Denk mal! 2016

Denk mal! 2016 von Bernard,  Andreas, Klein,  Stefan, Pfaller,  Robert, Rammler,  Stephan
+++ Was sind die Themen, die uns 2016 bewegen? +++ Ein guter Text kann uns die Augen öffnen und unsere Art, die Welt wahrzunehmen, für immer auf den Kopf stellen… In diesem Buch sind sie versammelt: einige der klügsten Köpfe der Gegenwart. Sie bieten uns ein Kaleidoskop an Ideen, Impulsen und Anregungen zum Nachdenken, die uns Hinweise und Antworten auf die wichtigsten Fragen unserer Zeit liefern. »Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben; die Hauptsache ist, ihn richtig anzuwenden.« René Descartes Mit Denkanstößen u.a. von ROBERT PFALLER über das Hierbleiben, EVA HORN darüber, wie unterschiedlich man die Zukunft betrachten kann, STEFAN KLEIN über Nehmen und Geben, ANDREAS BERNARD über das Verschwinden der Kunst aus der künstlichen Reproduktion, STEPHAN RAMMLER darüber, wie wir in Zukunft unterwegs sein werden … Mit Beiträgen von Andreas Bernard, Jörg Blech, Klaus Brinkbäumer, Byung-Chul Han, Eva Horn, Bas Kast, Stefan Klein, Constanze Kurz und Frank Rieger, Nils Minkmar, Robert Pfaller, Stephan Rammler, Ortwin Renn und Uwe Walter.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Volk ohne Wagen

Volk ohne Wagen von Rammler,  Stephan
Der Mobilitäts- und Zukunftsforscher Stephan Rammler plädiert leidenschaftlich für eine andere Mobilität. Mit ›Volk ohne Wagen‹ legt er ein aktuelles Debattenbuch für die Autonation vor. Deutschland ist ein Autoland. Deutschland hat das Auto erfunden, perfektioniert und sich ökonomisch davon abhängig gemacht. Einerseits ist das Auto eines der technologisch hochwertigsten und intelligentesten Produkte der modernen Massenkultur. Andererseits ist es ein menschen-, gesellschafts- und zukunftsfeindliches Produkt – vergegenwärtigt man sich die bereits heute spürbaren Engpässe an Ressourcen, Raum und sauberer Luft. Stephan Rammler plädiert für einen geistigen und emotionalen Perspektivwechsel: Wir müssen uns verabschieden von der Automobilität wie wir sie kennen. Was sich zunächst nach Verzicht anhört, stellt sich als überraschende Bereicherung heraus – als ein Fortschritt in eine noch bessere Mobilität.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Schubumkehr – Die Zukunft der Mobilität

Schubumkehr – Die Zukunft der Mobilität von Rammler,  Stephan
Der bekannte Zukunftsforscher Professor Stephan Rammler entwirft eine spannende Vision der Mobilität von morgen. »Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, ist, sie selbst zu gestalten.« R. Buckminster Fuller Mobilität ist von fundamentaler Bedeutung für unsere arbeitsteilige Ökonomie wie für unseren privaten Lebensstil. Sie ist dabei extrem produkt- und ressourcenintensiv und stellt große Herausforderungen an die Zukunft. Angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung und knapper Ressourcen ist klar: Wir brauchen eine drastische Richtungsänderung, eben eine Schubumkehr. Stephan Rammler entwickelt das Bild einer Zukunft mit innovativen Technologien, klugen ökonomischen Strategien und einer veränderten politischen Kultur. Eine spannende Reise in die Welt von morgen! Ein Buch aus der Reihe »Entwürfe für eine Welt mit Zukunft«, herausgegeben von Klaus Wiegandt und Harald Welzer.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Wie wir leben wollen

