Aktuelle Rechtsfragen des Risiko- und Extremsports

Aktuelle Rechtsfragen des Risiko- und Extremsports von Büchele,  Manfred, Ganner,  Michael, Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Mayr,  Peter G., Reissner,  Gert-Peter, Schopper,  Alexander
Die Ausübung von Risiko- und Extremsportarten wirft zahlreiche Rechtsfragen auf. Dazu gehören etwa Fragen der zivilrechtlichen Haftung oder der Strafbarkeit bei Selbst- und Fremdgefährdung im Risikosport. Das Sponsoring von Extremsportlern wird aus der Sicht einer Juristin der Red Bull GmbH erörtert. Diese und weitere Themen, wie etwa die Versicherbarkeit von Risikosportarten durch Privatversicherungen oder sozialversicherungsrechtliche Fragen wurden bei der Tagung "Recht risikoreich" an der Universität Innsbruck besprochen und finden sich hier in der schriftlichen Ausarbeitung inklusive eines Berichts der an die Vorträge anschließenden Diskussionen. Mit Beiträgen von Karl Gabl, Doris Hattenberger, Maria Schaubmayr, Ernst Karner, Markus Salcher, Andrea Schwaighofer und Klaus Schwaighofer.
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

Aktuelle Rechtsfragen im Radsport

Aktuelle Rechtsfragen im Radsport von Büchele,  Manfred, Ganner,  Michael, Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Mayr,  Peter G., Reissner,  Gert-Peter, Schopper,  Alexander
Mit spannenden Beiträgen zum Thema Doping, Haftung oder Berufsradfahrern Im Rahmen des DoktorandInnenkollegs für Sport und Recht an der Universität Innsbruck fand am 8. April 2016 eine Tagung über "Aktuelle Rechtsfragen im Radsport" statt, welche ein breit gefächertes Vortragsprogramm bot und Rechtsfragen aus verschiedensten juristischen Themengebieten anschnitt. Dieser Tagungsband enthält die erweiterten Fassungen der Vorträge der Tagung sowie die dazugehörigen Diskussionsberichte. In diesen Werk finden sich folgenden Beiträge: - Radfahren in Österreich, Dipl.-Ing. Klaus Robatsch - Rechtsgrundlagen für die Benützung von Flächen durch Radfahrer, Ass.-Prof. MMag. Dr. Andreas Wimmer - Tiroler MTB-Modell 2.0, Dipl.-Ing. Dr. Dieter Stöhr - Die Haftung für Radwege und Fahrräder – Ausgewählte Aspekte insbesondere der Wegehalterhaftung und der Produkthaftung mit Blick auf den Radsport, Ass.-Prof. Dr. Ulfried Terlitza - Mitverschulden beim Radfahren, Univ.-Prof. Dr. Michael Ganner - Radsport als Beruf – arbeits- und sozialrechtliche Fragen, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch - Doping im Radsport - strafrechtliche Konsequenzen, ao. Univ.-Prof. Dr. Margarethe Flora Das Buch ist der zehnte Band in der Schriftenreihe zum Sportrecht an der Universität Innsbruck (SPRINT), die unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper herausgegeben wird.
Aktualisiert: 2018-09-20
> findR *

Aktuelle Fragen des Schirechts

Aktuelle Fragen des Schirechts von Büchele,  Manfred, Ganner,  Michael, Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Mayr,  Peter G., Reissner,  Gert-Peter, Schopper,  Alexander
Rechtliche Aspekte des Schisports im Fokus Dem Schisport in Österreich kommt aufgrund des vielfältigen Angebots und der gegebenen Infrastruktur eine zentrale Bedeutung zu. Neben dem wirtschaftlichen und touristischen Nutzen rücken vermehrt rechtliche Aspekte in den Fokus. Im Rahmen des DoktorandInnenkollegs "Sport und Recht" an der Universität Innsbruck fand am 22.3.2013 eine Tagung über "Aktuelle Fragen des Schirechts" statt. Dieser Band enthält erweiterte Fassungen der Vorträge sowie die dazugehörigen Diskussionsberichte. Die Schwerpunkte reichen dabei von öffentlich-rechtlichen, strafrechtlichen, markenrechtlichen sowie arbeits- und sozialrechtlichen Perspektiven über zivilrechtliche Fragestellungen bis hin zu datenschutzrechtlichen Aspekten. Das Buch ist der dritte Band in der Schriftenreihe zum Sportrecht an der Universität Innsbruck (SPRINT), die unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper herausgegeben wird.
Aktualisiert: 2016-02-19
> findR *

Aktuelle Fragen des Bergsportrechts

Aktuelle Fragen des Bergsportrechts von Büchele,  Manfred, Ganner,  Michael, Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Mayr,  Peter G., Reissner,  Gert-Peter, Schopper,  Alexander
Haftung und Eigenverantwortung am Berg, Naturbenutzung gegen Entgelt uvm Der Bergsport erfreut sich in Österreich großer Beliebtheit. Neben der bedeutenden Rolle für Freizeit und Tourismus rücken auch rechtliche Aspekte immer mehr in den Mittelpunkt. Das vorliegende Werk behandelt die relevanten Fragen des Bergsportrechts aus zivilrechtlicher, strafrechtlicher, öffentlich-rechtlicher und europarechtlicher Sicht. Der Band enthält die folgenden Beiträge: Haftung versus Eigenverantwortung am Berg (RA Dr. Andreas Ermacora) Eigenverantwortung am Berg - Grenzen des Strafrechts aus rechtsvergleichender Sicht (Assoz.-Prof.in PD Dr.in Margareth Helfer) Klettern und Recht (O.Univ.-Prof.in Dr.in Monika Hinteregger) Naturbenutzung gegen Entgelt (O.Univ.-Prof. Dr. Karl Weber) Einheimischentarife auf dem Prüfstand des Europarechts (Univ.-Prof. Dr. Werner Schroeder, LL.M. (Berkeley) und Ass.-Prof. MMag. Dr. Andreas Th. Müller, LL.M. (Yale)) Bergsportunfälle mit Auslandsbezug - Anwendbares Recht und Zuständigkeit von Gerichten bzw Schiedsgerichten sowie Gestaltungsmöglichkeiten (RA Univ.-Ass. Dr. Dominik Kocholl)
Aktualisiert: 2017-01-05
> findR *

