Kirche und Welt – ein notwendiger Dialog

Kirche und Welt – ein notwendiger Dialog von Böhnke,  Michael, Bormann,  Franz-Josef, Dirscherl,  Erwin, Eckholt,  Margit, Essen,  Georg, Fischer,  Irmtraud, Frevel,  Christian, Gärtner,  Claudia, Goertz,  Stephan, Grümme,  Bernhard, Hahn,  Judith, Hoff,  Gregor Maria, Knop,  Julia, Kopp,  Stefan, Lüke,  Ulrich, Rahner,  Johanna, Sattler,  Dorothea, Schambeck,  Mirjam, Schwienhorst-Schönberger,  Ludger, Seewald,  Michael, Söding,  Thomas, Stosch,  Klaus von, Striet,  Magnus, Tück,  Jan Heiner, Vorholt,  Robert, Werner,  Gunda
Traditionell sieht sich die katholische Kirche im Gegensatz zur „Welt“. Tatsächlich ist eine Unterscheidung wichtig. Doch ein Dualismus vergiftet das Evangelium und lähmt die Kirche. Notwendig ist ein echter Dialog, der durch die Bereitschaft zum Hören und Lernen gekennzeichnet ist.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Mitleid und Mitleiden

Mitleid und Mitleiden von Bechmann,  Ulrike, Eckholt,  Margit, Feldmeier,  Reinhard, Fischer,  Irmtraud, Franz,  Matthias, Frey,  Jörg, Fuchs,  Ottmar, Greschat,  Katharina, Große Kracht,  Hermann-Josef, Grund-Wittenberg,  Alexandra, Horn,  Christoph, Janowski,  Bernd, Klein,  Rebekka A., Koerrenz,  Ralf, Konradt,  Matthias, Köpf,  Ulrich, Leppin,  Volker, Nicklas,  Tobias, Oberhänsli-Widmer,  Gabrielle, Poplutz,  Uta, Sattler,  Dorothea, Schmid,  Konrad, Spieckermann,  Hermann, Stemberger,  Günter, Theobald,  Michael, Thomas,  Günter, Tück,  Jan Heiner, Vollenweider,  Samuel, Volp,  Ulrich, Welker,  Michael
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *

Kirche und Welt – ein notwendiger Dialog

Kirche und Welt – ein notwendiger Dialog von Böhnke,  Michael, Bormann,  Franz-Josef, Dirscherl,  Erwin, Eckholt,  Margit, Essen,  Georg, Fischer,  Irmtraud, Frevel,  Christian, Gärtner,  Claudia, Goertz,  Stephan, Grümme,  Bernhard, Hahn,  Judith, Hoff,  Gregor Maria, Knop,  Julia, Kopp,  Stefan, Lüke,  Ulrich, Rahner,  Johanna, Sattler,  Dorothea, Schambeck,  Mirjam, Schwienhorst-Schönberger,  Ludger, Seewald,  Michael, Söding,  Thomas, Stosch,  Klaus von, Striet,  Magnus, Tück,  Jan Heiner, Vorholt,  Robert, Werner,  Gunda
Traditionell sieht sich die katholische Kirche im Gegensatz zur »Welt«. Tatsächlich ist eine Unterscheidung wichtig. Doch ein Dualismus vergiftet das Evangelium und lähmt die Kirche. Notwendig ist ein echter Dialog, der durch die Bereitschaft zum Hören und Lernen gekennzeichnet ist.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Erinnerung an die Zukunft

Erinnerung an die Zukunft von Appel,  Kurt, Bünker,  Michael, Feulner,  Hans-Jürgen, Figl,  Johann, Fuchs,  Ottmar, Fürlinger,  Ernst, Gabriel,  Ingeborg, Gerhards,  Albert, Hoping,  Helmut, Hünermann,  Peter, Jäggle,  Martin, Kasper,  Walter, Koch,  Kurt, Kühschelm,  Roman, Langthaler,  Rudolf, Moga,  Ioan, Müller,  Ludger Dr., Pittl,  Sebastian, Pock,  Johann, Polak,  Regina, Prokschi,  Rudolf, Prügl,  Thomas, Reikerstorfer,  Johann, Schelkshorn,  Hans, Schlosser,  Marianne, Schockenhoff,  Eberhard, Schönborn,  Christoph, Schwienhorst-Schönberger,  Ludger, Söding,  Thomas, Theobald,  Christoph, Tück,  Jan Heiner
Das II. Vaticanum hat das Selbstverständnis der katholischen Kirche erneuert und eine dialogische Öffnung zur Moderne vollzogen. Das große und erfreulich positive Echo, das der vorliegende Band gefunden hat, ist Anlass für diese aktualisierte und um einige Beiträge erweiterte Neuauflage. "Hier kommt der neueste Stand der Forschung zur Sprache. Studierende und Lehrende der Theologie werden auf dieses Kompendium kaum verzichten können." (S. Pemsel-Maier)
Aktualisiert: 2019-02-07
> findR *

