Ich ziehe mit den Adlern

Ich ziehe mit den Adlern von Kuegler,  Dietmar
Als 17jähriger zog er über den Santa Fe Trail. Als 19jähriger lebte er als Pelzjäger in der Wildnis der Rocky Mountains. Mit Anfang 30 wies er den großen Planwagentrecks den Weg zum Pacific. Er konnte nicht lesen und nicht schreiben, aber er sprach fließend 8 Sprachen. Im Laufe seines Lebens war er mit zwei Indianerinnen und einer Mexikanerin verheiratet und lebte die multiethnische Kultur des amerikanischen Südwestens. Kit Carson wurde zur nationalen Gestalt Amerikas. In einigen der markantesten Abschnitte der amerikanischen Geschichte hat er tiefe Spuren hinterlassen. Geliebt und gehaßt, bewundert und missverstanden, blieb Kit Carson ein amerikanischer Held.
Aktualisiert: 2018-11-16
> findR *

Adobe Walls und der Red River Krieg 1874-1875

Adobe Walls und der Red River Krieg 1874-1875 von Kuegler,  Dietmar, Winkler,  Albert
Ende Juni 1874 griffen im nördlichen Panhandle von Texas Comanchen - verstärkt durch Kiowa und südliche Cheyenne - unter dem berühmten Häuptling Quanah Parker den Handelsposten Adobe Walls an, in dem sich 28 Bisonjäger aufhielten. Die Häutejäger, die für die Vernichtung der riesigen Bisonherden verantwortlich waren, entzogen mit ihrer Schlächterei den freien Indianervölkern die Lebensgrundlage. Aber sie brachen auch die Verträge, die etwa bei Medicine Lodge mit den südlichen Plainsvölkern geschlossen worden waren, wonach deren Jagdgründe geschützt waren. Im Juni 1874 schlugen die Comanchen zurück. Es entwickelte sich ein zäher Kampf. Hunderte von Kriegern rannten immer wieder mit fanatischem Mut gegen den Handelsposten an, in dem die Lage der Jäger immer verzweifelter wurde. Bis einer von ihnen mit einem geradezu fantastischen Schuß über fast 1 Meile Entfernung einen Reiter tötete. Nachdem der Medizinmann Isatai den Kriegern immer wieder versichert hatte, sie seien immun gegen die Kugeln der Weißen, ließ dieser Schuß die gesamte Motivation der Comanchen kollabieren. Billy Dixon und sein Sharps-Gewehr wurden durch diesen Schuß zur Legende. Ein anderer junger Bisonjäger, Bat Masterson, nutzte den Ruhm, den die Jäger nach dieser Schlacht ernteten, um sich zum Sheriff des Ford County in Kansas wählen zu lassen. Die Schlacht von Adobe Walls wurde als Sieg der Zivilisation gefeiert – keiner sprach darüber, daß sich die Jäger illegal im Indianergebiet aufgehalten hatten, und um die Ausrottung der Bisons kümmerte sich in jener Zeit ohnehin niemand. Professor Dr. Albert Winkler von der Brigham Young University hat die Schlacht von Adobe Walls, deren Hintergründe und Folgen im Detail recherchiert. Erstmals in deutscher Sprache wird dieses bedeutende Ereignis der Indianerkriege auf den südlichen Plains in Buchlänge dargestellt und mit allen Einzelheiten dokumentiert. In Folge von Adobe Walls entwickelte sich der Red River Krieg, der die südlichen Plains nachhaltig veränderte. Alle beteliligten Stämme mußten am Ende kapitulieren und wurden auf Reservationen im "Indianerterritorium" (Oklahoma) angesiedelt.
Aktualisiert: 2019-03-07
> findR *

Sucht mein Herz in der Prärie

Sucht mein Herz in der Prärie von Kuegler,  Dietmar
Jim Bridger. Er war einer der größten amerikanischen Entdecker im 19. Jahrhundert, auch wenn er im Schatten von charismatischen Männern wie John Fremont steht, die sich als „Pfadfinder“ feiern ließen, obwohl sie doch nur Pfaden folgten, die er vorgegeben hatte. Jim Bridger war Mountain Man, und damit Vertreter einer kurzlebigen, aber ungemein kraftvollen, farbenprächtigen Kultur, die der Pionierzeit Amerikas, die der Eroberung der westlichen Gebiete, vorausging. Er kannte jeden Strom und jedes Tal im Westen Amerikas, und er kannte die Indianer, lebte mit ihnen, dachte wie sie und wurde wie sie ein Mensch der Wildnis. Die erste amerikanische Trapperbrigade, die Entdeckung des großen Salzsees in Utah, die Erforschung des Yellowstonegebiets (und späteren Nationalparks), der Oregon Trail, der Mormonen-Trail, die größte Friedenskonferenz der Plains, bei der sich 10.000 Indianer bei Fort Laramie trafen, der nordwestliche Weg der Überland-Postkutschen, die Route der Union-Pacific-Eisenbahn - das alles und noch mehr ist mit seinem Namen verbunden. Er fuhr allein mit einem Floß durch die Stromschnellen des Bighorn. Er war Scout während „Red Clouds Krieg“ im Powder River Country. Obwohl kein Topograf, zeichnete er mit einem Stück Holzkohle Landkarten von phänomenaler Genauigkeit auf Tierhäute. „Der letzte Mountain Man“ war „der beste Landeskenner“, wie Forscher und Reisende ihn rühmten, die von seinem Wissen profitierten. Um das abenteuerliche, wildromantische, ereignisreiche Leben dieses einzigartigen Mannes zu beschreiben, hat Dietmar Kuegler, Verfasser dieses Buches, Tausende von Meilen auf Jim Bridgers Spuren im amerikanischen Westen zurückgelegt. Über die Lebensgeschichte des legendären Pioniers hinaus gibt dieses Buch einen Einblick in einige der markantesten Ereignisse der amerikanischen Westbesiedelung.
Aktualisiert: 2018-11-16
> findR *

