Antijudaismus und Antisemitismus in Franken

Antijudaismus und Antisemitismus in Franken von Hecht,  Julia, Kluxen,  Andrea M.

Dieser Band beinhaltet Referate der am 7. Dezember 2007 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg abgehaltenen Tagung der Reihe "Franconia Judaica", veranstaltet vom Bezirk Mittelfranken in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und dem Jüdischen Museum Franken.

Aktualisiert: 2017-04-27
> findR *

Fremde in Franken

Fremde in Franken von Kluxen,  Andrea M., Krieger,  Julia, May,  Andrea

Franken hat sich kontinuierlich unter dem Einfluss von Migration verändert - und das nicht erst seit ein paar Jahrzehnten. Mit seiner historisch kleinteiligen Struktur ist Franken ein Landstrich, der schon seit 2000 Jahren stark von den unterschiedlichsten Wanderungsbewegungen geprägt wurde. Aus ökonomischen, sozialen, religiösen oder politischen Gründen haben Menschen immer wieder ihre Heimat verlassen und in der Fremde einen Neuanfang gewagt und damit wichtige Impulse für Wirtschaft und Kultur gegeben. Abgesehen von einem direkten Kulturtransfer - etwa durch Pilger, Reisende, Kaufleute, Handwerker oder Künstler - haben Migranten mit ihren Kulturelementen und Fertigkeiten wesentlich zur kulturellen Genese Frankens beigetragen und diese Region mitgeprägt. Diese historische Dimension der Migration ist mitunter weniger bewusst, da nicht alle Migrantengruppen in unser kulturelles Gedächtnis eingegangen sind. Der vorliegende Band "Fremde in Franken. Migration und Kulturtransfer" versammelt in erster Linie die Ergebnisse der gleichnamigen wissenschaftlichen Tagung, die die mittelfränkische Bezirksheimatpflege im November 2014 durchgeführt hat. 23 Fachbeiträge geben einen Überblick über die seit dem frühen Mittelalter bis heute wichtigsten Wanderungsbewegungen und Einflüsse sowie über deren historische und kulturelle Folgen.

Aktualisiert: 2017-04-06
> findR *

Denkmalpflege in Mittelfranken 2004

Denkmalpflege in Mittelfranken 2004 von Bartsch,  Richard, Greipl,  Egon J, Hecht,  Julia, Kluxen,  Andrea M.

Begleitbuch zur seit 1975 jährlich stattfindenen Denkmalprämierung des Bezirks Mittelfranken. Das Buch informiert in Wort und Bild über gelungene Sanierungen von Gebäuden und Flurdenkmälern aus Stadt und Land im Bezirk Mittelfranken, die im Jahr 2004 von einer Jury aus Fachkräften ausgewählt und prämiert wurden.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Denkmalpflege in Mittelfranken 2005

Denkmalpflege in Mittelfranken 2005 von Bartsch,  Richard, Greipl,  Egon J, Hecht,  Julia, Kluxen,  Andrea M., Schacht,  Sigurd

Begleitbuch zur seit 1975 jährlich stattfindenen Denkmalprämierung des Bezirks Mittelfranken. Das Buch informiert in Wort und Bild über gelungene Sanierungen von Gebäuden und Flurdenkmälern aus Stadt und Land im Bezirk Mittelfranken, die im Jahr 2005 von einer Jury aus Fachkräften ausgewählt und prämiert wurden.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Friedhof und Grabmal

Friedhof und Grabmal von Böhm,  Johann, Denk,  Claudia, Dreher,  Robert, Fischer,  Norbert, Förstner,  Wolfgang, Freudensprung,  Jörg, Fritz,  Ulrich, Habel,  Eva, Hagel,  Manfred, Hundemer,  Markus, Jürgenliemk,  Stephan, Katzar,  David, Kluxen,  Andrea M., Krenn,  Dorit-Maria, Larasser-Bergmeister,  Matthias, Littger,  Benno, Mair,  Karl, Mäsing,  Andreas, Maué,  Claudia, Nobbmann,  Lüder, Pledl,  Wolfgang, Pöllath-Schwarz,  Kriemhild, Richter,  Gerhard Robert, Rudolph,  Hermann, Scheller,  Sabine, Schimpfle,  Dietrich, Schulte-Döinghaus,  Arndt, Sörries,  Reiner, Steffl,  Corina, Weidinger,  Wilhelm, Ziesemer,  John

30 Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Fachrichtungen gehen der Frage nach, wie unsere Friedhöfe und Grabmäler entstanden, wie sie einst aussahen und heute aussehen und wie angesichts des Wandels in der Bestattungs- und Gedenkkultur mit diesem kulturellen Erbe umgegangen werden soll.

