Schweizer IP-Handbuch

Schweizer IP-Handbuch von Bebi,  Mathias, Beutler,  Stephan, Block,  Jörn, Blumer,  Fritz, Bortolani,  Sergio, Brand,  Frédéric, Bremi,  Tobias, Bugmann,  Yves, De la Cruz Böhringer,  Carmen, Dorigo,  Lara, Fesch,  Claudia, Fischer,  Roland, Frommhold,  Joachim, Fuchs,  Philippe, Gähweiler,  Mirjam, Gordon,  Clara-Ann, Hanebrink,  Jens, Haudenschild,  Jörg, Henkel,  Joachim, Herren,  Jürg, In-Albon,  Ursula, Inglin,  Reto, Isler,  Michael, Keehnen,  Stefan, Kohler,  Stefan, König Horowicz,  Theda, Lanz-Strate,  Christoph, Leemann,  Matthias, Märki,  Karin, Menn,  Conradin, Meyer,  Emanuel, Münch,  Peter, Nagel-Jungo,  Gabriela, Pezzotta,  Davide, Probst,  Franz, Roth-Rufener,  Andrea, Rüst,  Paul, Schaeli,  Mathias, Schramm,  Peter, Schweizer,  Matthias, Schwenninger,  Marc, Seemann,  Matthias, Shabani,  Alban, Städeli,  Matthias, Stauber,  Demian, Steffen,  Christoph, Straub,  Wolfgang, Stutz,  Robert Mirko, Thumm,  Nikolaus Albert, Uhlig,  Kai-Peter, Vetter,  Meinrad, Volken,  Bernard, Wang,  Markus, Weibel,  Beat, Weinmann,  Conrad, Zimmerli,  Adrian, Zürcher,  Johann
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Sterben und Erben in der digitalen Welt

Sterben und Erben in der digitalen Welt von Brucker-Kley,  Elke, Keller,  Thomas, Kurtz,  Lukas, Pärli,  Kurt, Schweizer,  Matthias, Studer,  Melanie
Immer mehr Menschen verfügen über Social-Media-Profile und hinterlassen immer mehr Daten und Spuren im Internet. Doch was passiert im Todesfall? Profile zu löschen oder Zugriff auf Daten zu erlangen, ist für Angehörige kompliziert oder unmöglich. Dieser Ergebnisbericht eines interdisziplinären Forschungsprojekts zeichnet ein differenzierteres Bild der grundlegenden Problematik, der unterschiedlichen Interessensgruppen und Spannungsfelder sowie der erb- und persönlichkeitsrechtlichen Fragestellungen im Umgang mit dem digitalen Nachlass. Auf dieser Grundlage wird ein erweiterter Lösungsraum für den digitalen Nachlass vorgeschlagen, der nicht nur das Pionierfeld digitale Nachlassplanung und Willensvollstreckung präzisiert, sondern auch die Sicherstellung der Datenherrschaft zu Lebzeiten, das "Recht auf Vergessen" sowie den Bedarf an Beratung und Sensibilisierung der Internetnutzerschaft und der Plattformbetreiber einbezieht. Dieses Buch ist eine ausführliche Variante der Informationen auf der Webseite der ZHAW.
Aktualisiert: 2019-01-10
> findR *

Basiswissen RECHT

Basiswissen RECHT von Aebi-Müller,  Regina E, Babey,  Fabio, Brühwiler,  Jürg, Gessler,  Dieter, Gross,  Dominique, Gwelessiani,  Michael, Haas,  Raphaël, Isler,  Peter R., Jetzer,  Laura, Kilgus,  Sabine, Krauskopf,  Patrick L., Mathis,  Klaus, Meyer,  Conrad, Morger,  Jürg, Müller,  Roger, Peter,  Martin Oliver, Richner,  Felix, Roesle,  Eugen, Schweizer,  Matthias, Seiler-Runge,  Stefanie, Verde,  Michel, Widmer,  Dieter, Wissmann,  Kurt
Der „Kleine Merkur RECHT“ bietet in kompakter Form eine leicht verständliche und zugleich konzise Einführung in das Recht und die entsprechenden wirtschaftsrelevanten Rechtsgebiete. Die Publikation hat sich als einführendes Lehrbuch im Unterricht an Mittelschulen, Hochschulen und höheren Fachschulen bestens bewährt und wird gleichzeitig von Praktikern als hilfreiches Nachschlagewerk sehr geschätzt. Das von ankerkannten Fachleuten aus Lehre und Praxis verfasste Standardwerk wurde in der 9. Auflage aktualisiert und erheblich erweitert: Erstmals wird das Zivilgesetzbuch umfassend dargestellt. Im Bereich des Obligationenrechts wird das Haftpflichtrecht neu in einem gesonderten Kapitel eingehend behandelt. Ausserdem erfährt die Publikation mit den Kapiteln zum Finanzmarktrecht und zum Sozialversicherungsrecht eine besonders wertvolle Neuerung.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Schweizer Vertragshandbuch

