Das große Lesebuch

Das große Lesebuch von Jean Paul, Wölfel,  Kurt
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK. Der 1763 in Wunsiedel geborene Johann Paul Friedrich Richter wurde als Jean Paul zum schwärmerisch verehrten Lieblingsautor des gebildeten Lesepublikums der Goethezeit, obwohl sich seine Werke als Gegenwelten zum künstlerischen Kosmos der Weimarer Klassiker präsentierten. Sie gehören bis heute zum Kanon deutscher Literatur: Faszinierende, aber auch verstörende Kunstgebilde, humoristisch vielgestaltig, vielsinnig, sonderlich bis zur Abseitigkeit. Diese Auswahl aus Jean Pauls Werken ist als Einladung an literarisch neugierige Leser gedacht, sich einen Vorgeschmack auf nachfolgende Lektürevergnügungen zu schaffen.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

Flegeljahre

Flegeljahre von Jean Paul
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Kann ein Mann so unerotisch, so ambitionslos sein? Walts Softie-Selbstgenügsamkeit bringt seinen pragmatischen Bruder zur Weißglut. Zu allem Überfluss liebt er auch die schöne Wina, sie aber steht auf Walt. Jean Paul parodiert frech-witzig das Genre des Bildungsromans, denn sein »fauler« Held hat nicht die Absicht, sich von fremden Erwartungen aus der Ruhe bringen zu lassen. Dennoch muss er einen Aufgabenparcours durchlaufen – so will es der testamentarisch letzte Streich des reichen Van der Kabel – und könnte am Ende Millionär werden.
Aktualisiert: 2019-05-08
Autor:
> findR *

Freiheits-Büchlein

Freiheits-Büchlein von Jean Paul, Matic,  Peter
Jean Pauls »Freiheits-Büchlein« von 1805, ein epochales Traktat für die Freiheit des Wortes, klagt die Zensur von Literatur, Kunst und Geschichte mit deutlichen Worten an. Damit ist Pauls Werk gerade heute, da Diskussionen über Pressefreiheit wieder an der Tagesordnung sind, ein hochaktuelles intellektuelles Vergnügen. In seinem kämpferischen Werk geht der Meister der Abschweifung allerdings ausnahmsweise sehr systematisch, doch gewohnt humorvoll zu Werke. Peter Matić findet genau den richtigen Ton für Jean Pauls berühmte politische Streitschrift. Lesung mit Peter Matić 1 mp3-CD | ca. 1 h 14 min
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Lebenserschreibung

Lebenserschreibung von Jean Paul, Meißner,  Thomas, Pfotenhauer,  Helmut
"Wenn ich nichts mehr zu leben habe, schreib' ich mein Leben." Schon mit den Formen seines Namens, "Jean Paul", "Richter", spielt er seine Metamorphosen durch, und erst recht mit seinen fiktiven Figuren. Dieses Buch versammelt wichtige autobiographische Texte und unveröffentlichte Notizen aus dem Nachlass des immer noch unbekannten Klassikers.
Aktualisiert: 2018-10-16
> findR *

Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch

Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch von Jean Paul
Giannozzo fühlt sich von der Gesellschaft abgestossen und entflieht dem Alltag in seinem Ballon. Über die Menschheit spottend, fliegt er in seinem Ballon über Deutschland und betrachtet die Welt von oben, wobei er bekennt, „zur Lust leb ich oben und aus Ekel am Unten“. Auf seiner Reise überfliegt er, immer auf der Suche nach dem Land seiner Träume, auch einen Kriegsschauplatz und wird sogar einmal wegen Diebstahls angeklagt und verhaftet. Seine Erlebnisse hält Gianozzo in seinem Bordtagebuch, dem „Seebuch“ fest, das er bis zu seinem tödlichen Absturz führt. Mit dem „Seebuch“ schrieb Jean Paul eine Satire über den beginnenden Kapitalismus und das Deutschland des 19. Jahrhunderts, die auch durch Kunstgriffe wie die Kommentare des fiktiven Herausgebers namens Jean Paul oder die fiktive, anonyme Zensur lebt. Das 1800/01 erschienene „Seebuch“ ist ein Anhang zu Jean Pauls Bildungsroman „Titan“ und wurde unter seinen Zeitgenossen zum Bestseller. Ergänzt wird die Ausgabe durch ein ausführliches Nachwort mit Hinweisen zu Jean Pauls Werken allgemein und zum Inhalt und Aufbau des Romans im Speziellen sowie Wort- und Sacherklärungen und weiterführende Literaturhinweise.
Aktualisiert: 2019-03-01
Autor:
> findR *

