Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder

Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder von Braukmann,  Ulrich, Dilger,  Bernadette, Kremer,  H.-Hugo
Der Band bietet grundlegende Einblicke in wirtschaftspädagogische Handlungsfelder. Die Beiträge beziehen sich u. a. auf Lehr-Lernprozesse in berufsschulischer und betrieblicher Bildung, der Hochschuldidaktik und -entwicklung und auf fachwissenschaftliche Bezüge. Im Zusammenspiel der Beiträge wird ein ebenenübergreifender Zugang angeboten, der sowohl mikro-, meso- als auch makrodidaktische Aspekte berücksichtigt. Damit wird ein facettenreicher Einblick in die Berufs- und Wirtschaftspädagogik angeboten. Gemeinsamer Kern der Beiträge ist die jeweilige Bezugnahme auf die Arbeits- und Forschungsfelder von Peter F. E. Sloane. Die Beiträge bieten so einen Zugang zu den Handlungsfeldern des Wirtschaftspädagogen Peter F. E. Sloane. In der Bandbreite und dem Facettenreichtum der wirtschaftspädagogischen Auseinandersetzungen des Jubilars Peter F. E. Sloane werden die Vielfalt von wirtschaftspädagogischen Handlungsfeldern und handlungsfeldübergreifende wesentliche und grundlegende Aspekte zusammengeführt. Vielfalt und Tiefgang sind im Wirken von Peter F. E. Sloane kein Widerspruch. Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder (neu) entdecken, Praxisprobleme aufnehmen und sich in innovative Entwicklungszusammenhänge einbinden lassen und aus diesen Kontexten heraus wesentliche und situationsübergreifende Erkenntnisse zu gewinnen, zeichnet das Forschen von Peter F. E. Sloane aus. Die verschiedenen Aufsätze in ihrer jeweils eigenen Anlage bieten so die Möglichkeit einer direkten und indirekten Bezugnahme auf Peter F. E. Sloane und darüber Zugänge in die Handlungsfelder der Wirtschaftspädagogik, die manchmal auch in den Worten von Peter F. E. Sloane, Erdbeerfelder des Lebens’ darstellen.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Anschlüsse eröffnen, Entwicklungen ermöglichen

Anschlüsse eröffnen, Entwicklungen ermöglichen von Frehe-Halliwell,  Petra, Kremer,  H.-Hugo
Im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojekts ‚Anschlüsse eröffnen, Entwicklungen ermöglichen – Qualifizierungsbausteine inklusiv in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung‘ haben vier Berufskollegs aus NRW, wissenschaftlich begleitet durch das CEVET der Universität Paderborn, Qualifizierungsbausteine entwickelt, die die Bedarfe der Zielgruppe explizit aufnehmen. Dem curricular-didaktischen Prinzip der Subjektorientierung kommt hier also eine bedeutende Rolle zu. Die Berufskollegs wurden ergänzend dabei unterstützt, Potenziale des ‚Erlebnisorientierten Lernens (EoL)‘ zu reflektieren und diese didaktisch einzubinden. Ebenfalls wurden die vier Standorte bei der sprachsensiblen Gestaltung von Lehr-Lernumgebungen in Qualifizierungsbausteinen begleitet und beraten. Der vorliegende Sammelband führt zunächst in die Hintergründe und Herausforderungen des Projekts ein. Es folgt ein thematischer Schwerpunkt, in dem erste Ergebnisse und Reflexion aus dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt zu ‚Erlebnisorientiertem Lernen‘ und ‚Sprachsensibler Gestaltung von Lehr-Lernumgebungen‘ dargestellt werden. Danach schließt sich die Beschreibung, Reflexion und Zusammenführung der vier standortspezifisch entwickelten Qualifizierungsbausteine aus Perspektive des CEVET an. Dieses Kapitel enthält dabei sowohl methodische Ansätze zur Erkenntnisgenerierung in designbasierten Projekten als auch ausgewählte Materialien der entwickelnden Berufskollegs. Der Sammelband mündet in einen Ausblick, in dem übergreifende Überlegungen zu einer ‚Didaktik der Ausbildungsvorbereitung‘ zusammengeführt werden.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

