Spurensuche zur Einleitung in das Neue Testament

Spurensuche zur Einleitung in das Neue Testament von Backhaus,  Knut, Boring,  M. Eugene, Breytenbach,  Cilliers, Frenschkowski,  Marco, Heil,  Christoph, Herzer,  Jens, Horn,  Friedrich Wilhelm, Karrer,  Martin, Kraus,  Wolfgang, Labahn,  Michael, Landmesser,  Christof, Lang,  Manfred, Löhr,  Hermut, Meiser,  Martin, Niebuhr,  Karl-Wilhelm, Popp,  Thomas, Schreiber,  Stefan, Seifrid,  Mark A, Söding,  Thomas, Vogel,  Manuel, Watt,  Jan van der
Aktualisiert: 2017-11-13
> findR *

Texto ZGB

Texto ZGB von Bauer,  Thomas, Berti (†),  Stephen V., Bessenich,  Balthasar, Bigler-Eggenberger,  Margrith, Bösch,  René, Breitschmid,  Peter, Brogli,  Eduard, Brunner,  Christoph, Büchler,  Andrea, Forni,  Rolando, Geiser,  Thomas, Grüninger,  Harold, Hofstetter,  Josef, Huguenin,  Claire, Huwiler,  Bruno, Isler,  Peter R., Jenny,  David, Karrer,  Martin, Kley,  Andreas, Laim,  Hermann, Lehmann,  Urs, Mooser,  Michel, Müller,  Roland M, Nägeli,  Caterina, Petitpierre,  Etienne, Piatti,  Giorgio, Rampini,  Corrado, Reusser,  Ruth E., Rey,  Heinz, Ruf,  Peter, Schaufelberger,  Peter Carl, Schmid,  Jürg, Schulin,  Hermann, Schwander,  Ivo, Staehelin,  Daniel, Stark,  Emil W., Trauffer (†),  Bernhard, Vischer,  Markus, Vogt,  Nedim Peter, Wichtermann,  Jürg, Wiegand,  Wolfgang, Wissmann,  Kurt, Wittibschlager,  Martina
Dieser Band enthält das ZGB sowie die 24 wichtigsten praxisrelevanten Nebenerlasse in kompakter Form. Sämtliche Erlasse sind auf dem Stand der Gesetzgebung am 1.1.2017. Das umfassende Sachregister erleichtert das schnelle Auffinden der relevanten Bestimmungen. In die 9. Auflage wurden insbesondere die neuen Bestimmungen zum Kindesunterhalt und dem Vorsorgeausgleich bei Scheidung berücksichtigt. Diese wirken sich u.a. auch auf das IPRG und Freizügigkeitsgesetz aus.
Aktualisiert: 2017-10-11
> findR *

Die Septuaginta

Die Septuaginta von Karrer,  Martin, Kraus,  Wolfgang, Kreuzer,  Siegfried, Meiser,  Martin, Sigismund,  Marcus
Die Septuaginta ist als jüdische Bibelübersetzung ab dem 3. Jh. v. Chr. entstanden. Sie wurde zur zentralen Grundlage des Judentums in der griechisch-hellenistischen Welt und in weiterer Folge für die Verbreitung des Christentums. In textgeschichtlicher Hinsicht ist sie die wichtigste Quelle neben dem hebräisch-masoretischen Text, zumal sie, anders als die biblischen Texte aus Qumran, vollständig überliefert ist. Die Septuaginta-Forschung bildet einen eigenständigen Bereich neben der Erforschung der hebräischen Bibel und liegt im Schnittfeld mit dem Neuen Testament und mit antiker Geschichte und Religionsgeschichte. Erstmals sind nun die ersten drei Bände, die aus den internationalen Tagungen des Projektes Septuaginta Deutsch erwachsen sind, im Paket zum Sonderpreis erhältlich.
Aktualisiert: 2017-10-04
> findR *

