Innovation durch Exploration

Innovation durch Exploration von Alsleben,  Markus, Hornung-Prähauser,  Veronika, Schedifka,  Patricia, Schön,  Sandra
Innovationsentwicklung und -management haben in den letzten Jahren mit den Innovations- und Kreativräumen viele neue Impulse bekommen. Solche Räume erlauben kreativ über mögliche Innovationen nachzudenken und konkret daran zu arbeiten. Auch das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, kurz IoT) mit seinen neuen Technologien, z. B. Sensoren, Beacons, Smartphone-Applikationen, birgt zahlreiche Innovationen und Innovationschancen. Da lohnt es sich genauer hinzusehen, wie Innovationsräume und die dort eingesetzten Formate und Werkzeuge dazu beitragen, IoT-Innovationen zu entwickeln. In diesem sechsten Band der Reihe "InnovationLab Arbeitsberichte" der Salzburg Research Forschungsgesellschaft werden die Ergebnisse von Recherchen über, Besuchen bei und Interviews mit Verantwortlichen über IoT-Labore und Kreativräume, Fablabs, Makerspaces und Hackathons zusammengetragen. Exploration, also das konkrete Erkunden und Ausprobieren der IoT-Technologie erscheint dabei als wesentliches Prinzip aller Aktivitäten: Die Kernidee liegt darin, das Internet der Dinge und seine Werkzeuge selbst in die Hand zu nehmen, um neuartige Ideen und Lösungen zu entwickeln.
Aktualisiert: 2017-11-16
> findR *

Selbstorganisiertes Lernen im Internet

Selbstorganisiertes Lernen im Internet von Hornung-Prähauser,  Veronika, Kalz,  Marco, Luckmann,  Michaela
Selbstorganisiertes Lernen umfasst Lernformen, die Lernenden im Vergleich zu traditionellen Bildungsszenarien ein größeres Maß an Selbstbestimmung einräumen: Selbstbestimmtes Lernen gibt den Lernenden die Möglichkeit, die Auswahl von Inhalten (Was wird gelernt?) und die Lernziele (woraufhin?) eigenständig festlegen zu können. Heutzutage wird diese Art des Lernens zunehmend von interaktiven Lernumgebungen im Internet, dem Einsatz von leichter bedienbarer Social Software (z. B. Wikis, Weblogs, E-Portfolios, Social Bookmarks, YouTube, StudiVZ, Flickr u.ä.) und Freien Bildungsressourcen (Open Source Tools, Open Content, Open Licenses) unterstützt. Die neuen Möglichkeiten des Selbst-Gestaltens, Veröffentlichens und Teilens von Texten, Video, Audio, Bildern oder Lesezeichen sowie der sozialen Vernetzung und Kooperation unter Lernenden bilden ein interessantes Potential für Bildungsinnovationen. Dieser Band bietet einen Einblick in die junge und bunte Landschaft webbasierter Lehr- und Lernszenarien. Ausgehend von einer theoretischen Standortorientierung folgen kritische Reflexionen sowie praktische Erfahrungsberichte für die E-Learning-Expertengemeinschaft. In sechs Kapiteln stellen E-Learning-Expertinnen und -Experten der internationalen EduMedia Fachtagung ihre pädagogische Konzeption, Herangehensweise und Erfahrungen mit den entsprechenden Werkzeugen des Web 2.0, wie z. B. E-Portfolio, Web-Quest, Freie Bildungsressourcen, Wikis, Weblogs und Bookmarks, Tags, virtuelle Bildungswelten, digitale Spiele, kooperative Informations- und Wissensmanagementwerkzeuge vor. Die Herausgeber: Salzburg Research Forschungsgesellschaft, Anwendungsfeld „Bildung und Medien“ (Education and Media). Salzburg Research, wo Veronika Hornung-Prähauser arbeitet, ist die Forschungsgesellschaft des Landes Salzburg. Sie betreibt Forschung und Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). St. Virgil Salzburg, Bildungs- und Konferenzzentrum, der Arbeitsplatz von Michaela Luckmann, ist das Bildungszentrum für allgemeine Erwachsenenbildung der Katholischen Kirche in Salzburg. Marco Kalz, M. A., Educational Technology Expertise Centre der Fernuniversität der Niederlande. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und forscht im Rahmen des Technologie-Entwicklungsprogramms: Lernnetzwerke, adaptives E-Learning und Social Software für lebenslanges Lernen.
Aktualisiert: 2018-09-19
> findR *