Wie wir leben wollen von Bauerochse,  Lothar, Borchardt,  Alexandra, Gamba,  Virginia, Haubl,  Rolf, Klie,  Thomas, Kopp,  Eduard, Maak,  Niklas, Magirius,  Georg, Rammler,  Stephan, Rutsch,  Juli, Taubert,  Greta, Thierse,  Wolfgang, von Lüpke,  Geseko, Weber,  Doris, Wiedemann,  Carolin
Können wir überhaupt leben, ohne uns über das Morgen Gedanken zu machen? Fordern nicht gerade die großen Fragen unserer Zeit - der Ausgleich zwischen arm und reich, die weltweiten Wanderungsbewegungen, die Klimafrage - nachhaltige Antworten? Wie werden wir uns fortbewegen? Wie werden wir wohnen? Wie werden wir arbeiten? Und wie bestimmen wir die Würde und den Wert des Menschen, wenn die Digitalisierung immer weiter voranschreitet? Visionen, Utopien, Lebensträume - in diesem EXTRA kommen Menschen zu Wort mit ihren Entwürfen von der Welt von morgen. Genährt werden sie alle von Bildern, die Hoffnung machen.
Aktualisiert: 2019-02-28
> findR *

Der blinde Fleck der Digitalisierung

Der blinde Fleck der Digitalisierung von Rammler,  Stephan, Sühlmann-Faul,  Felix
Die Digitalisierung ist die größte gesellschaftsweite Transformation unserer Zeit. Ihre technologische Entwicklung verläuft exponentiell und macht dadurch Innovationssprünge und deren Nebenfolgen zunehmend unabsehbar. Trotzdem betonen Politik und Wirtschaft die Notwendigkeit, die Digitalisierung nicht zu begrenzen und dem Pfad der technologischen Entwicklung zu folgen. Die verheerenden Folgen für die Nachhaltigkeit werden jedoch verschwiegen. Durch die enorme Steigerung des Bedarfs an Energie, Rohstoffen, Logistik und Transport, Produktion und Entsorgung entstehen riesige Probleme. Felix Sühlmann-Faul und Stephan Rammler beschreiben in diesem Buch die Nachhaltigkeitsdefizite, die auf den Ebenen Ökologie, Ökonomie, Politik und Gesellschaft im Rahmen der Digitalisierung entstehen. Die Autoren geben Handlungsempfehlungen, zeigen Wege einer erhöhten Nachhaltigkeit durch Digitalisierung und schildern die wichtigsten nächsten Forschungsschritte für eine nachhaltige Digitalisierung.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Volk ohne Wagen

Volk ohne Wagen von Rammler,  Stephan
Der Mobilitäts- und Zukunftsforscher Stephan Rammler plädiert leidenschaftlich für eine andere Mobilität. Mit ›Volk ohne Wagen‹ legt er ein aktuelles Debattenbuch für die Autonation vor. Deutschland ist ein Autoland. Deutschland hat das Auto erfunden, perfektioniert und sich ökonomisch davon abhängig gemacht. Einerseits ist das Auto eines der technologisch hochwertigsten und intelligentesten Produkte der modernen Massenkultur. Andererseits ist es ein menschen-, gesellschafts- und zukunftsfeindliches Produkt – vergegenwärtigt man sich die bereits heute spürbaren Engpässe an Ressourcen, Raum und sauberer Luft. Stephan Rammler plädiert für einen geistigen und emotionalen Perspektivwechsel: Wir müssen uns verabschieden von der Automobilität wie wir sie kennen. Was sich zunächst nach Verzicht anhört, stellt sich als überraschende Bereicherung heraus – als ein Fortschritt in eine noch bessere Mobilität.
Aktualisiert: 2019-05-08
> findR *

Berliner Atlas paradoxaler Mobilität

Berliner Atlas paradoxaler Mobilität von Ahlert,  Moritz, Borries,  Friedrich von, Herrmann,  Christoph T., Rammler,  Stephan, Uerz,  Gereon, Unverzart,  Olaf, von Borries,  Friedrich, Welzer,  Harald
Der Atlas beschreibt Phänomene der heutigen Mobilität – und offenbart am Beispiel von Berlin deren innere Widersprüchlichkeit. Mobilität wird dabei weit gefasst. Es geht um die Bewegungsmuster von Fahrradkurieren genauso wie von Drogendealern, Touristen und Abschiebehäftlingen. Kartiert werden brennende Autos, überfahrene Füchse und nicht fertig gestellte Autobahnbrücken, aber auch die Flugrouten über Berlin, die Standorte von Wagenburgen und die Verteilung von in Berlin zugelassenen Porsches. Neben diesen Karten geben Interviews mit Strassenmusikanten, Trampern, Obdachlosen, Lastwagenfahrern, Puffbetreibern und mobilen Würstchenbratern einen vertieften Einblick in Mobilitätskulturen, die in Fotos von Olaf Unverzart dokumentiert und Essays u.a. von Stephan Rammler, Harald Welzer und Gereon Uerz reflektiert werden.Der Band erscheint in Zusammenarbeit mit der Initiative ÜBER LEBENSKUNST, einem Projekt der Kulturstiftung des Bundes in Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt.Essays: Friedrich von Borries, Stephan Rammler, Gereon Uerz, Harald WelzerFotografie: Olaf UnverzartGlossar, Interviews, Karten: Moritz Ahlert, Friedrich von Borries, Christoph T. Herrmann
Aktualisiert: 2018-07-11
> findR *

