Deutschland aktuell 2

Deutschland aktuell 2 von Bode,  Volker, Lentz,  Sebastian, Moser,  Jana
Die Broschüre enthält rund 50 Themenkarten, die einerseits über Fakten informieren und andererseits Leserinnen und Leser animieren möchten, sich mit weiteren Hintergründen des Kartenthemas zu beschäftigen. Daher enthält die Publikation auch Interpretationsvorschläge und Hinweise auf alternative Lesarten. Die 18 Kartenbeiträge der Broschüre wurden dem IfL-Web-Angebot Nationalatlas aktuell entnommen. Dabei stehen immer regionale Unterschiede im Mittelpunkt, die aus den statistischen Daten allein nicht oder nur mit Mühe erkennbar wären. Die Texte stammen grundsätzlich von Autorinnen und Autoren, die sich wissenschaftlich mit dem Thema ihres Kartenbeitrages beschäftigt haben.
Aktualisiert: 2018-07-19
> findR *

Gute Kartographische Praxis im Gesundheitswesen (GKPiG)

Gute Kartographische Praxis im Gesundheitswesen (GKPiG) von Augustin,  Jobst, Kistemann,  Thomas, Koller,  Daniela, Lentz,  Sebastian, Maier,  Werner, Moser,  Jana, Schweikart,  Jürgen
Immer häufiger werden in gesundheitswissenschaftlichen Studien und in der Gesundheitsberichtserstattung Karten verwendet, um Daten und Analyseergebnisse mit räumlichen Bezügen und Inhalten darzustellen. Ursache hierfür ist ein gewachsenes Interesse an regionalen Fragestellungen sowie eine bessere Verfügbarkeit von gesundheitlich relevanten Daten mit regionalem Bezug. Darüber hinaus kann der Anwender mittlerweile Karten ohne kartographische Vorkenntnisse mittels frei verfügbarer Softwarepakete erstellen. Daraus resultiert ein vermehrtes Auftreten von Karten, welche nicht den geographischen bzw. kartographischen Mindeststandards entsprechen. Aufgrund fehlender methodischer Kenntnisse für die Erstellung von Karten entstehen Probleme bei der korrekten Interpretation kartographischer Darstellungen. Dadurch ergibt sich die Notwendigkeit, Handlungsempfehlungen zu schaffen, um auf deren Grundlage kartographische Darstellungen im Gesundheitswesen interpretieren zu können.
Aktualisiert: 2017-07-05
> findR *

Kommentar Datenschutz-Grundverordnung

Kommentar Datenschutz-Grundverordnung von Buchholtz,  Gabriele, Gaitzsch,  Paul, Gierschmann,  Sibylle, Moser,  Jana, Schlender,  Katharina, Stentzel,  Rainer, Veil,  Winfried
Die Bedeutung der DS-GVO ist kaum zu überschätzen. Wer personenbezogene Daten in der EU verarbeitet, ist ihren Regelungen unterworfen. Dies betrifft alle Unternehmen ungeachtet ihrer Größe oder ihres Sitzes innerhalb oder außerhalb der EU, fast alle Behörden und sogar Privatpersonen bei nicht-kommerziellen Tätigkeiten. Dabei ist die DS-GVO vielfach weniger präzise als das bisherige Recht. Unbestimmte Rechtsbegriffe werfen unzählige Auslegungsfragen auf. Auf die bisherige Rechtsprechung kann nicht ohne weiteres zurückgegriffen werden. Die jeweiligen mitgliedstaatlichen Rechtstraditionen sind in Frage gestellt. Dies alles führt zu erheblicher Rechtsunsicherheit. Eine EU-weit einheitliche Auslegung wird erst langfristig durch den EuGH erreicht werden - und das auch nur in Einzelfragen. Bis dahin beanspruchen viele die Deutungshoheit über die DS-GVO. Dies sind mitgliedstaatliche Gesetzgeber, Datenschutzaufsichtsbehörden, Datenschutzbeauftragte, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Verbände, Unternehmensberater, Rechtsanwälte, die Europäische Kommission und viele mehr. Von diesem vielstimmigen Chor hebt sich der vorliegende Kommentar dadurch ab, dass er Auslegungsfragen, Wertungswidersprüche und Anwendungsprobleme der DS-GVO offen diskutiert. Er macht praktikable Umsetzungsvorschläge und enthält Argumentationshilfen für die kommenden rechtlichen Auseinandersetzungen. Der Kommentar Datenschutz-Grundverordnung bietet wertvolle Hinweise zu der für die Auslegung wichtigen Entstehungsgeschichte und verschweigt auch nicht Fragen der rechtspolitischen Sinnhaftigkeit. Ferner berücksichtigt er bereits die aktuelle Rechtslage der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen neuen BDSG-Vorschriften. Diese werden im Kontext mit den relevanten Vorschriften der DS-GVO erläutert.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Datenschutzgesetz (DSG)/Öffentlichkeitsgesetz (BGÖ)