Europäische Kulturstraßen und Naturwege 2.0

Europäische Kulturstraßen und Naturwege 2.0 von Hornung-Prähauser,  Veronika, Wieden-Bischof,  Diana
Die Schaffung und Etablierung von Kulturstraßen und Naturwegen dient in Europa seit mehreren Jahrzehnten der Entwicklung touristischer Netzwerke und Attraktionen. In diesem Band wird vorgestellt, wie mobile Kommunikationsmittel und Social Media eingesetzt werden können, um regionales Kulturerbe zu vermitteln und nachhaltigen Tourismus zu fördern. Dies wird mit Hilfe von zahlreichen Beispielen gezeigt. Konkret wird dabei insbesondere die prototypische Umsetzung einer App für den SalzAlpenSteig im österreich-bayerischen Grenzgebiet im Detail präsentiert. Der Band ist dabei v.a. für Touristikfachleute von Interesse, die sich für aktuelle Einsatzbeispiele von mobilen Technologien für Kulturstraßen und Naturwegen interessieren. Der Band beruht dabei auf Forschungsarbeiten dreijährigen EU-Forschungsprojekts „European Cultural Routes: Transferring Experiences, Sharing Solutions” (CERTESS 2011-2014), welches zur Aufgabe hatte die methodische Entwicklung, das Management sowie die Verbesserung und den Ausbau europäischer Kulturstraßen und Themenwege zu unterstützen. Gleichzeitig ist der Band der erste in der Schriftenreihe des Forschungsbereichs InnovationLab mit dem Titel „InnovationLab Arbeitsberichte“ der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH mit Sitz in Österreich. Die Schriftenreihe dokumentiert Ergebnisse aus Forschungs- und Innovationsprojekten.
Aktualisiert: 2019-03-19
> findR *

Geschäftsmodelle für AAL-Lösungen entwickeln

Geschäftsmodelle für AAL-Lösungen entwickeln von Hornung-Prähauser,  Veronika, Selhofer,  Hannes, Wieden-Bischof,  Diana
Bei der Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen im Bereich des Active and Assisted Living (AAL) ist eine frühe Einbeziehung von relevanten Anspruchsgruppen (Stakeholdern) entscheidend für den späteren Erfolg. Bei der frühen Einbeziehung in der Konzeptions- und Entwicklungsphase geht es nicht nur um Aspekte der Usability, sondern auch um die begleitende Entwicklung eines tragfähigen Geschäfts- und Betreibermodells. Dies scheint entscheidend zu sein, damit der schwierige Schritt von einem Projekt aus Forschung und Entwicklung in den Markt gelingt. In der hier (in Auszügen) vorgestellten Studie werden Anregungen für die methodische Konzeption von Entwicklungsvorhaben im AAL-Kontext gegeben. Dabei wird eine Auswahl der Methoden, die sich in AAL-Projekten besonders gut eignen, vorgestellt. Der vorliegende Band beruht dabei auf Ergebnissen einer Studie aus dem Jahr 2015, die im Rahmen des Programms „benefit – Intelligente Technologien für ältere Menschen“ (Projekt-Nr. 846228) durch das österreichische Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) sowie die FFG – Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft beauftragt wurde und einen kompakten Überblick über verschiedene Methoden der Einbeziehung von Stakeholdern in AAL-Projekten liefert. Gleichzeitig ist der Band der zweite in der Schriftenreihe des Forschungsbereichs InnovationLab mit dem Titel „InnovationLab Arbeitsberichte“ der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH mit Sitz in Österreich. Die Schriftenreihe dokumentiert Ergebnisse aus Forschungs- und Innovationsprojekten.
Aktualisiert: 2018-07-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Hornung-Prähauser, Veronika

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonHornung-Prähauser, Veronika ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Hornung-Prähauser, Veronika. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Hornung-Prähauser, Veronika im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Hornung-Prähauser, Veronika .

Hornung-Prähauser, Veronika - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Hornung-Prähauser, Veronika die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Hornung-Prähauser, Veronika und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.