Implementation didaktischer Theorie – Innovationen gestalten

Implementation didaktischer Theorie – Innovationen gestalten von Kremer,  H.-Hugo
Innovative Bildungskonzepte finden oftmals nur schwer Eingang in den Alltag beruflicher Bildung. Vielfältige uns sehr unterschiedliche Gründe werden im Zusammenhang mit der Implementation didaktischer Konzepte angeführt, die auf Schwierigkeiten wegen vorliegender Rahmenbedingungen verweisen, so z.B. auf hohe Teilnehmerzahlen in Bildungsmaßnahmen, fehlende Kompetenzen bei Lehrenden und Lernenden oder Prüfungsverfahren, die eine Einführung der Maßnahmen behindern. Darüber hinaus wird angeführt, dass die didaktischen Konzepte selbst eine Implementation verhindern, da sie kaum Praxisrelevanz aufweisen bzw. für die Verwender kaum erschließbar sind. Derartige Stimmen werden immer wieder angeführt. Es liegt für die Gestaltung didaktischer Innovationen jedoch keine Theorie vor, die eine angemessene Zuordnung der einzelnen Problemfelder ermöglicht. An dieser Stelle setzt die vorliegende Studie an: Einerseits soll ein konzeptioneller Beitrag zu einer Theorie der Implementation didaktischer Theorie geleistet werden und es wird eine "theoriegeleitete" Auswertung der Implementation lernfeldstrukturierter Curricula angestrebt. Die Studie wird insbesondere mit dem Praxisfall in den Erfahrungsraum der Modellversuchsforschung eingebettet. In diesem Kontext hat die Implementationsfrage in der Vergangenheit eine besondere Beachtung erfahren. Es wird damit eine erste Strukturierung für die Implementationsfrage angeboten, die direkt in einem engen Zusammenhang zur Praxis der Implementation gestellt wird. Damit richtet sich das Buch an alle, die an Innovationsfragen im Bildungswesen interessiert sind. Dies sollten insbesondere Lehrkräfte und Ausbilder, Führungskräfte in Bildungsorganisationen, Verantwortliche an Universitäten, Forschungsinstitutionen aber auch in Einrichtungen der Bildungsadministration sein. Ebenso dürfte die Studie für die aktuelle bildungspolitische Diskussion zur Innovation beruflicher Bildung vielfältige interessante Anknüpfungspunkte und Fundierungen bieten.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Berufsorientierung, Gewaltsensibilisierung und Kompetenzentwicklung

Berufsorientierung, Gewaltsensibilisierung und Kompetenzentwicklung von Beutner,  Marc, Kremer,  H.-Hugo, Wirth,  Wolfgang
Das Modellprojekt TANDEM ist auf die Förderung der beruflichen Orientierung und Beschäftigungsfähigkeit von jungen Gefangenen gerichtet und verbindet diese mit Ansätzen zur selbstverantwortlichen und gewaltfreien Lebensführung. Damit rücken Bildungs- und Entwicklungskonzepte in den Fokus, die über eine Programmatik hinaus im Alltag des Justizvollzugs mit erheblichen Herausforderungen behaftet sind. TANDEM bündelt Justizvollzugsanstalten (JVA) und Berufskollegs in vier regionalen Partnerschaften mit dem Ziel, jeweils standortspezifische Konzepte zu erarbeiten und den jungen Strafgefangenen eine (Neu-)Orientierung für das Leben nach der Haft zu eröffnen. In diesem Buch werden Ergebnisse für den Jungtätervollzug aus dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt vorgestellt. Die Beiträge bieten einen Zugang zu grundlegenden Überlegungen, standortspezifischen Konzepten und Maßnahmen sowie übergreifenden thematischen Prinzipien und Ansätzen. Damit soll es einerseits Erfahrungen aus dem Projekt darlegen, aber auch Ausgangspunkte für weitere Entwicklungen anbieten. Das Projekt TANDEM war eingebunden in das Bundesprogramm „XENOS – Integration und Vielfalt“.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Individuelle Förderung und berufliche Orientierung im berufsschulischen Übergangssystem

