Emsländische Geschichte 17

Emsländische Geschichte 17 von Böckermann,  Tobias, Fickers,  Manfred, Gövert,  Erich, Hanschmidt,  Alwin, Haverkamp,  Christof, Hilling,  Hans J, Kleene,  Heinz, Lensing,  Helmut, Nick,  Karl-Josef, Schomakers,  Thomas, Schüring,  Andreas
Zu bestellen unter: kontakt@emslandgeschichte.de Inhaltsverzeichnis einsehbar unter: http://emslandgeschichte.de/index.php/publikationen-3/blaue-reihe/band-17 Seitenmäßiger Mittelpunkt des Bandes bildet eine Analyse der Kriegsbriefe der NSDAP in den Kreisen Grafschaft Bentheim und Lingen für ihre Mitglieder an der Front sowie eine Untersuchung der Holtvesterordnungen des 16. Jahrhunderts im Kreis Lingen. Sie sind wichtig als Zeugnis für die Entwicklung der Wald- und Forstgesetzgebung. Die Verordnungen werden erläutert sowie in Originaltranskription mit Übersetzung abgedruckt und zeigen eine zunehmende Entrechtung der Markengenossen zugunsten des Landesherrn. In dem Bereich der Entwicklung von Herrschaft über Grund und Boden fällt ferner ein Artikel über die Geschichte der Markengemeinde/Markengenossenschaft Haselünne. Die Geschichte des Hümmlinger Heidesees „Theikenmeer“ wird in der Rubrik „Natur und Umwelt“ nachgezeichnet. Der zweite Artikel in dieser Rubrik geht auf das Vorkommen der Heilpflanze Arnika in der Region ein. Weitere Autoren beschäftigen sich mit dem emsländisch-ostfriesischen Beamtengeschlecht Hilling, dem Feuerwehrmuseum in Salzbergen, der Geschichte des Männergesangsvereins Wilsum sowie mit den Preis- und Schimpfgedichten des Papenburger Juristen Godfried Bueren auf Napoleon. Lebensläufe enthält das Buch vom Nordhorner KPD-/DKP-Aktivisten Heinz Deymann, dem Schüttorfer Textilfabrikanten und Bürgermeister Friedrich Kröner, dem Bürgermeister Hermann Connemann, dem Juristen und Abgeordneten der Frankfurter Nationalversammlung Johannes zu Sande sowie vom Fabrikanten Rudolph Windhoff.
Aktualisiert: 2019-01-15
> findR *

Emsländische Geschichte 12

Emsländische Geschichte 12 von Beuker,  Gerrit J, Hanschmidt,  Alwin, Harpel,  Henning, Haverkamp,  Christof, Kleene,  Heinz, Kolks,  Zeno, Lensing,  Helmut, Rülander,  Wilhelm, Rüschen,  Johannes, Schmidt,  Hans Jürgen, Thoben,  Paul, Wiarda,  Diddo, Wilbers,  Hans A, Zumholz,  Maria A
Zu bestellen unter: kontakt@emslandgeschichte.de Inhaltsangabe unter: http://emslandgeschichte.de/index.php/publikationen-3/blaue-reihe/band-12 Schwerpunkt des Bandes ist eine Examensarbeit über den Umgang im Emsland mit den NS-Lagern nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gründung des Papenburger Dokumentations- und Informationszentrums. Umfangreich ist gleichfalls die Untersuchung des katholischen emsländischen Milieus, wobei der Frage nachgegangen wird, ob es sich um ein antisemitisches katholisches Regionalmilieu gehandelt habe. Abgedruckt wird weiterhin ein eingeleiteter und erläuteter Quellenbericht eines Lehrers über die Jahre des Ersten Weltkriegs bis zur Inflation 1923 in der Grafschafter Textilstadt Schüttorf. Im Rahmen der Vorstellung regionalen Museen werden die Geschichte und die Ausstellung des Erdöl-Erdgas-Museums in Twist dargelegt. Zur Bildungsgeschichte erscheint eine Untersuchung über Studenten aus dem Niederstift Münster, der Grafschaft Lingen und dem Amt Wildeshausen an der Universität Köln von 1559 bis 1797. Zur Kirchengeschichte lesen Sie eine Darstellung des Lebens und Wirkens des altreformierten Pastors Berend Hindrik Lankamp aus Uelsen. Als Resultate des Projekts „Biographien zur Geschichte des Emslandes und der Grafschaft Bentheim“ finden sich hier die Lebensläufe des Bundestagsabgeordneten Heinrich Barlage, der Gräfin Sophie von Bentheim, des Dechanten und Geschichtsschreibers Johann Bernard Diepenbrock, des reformierten Theologen Mauritz Katerberg, der Schriftstellerin Theodora Korte, des Geheimrats Hermann von Langen zu Westkreyenborg, der pietistischen Schriftstellerin Geesjen Pamans, der Äbtissin Sydonia von Schwenke, des niederländischen Politikers Laurens Pieter van de Spiegel sowie des niedersächsischen Landtagsabgeordneten Richard Zahn. Ferner lesen Sie einen literarischen Text des Hümmlinger Schriftstellers Albert Trautmann, der bislang nur als Zeitungsveröffentlichung vorlag.
Aktualisiert: 2019-01-15
> findR *