Schweizer Vertragshandbuch von Arroyo,  Manuel, Bänziger,  Martin, Bänziger,  Urs, Bhend,  Julia, Birkhäuser,  Nicolas, Boehringer,  Peter, Bortolani-Slongo,  Margherita, Bösiger,  Markus, Brägger,  Rafael, Burckhardt Bertossa,  Jacqueline, Buttliger,  Marcel, Czerny,  Matthias, Day,  Stefan, Eggenschwiler Suppan,  Silvia, Egle,  Katja, Eichner,  Mark, Eisenring,  Marlen, Engel,  Daniel R., Engel,  Philipp M., Flury-Schmitt,  Petra, Fornito,  Roberto, Fritschi,  Oliver, Gabrielli,  Fabrizio, Gehrer Cordey,  Carole, Gehrer,  Leo R., Gehrig Arbenz,  Tanja, Glaus,  Bruno, Glaus,  Nathalie, Gramigna,  Ralph, Haupt,  Men, Herger,  Gregor, Hiestand,  Thomas, Hrubesch-Millauer,  Stephanie, Huber,  Sebastian, Hunsperger,  Reto, Jäger,  Myriam, Joller,  Gallus, Jolles,  Alexander, Jung-Utzinger,  Julia, Kasper Lehne,  Sabina, Kikinis,  Michael, Knecht,  Nicolina, Kuhn,  Moritz W, Lehner,  Julia, Levy,  Roy, Lichtensteiger,  Simon, Locher,  Christoph, Meier,  Camille, Menn,  Conradin, Meyer,  Marc, Moll,  Kurt, Möller,  Niels, Mueller,  Andreas, Müller,  Roland M, Müller-Tschumi,  Thomas, Münch,  Peter, Nordmann,  Francis, Passadelis,  Nicolas, Perch-Nielsen,  Nina, Plüss,  Daniel, Probst,  Franz, Rochaix,  Marcel, Rohner,  Christian, Ruf,  Jürg, Scherrer,  Urs, Schläpfer,  Andreas, Schmid,  Aurelia, Schmid,  Ernst F., Schwaninger Preiss,  Martina, Schweizer,  Matthias, Schwenninger,  Marc, Seidl-Nussbaumer,  Kaj, Senti,  Christoph, Straub,  Ralf Michael, Studer,  Christoph D., Studer,  Peter, Sury,  Ursula, Tarnutzer-Münch,  Andrea, Tinner,  Andreas, Trachsel,  Daniel, Ulrich,  Manuel, Villiger,  Tonia, Weber,  Georg, Wyden,  Marzel, Zuberbühler,  Ivo
105 Vertragsmuster für alle Fälle: Das Schweizer Vertragshandbuch enthält systematisch angeordnete Vertragsmuster zu allen wichtigen Bereichen der Vertragsgestaltung. Jedem Muster folgen Anmerkungen, die den Sachverhalt und die Ausgestaltung des spezifischen Formulars inkl. Gestaltungsvarianten erläutern. Ausführungen zu den Grundlagen der Vertragsgestaltung und ein Sachregister komplettieren das Handbuch. Diese Grundlagen und Ausführungen erlauben eine selbständige und effektive Gestaltung individueller Verträge. Der übersichtliche und einheitliche Aufbau erleichtert den schnellen Zugang. Zur Neuauflage: Für die dritte Auflage wurde das Schweizer Vertragshandbuch umfassend aktualisiert sowie um neue Vertragsmuster ergänzt (u.a. Mediationsvereinbarung, Vorausscheidungskonvention, Kunstleihvertrag). Zudem trägt die Neuordnung des gesamten Themenbereichs «Informationstechnologie» mit Ergänzung um zusätzliche Muster den veränderten Bedürfnissen in diesem Feld Rechnung. Aus dem Inhalt: • Grundlagen • Familien- und Erbrecht • Grundgeschäfte aus dem Obligationenrecht • Sicherungsgeschäfte • Arbeitsrecht • Gesellschaften und Stiftung • Mergers & Acquisitions • Geistiges Eigentum • Industrie • Immobilien- und Bauwirtschaft • Dienstleistungen • Informationstechnologie • Vertrieb, Vermittlungen und Werbung • Kultur und Sport
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Die Reise in das Seelen-Ich