Individuelle Förderung und berufliche Orientierung im berufsschulischen Übergangssystem von Beutner,  Marc, Kremer,  H.-Hugo, Zoyke,  Andrea
Das Innovationsprojekt InLab rückt die individuelle Förderung zur beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern im Übergangssystem in den Mittelpunkt des Interesses. Unter wissenschaftlicher Begleitung durch das Forschungs- und Entwicklungszentrum für berufliche Bildung „centre for vocational education and training“ (cevet) der Universität Paderborn wurden an zwölf Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen prototypische Instrumente und Verfahren zur individuellen Förderung und selbstgesteuerten Kompetenzentwicklung für multikulturelle Lebens- und Arbeitswelten in der berufsschulischen Grundbildung entwickelt. Der Betrachtungs- und Gestaltungsraum erstreckt sich auf die Phasen von dem Übergang von allgemeinbildenden Schulen in berufsbildende Schulen, über die Gestaltung von Praxisphasen bis hin zum Übergang in Ausbildung und Arbeit. Der vorliegende Band bietet einen Einblick in die Entwicklungs- und Evaluationsarbeiten von dem im Bundesprogramm „XENOS – Integration und Vielfalt“ angesiedelten Modellprojekt. Neben einer Einführung in den Projektkontext sowie projektübergreifende Evaluationen und Basiskonzepte werden Einblicke in spezifische Arbeitsbereiche und Instrumente gegeben.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Bildungsperspektiven in alternden Gesellschaften

Bildungsperspektiven in alternden Gesellschaften von Dehmel,  Alexandra, Kremer,  H.-Hugo, Schaper,  Niclas, Sloane,  Peter F. E.
Der demografische Wandel stellt uns vor vielfältige Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Bildung spielt hierbei eine bedeutende Rolle. Die Autoren analysieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln zentrale Themenfelder der beruflichen und allgemeinen Bildung, die im Kontext einer alternden Gesellschaft von Relevanz sind, und zeigen Handlungsbedarf sowie darauf bezogene Empfehlungen auf. Die Beiträge aus Wissenschaft und Praxis gruppieren sich um drei Schwerpunkte: Bildung in alternden Gesellschaften – Bedeutung sowie gesellschaftliche, gesundheitliche und psychologische Rahmenbedingungen, betriebliche Bildung sowie Personal- und Organisationsentwicklung in alternden Gesellschaften und berufliche Übergänge in alternden Gesellschaften.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder

Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder von Braukmann,  Ulrich, Dilger,  Bernadette, Kremer,  H.-Hugo
Der Band bietet grundlegende Einblicke in wirtschaftspädagogische Handlungsfelder. Die Beiträge beziehen sich u. a. auf Lehr-Lernprozesse in berufsschulischer und betrieblicher Bildung, der Hochschuldidaktik und -entwicklung und auf fachwissenschaftliche Bezüge. Im Zusammenspiel der Beiträge wird ein ebenenübergreifender Zugang angeboten, der sowohl mikro-, meso- als auch makrodidaktische Aspekte berücksichtigt. Damit wird ein facettenreicher Einblick in die Berufs- und Wirtschaftspädagogik angeboten. Gemeinsamer Kern der Beiträge ist die jeweilige Bezugnahme auf die Arbeits- und Forschungsfelder von Peter F. E. Sloane. Die Beiträge bieten so einen Zugang zu den Handlungsfeldern des Wirtschaftspädagogen Peter F. E. Sloane. In der Bandbreite und dem Facettenreichtum der wirtschaftspädagogischen Auseinandersetzungen des Jubilars Peter F. E. Sloane werden die Vielfalt von wirtschaftspädagogischen Handlungsfeldern und handlungsfeldübergreifende wesentliche und grundlegende Aspekte zusammengeführt. Vielfalt und Tiefgang sind im Wirken von Peter F. E. Sloane kein Widerspruch. Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder (neu) entdecken, Praxisprobleme aufnehmen und sich in innovative Entwicklungszusammenhänge einbinden lassen und aus diesen Kontexten heraus wesentliche und situationsübergreifende Erkenntnisse zu gewinnen, zeichnet das Forschen von Peter F. E. Sloane aus. Die verschiedenen Aufsätze in ihrer jeweils eigenen Anlage bieten so die Möglichkeit einer direkten und indirekten Bezugnahme auf Peter F. E. Sloane und darüber Zugänge in die Handlungsfelder der Wirtschaftspädagogik, die manchmal auch in den Worten von Peter F. E. Sloane ‚Erdbeerfelder des Lebens’ darstellen.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Individuelle Förderung in der beruflichen Bildung