Erinnerung an die Zukunft

Erinnerung an die Zukunft von Appel,  Kurt, Bünker,  Michael, Feulner,  Hans-Jürgen, Figl,  Johann, Fuchs,  Ottmar, Fürlinger,  Ernst, Gabriel,  Ingeborg, Gerhards,  Albert, Hoping,  Helmut, Hünermann,  Peter, Jäggle,  Martin, Kasper,  Walter, Koch,  Kurt, Kühschelm,  Roman, Langthaler,  Rudolf, Moga,  Ioan, Müller,  Ludger Dr., Pittl,  Sebastian, Pock,  Johann, Polak,  Regina, Prokschi,  Rudolf, Prügl,  Thomas, Reikerstorfer,  Johann, Schelkshorn,  Hans, Schlosser,  Marianne, Schockenhoff,  Eberhard, Schönborn,  Christoph, Schwienhorst-Schönberger,  Ludger, Söding,  Thomas, Theobald,  Christoph, Tück,  Jan Heiner
Das II. Vaticanum hat das Selbstverständnis der katholischen Kirche erneuert und eine dialogische Öffnung zur Moderne vollzogen. Das große und erfreulich positive Echo, das der vorliegende Band gefunden hat, ist Anlass für diese aktualisierte und um einige Beiträge erweiterte Neuauflage. "Hier kommt der neueste Stand der Forschung zur Sprache. Studierende und Lehrende der Theologie werden auf dieses Kompendium kaum verzichten können." (S. Pemsel-Maier)
Aktualisiert: 2019-02-07
> findR *

Die Kunst umspielt das Geheimnis

Die Kunst umspielt das Geheimnis von Barbara,  Frischmuth, Köhlmeier,  Michael, Lange,  Hartmut, Mayer,  Tobias, Poschmann,  Marion, Trojanow,  Ilija, Tück,  Jan Heiner
„Ein Geheimnis kann ich nicht ‚ausplaudern‘, ich kann es nur erzählend, umschreibend entfalten. Ich kann (ich soll) dem Geheimnis seine Fülle geben.“ (Peter Handke) Das Wunder im Beiläufigen, das Ergreifende im Flüchtigen – allen dunklen Stunden menschlichen Daseins zum Trotz bringen ästhetische Erfahrungen es immer wieder zum Vorschein. Dichtung ist eines der Ausdrucksmittel für solche Widerfahrnisse. In der Literatur selbst steckt eine unverfügbare Kraft, die den Menschen über sich selbst hinausführen kann. Ob im Phänomen der Transzendenz die Grenzen von Ästhetik und Religion durchlässig werden und wie das wechselseitige Verhältnis zu bestimmen wäre – danach fragt dieses Buch. Sechs namhafte Autorinnen und Autoren geben Einblicke in das unerschöpfliche Reservoir poetischer Welterkundungen. Der Band versammelt die Wiener Poetikvorlesungen von Michael Köhlmeier über die Nähe des Schönen zum Schrecklichen/Andreas Maier über die Entdeckung des Wortes ‚Gott‘/Marion Poschmann über Dichtung und das Unsagbare/Hartmut Lange über Nihilismus und Transzendenzbegehren/ Ilija Trojanow über die globale Vielfalt religiöser Wege/Barbara Frischmuth über das Geheimnis der Inspiration. „Transzendenz ist ein relevantes Phänomen für ästhetische Theorien der Gegenwart. Nicht selten gibt es dabei Analogien zu theologischer Begrifflichkeit, auch wenn diese Sprachspiele zur Artikulation ästhetischer Widerfahrnisse nicht mehr nötig scheinen. Dass ästhetische und religiöse Formen und Praktiken heute zunehmend verflochten sind, bietet einen Ansatzpunkt für einen Dialog, ohne beide Erfahrungsweisen unterschiedslos zu identifizieren.“ Tobias Mayer / Jan-Heiner Tück
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

„Feuerschlag des Himmels“

„Feuerschlag des Himmels“ von Gomringer,  Nora, Hürlimann,  Thomas, Köhlmeier,  Michael, Lange,  Hartmut, Lehnert,  Christian, Lewitscharoff,  Sibylle, Trojanow,  Ilija, Tück,  Jan Heiner
Ein fehlender Gott, das Wunder von Pfingsten, das anstößige Kreuz. Religiöse Themen sind in der Literatur der Gegenwart von großer Bedeutung. Sie bieten Raum für einen fruchtbaren Dialog mit der Theologie. Der Band versammelt Interviews, die Jan-Heiner Tück mit Nora Gomringer, Thomas Hürlimann, Hartmut Lange, Christian Lehnert, Sibylle Lewitscharoff und Ilja Trojanow geführt hat – mit überraschende Einsichten und Stellungnahmen.
Aktualisiert: 2019-04-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Tück, Jan Heiner

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonTück, Jan Heiner ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Tück, Jan Heiner. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Tück, Jan Heiner im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Tück, Jan Heiner .

Tück, Jan Heiner - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Tück, Jan Heiner die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Tück, Jan Heiner und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.