Die Zunge getrocknet / Jezik posušen

Die Zunge getrocknet / Jezik posušen von Dabringer,  Wilhelm, Kampuš,  Ivana, Karner,  Axel
"im totenkleid liegt das land" lautete der literarische Befund des gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Zustandes Kärntens. Eine beschränkende Realität, in der politische und kulturelle Unterdrückung in Form offener Gewalt oder subtiler Ausgrenzung zu Sprachlosigkeit und Bildverlust führten. In der gemeinsamen Arbeit verbinden der Lyriker Axel Karner und der bildende Künstler Wilhelm Dabringer Gedichte in der Mehrsprachigkeit Kärntens mit einer durchlaufenden Bildgeschichte. Es ist der klare Strich der Graphik, der die sprachlichen Grenzen überwindet, eine Verbindung herstellt zwischen den politischen Distanzen und die voneinander abgegrenzten emotionalen Räume verdichtet. "Die Zunge getrocknet / Jezik posušen" ist die Darstellung einer dem Untergang geweihten, hoffnungslosen seelischen Landschaft, in der durch die Entmenschlichung kreative Prozesse unmöglich werden.
Aktualisiert: 2019-04-01
> findR *

Der weiße Zorn

Der weiße Zorn von Karner,  Axel
Der erzwungene und verhasste Sohn kommt zur Welt. Eine musikalische Karriere ist vorgezeichnet. Doch hinter dem Idyll Bach'scher Harmonien und bigotter Religiosität lauert eine Welt unterdrückten Zorns. Quälende Ohnmacht und undurchdringliche Trauer. Die depressive "Königin der Nacht" lässt das Kind verkümmern. Sie umschließt das feinsinnige und zerbrechliche Wesen mit eisiger Kälte. Zum Schutz vor seinem Jähzorn. Fels ragt vor den Gittern auf. Spiegel seines Leidens. Ein in den glitzernden Kristallen eingeschlossener Engel weint das Blut der Steine. In der Projektion seiner Seele wird der von Kohlenstoff durchzogene blendend weiße Marmor voller Strukturen, Adern und Einschlüsse zum Symbol der Erlösung. Der Auftrag: sie herausarbeiten und nicht einfach wegschlagen. Aber die fein geschichtete Welt zerspringt. Blanke Wut bricht aus ihm. Er schlägt um sich.
Aktualisiert: 2016-12-01
> findR *

Aus dem Bilanzbuch des zwanzigsten Jahrhunderts

Aus dem Bilanzbuch des zwanzigsten Jahrhunderts von Aspöck,  Ruth, Babe,  Fritz, Bartmer,  Eugen, Bauer,  Manfred, Chobot,  Manfred, Clar,  Peter, Eibel Erzberg,  Stephan, Grassl,  Gerald, Gruber-Rizy,  Judith, Gutsch,  Roman, Hafedh,  Yasmine, Jahn,  Karin, Jancak,  Eva, Karner,  Axel, Kepplinger,  Christoph, Lang,  Werner, Lutz,  Claudia, Mantler,  Anton, Mosca-Bustamante,  Lidio, Noggler,  Güni, Rizy,  Helmut, Ruiss,  Gerhard, Schmitzer,  Stefan, Schönett,  Simone, Schreibmüller,  Christian, Schuberth,  Richard, Schwendter,  Rolf, Turecek,  Benjamin, Wundsam,  Othmar
Zwischen „Obstler und Essiggurken“, schrieb Elfriede Jelinek 1986, findet jährlich „eine wichtige literarische Demonstration der Einheit der linken Intelligenz in Österreich statt“. Gemeint ist das Linke Wort am Volksstimmefest, das im Jubiläumsjahr 2008 unter dem Motto „Aus dem Bilanzbuch des 20. Jahrhunderts“ stand. Im geschichtsträchtigen Gedenkjahr 2008 bilanzierten die teilnehmenden AutorInnen das 20. Jahrhundert entlang den markanten historischen Einschnitten der Jahre 1918, 1938 und 1968. Es sind vielfältige Zugänge in formaler und inhaltlicher Hinsicht, die in dieser Anthologie dokumentiert werden konnten.
Aktualisiert: 2018-10-03
> findR *