energy2121

energy2121 von Bach,  Brigitte, Brauner,  Günther, Claudel,  Matthew, Elsberg,  Marc, Gann,  Sebastian, Gehmacher,  Ernst, Gründl,  Harald, Hammerl,  Daniel, Hartmann,  Paul, Klanner,  Ilse-Maria, Kriegler,  Wolfgang, Leggewie,  Claus, List-Kratochvil,  Emil J. W., Lutter,  Elvira, Müller,  Mario J., Neumann-Cosel,  Luise, Rammler,  Stephan, Ratti,  Carlo, Reiter,  Daniel, Reusswig,  Fritz, Roiser,  Susanne, Schmidt,  Bernhard, Seidler,  Sabine, Steinberger-Kern,  Eveline, Steinmüller,  Horst, Strebl,  Michael, Thomsen,  Lars, Viehböck,  Franz, Winiwarter,  Verena, Winter,  Markus, Wudy,  Julian, Zittel,  Werner, Zuna-Kratky,  Gabriele
Mehr als 35 Autoren beschreiben mutig und phantasievoll die Zukunft der Energie in über 100 Jahren. Ein aufwendig gestaltetes Buch zur Zukunft der Energie und der Gesellschaft. In verständlicher Form beschreiben die Autoren ihre Visionen zur Energiezukunft und legen den Schwerpunkt auf erneuerbare Energien. Ihre Visionen für das Jahr 2121 enthalten Zündstoff: Wegfall der Nationalstaaten, Stromnetze in Bürgerhand, nutzen statt besitzen, schwebende Autos, Energie aus dem Weltall, Machtverlust konventioneller Politik, produzieren statt konsumieren u. v. m. Das Buch ist aufwendig gemacht, vierfärbig und in einem Stil geschrieben, den auch Laien verstehen. Dabei greift das Buch Ideen von Jules Verne auf und bringt sie in Zusammenhang mit den Visionen der Fachautoren ("Alles was ein Mensch sich vorzustellen vermag, werden andere Menschen verwirklichen können."). Die erneuerbaren Energieträger und der technische Fortschritt bringen eine vernetzte und umweltfreundliche Zukunft, aber auch mehr Komplexität und eine neue Gesellschaft.
Aktualisiert: 2018-07-20
> findR *

Designperspektiven innovativer Mobilitätsdienstleistungen

Designperspektiven innovativer Mobilitätsdienstleistungen von Herdegen,  Korinna, Rammler,  Stephan
Können Mobilitätsdienstleistungen Verkehrsprobleme lösen? Welches Design erfordern Dienstleistungen, Produkt- und Systemoberflächen, um einen aus Nutzersicht reibungslosen und barrierefreien Mobilitätsverlauf zu gewährleisten? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Ringvorlesung des Fachgebiets Transportation Design & Social Sciences der HBK Braunschweig 2004/2005 in Kooperation mit der choice mobilitätsproviding GmbH. Dieser Sammelband fasst die Beiträge zusammen und bietet sowohl soziologische und ökonomische Hintergründe innovativer Mobilitätsdienstleistungen als auch einige konkrete Beispiele für solche Angebote.
Aktualisiert: 2018-07-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Rammler, Stephan

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonRammler, Stephan ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Rammler, Stephan. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Rammler, Stephan im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Rammler, Stephan .

Rammler, Stephan - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Rammler, Stephan die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Rammler, Stephan und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.