Als ich am gestrigen Tag entschlief…

Als ich am gestrigen Tag entschlief… von Andrejev,  Leonid N, Beda der Ehrwürdige, Bernardt,  Georg, Czycholl,  Dietmar, Eckart (Meister), Einstein,  Carl, Grimm,  Jacob, Grimm,  Wilhelm, Jean Paul, Jung,  C.G., Kleist,  Heinrich von, Lernet-Holenia,  Alexander, Lukian, Marcus, May,  Karl, Platon, Plutarch, Pu,  Sung-ling, Quincey,  Thomas de, Stagel,  Elisabeth, Wells,  Herbert G, Werfel,  Franz
Platon, Plutarch, Lukian, Beda, Meister Eckhart, Elsbeth Stagel, Georg Bernardt, Phu Sung-Ling, Heinrich v. Kleist, Jean Paul, Thomas de Quincey, Gebrüder Grimm, Karl May, L. N. Andrejev, H.G. Wells (Erstveröffentlichung in deutscher Sprache), A. Lernet-Holenia, C. Einstein, F. Werfel, C. G. Jung, John Lilly und andere schildern Erlebnisse von Menschen, die bereits für tot gehalten wurden und dennoch - meist für immer verändert - ins Leben Wir lernen die individuell und kulturell geprägte Vielfalt solcher Erfahrungen kennen. Gleichzeitig werden in dieser Gesamtschau faszinierende Gemeinsamkeiten und immer wiederkehrende Grundmuster deutlich. Der hohe literarische Rang der Autoren und die zahlreichen themenbezogenen Gemälde berühmter Meister machen diese anspruchsvolle Sammlung zu einem Juwel. Dr. rer. nat Dietmar Czycholl war lange in der Suchthilfe tätig und praktiziert als Psychologe in Freudenstadt. Sein ausführliches Essay beleuchtet das Thema mit wissenschaftlicher Präzision.
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

Selberlebensbeschreibung. Konjektural-Biographie

Selberlebensbeschreibung. Konjektural-Biographie von Jean Paul, Wuthenow,  Ralph-Rainer
Jean Pauls autobiographische Texte sind keine üblichen: bei aller inniger Schilderung seiner Jugend in der 'Selberlebensbeschreibung' nimmt er doch ironischen Abstand und ersinnt sich, verspielt wie stets, eine besondere Fiktion, die es ihm gestattet, in der 3. Person zu sprechen, nämlich in einer biographisch-historischen Vorlesung, die er als Erzähler Jean Paul über J.P.Fr. Richter zu halten hat. Die 'Konjektural-Biographie' hingegen nimmt in einem ›Erzählspiel‹ den künftigen Lebenslauf in den Blick: 'ich will meine Lebensgeschichte, die mir noch bevorsteht, treu in poetischen Episteln aufsetzen.' Erinnerte Zukunft, das künftig Gewesene und wiedergewonnene Vergangenheit, ein werdendes Perfekt, das sind die beiden außergewöhnlichen Werke Jean Pauls, die um seine Person kreisen.
Aktualisiert: 2018-07-05
> findR *

Sämtliche Werke

Sämtliche Werke von Höllerer,  Walter, Jean Paul, Miller,  Norbert
Kleinere erzählende Schriften: Leben des Quintus Fixlein · Biographische Belustigungen · Der Jubelsenior · Das Kampaner Tal oder über die Unsterblichkeit der Seele · Palingenesien · Briefe und bevorstehender Lebenslauf · Das heimliche Klagelied und Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht · Anhang: Anmerkungen · Schlußbemerkung · Nachwort
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Vorrede zu E.T.A. Hoffmann ‚Fantasiestücke in Callot’s Manier‘

Vorrede zu E.T.A. Hoffmann ‚Fantasiestücke in Callot’s Manier‘ von Jean Paul, Latifi,  Kalterina
Von Jean Pauls Vorrede zu E.T.A. Hoffmanns 'Fantasiestücken in Callot’s Manier' sind drei verschiedene Manuskriptzusammenhänge überliefert. (1) Unter dem Titel 'Rezension zu [gestr.] Kunz: Hofmans Buch' hat der Autor auf fünf Seiten verteilt unterschiedliche Gedankensplitter und Ideen zur Vorrede festgehalten; (2) die acht Blatt umfassende, anschließend entstandene Entwurfshandschrift und (3) die nur fragmentarisch überlieferte Reinschrift, von der heute das letzte Blatt in Bayreuth liegt. Erstmals werden in dieser von Kaltërina Latifi im Auftrag der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft herausgegebenen Edition alle Überlieferungsträger textkritisch ediert. Die jeweiligen Schritte im Entstehungsprozeß – von den Entwürfen, über die Reinschrift bis hin zum Druck – werden für sich wiedergegeben: Die Manuskripte werden in Farbe und nach originalem Maßstab reproduziert; dem Faksimile gegenübergestellt ist eine zeichen- und standgetreue Transkription. Der Edition der Manuskripte folgt eine Edition des Erstdrucks in den 'Fantasiestücken' von 1814, die Varianten zur zweiten Auflage von 1819 und zum sogenannten Druck letzter Hand in der 1825 erschienenen 'Kleinen Bücherschau ' werden am Fuß der Seite erfasst. Im zweiten Teil des Buches stehen die Entstehungsgeschichte und das Verhältnis beider Autoren zueinander im Mittelpunkt. Veranschaulicht werden diese durch eine Einführung und eine Liste von Dokumenten. Einige dieser Dokumente sind faksimiliert und mit einer diplomatischen Umschrift versehen, u.a. der bisher noch nicht edierte Brief Hoffmanns an den Verleger Cotta (7. Mai 1814), Hoffmanns Brief an Jean Paul (30. Januar 1822) oder Jean Pauls Entwurf des Inhaltsverzeichnisses seiner 'Kleinen Bücherschau' (1824/25). Entwurfshandschrift (H2). Staatsbibliothek zu Berlin. Jean- Paul-Nachlaß (XVI/9, Bl. 83v).
Aktualisiert: 2019-03-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Jean Paul

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonJean Paul ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Jean Paul. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Jean Paul im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Jean Paul .

Jean Paul - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Jean Paul die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Jean Paul und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.