Zeitgeschichten

Zeitgeschichten von Breier,  Isabella, Bucher,  Nadja, Chobot,  Manfred, Clar,  Peter, Eibel Erzberg,  Stephan, Forstner,  Katrin, Haslehner,  Elfriede, Jancak,  Eva, Jatzek,  Gerald, Karner,  Axel, Kaute,  Bernhard Erich, Kepplinger-Prinz,  Christoph, Köhle,  Markus, Lang,  Werner, Lend,  Jimi, Maringer,  Christiane, Nagl,  Alfred, Noggler,  Güni, Northoff,  Thomas, Nußbaumer,  Doris, Rabinowich,  Julya, Resch,  Elfriede, Schmölzer,  Hilde, Schörkhuber,  Eva, Thüminger,  Rosmarie, Wendt,  Kurto, Woska-Nimmervoll,  Eva
Mit literarischen Beiträgen von insgesamt 24 Autorinnen und Autoren versammelt die Anthologie "Linkes Wort am Volksstimmefest" alle Texte, die zur Lesung am Wiener Volksstimmefest im Jahr 2014 vorgetragen wurden. Diese Zeitgeschichten spielen im Gebiet des Alltäglichen, Persönlichen, fernab einer Geschichtsschreibung von Herrschern und Heeren. Unter dem titelgebenden Motto war die Lesung der Verbindung von individueller und gesellschaftlicher Entwicklung sowie der Konstruktion von Gegenwartsempfinden vor dem Hintergrund historischer Ereignisse gewidmet.
Aktualisiert: 2018-10-03
> findR *

Schottntreiba

Schottntreiba von Karner,  Axel, Kofler,  Ingeborg
Axel Karners Lyrik funktioniert nach filmischen Gesetzen, eigentlich sind es hart und schnell geschnittene Video-Clips, schwarzweiß, mit immer wiederkehrenden, bedrohlichen Standbildern. Die literarische Tradition, an die Karner anknüpft, ist nicht die der kritisch-engagierten Dialektdichtung der letzten Jahrzehnte, eher die der "Wiener Gruppe". Hier schreibt einer mit pechschwarzer "dintn". Gerhard Moser, Literatur und Kritik
Aktualisiert: 2019-01-02
> findR *

Der rosarote Balkon

Der rosarote Balkon von Karner,  Axel
Eine Art Drehbuch über das ländliche Leben mit seinen Brutalitäten, seiner Niedertracht und dem unsäglichen Leiden. In diesem Buch findet das fleischgewordene Wort eine neue Deutung. Diese wortkarge Geschichte erzählt die Verweigerung des Lebens eines Kindes. Beschränkt auf die reduzierten Wahrnehmungen, betrachtet aus der Perspektive eines Balkons, der zwar in das zentrale Geschehen des Dorfplatzes hineinragt, aber nur einen begrenzten Blickwinkel zulässt, versucht es trotzdem, am Leben des Dorfes teilzunehmen. Als apokalyptische Metapher vom Untergang einer verschworenen Gemeinschaft ist die Erzählung eine Art Drehbuch über das ländliche Leben mit seinen Brutalitäten, seiner Niedertracht und dem unsäglichen Leiden. Bei aller provinziellen Vertrautheit und Nähe, weil so menschlich unmenschlich, idyllisch und zugleich abgrundtief beängstigend, ist das Th ema in seinem universellen Befremden dennoch weltläufig. Ewiggestrige Heimattümelei, Provinzialismus und Intoleranz sind zwar die Versatzstücke dieser xenophoben Lebensrealität, sind aber nicht auf diesen Ort beschränkt. Was an dem Dorf befremdet, ist exemplarisch zu deuten. Der Einzelne geht zugrunde an den Auswüchsen sozialer Kontrolle, an der Kälte und Lieblosigkeit der Dorfgemeinschaft, einer Schar von Schlägern und Schlächtern. Hinter der lieblichen Fassade eröffnet sich ein menschliches Drama mit Gewalt- und Todesfantasien, aber auch mit naiven Erlöserhoff nungen. Die Erzählung entwickelt „ein Schauspiel von Gewalt und Religion, in dem eine kollektive, durch Nationalismus und aggressive Traurigkeit vergiftete Seele spazieren geführt wird“ (Michael Bünker). Ängste, Verzweiflung und Flucht begleiten die Menschen, die dieser Ideologie des Untergangs nicht folgen wollen.
Aktualisiert: 2015-10-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Karner, Axel

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKarner, Axel ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Karner, Axel. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Karner, Axel im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Karner, Axel .

Karner, Axel - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Karner, Axel die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Karner, Axel und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.