Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung – Einzelbezug

Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung – Einzelbezug von Anemüller,  Christian, Backes,  Markus, Bleschick,  Sascha, Fiedler,  Ronny, Gedanitz,  Sabine, Gérard,  Willy, Goebel,  Helmut, Halaczinsky,  Raymond, Horlemann,  Heinz-Gerd, Jakob,  Andreas, Konrad,  Karlheinz, Lindberg,  Klaus, Luksch,  Christian, Portner,  Rosemarie, Rosenbauer,  Peter, Schrehardt,  Alexander, Schwarzfischer,  Martin, Steiner,  Axel

Unter der Handschrift seines Herausgebers Dr. Heinz-Gerd Horlemann wurde das renommierte Kommentarwerk konzeptionell und auf hohem fachlichem Niveau neu ausgerichtet. Angesehene Finanz- und Steuerexperten erschließen Ihnen das komplexe Beratungsfeld mit fundierten Kommentierungen. Die Autorinnen und Autoren kennen rechtlich und steuerlich vorteilhafte Fördermöglichkeiten für eine Fülle denkbarer Konstellationen.

Aktualisiert: 2017-06-22
> findR *

Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung – Abonnement

Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung – Abonnement von Anemüller,  Christian, Backes,  Markus, Bleschick,  Sascha, Fiedler,  Ronny, Gedanitz,  Sabine, Gérard,  Willy, Goebel,  Helmut, Halaczinsky,  Raymond, Horlemann,  Heinz-Gerd, Jakob,  Andreas, Konrad,  Karlheinz, Lindberg,  Klaus, Luksch,  Christian, Portner,  Rosemarie, Rosenbauer,  Peter, Schrehardt,  Alexander, Schwarzfischer,  Martin, Steiner,  Axel

Unter der Handschrift seines Herausgebers Dr. Heinz-Gerd Horlemann wurde das renommierte Kommentarwerk konzeptionell und auf hohem fachlichem Niveau neu ausgerichtet. Angesehene Finanz- und Steuerexperten erschließen Ihnen das komplexe Beratungsfeld mit fundierten Kommentierungen. Die Autorinnen und Autoren kennen rechtlich und steuerlich vorteilhafte Fördermöglichkeiten für eine Fülle denkbarer Konstellationen.

Aktualisiert: 2017-06-22
> findR *

Tuchintarsien in Europa von 1500 bis heute / Inlaid Patchwork in Europe from 1500 to the Present

Tuchintarsien in Europa von 1500 bis heute / Inlaid Patchwork in Europe from 1500 to the Present von Anders,  Ines, Arndt,  Ursel, Bruseberg,  Gisela, Falkenberg,  Regine, Franzén,  Mari-Louise, Gero,  Annette, Herr,  Ulrich, Jakob,  Andreas, Joye,  Lar, Karasek,  Erika, Kügler,  Martin, Neuland-Kitzerow,  Dagmar, Rose,  Clare, Salwa,  Joram, Telek,  Ulrike

Als erste grundlegende Publikation zum Thema Tuchintarsien begleitet der aufwendig illustrierte Band die gleichnamige Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen Berlin. Anhand von 70 Objekten eröffnen sich ungewöhnlich farbenfrohe und facettenreiche Perspektiven auf Wanddekorationen und Haustextilien aus fünf Jahrhunderten.

Aktualisiert: 2017-06-22
> findR *

Genussversorgung

Genussversorgung von Jakob,  Andreas

Genussversorgung ® Gestaltungsmöglichkeiten von Genussrechten Genussrechte ermöglichen aufgrund geringer gesetzlicher Vorgaben eine große Gestaltungsfreiheit bei der Einführung und Umsetzung von Mitarbeiter-Erfolgs- und Mitarbeiter-Kapitalbeiteiligungs-Modellen. Richtig eingesetzt fördern Genussrechte den weiteren Ausbau der schon vorhandenen partnerschaftlichen Unternehmenskultur. Neben den wichtigen personalpolitischen Aspekten treten bilanzielle und finanzielle Auswirkungen weiter in den Vordergrund. Hier ergeben sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten und Wechselwirkungen im Zusammenspiel bei der Einführung und Restrukturierung betrieblicher Versorgungsleistungen.

Aktualisiert: 2017-03-01
Urheber / Autor:
> findR *

Studien zur politischen Kultur Alteuropas.