Datenschutzgesetz (DSG)/Öffentlichkeitsgesetz (BGÖ) von Auba Bresson,  Rémi, Ballenegger,  Sarah, Bangert,  Jan, Belser,  Urs, Bhend,  Julia, Blechta,  Gabor P., Bouresh,  Maja, Bühler,  Robert, Dedeyan,  Daniel, Ehrensperger,  Jennifer, Fuchs,  Philippe, Gotschev,  Georg, Gramigna,  Ralph, Häner,  Isabelle, Huber,  René, Husi-Stämpfli,  Sandra, Jöhri,  Yvonne, Klepsch,  Sabrina, Kunz,  Simon, Maeder,  Stefan, Maurer-Lambrou,  Urs, Moser,  Jana, Naumann,  Stefan, Niggli,  Marcel Alexander, Partsch,  Christoph J., Pauli,  Kurt, Paulicka,  Julius, Rampini,  Corrado, Riklin,  Franz, Rudin,  Beat, Schäfer,  Marc Frédéric, Schneider,  Jürg, Schönbächler,  Matthias, Schwegler,  Astrid, Seethaler,  Frank, Stamm-Pfister,  Christa, Steiger,  Reto, Steimen,  Urs, Steiner,  Andrea, Studer,  Marcel, Taormina,  Andrea, Udvary,  Sándor, Winterberger-Yang,  Martin
Gemäss Art. 13 BV hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre und insbesondere auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Dieser Schutz wurde im Bundesgesetz über den Datenschutz vom 19. Juni 1992 (DSG) gesetzlich verankert. Belange des Datenschutzes sind heute nahezu in allen Bereichen von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu beachten. Die Wirksamkeit von Datenschutzbestimmungen setzt die Schaffung vermehrter Transparenz im Rahmen der Datenbearbeitung, insbesondere durch die öffentliche Hand, voraus. Diesem Anliegen hat der Gesetzgeber mit der Schaffung des Bundesgesetzes über das Öffentlichkeitsprinzip der Verwaltung vom 17. Dezember 2004 (BGÖ) Rechnung getragen. Die Verflechtung der beiden Erlasse, in denen in einem engen Zusammenhang stehende gesellschaftspolitische Anliegen gesetzlich verankert wurden, berücksichtigt die 3. Auflage dieses bewährten Kommentars durch Erweiterung um die Kommentierung des BGÖ. Das Werk erläutert die Thematik kompetent, umfassend, verständlich und übersichtlich. Es ist praxisorientiert, setzt sich indessen auch mit dogmatischen Fragen auseinander. Über die Behandlung des geltenden Rechts hinaus wird ferner Bezug genommen auf ausländisches Recht und die internationalen Entwicklungen im Datenschutz- und Informationsrecht.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Moser, Jana

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonMoser, Jana ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Moser, Jana. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Moser, Jana im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Moser, Jana .

Moser, Jana - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Moser, Jana die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Moser, Jana und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.