Stadtgelichter

Stadtgelichter von Berends,  Wolfgang, Chlada,  Marvin, Dielmann,  Axel, Finger,  Zuzana, Heymann,  Jürgen, Hodjak,  Franz, Kerenski,  Boris, Kerler,  Marco, Kolozs,  Martin, Mohnweg,  Esther, Teferici,  Parid, Zühlke,  Ralf
Neue Texte von Franz Hodjak, Esther Mohnweg, Martin Kolozs, Boris Kerenski, Marvin Chlada, Jürgen Heymann, Parid Teferici (übersetzt von Zuzana Finger), Marco Kerler, Wolfgang Berends und Axel Dielmann.
Aktualisiert: 2019-03-07
> findR *

Der, an den wir uns erinnern, waren wir nie

Der, an den wir uns erinnern, waren wir nie von Hodjak,  Franz
Eine Auswahl: Man muss nicht gleich Bäume ausreißen, es genügt schon, wenn man welche pflanzt. Ordnung ist keine Garantie, daß man Dinge leichter findet als in der Unordnung. Populisten sprechen außer deutsch meist ein wenig englisch und viel dummes Zeug. Das Leben ist ein Geschenk, das man nicht umtauschen kann. Du bist der, der dich antreibt.
Aktualisiert: 2019-01-17
> findR *

Stadtgelichter

Stadtgelichter von Abramowski,  Günter, Daniella,  Jancsó, Finger,  Zuzana, Glatz,  Thomas, Hartmann,  Jonis, Heymann,  Jürgen, Hodjak,  Franz, Kolm,  Ron, Lauder,  Hugh, Neuffer,  Susanne, Ostermann,  Daniel, Pouget,  Judith, Velte,  Olaf, Wall,  Richard, Wernisch,  Ivan, Zühlke,  Ralf
Neue Texte von Jürgen Heymann, Ivan Wernisch (übersetzt von Zuzana Finger), Franz Hodjak, Thomas Glatz, Jonis Hartmann, Ron Kolm (übersetzt von Daniel Ostermann), Susanne Neuffer, Richard Wall, Olaf Velte, Hugh Lauder (übersetzt von Judith Pouget und Ralf Zühlke) und Günter Abramowski.
Aktualisiert: 2019-03-15
> findR *

Das Ende wird Nabucco heißen

Das Ende wird Nabucco heißen von Hodjak,  Franz
Das Leben, die Freuden, Träume, Hoffnungen und Sorgen des kleinen Mannes ziehen sich als Leitmotiv durch die Erzählungen dieses Bandes. Seine Protagonisten zeichnen sich durch die Unbeschwertheit des Taugenichts aus. Zuweilen nimmt die Erzählung jedoch eine kafkaeske Wendung. Franz Hodjak fragt nach dem Ort der Heimat oder der Heimatlosigkeit im Sinne eines modernen Nomadentums. Es hat nicht nur für den in Rumänien geborenen, jetzt in Deutschland lebenden Autor in biographischer Hinsicht Bedeutung, sondern charakterisiert eine ganze Generation vom Exodus betroffener Rumäniendeutscher. Auf den Erfahrungsschatz einer zweifachen Staatsangehörigkeit zurückgreifend, berichten etliche Erzählungen sowohl von der schwierigen Beziehung zwischen Obrigkeit und Einzelnem im ehemals kommunistischen Rumänien als auch vom bürokratisiertem Alltag im heutigen Deutschland. Es sind die leisen, unaufgeregten Töne, mit denen Franz Hodjaks neuer Erzählband seine Leser gewinnt. Franz Hodjak: Geboren 1944 in Hermannstadt (Rumänien). Nach seinem Abitur war er beim Militär, danach verdiente er sein Geld als Hilfsarbeiter und studierte dann Germanistik und Rumänistik. 1970-1992 arbeitete er als Lektor für deutschsprachige Bücher im Dacia Verlag in Klausenburg. 1992 übersiedelte er nach Deutschland und lebt heute als freier Schriftsteller in Usingen. Auszeichnungen (Auswahl): 1990 Georg-Maurer-Preis Leipzig, 1990 Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Preis, 1991 Literatur-Förderpreis des Kulturkreises im BDI, 1992 Ehrengabe zum Andreas-Gryphius-Preis, 1993 Frankfurter Poetik-Vorlesungen, 1996 Nikolaus-Lenau-Preis der Künstlergilde Esslingen, 2005 Kester-Haeusler-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung, 2013 Siebenbürgisch-Sächsischer Kulturpreis
Aktualisiert: 2018-10-06
> findR *

Der, der wir sein möchten, ist schon vergeben

Der, der wir sein möchten, ist schon vergeben von Eilers,  Alexander, Hodjak,  Franz
"Meine rumänische Heimatlosigkeit war etwas ganz anderes als das, was meine deutsche Heimatlosigkeit ist. [.] Andersartiges habe ich nie als befremdend empfunden, sondern immer schon als Bewußtseinserweiterung. Das war in Rumänien so, das ist hier genauso." (Franz Hodjak aus dem Essay "Heimatlosigkeiten") Der Autor über seine k.& k. Abstammung: "Geboren in Hermannstadt, bin ich ein hundertprozentiger Pussi-Pussi-Hermannstädter. Von Haus aus bin ich ein Gemisch von Schwachse (Schwabe, Sachse) und Slowiener (Slowake, Wiener). Und vom Gefühl her bin ich ein rumäniendeutscher Türke." Ausgewählte Aphorismen: "Nicht einmal das, was fehlt, gehört ganz uns." "Gefühle terrorisieren den Verstand, der sie unterdrückt." "Lebte Gott in mir, müßte ich zu mir beten." "Freiheit ist, wenn man sich von all dem befreit, was man für Freiheit hält." "Trag du dein Kreuz. Ich trage dich."
Aktualisiert: 2015-08-19
> findR *

Was wäre schon ein Ungklück ohne Worte

Was wäre schon ein Ungklück ohne Worte von Hodjak,  Franz
Dieses Buch enthält eine Auswahl von Notizen und Eintragungen, die sporadisch seit nunmehr etwa dreißig Jahren entstanden und wie ein lockeres Tagebuch geführt worden sind. Man soll hier nicht irgend etwas, und schon gar nicht etwas Passendes zu einem Begriff suchen. Das Buch lädt vielmehr ein, etwas zu finden, was man gar nicht gesucht hat. Auch eine streng chronologische Anordnung wurde vermieden - das könnte den Eindruck erwecken, daß das, was in der Diktatur geschrieben wurde, allein darauf bezogen seine Gültigkeit hat. Es hat nämlich mit der Freiheit gar nicht die Bewandtnis, wie man sich das vorzustellen gewagt hat.
Aktualisiert: 2018-10-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hodjak, Franz

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHodjak, Franz ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hodjak, Franz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hodjak, Franz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hodjak, Franz .

Hodjak, Franz - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hodjak, Franz die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hodjak, Franz und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.