Aktualisiert: 2017-04-05
> findR *

Tag der Franken

Tag der Franken von Hecht,  Julia, Kluxen,  Andrea M.

Vom Augsburger Reichstag im Jahr 1500 bis zum Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation 1806 bestand der "Fränkische Reichskreis". Seit dem 2. Juli 2006 hat Franken mit dem "Tag der Franken" einen eigenen Festtag, durch den diese Zusammengehörigkeit wieder fassbar gemacht werden soll. Gemeinsam mit Kooperationspartnern wird die Feierlichkeit im Wechsel von den drei fränkischen Bezirken Bayerns ausgerichtet, um die mannigfaltige Geschichte, Landschaft und Kultur hervorzuheben und um die Menschen im Bewusstsein für ihre Heimat und für ihre Innovationskraft zu stärken. Gleichzeitig geht es an diesem Tag auch um das historische Bewusstsein, die Herausstellung fränkischer Besonderheiten und nicht zuletzt um die Zukunftsfähigkeit Frankens in einem Europa der Regionen. Viele Menschen fragen sich, aus welchen Beweggründen dieser Tag eingerichtet wurde, was das "Fränkische" überhaupt ausmacht, wo seine Wurzeln liegen und ob es so etwas wie ein fränkisches Bewusstsein gibt. Der vorliegende Band bietet mit wissenschaftlichen Beiträgen ausgewiesener Fachleute Antworten auf diese Fragen, beleuchtet die historischen Hintergründe und unternimmt den Versuch, Sinn und Zweck eines solchen Tages darzulegen.

Aktualisiert: 2017-04-06
> findR *

Denkmalpflege in Mittelfranken 2007

Denkmalpflege in Mittelfranken 2007 von Hecht,  Julia, Kluxen,  Andrea M.

Begleitbuch zur seit 1975 jährlich stattfindenen Denkmalprämierung des Bezirks Mittelfranken. Das Buch informiert in Wort und Bild über gelungene Sanierungen von Gebäuden und Flurdenkmälern aus Stadt und Land im Bezirk Mittelfranken, die im Jahr 2007 von einer Jury aus Fachkräften ausgewählt und prämiert wurden.

Aktualisiert: 2017-01-11
> findR *

Geschichte und Kultur der Juden in Rothenburg o.d.T.

Geschichte und Kultur der Juden in Rothenburg o.d.T. von Kluxen,  Andrea M., Krieger,  Julia

Der vorliegende Band versammelt die Ergebnisse einer Tagung, die am 18. November 2011 in Rothenburg o.d.T. vom Bezirk Mittelfranken in Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Rothenburg e.V. sowie der Stadt Rothenburg o.d.T. veranstaltet wurde. In Rothenburg o.d.T. ist jüdisches Leben schon seit dem 12. Jahrhundert nachweisbar. Mit knapp 10% stellten die jüdischen Bürger einen nicht geringen Anteil der städtischen Bevölkerung. Rund um den heutigen Kapellenplatz befand sich das erste jüdische Viertel. Im 13. und 14. Jahrhundert, als der berühmte Rabbi Meir ben Baruch hier wirkte, erlebte die jüdische Gemeinde ihre Blütezeit. Nach Pogromen und Pestverfolgungen im Jahre 1349 entstand im Norden Rothenburgs eine neue jüdische Siedlung. Bereits im 15. Jahrhundert führten immer stärkere Repressalien zu drastisch sich verschlechternden Lebensbedingungen der Juden, die 1520 - wie in allen Reichsstädten in der Frühneuzeit - mit ihrer Ausweisung endeten. Erst 1870 siedelten sich wieder Juden in der Stadt an, und es entstand ein vielfältiges jüdisches Kultur- und Wirtschaftsleben, das um 1910 eine Hochphase erreichte. Doch bald, bereits vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten, waren Juden in Rothenburg erneuter Diskriminierung ausgesetzt, so dass hier noch vor der Reichspogromnacht die letzten 17 Juden am 22. Oktober 1938 aus der Stadt vertrieben wurden. Die Beiträge von ausgewiesenen Kennern der jüdischen Geschichte Rothenburgs thematisieren unterschiedlichste Aspekte von Geschichte und Kultur der Rothenburger Juden sowie ihre Bedeutung für Stadt und Umland. Darüber hinaus geben sie differenzierte Einblicke in die lokale und regionale jüdische Geschichte vom Mittelalter bis in die jüngere Vergangenheit.

Aktualisiert: 2017-04-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kluxen, Andrea M.

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKluxen, Andrea M. ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kluxen, Andrea M.. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kluxen, Andrea M. im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kluxen, Andrea M. .

Kluxen, Andrea M. - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kluxen, Andrea M. die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kluxen, Andrea M. und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.