Elementarbildung und Berufsbildung 1450-1750

Elementarbildung und Berufsbildung 1450-1750 von Hanschmidt,  Alwin, Musolff,  Hans U
Wie dicht war das Schulnetz im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit? Wo haben Handwerker und Kaufleute, Bauern und Soldaten ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erworben? Welche fremdsprachlichen und mathematischen Kenntnisse hatten sie? Welche elementare und berufliche Ausbildung erhielten Mädchen? Welche Lehr- und Ausbildungstätigkeit übten Frauen aus? Solche Fragen stehen im Mittelpunkt der in diesem Band geführten Diskussion um den Zusammenhang von Elementarbildung und Berufsausbildung. Er versammelt Beiträge von Historikern und Erziehungswissenschaftlern und dokumentiert die große Breite, in der sowohl in den Städten als auch auf dem Lande ein – wenn auch oft nur schwach – institutionalisiertes Lernen neben dem bloß nachahmenden learning by doing stattfand. Zugleich wird die funktionale Vielfalt des frühneuzeitlichen Schulwesens deutlich. Elementares Lernen und fremdsprachliches – insbesondere lateinisches – Lernen waren häufig miteinander verknüpft. An unterschiedlichen Vermittlungsorten verwirklichte sich grundlegende Bildung, die religiöses Wissen, Lesen, Schreiben und Rechnen, aber auch fremdsprachliche Kompetenzen umfasste.
Aktualisiert: 2018-09-24
> findR *

Emsländische Geschichte 18

Emsländische Geschichte 18 von Bechtluft,  Horst H, Böckermann,  Tobias, Buchholz,  Franz J, Fickers,  Manfred, Gireaud,  Fabrice, Gövert,  Erich, Hanschmidt,  Alwin, Haverkamp,  Christof, Kleene,  Heinz, Koers,  Martin, Lensing,  Helmut, Nick,  Karl-Josef, Robben,  Bernd
Zu bestellen unter: kontakt@emslandgeschichte.de Inhaltsverzeichnis unter: http://emslandgeschichte.de/index.php/publikationen-3/blaue-reihe/band-18 Der 18. Band dieser regionalgeschichtlichen Reihe besitzt fünf Schwerpunkte. In einer Magisterarbeit wird das deutsch-niederländische Verhältnis von den niederländischen Annexionsforderungen nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Etablierung der 1965 geschaffenen grenzüberschreitenden EUREGIO (Europäischen Region) mit besonderem Blick auf die stark von den Niederlanden geprägten Grafschaft Bentheim untersucht. Zwei Beiträge beschäftigen sich mit der Situation des Plattdeutschen. Zuerst wird eine Umfrage von 1990 über die Plattdeutschkenntnisse von Kindern und Jugendlichem im Emsland mit Stand von 1990 geboten. Es folgt ein Beitrag zur Lage der niederdeutschen Sprache im Emsland und in der Grafschaft Bentheim im Jahr 2011 vornehmlich im Kulturbereich und unter Kindern und Jugendlichen. Ferner findet sich im Band ein Leitfaden für Genealogen, die sich dem Raum Emsland/Grafschaft Bentheim widmen. Vierter Schwerpunkt ist der Abdruck der Resultate des Projekts „Biographien zur Geschichte des Emslandes und der Grafschaft Bentheim“. Es werden Lebensläufe des Moorpioniers, Genossenschaftsgründers und Heimatforschers Hermann Gröninger, des Eisenbahndirektors Emil Hummell, des reformierten Theologen Wilhelm Raydt sowie des Meppener christlichen Gewerkschaftsführers Heinrich Wenig abgedruckt. In der Rubrik „Umwelt und Natur“ finden sich ein Artikel über die Rückkehr des Kolkrabens in die Region und dessen frühere Verbreitung sowie ein Beitrag über die Entstehung der einstmals die nordwestdeutsche Landschaft prägenden Heiden. Darüber hinaus enthält das Werk einen Aufsatz über Napoleonfeier 1811 in emsländischen Städten, über eine Hümmlinger Kaufmannsfamilie im Ersten Weltkrieg sowie eine Geschichte der Niedergrafschafter evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wilsum aus Anlass der 150-Jahrfeier.
Aktualisiert: 2019-01-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hanschmidt, Alwin

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHanschmidt, Alwin ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hanschmidt, Alwin. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hanschmidt, Alwin im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hanschmidt, Alwin .

Hanschmidt, Alwin - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hanschmidt, Alwin die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hanschmidt, Alwin und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.