Die WARTBURG 1917 – Eisenach. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens.

Die WARTBURG 1917 – Eisenach. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. von Lehfeldt, Paul, Voss, Georg

[Heft 41 von 41] der Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens = [Heft 13 von 13] im Großherzogtum SACHSEN-WEIMAR-EISENACH Reprint von 1917, Festeinband, 21 x 14,8 cm mit 562 Seiten mit 380 Abbildungen davon 76 Lichtdrucke, 2 Doppeltafeln. Im Auftrag der Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie bearbeitet von Prof. Dr. Paul Lehfeldt. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von Prof. Dr. Georg Voss, Conservator der Kunstdenkmäler Thüringens. AUS DEM VORWORT: Die meisten von denen, die über die Wartburg geschrieben haben, sind im alten Landgrafenhause den Erinnerungen an die großen Zeiten des deutschen Minnegesangs nachgegangen. Sie waren von dem Gedanken begeistert, dort oben den gefeierten Musenhof der Landgrafen von Thüringen, den Schauplatz des Minnesängerkampfes vor Augen zu haben. Sie suchten nach den Spuren der heiligen Elisabeth, nach der Kemenate, wo die ungarische Königstochter mit ihrem Verlobten die Kinderjahre verlebt, nach der Kapelle, wo sie gebetet, nach den Stätten, wo sie die Armen gespeist hat und wo das Brot in ihrem Korbe durch ein göttliches Wunder in Rosen verwandelt wurde. Die Dichter sahen die schöne Sagenwelt mit den Augen Moritz v. Schwinds, der alle diese Szenen auf der Wartburg gemalt, und mit den Augen Hugo v. Ritgens, der die Räume des Landgrafenhauses so prächtig im romanischen Stil des 19. Jahrhunderts hergerichtet hatte. Von diesen Träumen ist inzwischen so mancher vor dem Lichte der historischen Forschungen der letzten Jahrzehnte zerronnen. Unsere Anschauungen über die künstlerische Ausstattung einer Ritterburg aus dem Zeitalter der Kreuzzüge haben sich seit der Restaurierung der Wartburg in vielen Dingen geändert. Doch trotz der neuen künstlerischen Ausstattung ist von der echten alten Architektur des Landgrafenhauses außerordentlich Vieles unversehrt erhalten. Die imposanten Hauptsäulen, die in den einzelnen Gemächern des Landgrafenhauses, in der Kapelle und im Sängersaal die Gewölbe und Balkendecken tragen, stehen noch heute an derselben Stelle wie zu den Zeiten der Landgrafen. Auch ein großer Teil der kleinen Säulen und Kapitelle, die der Restaurator aus der späteren Vermauerung der Fenster und Bogenhallen befreit und in die Arkaden der berühmten Hoffront des Landgrafenhauses eingesetzt hat, sind die sicher beglaubigten Überreste aus der ursprünglichen Bauzeit, die noch heute Zeugnis ablegen von dem künstlerischen Sinn, der in den Blütezeiten des deutschen Rittertums am Hofe der Landgrafen von Thüringen herrschte. Das und so manches andere sind Juwele der romanischen Baukunst, wie sie in so reicher Fülle an keinem anderen Palastbau aus dem Zeitalter der Kreuzzüge erhalten geblieben sind. ...

Aktualisiert: 2017-02-21
> findR *

Ämter VACHA, GEISA, STADTLENGSFELD, KALTENNORDHEIM, OSTHEIM v.d. RHÖN 1911. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens.

Ämter VACHA, GEISA, STADTLENGSFELD, KALTENNORDHEIM, OSTHEIM v.d. RHÖN 1911. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. von Lehfeldt, Paul, Voss, Georg

[Heft 37 von 41] der Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens = [Heft 9 von 13] im Großherzogtum SACHSEN-WEIMAR-EISENACH Reprint von 1911, Festeinband, 21 x 14,8 cm mit 434 Seiten mit 228 Abbildungen, darunter 65 Lichtdruckbildern sowie eine Karte von den Amtsgerichtsbezirken Amtsgerichtsbezirke Vacha, Geisa, Stadtlengsfeld, Kaltennordheim und Ostheim v.d.Rhön. Im Auftrag der Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie bearbeitet von Prof. Dr. Paul Lehfeldt. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von Prof. Dr. Georg Voss, Conservator der Kunstdenkmäler Thüringens.

