Deutsches Theater Berlin 2001-2008

Deutsches Theater Berlin 2001-2008 von Koberg,  Roland, Reese,  Oliver, Thomsen,  Henrike, Wilms,  Bernd
Zum Ende der Intendanz von Bernd Wilms blickt eine Sonderausgabe der "Blätter des Deutschen Theaters" auf sieben Jahre erfolgreicher Theaterarbeit in Berlin zurück. Von der Eröffnungsproduktion "Emilia Galotti" bis zu den letzten Permieren der Spielzeit 2007/2008 ist nachzuverfolgen, welche Bilder das Deutsche Theater im neuen Jahrhundert geprägt hat.
Aktualisiert: 2018-07-26
> findR *

Verweile doch – Goethes Faust heute

Verweile doch – Goethes Faust heute von Jaeger,  Michael, Koberg,  Roland, Stegemann,  Bernd, Thomsen,  Henrike
'Und Fluch vor allen der Geduld!' Goethes Faust ist ein Ruheloser, ungeduldig, permanent auf der Flucht vor der Realität. Ein moderner Mensch. Wir fühlen uns unmittelbar von ihm angesprochen dabei ist es doch fast schon eine museale Gestalt, die ursprünglich aus dem 16. Jahrhundert stammt. Worin liegen die Ursachen für diese Aktualität? Und wie konnte es passieren, dass ausgerechnet dieser Faust ein unaussprechlich monströses Ich: maßlos, egozentrisch, hybrid, vollständig verzweifelt zur Identifikationsfigur einer ganzen Nation werden konnte? Das Deutsche Theater hat Goethes Tragödie in den letzten beiden Jahren intensiv neu befragt mit den beiden gefeierten Inszenierungen von Michael Thalheimer, produktionsbegleitenden Vorträgen führender Wissenschaftler und schließlich einer zweitägigen interdisziplinären 'Faust'-Konferenz. Der dritte Band der 'Blätter des Deutschen Theaters' stellt diese ungewöhnliche, grenzüberschreitenden Zusammenarbeit von Wissenschaft und Kunst vor: die wissenschaftlichen Vorträge, Gespräche über die Inszenierungen und Bilder.
Aktualisiert: 2018-07-26
> findR *

Max Reinhardt und das Deutsche Theater

Max Reinhardt und das Deutsche Theater von Koberg,  Roland, Stegemann,  Bernd, Thomsen,  Henrike
Dieser Band erschien anlässlich des hundertsten Jubiläums der Direktion Max Reinhardts am DT im Oktober 2005. Namhafte Regisseure äußern sich zur Aktualität Reinhardts, Theaterwissenschaftler diskutieren sein Erbe, und in einer umfassenden Dokumentation wird Reinhardts vielfaches Wirken als Theaterdirektor und Bühnenmagier dargestellt. Reinhardts "annus mirabilis" am Deutschen Theater hatte der Bühne eine Unmenge an Neuerungen beschert. Nicht zuletzt die, später immer wieder neu erscheinenden, "Blätter des Deutschen Theaters" waren 1912 eine Erfindung aus seiner Ära.
Aktualisiert: 2018-07-26
> findR *

Antike Tragödie heute

Antike Tragödie heute von Dreyer,  Matthias, Fischer-Lichte,  Erika, Koberg,  Roland, Stegemann,  Bernd, Thomsen,  Henrike
Seit 30 Jahren gibt es eine Explosion von Antiken-Inszenierungen weltweit – nie wurde mehr Tragödie gespielt. Vor diesem Hintergrund wurde das Antiken-Projekt des Deutschen Theaters in der Spielzeit 2006/07 begeistert aufgenommen – auch in der Wissenschaft. Das DT lud in Zusammenarbeit mit dem Sonderforschungsbereich der FU Berlin Wissenschaftler ein, die Inszenierungen der "Orestie", der "Perser" und "Medea" zu begleiten. Ihre hochkarätigen Vorträge versammelt dieser Band.
Aktualisiert: 2018-07-26
> findR *

Ost/West – Ein deutscher Stoff

Ost/West – Ein deutscher Stoff von Koberg,  Roland, Stegemann,  Bernd, Thomsen,  Henrike
Der erste Band der neuen "Blätter des Deutschen Theaters" widmen sich einem gesellschaftspolitischen Thema: "Ost/West - ein deutscher Stoff". Das erfolgreiche Spielzeitmotto des Deutschen Theaters, "Deutsche Stoffe", verbindet sich mit der zeitweise hitzig geführten Debatte um Ost-West-Kompetenz im Kulturbetrieb und den Umgang mit geteilter Geschichte. Zu diesem deutschen Stoff der Stunde beziehen zwanzig Autoren auf unterschiedlichste Weise Stellung, unter anderem Wolfgang Engler, Gustav Seibt, Thomas Brussig, Jens Bisky, Iris Hanika und Jochen Schmidt.
Aktualisiert: 2018-07-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Koberg, Roland

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKoberg, Roland ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Koberg, Roland. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Koberg, Roland im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Koberg, Roland .

Koberg, Roland - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Koberg, Roland die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Koberg, Roland und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.