Studien zur politischen Kultur Alteuropas. von Gotthard,  Axel, Jakob,  Andreas, Nicklas,  Thomas

Helmut Neuhaus wurde am 29. August 1944 im westfälischen Iserlohn geboren. Er studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie sowie Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Marburg, wurde mit einer Arbeit über die Tätigkeit des Supplikationsausschusses am Reichstag promoviert und habilitierte sich über die Reichskriegsverfassung und das Wirken der Reichsgeneralität. Seit 1989 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere Geschichte I an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen, engagiert sich Helmut Neuhaus in besonderem Maße in den Gremien und Organen der Wissenschaft. Seit 1998 ordentliches Mitglied der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, war er von 2005 an Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft "Frühe Neuzeit" im deutschen Historikerverband, 2006 wurde er Sekretär der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und zudem 1. Vorsitzender der Vereinigung für Verfassungsgeschichte. Seit 1973 veröffentlichte Helmut Neuhaus acht Bücher, mehr als 70 Aufsätze sowie verschiedene Beiträge zu Lexika. Er war bei nahezu 30 Sammelbänden, bei Reihenwerken und Zeitschriften als Herausgeber tätig; daneben schrieb er für zahlreiche Fachzeitschriften weit über einhundert Buchbesprechungen. Außerdem fungierte sein Lehrstuhl als Sitz der Redaktion der Zeitschrift "Archiv für Kulturgeschichte" und koordinierte die Publikationsreihe "Historische Studien". 1996 begründete Helmut Neuhaus die seither bestens eingeführten "Erlanger Studien zur Geschichte" mit. Besonders intensiv beschäftigte sich Helmut Neuhaus mit der Verfassungs-, Verwaltungs- und Rechtsgeschichte der Frühen Neuzeit sowie der Geschichte des Heiligen Römischen Reiches. Als Wissenschaftler und Hochschullehrer lieferte er neben der Quellenforschung und den Einzelstudien stets auch Gesamtdarstellungen, wie das "Zeitalter des Absolutismus. 1648 - 1789" oder (zusammen mit Klaus Herbers) "Das Heilige Römische Reich. Schauplätze einer tausendjährigen Geschichte (843 - 1806)". Das weite Spektrum seiner Interessen spiegelt sich in der Festschrift, die ihm Schüler, Kollegen und Freunde anläßlich seines 65. Geburtstages widmen. Dabei spannt sich der Bogen von der Kultur- und Mentalitätsgeschichte bis hin zu neueren Forschungen zum Heiligen Römischen Reich und seinen Territorien. In den Beiträgen der Autoren aus Archiv und Hochschule werden neue Zugänge zu Politik, Kultur und Gesellschaft Alteuropas zwischen Antike und Moderne eröffnet.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Schauplätze der Industriekultur in Bayern

Schauplätze der Industriekultur in Bayern von Baur,  H., Bedal,  Konrad, Berwing-Wittl,  Margit, Boes,  Stefan, Büllesbach,  Susanne, Dillmann,  Jürgen, Dippert,  Wolfgang, Dippold,  Günter, Eisch,  Katharina, Erdmann,  Thomas, Fassl,  Peter, Fiedler,  Rembrant, Finger,  Christian, Fünfgelder,  Konrad, Glaser,  Silvia, Gräf,  Holger, Haupt,  Eva, Hebestreit,  Franz, Hecht,  Julia, Heinzelmann,  Dorothee, Helm,  Winfried, Hilsenbeck,  Renate, Himmelsbach,  Gerrit, Jakob,  Andreas, Kley,  Stefan, Kluge,  Arnd, Knipping,  Detlef, Kraus,  Werner, Kubli,  Renate, Kühn,  Michael, Kuisle,  Anita, Kutzer,  Eva Maria, Loibl,  Richard, Lorenz,  Frau, May,  Herbert, Mehl,  Wilhelm, Mergenthaler,  Markus, Mertens,  Rainer, Meussdoerffer,  Franz G, Moser,  Eva, Murken,  Jan Diether, Neubert,  Hermann, Nomayo,  Stephanie, Ohm,  Barbara, Pichelmeier,  Werner, Rettenbeck,  Johann-Georg, Richter,  Helmut, Rieger,  Udo, Ruckdeschel,  Wilhelm, Rühl,  Karin, Schaller,  Michael, Scharf,  Christine, Scherbel,  Scherbel, Schieber,  Martin, Schneider,  Erich, Schönewald,  Schönewald, Schwarz,  Helmut, Seefelder,  Maximilian, Siemen,  Alexandra, Siemen,  H., Simon,  Gerlinde, Sobeck,  Andreas, Späth,  Annette, Trost,  Werner, Vorsatz,  Petra, Wagner,  Matthias, Wagner,  Ulrich, Warten,  Roland, Wirz,  Ulrich, Wolf,  Helmut, Zehentmeier,  Sabine, Zimmermann,  Edith

1835 startete die erste Eisenbahn in Bayern und läutete das Industriezeitalter ein: Der Band präsentiert erstmals über 100 Orte der Industriekultur wie Museen, Fabrikgebäude, Bergwerke, Eisenhütten, Wohnquartiere oder Kaufhäuser und stellt Industriezweige und Unternehmer vor, die ganze Regionen prägen sollten. Als kompaktes Handbuch zur Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte in Bayern besticht es durch 12 Themenrouten auch mit Reiseführerqualitäten.

Aktualisiert: 2017-06-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Jakob, Andreas

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonJakob, Andreas ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Jakob, Andreas. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Jakob, Andreas im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Jakob, Andreas .

Jakob, Andreas - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Jakob, Andreas die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Jakob, Andreas und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.