Aktualisiert: 2017-02-21
> findR *

LANDORTE – EISENACH 1915. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens.

LANDORTE – EISENACH 1915. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. von Lehfeldt, Paul, Voss, Georg

[Heft 40 von 41] der Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens = [Heft 12 von 13] im Großherzogtum SACHSEN-WEIMAR-EISENACH Reprint von 1915, Festeinband, 21 x 14,8 cm mit 308 Seiten mit 195 Abbildungen, darunter 35 Lichtdruckbildern sowie eine Karte vom Amtsgerichtsbezirk Gerstungen und Eisenach 1915. Im Auftrag der Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie bearbeitet von Prof. Dr. Paul Lehfeldt. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von Prof. Dr. Georg Voss, Conservator der Kunstdenkmäler Thüringens.

Aktualisiert: 2017-02-21
> findR *

Die Stadt EISENACH 1915. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens.

Die Stadt EISENACH 1915. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. von Lehfeldt, Paul, Voss, Georg

[Heft 39 von 41] der Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens = [Heft 11 von 13] im Großherzogtum SACHSEN-WEIMAR-EISENACH Reprint von 1915, Festeinband, 21 x 14,8 cm mit 368 Seiten mit 191 Abbildungen, darunter 41 Lichtdruckbildern sowie eine Karte vom Amtsgerichtsbezirk Gerstungen und Eisenach 1915. Im Auftrag der Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie bearbeitet von Prof. Dr. Paul Lehfeldt. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von Prof. Dr. Georg Voss, Conservator der Kunstdenkmäler Thüringens.

Aktualisiert: 2017-02-21
> findR *

Amt GERSTUNGEN 1913. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens.

Amt GERSTUNGEN 1913. Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. von Lehfeldt, Paul, Voss, Georg

[Heft 38 von 41] der Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens = [Heft 10 von 13] im Großherzogtum SACHSEN-WEIMAR-EISENACH Reprint von 1913, Festeinband, 21 x 14,8 cm mit 142 Seiten mit 77 Abbildungen, darunter 16 Lichtdruckbildern sowie eine Karte vom Amtsgerichtsbezirk Gerstungen und Eisenach 1913. Im Auftrag der Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie bearbeitet von Prof. Dr. Paul Lehfeldt. Nach dem Tode des Verfassers herausgegeben von Prof. Dr. Georg Voss, Conservator der Kunstdenkmäler Thüringens. AMT GERSTUNGEN mit Abterode, Berka a. d. Werra, Dankmarshausen, Dippach, Fernbreitenbach, Frauensee, Schergeshof, Gospenroda, Grossensee, Hausbreitenbach, Herda, Horschlitt, Lauchröden, Neustaedt, Sallmannshausen, Unterellen, Untersuhl, Vitzerode, Gasterode, Wünschensuhl und die Burgruine Brandenburg

Aktualisiert: 2017-02-21
> findR *

[HEFT 28] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Amtsgerichtsbezirke NEUSTADT RODACH SONNEFELD KÖNIGSBERG 1902

[HEFT 28] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Amtsgerichtsbezirke NEUSTADT RODACH SONNEFELD KÖNIGSBERG 1902 von Lehfeldt, Paul