Die Reise in das Seelen-Ich von Schweizer,  Matthias
Der erste Band von "Die Reise in das Seelen-Ich" macht den Leser mit der ersten Station auf dieser spirituellen Reise vertraut. Die Reise beginnt mit der Schulung des Bewusstseins. Um das göttliche Erbe eines jeden Menschen, das Seelen-Ich, wahrnehmen und erleben zu können, bedarf es eines mächtigen Werkzeugs: der Intuition. Eine ausgebildete Intuition kann die Grenzen der Wahrnehmung sprengen, die Kreativität steigern oder auch ein tiefes Verständnis für die Mitmenschen fördern. In diesem Buch wird gezeigt, dass Intuition viel mehr ist als nur ein vages Bauchgefühl. Das stellt der Autor am eigenen Beispiel dar und beschreibt, wie das vorliegende Buch intuitiv entstanden ist. Es entstammen sowohl die Übungen als auch die vielfältigen Beschreibungen der intuitiven Quelle des Autors. Intuition ist erlernbar und mithilfe der vorgestellten Übungen trainierbar. Die meditativen Übungen und Anleitungen für die Arbeit am Bewusstsein steigern schrittweise die Intuition des Lesers.
Aktualisiert: 2019-04-03
> findR *

Sterben und Erben in der digitalen Welt

Sterben und Erben in der digitalen Welt von Brucker-Kley,  Elke, Keller,  Thomas, Kurtz,  Lukas, Pärli,  Kurt, Schweizer,  Matthias, Studer,  Melanie
Immer mehr Menschen verfügen über Social-Media-Profile und hinterlassen immer mehr Daten und Spuren im Internet. Doch was passiert im Todesfall? Profile zu löschen oder Zugriff auf Daten zu erlangen, ist für Angehörige kompliziert oder unmöglich. Dieser Ergebnisbericht eines interdisziplinären Forschungsprojekts zeichnet ein differenzierteres Bild der grundlegenden Problematik, der unterschiedlichen Interessensgruppen und Spannungsfelder sowie der erb- und persönlichkeitsrechtlichen Fragestellungen im Umgang mit dem digitalen Nachlass. Auf dieser Grundlage wird ein erweiterter Lösungsraum für den digitalen Nachlass vorgeschlagen, der nicht nur das Pionierfeld digitale Nachlassplanung und Willensvollstreckung präzisiert, sondern auch die Sicherstellung der Datenherrschaft zu Lebzeiten, das "Recht auf Vergessen" sowie den Bedarf an Beratung und Sensibilisierung der Internetnutzerschaft und der Plattformbetreiber einbezieht.
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *

Schweizer IP-Handbuch

Schweizer IP-Handbuch von Beutler,  Stephan, Block,  Jörn, Blumer,  Fritz, Bortolani,  Sergio, Bremi,  Tobias, Bugmann,  Yves, De la Cruz Böhringer,  Carmen, Dorigo,  Lara, Fesch,  Claudia, Fischer,  Roland, Fuchs,  Philippe, Gähweiler,  Mirjam, Gordon,  Clara-Ann, Hanebrink,  Jens, Haudenschild,  Jörg, Henkel,  Joachim, Herren,  Jürg, In-Albon,  Ursula, Inglin,  Reto, Keehnen,  Stefan, König Horowicz,  Theda, Lanz-Strate,  Christoph, Leemann,  Matthias, Märki,  Karin, Menn,  Conradin, Meyer,  Emanuel, Münch,  Peter, Nagel-Jungo,  Gabriela, Pezzotta,  Davide, Probst,  Franz, Roth-Rufener,  Andrea, Rüst,  Paul, Schaeli,  Mathias, Schramm,  Peter, Schweizer,  Matthias, Schwenninger,  Marc, Städeli,  Matthias, Steffen,  Christoph, Straub,  Wolfgang, Stutz,  Robert Mirko, Thumm,  Nikolaus Albert, Uhlig,  Kai-Peter, Volken,  Bernard, Wang,  Markus, Weibel,  Beat, Weinmann,  Conrad, Zimmerli,  Adrian
Schweizer IP-Handbuch. Konzepte, Checklisten und Musterdokumente für die Praxis. Geistiges Eigentum spiegelt Innovation, sichert Wettbewerbsvorteile, verkörpert nicht selten einen wesentlichen Teil des Unternehmenswerts, erschliesst Ertragsquellen, kommt Konkurrenten in die Quere – und ist Gegenstand von rechtlichen Auseinandersetzungen. Für ein Unternehmen kann geistiges Eigentum sowohl Erfolgs- als auch Risikofaktor sein. Daraus ergeben sich Herausforderungen: Sicherstellen wirksamen rechtlichen Schutzes, zuverlässige Freedom-to-Operate-Analyse, professionelles, strategisch ausgerichtetes Intellectual Property Management, zielführendes Vorgehen bei der Durchsetzung und bei der Abwehr von immaterialgüterrechtlichen Ansprüchen.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Die Kommunikationsprozesse von Mitarbeiterzeitungen mittlerer Unternehmen

Die Kommunikationsprozesse von Mitarbeiterzeitungen mittlerer Unternehmen von Schweizer,  Matthias
Die Mitarbeiterzeitung hat stark an Bedeutung gewonnen. Doch die Kommunikationsprozesse dieses Massenmediums wurden in der Forschung bislang vernachlässigt. DiesesBuch zeigt, dass sich Rolle, Bedeutung und Funktion der Interaktanden verschieben und eine größere Interdependenz von Produktion und Rezeption vorliegt, als bislang vermutet wurde: Der Rezipient ist nicht nur Empfänger, sondern vor allem Auslöser der kommunikativen Handlung. Diese Erkenntnis wird im dargestellt. Dieses Modell schafft erstens eine wissenschaftliche Grundlage für die weitere Kommunikationsanalyse der Mitarbeiterzeitung und leistet zweitens praktische Hilfestellung für den gezielten Einsatz im Unternehmen. Darüber hinaus bietet es auch eine Grundlage für die Analyse anderer moderner Massenmedien, die durch Verschiebung der Ordnungsfaktoren gekennzeichnet sind.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Immaterialgüterrecht in kommentierten Leitentscheiden

Immaterialgüterrecht in kommentierten Leitentscheiden von Münch,  Peter, Schweizer,  Matthias, Schwenninger,  Marc, Zuberbühler,  Ivo
Dieser Band stellt anhand besonders illustrativer Gerichtsentscheide die für die Praxis zentralen Fragen des Immaterialgüterrechts dar. Die ausgewählten Urteile werden wissenschaftlich aufgearbeitet und didaktisch dargestellt für Studierende aller Stufen. Nach einer Zusammenfassung des Entscheids wird er auf die Kernaussagen hin analysiert und aufgezeigt, wie er in die Entwicklung der Rechtsprechung eingebettet ist. Dargelegt wird auch, wie die einzelnen Urteile von der Lehre aufgenommen wurden. Jede Entscheidbesprechung schliesst mit einer kritischen Würdigung. Ziel dieses Aufbaus ist es, Studierende in die Arbeit mit Präjudizien einzuführen. Aufgrund der hohen Praxisrelevanz der ausgewählten Entscheide dient die Sammlung aber auch Praktikerinnen und Praktikern sowie Forschenden als Nachschlagewerk.
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Schweizer, Matthias

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonSchweizer, Matthias ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Schweizer, Matthias. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Schweizer, Matthias im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Schweizer, Matthias .

Schweizer, Matthias - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Schweizer, Matthias die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Schweizer, Matthias und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.