Individuelle Förderung in der beruflichen Bildung von Kremer,  H.-Hugo, Zoyke,  Andrea
Individuelle Förderung wird aktuell mit besonderer Vehemenz in der Bildungsarbeit gefordert. Es scheint jedoch erhebliche Schwierigkeiten zu bereiten, diese Programmatik mit Leben zu füllen und in der Praxis umzusetzen. In diesem Band werden Ergebnisse aus Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Paderborner Berufsbildungsforschung zu dieser Thematik vorgestellt. Die Beiträge sollen sowohl zu einer Grundlegung der individuellen Förderung in der beruflichen Bildung als auch zu ihrer weiteren Ausdifferenzierung beitragen. Damit bildet es einerseits den Ausgangspunkt für das Forschungs- und Entwicklungsprojekt InLab – Individuelle Förderung zur selbstgesteuerten Kompetenzentwicklung für multikulturelle Lern- und Arbeitswelten in der berufsschulischen Grundbildung. Andererseits werden erste Ergebnisse aus diesem Forschungskontext dargestellt. Die Publikation richtet sich an Lehrende an beruflichen Schulen, Hochschulen und in der beruflichen Weiterbildung, Studierende wirtschafts- und berufspädagogischer Fachrichtungen und Verantwortliche im Bildungsmanagement.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *

Individuelle Kompetenzentwicklungswege: Bildungsgangarbeit in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung

Individuelle Kompetenzentwicklungswege: Bildungsgangarbeit in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung von Beutner,  Marc, Kremer,  H.-Hugo
Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern in Bildungsgängen der Ausbildungsvorbereitung und deren curriculare Verankerung steht als Herausforderung für Bildungsgangteams im Zentrum des Forschungs- und Entwicklungsprojekts InBig. Während der Projektlaufzeit von fast drei Jahren wurde die Entwicklungsarbeit an den 17 Berufskollegs durch das centre for vocational education and training (cevet) der Universität Paderborn wissenschaftlich begleitet, unterstützt und dokumentiert. In dem vorliegenden Band erhält der Leser Einblicke in die entstandenen Ideen und Konzepte der Arbeitskreise der Berufskollegs. Vorgestellt und diskutiert werden unter anderem Gestaltungsmöglichkeiten von Praxisphasen, Umgang und Nutzung einer heterogenen Schülerschaft, Ansätze zur Feststellung und Förderung von Basiskompetenzen, curriculare Einbindung von Gewaltprävention sowie Unterstützungskonzepte für das Bildungsgangmanagement und einige mehr. Die Kapitelinhalte stellen sowohl Herausforderungen als auch Lösungsansätze für Lehrkräfte im Übergangssystem vor. Das Projekt InBig wurde im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS - Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kremer, H.-Hugo

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKremer, H.-Hugo ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kremer, H.-Hugo. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kremer, H.-Hugo im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kremer, H.-Hugo .

Kremer, H.-Hugo - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kremer, H.-Hugo die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kremer, H.-Hugo und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.