[XXVIII. HEFT] – Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - Bau- und Kunstdenkmäler der Amtsgerichtsbezirke NEUSTADT RODACH SONNEFELD KÖNIGSBERG 1902 – LANDRATHSAMT COBURG, Reprint, 188 Seiten mit 45 Abbildungen, darunter 5 Lichtdruckbildern sowie eine Karte vom Amtsgerichtsbezirk NEUSTADT RODACH SONNEFELD KÖNIGSBERG 1902, Autor Prof. Dr. Paul Lehfeld. Herausgegeben von den Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie, HEFT 28 (von 41), 21 x 14,8 cm, FESTEINBAND. BISHERINGE AUFLAGEN: 1. Auflage – 1902 –Verlag von Gustav Fischer, Jena. - 1. Reprintauflage 2013 im Verlag Rockstuhl. INHALT NEUSTADT: --- Der Amtsgerichtsbezirk Neustadt. Inhaltsverzeichniss. Geschichtliche Einleitung Birkig Ehemal. Schloss Einberg Kirche [Ehemal. Rittergut] Fechheim Kirche Kirchhof Fürth am Berg Burgruine Ketschenbach [Schloss] Mönchröden Kirche Kirchhof Ehemal. Forsthaus Lagerraum, ehemal. Brauerei Ehemal. Speisehaus (Refectorium), Kornbau, Kuhstall Ehemal. Abtswohnung, Pächterwohnhaus Scheune Mauer Privatbesitz Wohnhaus Neustadt Stadtkirche Gottesackerkirche Kirchhof Bank [Kapelle] Oesslau Kammergut, Kirche Ehemal. Schloss Scheune Mühle Brunnenhaus Schönstadt Ehemal. Schloss Mühle Waldsachsen [Ehemal. Schloss] INHALT RODACH: --- Der Amtsgerichtsbezirk Rodach. Inhaltsverzeichniss. Geschichtliche Einleitung Ahlstadt Kirche Breitenau Kirche Elsa Kirche Kirchhof [Wohnhaus] Gauerstadt Kirche Wohnhaus Grattstadt Kirche Grosswalbur Kirche Kirchhof Wohnhäuser [Ortsbefestigung] Heldritt Kirche Kirchhof Schloss Mährenhausen [Hünengräber] [Kirche] Meeder Kirche Kirchhof Ehemal. Schloss Wohnhäuser Mirsdorf Rittergut [Grabstätten] Oettingshausen Kirche Kirchhof Ottowind Kirche Kirchhof Rodach Stadtkirche Gottesackerkirche Friedhof Superintendentur Rathhaus Schulhaus Wohnhaus Wirthshausschild [Klosterhof] Brunne Stadtbefestigung [Kapelle auf dem Georgenberg] Rossfeld Kirche Rittergut Wohnhäuser Rottenbach Kirche Kirchhof Pfarreischeune Brunnenhäuschen Sülzfeld [Grabstätten] INHALT SONNEFELD: --- Amtsgerichtsbezirk Sonnefeld. Inhaltsverzeichniss. Geschichtliche Einleitung Ebersdorf bei Sonnefeld Kirche Gestungshausen Kirche Kirchhof Grossgarnstadt Kirche Hassenberg Kirche Schloss, jetzt Zuchthaus Hofstätten s. Sonnefeld Sonnefeld Ehemal. Klosterkirche Ehemal. Kloster, jetzt Amtseinnahme, Gensdarmerie, Gefängnis, Amtsgerichtsgebäude Gottesackerkirche Kellerhaus Weidhausen Kirche Kanzelreste am Schulhaus Weischau Funde vorgeschichtl. Zeit Zedersdorf Grabstätten INHALT KÖNIGSBERG: ---Der Amtsgerichtsbezirk Königsberg. Inhaltsverzeichniss. Geschichtliche Einleitung Altershausen Kirche Dörflis bei Königsberg Kirche Erlsdorf Wohnhaus [Heimburg] s. bei Hellingen Hellingen bei Königsberg Kirche Kirchhof Ehemal. Schloss, Wohnhäuser [Heimburg] Königsberg Stadtkirche Gottesackerkirche Untergegangene geistliche Stiftungen [Augustinerkloster, Hospital, Siechenhaus, Kapelle des Jacobus, Dietrichskapelle, Kapelle der Maria] Amthaus Rathhaus Wohnhäuser und Einzelheiten an solchen aus älterer Zeit Brunnen Schloss Stadtbefestigung Köslau Kirche Kirchhof Wohnhaus, Privatbeitz Nassach Kirche Kirchhof Pfarrhaus, Taufstein im Pfarrgarten Haus

