama, das die Bedeutung des benediktinischen Mönchtums für die europäische Identität vor Augen führt. Der Zeitbogen spannt sich von den Anfängen des Ordens bis in die Gegenwart. Die beiden opulent bebilderten Begleitbände bieten mit zahlreichen Beiträgen namhafter Wissenschaftler eine beeindruckende Gesamtschau.
Aktualisiert: 2019-04-07
> findR *

Summa Summarum

Summa Summarum von Eberhardt,  Ilse, Gleba,  Gudrun
Wie sah die Buchführung einer monastischen Gemeinschaft im ausgehenden Mittelalter aus? Wie haushaltete ein Kloster mit seinen Ressourcen? Wie setzten sich seine Einnahmen zusammen und wofür gab es Geld aus? Die Wirtschaftsbücher des ehemaligen Osnabrücker Benediktinerinnen-Klosters Gertrudenberg sind in ihrem Inhalt und ihrem Aufbau typisch für diese Quellengattung. Sie erzählen beispielhaft, wie ein Konvent im Gefolge der monastischen Reformen des 15. Jahrhunderts mit seinen Finanzen umging: Es geht um Alltäglichkeiten wie löchrige Dächer und defekte Wasserleitungen ebenso wie um die prachtvolle Ausgestaltung des Gotteshauses, um die Einnahmen aus Roggen und Weizen, Honig und Butter, Enten und Hühnern ebenso wie um die Ausgaben für Bauholz und Handwerkerlöhne, Nägel und Schnitzwerke, kostbare Gewürze und feine Tuche. Die Transkriptionen ausgewählter Archivalien ermöglichen den LeserInnen einen unmittelbaren und nachvollziehbaren Zugang. Sie zeigen das Kloster als Grundherrn abhängiger Bauern, Kapitalgeber für umliegende Städte, Besitzer und Vermieter von Häusern und Gärten und als Auftraggeber für Handwerker und Spezialisten. Sie erschließen seinen ökonomischen Aktionsradius, seine personalen Verflechtungen mit den benachbarten adeligen Familien sowie seine wechselseitigen Beziehungen zur Stadt Osnabrück und damit sein politisches und wirtschaftliches Netzwerk in Westfalen.
Aktualisiert: 2019-04-03
> findR *

Papsttum und Kaisertum im Mittelalter

Papsttum und Kaisertum im Mittelalter von Becher,  Matthias, Brodersen,  Kai, Demel,  Walter, Gleba,  Gudrun, Goez,  Elke, Gramsch,  Robert, Grünbart,  Michael, Herbers,  Klaus, Hesse,  Christian, Jahns,  Sigrid, Jankrift,  Kay Peter, Jaspert,  Nikolas, Johrendt,  Jochen, Kaufhold,  Martin, Keupp,  Jan, Kintzinger,  Martin, Körntgen,  Ludger, Kortüm,  Hans-Henning, Meier,  Ulrich, Müller,  Heribert, Niehuss,  Merith, Nolte,  Cordula, Oberste,  Jörg, Prietzel,  Malte, Puschner,  Uwe, Reinhardt,  Volker, Rogge,  Jörg, Schmieder,  Felicitas, Schneidmüller,  Bernd, Schulze,  Hagen, Selzer,  Stephan, Stollberg-Rilinger,  Barbara, Weinfurter,  Stefan
Papsttum und Kaisertum waren die beiden zentralen Gewalten im Mittelalter, untrennbar verbunden, aber vor allem im Hoch- und Spätmittelalter im ständigen Konkurrenzkampf. Elke Goez zeichnet alle wesentlichen Etappen dieser Wechselbeziehungen nach – von der Nachfolge Petri über den Investiturstreit bis zum ausgehenden Mittelalter.
Aktualisiert: 2019-05-18
> findR *

Wirtschafts- und Rechnungsbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Wirtschafts- und Rechnungsbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit von Gleba,  Gudrun, Petersen,  Niels
Wirtschafts- und Rechnungsbücher bieten mehrdimensionale Zugänge und erfordern multidisziplinäre Annäherungen. Dass sie weit mehr sind als Einnahmen- und Ausgabeverzeichnisse zeigen die hier vorliegenden 17 Beiträge mit Beispielen von Lübeck bis Lyon. Sie vereinen die Ergebnisse eines Workshops, der diese Gattung serieller Quellen von Seiten der Geschichtswissenschaft und der Historischen Sprachforschung, der Editions- und Medienwissenschaft sowie der historischen Wirtschafts- und Betriebswirtschaftswissenschaft in den Blick genommen hat.
Aktualisiert: 2019-02-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Gleba, Gudrun

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGleba, Gudrun ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Gleba, Gudrun. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Gleba, Gudrun im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Gleba, Gudrun .

Gleba, Gudrun - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Gleba, Gudrun die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Gleba, Gudrun und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.