„Grenzen überschreiten – Verbindendes entdecken – Neues wagen“

„Grenzen überschreiten – Verbindendes entdecken – Neues wagen“ von Bee-Schroedter,  Heike, Dormeyer,  Detlev, Ebner,  Martin, Fresta,  Michael, Garske,  Volker, Häfner,  Gerd, Heinz,  Hanspeter, Henrix,  Hans Hermann, Homolka,  Walter, Kampling,  Rainer, Lang,  Bernhard, Leutzsch,  Martin, Mette,  Norbert, Neubrand,  Maria, Ortkemper,  Franz-Josef, Schrader-Bewermeier,  Monika, Schulz-Jander,  Eva, Steinecke,  Hartmut, Strotmann,  Angelika, von der Osten-Sacken,  Peter, Weinrich,  Michael, Wohlmuth,  Josef
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Einleitung in das Neue Testament

Einleitung in das Neue Testament von Ebner,  Martin, Gielen,  Marlis, Häfner,  Gerd, Karrer,  Martin, Klauck,  Hans-Josef, Konradt,  Matthias, Kügler,  Joachim, Rusam,  Dietrich, Schmeller,  Thomas, Schreiber,  Stefan, Theobald,  Michael
In übersichtlicher, gut lesbarer Form stellen die AutorInnen dieses Studienbuchs das Grundwissen der neutestamentlichen 'Einleitung' auf dem neuesten Stand der Fachdiskussion dar. Inhaltlich stehen die Einzelschriften im Vordergrund, die hinsichtlich ihrer Struktur, ihrer Entstehung (Zeit, Ort, Verfasser, Traditionen/Quellen, Teilungshypothesen) und ihres spezifischen Diskurses (kulturelles Milieu, Situation, Inhalte) diskutiert werden. Die AutorInnen der einzelnen Kapitel sind: Martin Ebner (Münster), Marlis Gielen (Salzburg), Gerd Häfner (München), Martin Karrer (Wuppertal), Matthias Konradt (Bern), Joachim Kügler (Bayreuth), Dietrich Rusam (Bonn), Thomas Schmeller (Frankfurt), Stefan Schreiber (Münster), Michael Theobald (Tübingen).
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Einleitung in das Neue Testament

Einleitung in das Neue Testament von Ebner,  Martin, Gielen,  Marlis, Häfner,  Gerd, Karrer,  Martin, Klauck,  Hans-Josef, Konradt,  Matthias, Kügler,  Joachim, Rusam,  Dietrich, Schmeller,  Thomas, Schreiber,  Stefan, Theobald,  Michael
In übersichtlicher, gut lesbarer Form stellen die AutorInnen dieses Studienbuchs das Grundwissen der neutestamentlichen 'Einleitung' auf dem neuesten Stand der Fachdiskussion dar. Inhaltlich stehen die Einzelschriften im Vordergrund, die hinsichtlich ihrer Struktur, ihrer Entstehung (Zeit, Ort, Verfasser, Traditionen/Quellen, Teilungshypothesen) und ihres spezifischen Diskurses (kulturelles Milieu, Situation, Inhalte) diskutiert werden. Die AutorInnen der einzelnen Kapitel sind: Martin Ebner (Münster), Marlis Gielen (Salzburg), Gerd Häfner (München), Martin Karrer (Wuppertal), Matthias Konradt (Bern), Joachim Kügler (Bayreuth), Dietrich Rusam (Bonn), Thomas Schmeller (Frankfurt), Stefan Schreiber (Münster), Michael Theobald (Tübingen).
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Einleitung in das Neue Testament

Einleitung in das Neue Testament von Ebner,  Martin, Gielen,  Marlis, Häfner,  Gerd, Karrer,  Martin, Klauck,  Hans-Josef, Konradt,  Matthias, Kügler,  Joachim, Rusam,  Dietrich, Schmeller,  Thomas, Schreiber,  Stefan, Theobald,  Michael
In übersichtlicher, gut lesbarer Form stellen die AutorInnen dieses Studienbuchs das Grundwissen der neutestamentlichen 'Einleitung' auf dem neuesten Stand der Fachdiskussion dar. Inhaltlich stehen die Einzelschriften im Vordergrund, die hinsichtlich ihrer Struktur, ihrer Entstehung (Zeit, Ort, Verfasser, Traditionen/Quellen, Teilungshypothesen) und ihres spezifischen Diskurses (kulturelles Milieu, Situation, Inhalte) diskutiert werden. Die AutorInnen der einzelnen Kapitel sind: Martin Ebner (Münster), Marlis Gielen (Salzburg), Gerd Häfner (München), Martin Karrer (Wuppertal), Matthias Konradt (Bern), Joachim Kügler (Bayreuth), Dietrich Rusam (Bonn), Thomas Schmeller (Frankfurt), Stefan Schreiber (Münster), Michael Theobald (Tübingen).
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Kontexte neutestamentlicher Christologien