Aktualisiert:
> findR *

[HEFT 8] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Amtsgerichtsbezirks GOTHA 1891

[HEFT 8]  Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens.  Amtsgerichtsbezirks GOTHA 1891 von Lehfeldt, Paul

[VIII. HEFT] – Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - Bau- und Kunstdenkmäler des Amtsgerichtsbezirk GOTHA 1891 – LANDRATHSAMTSBEZIRK GOTHA, Reprint, 214 Seiten mit 36 Abbildungen, darunter 8 Lichtdruckbildern sowie eine Karte vom Amtsgerichtsbezirke GOTHA 1891, Autor Prof. Dr. Paul Lehfeld. Herausgegeben von den Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie, HEFT 8 (von 41), 21 x 14,8 cm, FESTEINBAND. BISHERINGE AUFLAGEN: 1. Auflage – 1891 –Verlag von Gustav Fischer, Jena. - 1. Reprintauflage 2011 im Verlag Rockstuhl. Inhaltsverzeichniss / ORTSCHAFTEN: Apfelstedt, Asbach, Bischleben, Bittstedt, Boilstedt, Bufleben, Cobstädt, (Alt-)Dietendorf, Eischleben, Friemar, Gamstädt, Goldbach, Gotha, [Untergegangene, Dörfer, bei, Gotha:, Alschleben, Eschleben, Kindleben, Mittelhausen, Ostheim, Rodas, Töpfleben], Grabsleben, Grossrettbach, Günthersleben, Haarhausen, Hausen, Hochheim, Ichtershausen, Ingersleben, Kornhochheim, Molsdorf, Neudietendorf, Pferdingsleben, Pfullendorf, Remstädt, Rhoda, Seebergen, Siebleben, Stedten, Sülzenbrücken, Sundhausen, Teutleben, Thörey, Trügleben, Tüttleben, Uelleben, Warza, Westhausen.

Aktualisiert:
> findR *

[HEFT 36] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Kreis Meiningen – Amtsgerichtsbezirk WASUNGEN 1910.

[HEFT 36] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Kreis Meiningen – Amtsgerichtsbezirk WASUNGEN 1910. von Lehfeldt, Paul, Voss, Georg

[HEFT XXXVI] – Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - Bau- und Kunstdenkmäler des Kreis Meiningen Amtsgerichtsbezirk Wasungen, Reprint, 162 Seiten mit 111 Abbildungen, Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - HERZOGTHUM SACHSEN-MEININGEN, Autor Prof. Dr. Paul Lehfeld. Herausgegeben von den Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie, HEFT 36 (von 41), 21 x 14,8 cm, FESTEINBAND. BISHERINGE AUFLAGEN: 1. Auflage – 1910–Verlag von Gustav Fischer, Jena. - 1. Reprintauflage 2013 im Verlag Rockstuhl. INHALT Amtsgerichtsbezirk WASUNGEN --- Inhaltsverzeichniss. Der Amtsgerichtsbezirk Wasungen. [Einleitung], Wasungen, Bonndorf, Disburg, Dörrensolz, Eckardts, Friedelshausen, Georgenzell, Hümpfershausen, Kaltenlengsfeld, Mehmels, Metzels, Möckers, Niederschmalkalden, Oberkatz, Oepfershausen, Rosa, Rossdorf, Schwallungen, Schwarzbach, Kloster Sinnerhausen, Stoffelskuppe, Unterkatz, Wahns, Wallbach, Zwick.