Die Septuaginta – Orte und Intentionen

Die Septuaginta – Orte und Intentionen von Karrer,  Martin, Kraus,  Wolfgang, Kreuzer,  Siegfried, Meiser,  Martin, Sigismund,  Marcus
Die Septuaginta ist als jüdische Bibelübersetzung ab dem 3. Jahrhundert v.Chr. entstanden und wurde zur zentralen Grundlage des Judentums in der griechisch-sprachigen Welt. Textgeschichtlich ist sie für das Alte Testament die wichtigste Quelle neben dem hebräisch-masoretischen Text und den nur sehr unvollständig erhaltenen biblischen Texten aus Qumran.Die Septuaginta-Forschung bildet einen eigenständigen Bereich, der im Schnittfeld steht mit antiker Judaistik und den historisch-exegetisch orientierten Wissenschaften innerhalb der Theologie. Der vorliegende Band ist erwachsen aus der 5. Internationalen Tagung des Projektes Septuaginta Deutsch im Juli 2014 in Wuppertal. Mit Beiträgen von:James K. Aitken, Felix Albrecht, Eberhard Bons, Ralph Brucker, Claudine Cavallier, Johann Cook, Marieke Dhont, Silke Diederich, Cécile Dogniez, Jonathan Draper, Johanna Erzberger, Heinz-Josef Fabry, Stefan Freund, Bonifatia Gesche, Robert V.J. Hiebert, Innocent Himbaza, Jan Joosten, Martin Karrer, Tuukka Kauhanen, Martina Kepper, Hong-Joon Kim, Arie van der Kooij, Wolfgang Kraus, Siegfried Kreuzer, Christoph Kugelmeier, Michael Lattke, Jutta Leonhardt-Balzer, William Loader, Theo A.W. van der Louw, Michaël N. van der Meer, Martin Meiser, Stefan Mulder, Mogens Müller, Takamitsu Muraoka, Larry Perkins, Egert Pöhlmann, Martin Rösel, Meike Rühl, Adrian Schenker, Barbara Schmitz, Christoph Schubert, Wolfgang Schütte, Daniela Scialabba, Michael Segal, Marcus Sigismund, Gert Jacobus Steyn, Emanuel Tov, Frank Ueberschaer, Knut Usener, Jelle Verburg, Annette Weißenrieder, Burkard M. Zapff
Aktualisiert: 2017-10-04
> findR *

Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament / Der Brief an die Hebräer

Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament / Der Brief an die Hebräer von Karrer,  Martin
Für Predigvorbereitung und Bibelarbeit - Übersichtlich-stringenter Aufbau- Thematisch konzentrierte Auslegung Eine der faszinierendsten Schriften des Neuen Testamentes ist der Brief an die Hebräer. Nach einer ausführlichen Einleitung, die die theologische Gesamtsicht des Briefes erschließt, stellt Martin Karrer die Wort- und Schrifttheologie des Textes in den Vordergrund seiner Auslegung. Thematische Konzentration und ein übersichtlich-stringenter Aufbau kennzeichnen diesen Kommentar.
Aktualisiert: 2017-11-01
> findR *

Die Johannesoffenbarung

Die Johannesoffenbarung von Karrer,  Martin, Labahn,  Michael
In der aktuellen Forschung finden die Johannesoffenbarung, ihre Text- und Auslegungsgeschichte wieder stärkere Beachtung. Der Sammelband nimmt diese Entwicklung auf und legt Vorträge einer Tagung an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel, ergänzt durch weitere richtungsweisende Beiträge vor. Die Schwerpunkte Textgeschichte und Auslegung ermöglichen, mit Hilfe unterschiedlicher methodischer Zugänge wesentliche Forschungsfelder abzuschreiten: Textüberlieferung und Schriftrezeption, religionsgeschichtliche Problematik, Bilderwelt, Aspekte der Hermeneutik sowie der Auslegungs- und Wirkungsgeschichte, der literarischen Struktur und ihrer sprachlich-theologischen Konzeption sowie das Wechselspiel von Text und Rezipient unter tiefenpsychologischer Perspektive. Die Beiträge belegen, dass die beständige Überprüfung bisheriger Annahmen der Exegese notwendig und lohnenswert ist, und vertiefen das Verständnis der Johannesoffenbarung. [The Book of Revelation of St. John. Text and Interpretation] In recent research the Book of Revelation, the history of its text and interpretation have attracted increased attention. The anthology pays tribute to this development by publishing the proceedings of a recent conference at the “Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel”, supplemented by a number of additional seminal articles. Focusing on philological and exegetical issues and employing a variety of methodological approaches, the book covers the main fields of current research: textual transmission and scriptural reception, problems of the history of religion, imagery, aspects of hermeneutics, exegesis, impact, and literary structure as well as the latter’s linguistic and religious conception, and finally the reciprocal relations of text and reader seen from a psychoanalytical perspective. The contributions show that continuous revisal of previous exegetic suppositions is a necessary and useful means to deepen our understanding of the Book of Revelation.
Aktualisiert: 2017-07-04
> findR *

Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament / Der Brief an die Hebräer

Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament / Der Brief an die Hebräer von Karrer,  Martin
Übersichtlich, Stringent und Faszinierend. - Übersichtlich-stringenter Aufbau- Für die Arbeit in Studium, Lehre und Gemeinde Der Brief an die Hebräer ist eine der faszinierendsten, aber auch schwierigsten Schriften des Neuen Testaments. Sein literarischer Anspruch ist im Christentum einzigartig: Rhetorik, Wortschatz und Metaphorik heben ihn von der Alltagskommunikation und Gebrauchsliteratur seiner Zeit ab.Wie schon im ersten Teilband seines Kommentars verfolgt Martin Karrer in seiner Auslegung besonders die Wort- und Schrifttheologie des Hebräerbriefs und verpflichtet sich dabei einer gemäßigt rezeptionsästhetischen Lektüre. Die fortlaufende Exegese bemüht sich um thematische Konzentrationen: Sie beginnt mit der Übersetzung der einzelnen Abschnitte. Es folgen Einführungen in den Text und inhaltliche Schwerpunkte, die die herkömmliche Einzelexegese integrieren. Ein Schlussabschnitt fasst den exegetischen Ertrag jeweils kurz zusammen und richtet den Blick gegebenenfalls auf die Wirkungsgeschichte der behandelten Texte.Ein Kommentar, der sich aufgrund seines übersichtlich-stringenten Aufbaus hervorragend für die Arbeit sowohl in Studium und Lehre als auch in der Gemeinde eignet.
Aktualisiert: 2017-11-01
> findR *

Kirche und Volk Gottes

Kirche und Volk Gottes von Karrer,  Martin, Kraus,  Wolfgang, Merk,  Otto
Die Beiträger bringen Akzente der Forschungs- und Religionsgeschichte ein und behandeln die geschichtlichen Brechungen vom irdischen Jesus über die Säulen in Jerusalem, den Apostelkonvent und Paulus bis hin zum späten Neuen Testament. Ein facettenreiches Bild entsteht, zu dem ebenso Aspekte des allgemeinen Priestertums und der Sozialgeschichte wie theologische Entwürfe einzelner Schriften und Schriftenkreise, Neubewertungen israeltheologischer Passatgn und Brückenschläge zu Predigt und Religionsunterricht gehören.
Aktualisiert: 2017-11-13
> findR *

Von der Septuaginta zum Neuen Testament

Von der Septuaginta zum Neuen Testament von Karrer,  Martin, Kreuzer,  Siegfried, Sigismund,  Marcus
The history of the Septuagint text and its reception in the New Testament writings are among the most fascinating areas of current biblical text research. This volume contains contributions which illuminate in great detail the different text versions of the Greek Old Testament and explore how they relate to each other and how they influenced the text of the New Testament. The papers were presented between 2007–2009 at international conferences and workshops held by the Institute of Septuagint and Biblical Text Research of the Protestant University Wuppertal-Bethel.
Aktualisiert: 2017-11-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Karrer, Martin

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKarrer, Martin ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Karrer, Martin. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Karrer, Martin im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Karrer, Martin .

Karrer, Martin - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Karrer, Martin die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Karrer, Martin und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.