Kontexte neutestamentlicher Christologien von Gradl,  Hans-Georg, Häfner,  Gerd, Huber,  Konrad, Niemand,  Christoph, Schapdick,  Stefan, Schreiber,  Stefan, Schwindt,  Rainer, Stosch,  Klaus von, Witetschek,  Stephan, Wypadlo,  Adrian
Die Beiträge dieses Bandes befassen sich mit neutestamentlichen Christologien unter dem Aspekt ihrer Funktion. In den Blick kommen die Zusammenhänge, in denen christologische Konzepte erscheinen, vor allem die Verbindung von Christologie und Lebenspraxis. Kann man Christologie als Lebensentwurf beschreiben, sind unterschiedliche Entwürfe mit unterschiedlichen Christologien verbunden?
Aktualisiert: 2019-03-16
> findR *

Kontexte neutestamentlicher Christologien

Kontexte neutestamentlicher Christologien von Gradl,  Hans-Georg, Häfner,  Gerd, Huber,  Konrad, Niemand,  Christoph Dr., Schapdick,  Stefan, Schreiber,  Stefan, Schwindt,  Rainer, Stosch,  Klaus von, Volker,  Niggermeier, Witetschek,  Stephan, Wypadlo,  Adrian
Der Band nimmt die Zusammenhänge in den Blick, in denen neutestamentliche christologische Konzepte erscheinen. Im Fokus steht dabei die Verbindung von Christologie und Lebenspraxis. Kann man Christologie als Lebensentwurf beschreiben? Sind verschiedenartige Entwürfe mit unterschiedlichen Christologien verbunden? Die exegetische Perspektive wird ergänzt durch einen Beitrag, der die Lebenspraxis als Anstoß für die christologische Theoriebildung in der systematischen Theologie untersucht. Mit Beiträgen von: Hans-Georg Gradl, Christoph Niemand, Volker Niggemeier, Stefan Schapdick, Rainer Schwindt, Klaus von Stosch, Stephan Witetschek und Adrian Wypadlo
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *

Stuttgarter Neues Testament

Stuttgarter Neues Testament von Arzt-Grabner,  Peter, Bauer,  Thomas Johann, Ebner,  Martin, Eisele,  Wilfried, Frankemölle,  Hubert, Gielen,  Marlis, Groß,  Rebekka, Häfner,  Gerd, Hermann,  Markus-Liborius, Hoppe,  Rudolf, Neubrand,  Maria, Oberlinner,  Lorenz, Schmeller,  Thomas, Schreiber,  Stefan, Söding,  Thomas, Theobald,  Michael, Weidemann,  Hans-Ulrich
Die komplett überarbeitete Neuausgabe des Standardwerks zur Einheitsübersetzung
Aktualisiert: 2019-01-23
> findR *

Anstößige Texte im Neuen Testament

Anstößige Texte im Neuen Testament von Häfner,  Gerd
Biblische Texte stammen aus längst vergangenen Zeiten. Auch wenn der Glaube in ihnen das bleibend gültige Wort Gottes erkennt, bedingt ihre Herkunft nicht selten ihre Fremdheit: Die Bibellektüre stößt auf schwer Verständliches und auf geradezu Anstößiges, das heutigen Anschauungen und Wertvorstellungen widerspricht. Dies gilt für beide Teile der Bibel. Auch im Neuen Testament finden sich Texte, die Glaubenden schwer im Magen liegen können und zugleich die Kritik am Christentum speisen. Ihnen ist dieses Buch gewidmet, das durch eine historisch verantwortete Auslegung Wege zum Verstehen bahnen möchte. Aus dem Inhalt: Ein willkürlicher Gott? • „… wie geschrieben steht“ – oder auch nicht • Eine Geschichte – vier Erzählungen • Gleichnisse als Stein des Anstoßes • Evangelisten nehmen Anstoß • Die Jünger nehmen Anstoß • Schwer verständliche Worte in den Evangelien • Von Gewalttätern und Schweinen – schwer verständliche Worte in den Evangelien • Ende des Evangeliums? – Zur Deutung des Todes Jesu als stellvertretende Sühne • Die lieben Verwandten – Probleme (mit) der Familie Jesu • Paulus und die Folgen: Anstößiges zu Staat, Ehe und Familie • Von Frauen und Sklaven in der Gemeinde • Kinder des Teufels – Zum Problem antijüdischer Polemik • Freude an der Gewalt? – Kriege und Katastrophen am Weltende. Die Texte sind als Kolumne in der Zeitschrift "Christ in der Gegenwart" erschienen.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Der Erste Petrusbrief

Der Erste Petrusbrief von Ebner,  Martin, Häfner,  Gerd, Huber,  Konrad
Der vorliegende Band nimmt den Ersten Petrusbrief als theologische Krisenintervention in den Blick: als Reaktion auf Probleme, mit denen Menschen zu kämpfen haben, die aus der heidnischen Majoritätsgesellschaft ausgestiegen sind und sich der christlichen Sondergruppe angeschlossen haben - und dafür jetzt von ihrem alten Umfeld angefeindet werden. Die einzelnen Beiträge analysieren, wie der Brief diese Situation theologisch beleuchtet und dadurch 'Identität im Wandel' zu begleiten versucht.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Häfner, Gerd

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHäfner, Gerd ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Häfner, Gerd. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Häfner, Gerd im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Häfner, Gerd .

Häfner, Gerd - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Häfner, Gerd die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Häfner, Gerd und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.