Aktualisiert:
> findR *

[HEFT 22] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Amtsgerichtsbezirke RONNEBURG UND SCHMÖLLN 1895

[HEFT 22] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Amtsgerichtsbezirke RONNEBURG UND SCHMÖLLN 1895 von Lehfeldt, Paul, Rockstuhl, Harald

[XXII. HEFT] – Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - Bau- und Kunstdenkmäler Ostkreis 1895 – Amtsgerichtsbezirke RONNEBURG UND SCHMÖLLN 1895, Reprint, 148 Seiten mit 18 Abbildungen, darunter 1 Lichtdruckbild sowie je eine Karte von den Amtsgerichtsbezirken RONNEBURG UND SCHMÖLLN 1895, Autor Prof. Dr. Paul Lehfeld. Herausgegeben von den Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie, HEFT 22 (von 41), 21 x 14,8 cm, FESTEINBAND. BISHERINGE AUFLAGEN: 1. Auflage – 1895–Verlag von Gustav Fischer, Jena. - 1. Reprintauflage 2013 im Verlag Rockstuhl. Amtsgerichtsbezirk RONNEBURG mit Baldenhain, Beerwalde, Bethenhausen, Braunigswalde, Frankenau, Friedrichsheide, Gauern, Grossenstein, Grossentechau, Hain, Haselbach, Heukewalde, Jonaswalde, Kauern, Korbussen, Linda, Löbichau, Mannichswalde, Mennsdorf, Mückern, Naulitz, Nischwitz, Nöbdenitz, Paitzdorf, Pölzig, Posterstein, Raitzhain, Reichstädt, Reust, Röpsen, Ronneburg, Roschütz, Rückersdorf, Schmirchau, Tannefeld, Vogelgesang SCHMÖLLN mit Altkirchen, Bornshain, Gödissa, Gössnitz, Grossstöbnitz, Grosstauschwitz, Hainichen, Hartroda, Jauern, Illsitz, Lohma, Mohlis, Naundorf, Ponitz, Schmölln, Selka, Sommeritz, Thonhausen, Untschen, Vollmershain, Weissbach, Wettelswalde, Wildenbörten, Zschernitzsch.

Aktualisiert:
> findR *

[HEFT 7] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Kreis Saalfeld – Amtsgerichtsbezirke KRANICHFELD und CAMBURG 1890

[HEFT 7] Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens. Kreis Saalfeld – Amtsgerichtsbezirke KRANICHFELD und CAMBURG 1890 von Lehfeldt, Paul