Die Organisation des Grundrechtsschutzes

Die Organisation des Grundrechtsschutzes von Gamper,  Anna, Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Klaushofer,  Reinhard, Ludwigs,  Markus, Ohms,  Brigitte, Pabel,  Katharina, Raschauer,  Nicolas
Die europäische Grundrechtsarchitektur stellt sich heute dem Rechtsanwender als pluralistische dar, verteilt auf nationale, supranationale und völkerrechtliche Rechtsquellen. Zur Durchsetzung ihrer Grundrechte stehen den Bürgern eine Vielzahl von Rechtsschutzorganisationen und Verfahren zur Verfügung, die sie in Anspruch nehmen können. Es war das Ziel einer Tagung, die im Juni 2013 von Univ.-Prof. Dr. Katharina Pabel und Univ.-Prof. Dr. Nicolas Raschauer an der Universität Linz veranstaltet wurde, diese verschiedenen Rechtsschutzorganisationen in den Blick zu nehmen und die spezifische Struktur und Funktionsweise des jeweiligen Grundrechtsschutzes zu analysieren. Der vorliegende Band versammelt fünf Beiträge renommierter Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus Österreich und Deutschland, die die Bedeutung nationaler und europäischer Einrichtungen für den Grundrechtsschutz erörtern.
Aktualisiert: 2016-02-19
> findR *

Interessenabwägung und Abwägungsentscheidungen

Interessenabwägung und Abwägungsentscheidungen von Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Schmid,  Sebastian, Weber,  Karl
Interessensabwägungen und Abwägungsentscheidungen kommen in allen Rechtsdisziplinen vor und prägen den juristischen Alltag von Gerichten und Verwaltungsbehörden. Aber nur selten werden die rechtstheoretischen Hintergründe reflektiert und ein Blick auf die Probleme in benachbarten Rechtsgebieten geworfen. Im März 2014 wurde an der Universität Innsbruck eine Tagung veranstaltet mit dem Ziel, Interessenabwägung und Abwägungsentscheidungen aus rechtsphilosophischer, rechtstheoretischer und rechtsdogmatischer Sicht zu untersuchen. Der vorliegende Tagungsband vereinigt acht Beiträge renommierter Wissenschaftler und Praktiker, die die Thematik aus den verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Der interdisziplinäre Ansatz - die Thematik wird aus zivil- und strafrechtlicher, europarechtlicher und öffentlich-rechtlicher Perspektive untersucht - eröffnet neue Sichtweisen und legt eindrucksvoll die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten im Umgang mit Interessenabwägungen in diesen Rechtsgebieten offen.
Aktualisiert: 2016-03-12
> findR *

Die Grundrechte in der Judikatur des Obersten Gerichtshofs

Die Grundrechte in der Judikatur des Obersten Gerichtshofs von Khakzadeh-Leiler,  Lamiss
In Verfassungsfragen herrscht in Österreich ein eigentümliches Nebeneinander zweier Höchstgerichte: Für Verfassungswidrigkeiten verwaltungsbehördlicher Akte ist der Verfassungsgerichtshof, für solche im Bereich der Justiz der Oberste Gerichtshof (OGH) zuständig. Schon seit Längerem wird eine radikale Umstellung diskutiert. Die Autorin analysiert die Grundrechtsjudikatur des OGH und betrachtet die Zivil- und Strafrechtsjudikatur aus verfassungsrechtlicher Perspektive. Ferner stellt sie Überlegungen zur Zweckmäßigkeit dieses Rechtssystems an.
Aktualisiert: 2016-02-19
> findR *

Aktuelle Rechtsfragen im Fußballsport

Aktuelle Rechtsfragen im Fußballsport von Büchele,  Manfred, Ganner,  Michael, Khakzadeh-Leiler,  Lamiss, Mayr,  Peter G., Reissner,  Gert-Peter, Schopper,  Alexander
Im Rahmen des seit dem Jahr 2012 bestehenden DoktorandInnenkollegs „Sport und Recht“ an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck fand am 23.5.2014 eine Tagung über „Aktuelle Rechtsfragen im Fußballsport“ statt. Dieser Band enthält erweiterte Fassungen der Vorträge der Tagung sowie die dazugehörigen Diskussionsberichte. Die Themenschwerpunkte reichen dabei von unionsrechtlichen, verfassungsrechtlichen sowie zivil- und arbeitsrechtlichen Perspektiven über disziplinargerichtliche Fragestellungen bis hin zu insolvenzrechtlichen Aspekten. Mit Beiträgen von: Christoph Hechenblaickner Elisabeth Kadlec Lamiss Khakzadeh-Leiler Matthias Neumayr Walter Schrammel Gert-Peter Reissner Michael Rück Werner Schroeder
Aktualisiert: 2016-12-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Khakzadeh-Leiler, Lamiss

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKhakzadeh-Leiler, Lamiss ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Khakzadeh-Leiler, Lamiss. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Khakzadeh-Leiler, Lamiss im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Khakzadeh-Leiler, Lamiss .

Khakzadeh-Leiler, Lamiss - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Khakzadeh-Leiler, Lamiss die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Khakzadeh-Leiler, Lamiss und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.