Ich ziehe mit den Adlern

Ich ziehe mit den Adlern von Kuegler,  Dietmar
Als 17jähriger zog er über den Santa Fe Trail. Als 19jähriger lebte er als Pelzjäger in der Wildnis der Rocky Mountains. Mit Anfang 30 wies er den großen Planwagentrecks den Weg zum Pacific. Er konnte nicht lesen und nicht schreiben, aber er sprach fließend 8 Sprachen. Im Laufe seines Lebens war er mit zwei Indianerinnen und einer Mexikanerin verheiratet und lebte die multiethnische Kultur des amerikanischen Südwestens. Er war Indianeragent der Ute und einiger Apachengruppen. Im Amerikanischen Bürgerkrieg stieg er zum General auf. Kit Carson wurde zur nationalen Gestalt Amerikas. In einigen der markantesten Abschnitten der amerikanischen Geschichte hat er tiefe Spuren hinterlassen. Geliebt und gehaßt, bewundert und missverstanden, blieb Kit Carson ein amerikanischer Held.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Western-Trails

Western-Trails von Kuegler,  Dietmar
Die Legenden des Wilden Westens sind unsterblich. Man begegnet ihnen auf einsamen Highways der USA. Abseits der großen Reiserouten. In stillen, gleichwohl atemberaubend schönen Winkeln dieses riesigen Landes. Dort ist Geschichte noch ganz nah, durch Menschen, die den Geist der Pioniere wachhalten. Dort liegen die Plätze, die den Charakter Amerikas prägten und den Wilden Westen zum Mythos machten. Z. B. Buffalo Bills Ranch in Nebraska, die erste Prärieheimstätte der USA, das historische Fort Snelling in Minnesota, das letzte von schwarzen Sklaven gegründete Dorf in Kansas, das Platz des blutigen Washita-Massakers in Oklahoma, das Dorf Tahlequah der Cherokee, das Haus des Generals U. S. Grant in Illinois, die Jesse-James-Farm in Missouri. Der Autor führt den Leser zu ca. 50 historischen Stätten des alten Westens. Ein spannend geschriebenenes Reise- und Geschichtsbuch.
Aktualisiert: 2017-07-25
> findR *

Living History im amerikanischen Westen

Living History im amerikanischen Westen von Kuegler,  Dietmar
Living History = Lebendige Geschichte: In Europa steckt dieses Thema noch in den Kinderschuhen, in den USA hat es enorme Popularität gewonnen und gilt als das interessanteste Phänomen der Museumswissenschaften. Ursprünglich in Schweden entwickelt, wurde die Rekonstruktion menschlichen Lebens vergangener Epochen in Nordamerika begeistert aufgegriffen. 1932 begann mit dem Aufbau von „Colonial Williamsburg“ das größte Projekt dieser Art. Seit den 1950er Jahren wurde die Gründung von Museumsfarmen betrieben. Inzwischen ist Living History in den USA professionalisiert. Hier sind nicht nur Hobbyisten am Werk, sondern ausgebildete „Interpreten“. Ihre Präsentation öffnet einen „Zeittunnel“ in die Vergangenheit. Inzwischen gibt es natürliche Verbindungen zur wissenschaftlichen „Experimental-Archäologie“ und zur „Action Anthropology“. Gekonnte Living History-Darstellungen gehören zu den größten Attraktionen an historischen Plätzen. Neben der vitalen, ständig wachsenden Reenactor-Szene in den USA, die an der Interpretation historischer Stätten und Museen beteiligt ist, gibt es daher eine wachsende Gruppe von Menschen, die davon leben, Geschichte anschaulich und direkt zu präsentieren. Der Autor hat auf jahrelangen Reisen durch den amerikanischen Westen Erfahrungen mit dieser Art der historischen Darstellung gesammelt und Interviews mit führenden Interpreten dieser Szene geführt. Sein Buch stellt eine Pionierarbeit da; die erste umfassende Dokumentation von lebendiger Geschichtspräsentation und ihrer wissenschaftlichen, didaktischen und ethischen Grundlagen in deutscher Sprache.
Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Kuegler, Dietmar

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonKuegler, Dietmar ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Kuegler, Dietmar. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Kuegler, Dietmar im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Kuegler, Dietmar .

Kuegler, Dietmar - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Kuegler, Dietmar die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Kuegler, Dietmar und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.