[HEFT VII] – Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - Bau- und Kunstdenkmäler des Kreis Saalfeld - Amtsgerichtsbezirke Kranichfeld und Camburg, Reprint, 98 Seiten mit 50 Abbildungen, Bau- und Kunstdenkmäler Thüringens - HERZOGTHUM SACHSEN-MEININGEN, Autor Prof. Dr. Paul Lehfeld. Herausgegeben von den Regierungen von Sachsen-Weimar Eisenach, Sachsen-Meiningen und Hildburghausen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg und Gotha, Schwarzburg-Rudolstadt, Reuss älterer Linie und Reuss jüngerer Linie, HEFT 7 (von 41), 21 x 14,8 cm, FESTEINBAND. BISHERINGE AUFLAGEN: 1. Auflage – 1890 –Verlag von Gustav Fischer, Jena. - 1. Reprintauflage 2013 im Verlag Rockstuhl. Inhaltsverzeichnis Die hier angegebenen Seitenzahlen beziehen sich auf die äusseren Seitenzahlen des Textes, welche für den ganzen Kreis Saalfeld des Herzogthums Sachsen-Meiningen gelten. Die inneren Seitenzahlen gelten für die Amtsgerichtsbezirke Kranichfeld und Camburg allein. Sämmtliche Ortschaften sind vom Verfasser besichtigt; auch die Literatur von mir unter freundlicher Unterstützung des Herrn Professor Koch in Meiningen bearbeitet. Einleitung 139 Achelstädt 140 Kirche 140 Kirchhof 141 (Kirche) 141 Barchfeld 141 Kirche 141 (Kaffenburg) 142 Gügleben 143 Kirche 143 Wohnhaus 144 Kranichfeld 144 Stadtkirche 144 (Kirche) 149 Schloss 150 (Niederschloss) 158 (Schleussenburg) 158 (Neue Mal) 158 (Kaffenburg), bei Barchfeld 142 Markersdorf bei Treppendorf 166 Milda 158 (Funde vorgeschichtlicher Zeit) 158 Kirche 158 Kirchhof 159 Privatbesitz 159 Osthausen 159 Kirche 159 Kirchhof 161 Relief im Pfarrhaus 161 Ehemaliger Edelhof 161 Privatbesitz 161 Riechheim 161 Kirche 161 Stedten 162 Kirche 162 Treppendorf 164 Kirche 164 Thorfahrten 166 (Zettelwitz bei Milda) 159 Es ist noch nachzutragen, dass Galletti in seiner Geschichte u. Beschreibung des Herzogthums Gotha IV (1781), S. 230 f. das Amt Kranichfeld (die Orte Achelstädt S. 244, Barchfeld S. 246, Gügleben S. 247, Kranichfeld S. 236, Milda S. 248, Osthausen S. 250, Riechheim S. 252, Stedten S. 253, Treppendorf S. 253) in eingehender, dem Gelbke ähnlicher Weise behandelt; Rudolphi, in Gotha diplomatica II (1717), S. 255 und Sagittarius, in Historie der Grafsch. Gleichen S. 250 f. machen einige unvollständige Angaben. Der Amtsbezirk Kranichfeld Der Amtsbezirk Kranichfeld, nördlich von der Hauptmasse des Saalfelder Verwaltungsbezirkes, zu dem er gehört, gelegen, wird im Nordwesten von preussischen, im Nordosten, Osten und Südosten von weimarischem, im Südwesten von schwarzburg-rudolstädtischen Gebiet begrenzt. Oestlich von diesem Hauptteil liegt die zum Bezirk gehörige Exclave Treppendorf, von weimarischem Gebiet umschlossen, und noch weiter östlich seine Exclave Milda, nördlich von weimarischem, auf den anderen Seiten von altenburgischem Gebiet umgeben. Camburg Für die Seitenzahlen gilt dasselbe, wie vom Amtsgerichtsbezirk Kranichfeld. Das Amtsgerichtsbezirk Camburg gehört noch zu denjenigen, bei welchen die Orschaften (ausser Lichtenhain und Vierzehnheiligen) nicht von mir, sondern von Herrn Professor Klopffleisch besichtigt wurden, dessen Material, wie die Reise-Abbildungen meiner Bearbeitung zu Grunde liegen. Die Literatur ist meist von Herrn Dr. Lorenz in Sangerhausen, zum Theil von Herrn Professor Koch und mir bearbeitet worden. Einleitung 167 Aue 168 Boblas 168 Camburg 169 Casekirchen 175 Crölpa 175 Eckelstädt 176 Freiroda 177 Graitschen 177 Heiligenkreuz 178 Janisroda 179 Kleingestewitz 179 Kleinpriessnitz 180 Kökenitzsch 181 Leislau 181 Lichtenhain 184 Molau 186 Münchengosserstädt 187 Neidschütz 189 Oberneusulza 189 Posewitz 190 Priessnitz 191 Rodameuschel 193 Schinditz 195 Schleusskau 195 Schmiedehausen 196 Seidewitz 198 Sieglitz 198 Thierschneck 199 Tümpling 199 Tultewitz 200 Utenbach 201 Vierzehnheiligen 202 Wichmar 205 Würchhausen 206 Der Amtsgerichtsbezirk Camburg Der Amtsgerichtsbezirk Camburg, im Volke auch die „Grafschaft“ genannt, zum kleineren Theile auf dem linken, zum grösseren auf dem rechten Ufer der mittleren thüringischen Saale gelegen, ist eine zum Kreis Saalfeld gehörige, grosse Exclave des Herzogthums Sachsen-Meiningen, im Norden und Osten von preussischem, im Westen und Süden von weimarischem Gebiete umschlossen, nebst drei kleineren, wiederum getrennten und ganz von Sachsen-Weimar umschlossenen Exclaven Lichtenhain, Vierzehnheiligen und der Gemarkung Oberneusulza.

Aktualisiert:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Lehfeldt, Paul

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonLehfeldt, Paul ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Lehfeldt, Paul. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Lehfeldt, Paul im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Lehfeldt, Paul .

Lehfeldt, Paul - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Lehfeldt, Paul die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Lehfeldt, Paul und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.